Keltische Kultplätze in Deutschland

Keltische Kultplätze in Deutschland von Magin,  Ulrich
Die Geschichte der »Kelten« in Deutschland währte über 1000 Jahre und deren Kultur und Mythos fasziniert uns noch heute. Ulrich Magin präsentiert in seinem Buch heilige Orte in Deutschland, an denen die Kelten zu ihren Göttern beteten oder Opfer darbrachten. Er stellt Grabhügel, Schanzen und Tempel vor, die den Kelten oftmals als Kultplätze dienten und gibt darüber hinaus einen Überblick über Geschichte, Kultur und Mythos der Kelten.
Aktualisiert: 2019-05-03
> findR *

Kelten, Kulte, Anderswelten

Kelten, Kulte, Anderswelten von Benz,  Doris, Schreger,  Ben
In allen Kulturen der Welt schufen sich die alten Völker ihre Heiligtümer, darunter berühmte wie die Pyramiden von Giseh, die Aztekenstadt Teotihuacán oder Stonehenge in England. Doch gibt es auch die weniger bekannten Stätten, die sich gerade durch diesen Umstand ihre Ursprünglichkeit bewahren konnten; zu finden sind sie oftmals in unserer nächsten Nähe, verborgen und vergessen. Dieses Buch liefert einen Schlüssel zum Verständnis von Tradition und Brauchtum, die über die Kelten bis in die Urzeit zurückreichen. Die keltische Jenseitsvorstellung, die sogenannte ‚Anderswelt‘, hat sich in vielerlei Kulten um Menhire, Schalensteine, Berge, Quellen, Bäume und auch in alten Kirchen über Tausende von Jahren bis heute erhalten.
Aktualisiert: 2019-04-11
> findR *

Hochschwarzwald

Hochschwarzwald von Hermann,  Birgit
Ursprünglich der Jagdgöttin Abnoba geweiht, angeblich von den Römern gefürchtet und schließlich von den Klöstern kultiviert, ist er heute eine beliebte Natur- und Erholungsoase. Die Rede ist vom Hochschwarzwald, der Heimat von Kuckucksuhr, Schinken und Kirschtorten. Das Buch nimmt Sie mit zu windgebeugten Wetterbuchen am Schauinsland und vom Gletscher geschliffene Seen. Wandeln Sie durch mystische Bauwerke, besuchen Sie magische Kultplätze und erkunden Sie höchstgelegene Moore. Die Höhenlagen des Schwarzwaldes bringen Sie dem Himmel ein Stück näher!
Aktualisiert: 2019-05-24
> findR *

Hochschwarzwald

Hochschwarzwald von Hermann,  Birgit
Ursprünglich der Jagdgöttin Abnoba geweiht, angeblich von den Römern gefürchtet und schließlich von den Klöstern kultiviert, ist er heute eine beliebte Natur- und Erholungsoase. Die Rede ist vom Hochschwarzwald, der Heimat von Kuckucksuhr, Schinken und Kirschtorten. Das Buch nimmt Sie mit zu windgebeugten Wetterbuchen am Schauinsland und vom Gletscher geschliffene Seen. Wandeln Sie durch mystische Bauwerke, besuchen Sie magische Kultplätze und erkunden Sie höchstgelegene Moore. Die Höhenlagen des Schwarzwaldes bringen Sie dem Himmel ein Stück näher!
Aktualisiert: 2019-05-24
> findR *

Herrscher der Eisenzeit

Herrscher der Eisenzeit von Hauptmann,  Ralph
Sie sind geheimnisumwittert wie kaum ein anderes europäisches Volk: die Kelten. Von ihren antiken Nachbarn wurden sie erst als geschäftstüchtige Händler und Kunsthandwerker geschätzt, später als Barbaren gefürchtet. Ihren Priestern und Druiden wurden Weisheit und magische Fähigkeiten zugesprochen. Bildhaft und in Szenen von filmischer Unmittelbarkeit erzählt Ralph Hauptmann die Geschichte der Kelten – historisch genau recherchiert, packend und anschaulich wie selten zuvor. Vor mehr als 2000 Jahren waren keltische Stämme die bedeutendsten Bewohner des nordalpinen europäischen Kontinents. Von Irland bis in die Türkei haben sie ihre Spuren hinterlassen. Kostbare Fundstücke, kunstvoll verzierte Schwerter, Bronzestatuen und Goldschmuck aus Grabungsorten wie der Heuneburg, La Tène oder Hallstatt geben uns ein Bild vom Reichtum der keltischen Herrscher. Sie lebten in enger Verflechtung mit ihren Naturgöttern. Viele Mythen ranken sich um sie: Mystische Kultplätze mit magischen Steinformationen und keltische Sagenwelten wie die von König Artus beflügeln bis heute unsere Fantasie. Doch was davon ist wirklich keltisch? Und wie viel von dem, was uns noch heute täglich umgibt, ist keltischen Ursprungs, ohne dass wir es wissen? Ralph Hauptmann schildert fesselnd Aufstieg und Untergang der Kelten – Geschichte hautnah und spannend!
Aktualisiert: 2019-06-04
> findR *

Quellheiligtümer

Quellheiligtümer von Hirsch,  Siegrid, Ruzicka,  Wolf
Dort, wo es dem Schoß der Erde entspringt, hat dasWasser besondere Kraft. Es steht für unsere körperliche, seelische und geistige Regeneration zur Verfügung. Jede Quelle ist deshalb in einem gewissen Sinne „heilig“. Manche Bründln werden aber seit altersher als segensbringender empfunden als andere und bei ihrem Ursprung erbaute man Kapellen und Kirchen. Wallfahrer kommen seit Jahrhunderten zu diesen Stätten, die zum Teil schon in vorchristlicher Zeit als Kultplätze verehrt worden sind. Ein Führer zu den heiligen Quellen in ganz Österreich.
Aktualisiert: 2019-04-16
> findR *

Kultplätze am Bodensee

Kultplätze am Bodensee von Derungs,  Kurt
Die Bodenseeregion ist eine kulturelle Schatzkammer. Zwischen Bregenz, Lindau, Konstanz, Schaffhausen und St. Gallen finden wir die älteste Kultwand mythischer Ahnfrauen in Mitteleuropa. Mischwesen der Frühgeschichte weisen auf ein schamanisches Weltbild hin. Ebenso wurden rätselhafte Mondhörner verehrt und ein wunderbarer Goldbecher entdeckt. Kultsteine wie Dolmen und menschenförmige Menhire belegen eine Ahnenverehrung, die auch bei Rutsch- und Kinderherkunftssteinen gepflegt wurde. In Grabhügeln liegen die Verstorbenen kreisförmig um einen Erdmittelpunkt, und verzierte Tongefäße und Gürtelbleche gehören zu den schönsten Schmuckstücken Süddeutschlands. Sie tradieren geheimnisvolle Symbole einer Muttergöttin oder einer Astralmythologie. Aus keltischer Zeit sind die Pferdegöttin Epona, die Bethen oder Dreischwestern überliefert. Zudem eine verborgene Holzfigur sowie ein schlangenhafter Ortsgenius auf der Insel Reichenau. Auch das Christentum konnte sich der alten Mythologie nicht entziehen. So steht hinter der legendenhaften Quellfrau Notburga die keltische Quellgöttin Abnoba und hinter dem heiligen Sylvanus der keltische Cernunnos. Aus dem Mittelalter stammen verschiedene Bräuche wie das Scheibenschlagen im Feuerkult. Ebenso die Fuß- und Kniesteine bei Kirchen, die wasserreiche Ilgaquelle und eine tausendjährige Marieneibe, die im Volk als heilkräftig gelten. Am Bodensee beeindrucken außerdem die verschiedenen Mythenlandschaften und die astronomischen Orientierungen von Plätzen. Beschrieben werden die Vulkanberge im Hegau, besonders der Hohentwiel, der Mägdeberg und der Hohenhewen. Aber auch die Insel Lindau und die Insel Mainau sowie die jahreszeitlichen Steinkultplätze bei Heiden. Mond- und Sonnenaufgänge spielen auch beim Alpstein eine bedeutende Rolle. Erstmals wird hier der Säntis als heiliger Berg der Bodenseeregion erforscht. Seine Silhouette erscheint als liegende Bergahnin, die auch Inspiration war für die steinzeitlichen Urmütter am Überlingersee. Vor uns liegt ein sorgfältig recherchiertes Buch, das den Bodensee im Herzen Europas in einem ganz neuen Licht erscheinen lässt. Durch die kenntnisreiche Herangehensweise gelingt es dem Autor, das Wesenhafte der Naturheiligtümer schrittweise aufzuzeigen. Bekannte Funde wie der Heidenbühl auf Bodanrück, das Brustgefäß von Sipplingen oder das schwarze Ahninnenfigürchen vom Petersfels stehen in einem faszinierenden Zusammenhang der Kulturgeschichte. Mehr als 50 beschriebene Fundplätze machen die mythischen Orte für uns heute wieder erlebbar. Damit kann die persönliche Entdeckungsreise in diese zauberhafte Seelandschaft beginnen.
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *

Hochschwarzwald

Hochschwarzwald von Hermann,  Birgit
Ursprünglich der Jagdgöttin Abnoba geweiht, angeblich von den Römern gefürchtet und schließlich von den Klöstern kultiviert, ist er heute eine beliebte Natur- und Erholungsoase. Die Rede ist vom Hochschwarzwald, der Heimat von Kuckucksuhr, Schinken und Kirschtorten. Das Buch nimmt Sie mit zu windgebeugten Wetterbuchen am Schauinsland und vom Gletscher geschliffene Seen. Wandeln Sie durch mystische Bauwerke, besuchen Sie magische Kultplätze und erkunden Sie höchstgelegene Moore. Die Höhenlagen des Schwarzwaldes bringen Sie dem Himmel ein Stück näher!
Aktualisiert: 2018-12-06
> findR *

Atlas der spirituellen Orte

Atlas der spirituellen Orte von Baxter,  Sarah, Goldhawk,  Harry & Zanna, Sternthal,  Barbara
Warum wurden Kathedralen fast immer an Orten erbaut, an denen sich in grauer Vorzeit bereits heidnische Weiheplätze befanden? Warum wandern Menschen immer noch auf alten Pilgerwegen, auch wenn sie gar nicht religiös sind? Die Reise-Journalistin Sarah Baxter entführt uns zu den spirituellen Orten unseres Planeten: von den jungsteinzeitlichen Steinstatuen auf den Osterinseln bis zum mittelalterlichen Pilgerweg nach Santiago de Compostela, vom mythologischen Wohnsitz der Götter auf dem Olymp bis zum tiefblauen Kratersee des Mount Mazama in Oregon, der bis heute als heilige Stätte verehrt wird. Vom Naturschauspiel des Saut d’Eau-Wasserfalls auf Haiti, wo sich Voodoo-Gläubige ihren Reinigungsritualen hingeben, bis zur Millionenstadt Varanasi: Wessen Asche hier in den Ganges gestreut wird, so heißt es, der kann den Kreislauf der ewigen Wiedergeburt durchbrechen. Ein Reiseführer für „mindful travellers“ mit inspirierenden Geschichten und 50 außergewöhnlichen Illustrationen. Und das perfekte Geschenk für alle, die sich auf eine spirituelle Reise begeben wollen.
Aktualisiert: 2019-03-25
> findR *

Jenseits der Zeit

Jenseits der Zeit von Krinitz,  Hartmut
Magische Orte finden sich an vielen Orten im »alten« Europa. Stonehenge etwa, das uns bis heute Rätsel aufgibt, oder die Megalithen von Carnac. Wozu dienten die Externsteine, was ist magisch am Kap Finisterre und was fasziniert an den verlassenen Katharerburgen? Dieser Bildband spürt den ewigen Rätseln der Menschheit an magischen Orten nach, besucht Kultstätten in Europa und sammelt das alte Wissen von Druiden, Barden und Archäologen.
Aktualisiert: 2018-05-29
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Kultplätze

Sie suchen ein Buch über Kultplätze? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Kultplätze. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Kultplätze im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Kultplätze einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Kultplätze - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Kultplätze, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Kultplätze und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.