„Leicht muss man sein“

„Leicht muss man sein“ von Cuesta,  Erna, Ludwig,  Christa, Zoglauer,  Franz
Christa Ludwig hat eine der unvergesslichsten Opernstimmen. In Berlin geboren, folgt die Mezzosopranistin 1955 nach ersten Bühnenerfahrungen dem Ruf an die Wiener Staatsoper, wo sie eine beispielhafte Karriere startet: Fast 40 Jahre lang ist sie Ensemblemitglied, wird Kammersängerin und Ehrenmitglied. Neben Auftritten bei den Salzburger Festspielen führen sie internationale Engagements an die großen Opernhäuser der Welt: Deutsche Oper Berlin, Bayrische Staatsoper München, Grande Opéra Paris, Teatro Colón Buenos Aires, Nissei Theater Tokyo, Metropolitan Opera New York, Mailänder Scala, Covent Garden. Zu den wichtigsten Dirigenten ihrer Laufbahn zählen Karl Böhm, Leonard Bernstein und Herbert von Karajan, mit Kollegen wie Elisabeth Schwarzkopf, Franco Corelli, Leonie Rysanek, Gundula Janowitz, Birgit Nilsson, Hans Hotter oder Jon Vickers sorgt sie für musi kalische Sternstunden. Auch als Liedinterpretin von Schubert, Brahms, Mahler und Strauss setzt sie Maßstäbe. Mit bald 90 Jahren erinnert sich Christa Ludwig an ein ereignisreiches Leben zurück. Ihr Blick in die Vergangenheit ist immer humorvoll, aber auch auf die Zukunft gerichtet. Freimütig und unsentimental erzählt sie von den Entbehrungen in der Kriegs- und Nachkriegszeit, von den zahlreichen Opfern, die sie bringen musste, von ihren Ehemännern Walter Berry und Paul-Émile Deiber, über die Geheimnisse der menschlichen Stimme und ihr Streben nach Einfachheit als höchste Form der Kunst.
Aktualisiert: 2019-05-27
> findR *

Diese Komödie ist eine Tragödie

Diese Komödie ist eine Tragödie von Rigler,  Christine
VOM KLEINEN KÄRNTNER DORF AN DIE SPITZE DER THEATERWELT - SCHAFFEN UND LEBEN DES PETER TURRINI. EIN LEBEN, DAS ZUGLEICH KULTURGESCHICHTE ERZÄHLT Aufwachsend in ärmlichen Verhältnissen in einem kleinen Kärntner Dorf, spürt Peter Turrini früh, wohin es ihn zieht - in die WELT DER KUNST, DER SPRACHE, DES THEATERS. Als Jugendlicher geht er ein und aus am TONHOF IN MARIA SAAL, wird zum Schützling des exaltierten Ehepaars Lampersberg, später bekannt geworden durch THOMAS BERNHARDS SKANDALROMAN "HOLZFÄLLEN". Turrinis erster großer Erfolg am Theater kommt über Nacht: Die "ROZZNJOGD" macht ihn 1971 zum GEÄCHTETEN UND GEFEIERTEN gleichzeitig, sie ist der Grundstein zu einer bis in die Gegenwart währenden Karriere als Dramatiker, Drehbuchautor und Lyriker. Von QUALTINGER bis PEYMANN von BILLY WILDER bis SALMAN RUSHDIE von der "ALPENSAGA" bis zur "PRESSEKONFERENZ DER TIERE" - spannend wie ein Film erzählt Turrinis Leben und Werk österreichische Kulturgeschichte. LEIDENSCHAFTLICH POLITISCH, UNBEIRRT MUTIG, DURCH UND DURCH MENSCHLICH In dieser ERSTEN UND EINZIGEN BIOGRAPHIE zu Peter Turrini folgt man der Autorin Christine Rigler atemlos über die Seiten: Ob am Theater oder im Fernsehen, ob in seinen Reden oder Büchern, ob im Leben oder bei der Arbeit - stets ist Turrini leidenschaftlich politisch, unbeirrt mutig, dabei durch und durch menschlich. Das zeigen auch die VIELEN ZITATE DES AUTORS AUS GESPRÄCHEN mit Rigler, die sich durch die gesamte Biographie ziehen. Ergänzt durch AUFNAHMEN AUS TURRINIS PRIVATARCHIV sowie aus den ARCHIVEN DER THEATER- UND FERNSEHANSTALTEN, lernt man den Schriftsteller von seiner öffentlichen ebenso wie von seiner weniger bekannten, PRIVATEN SEITE kennen.
Aktualisiert: 2019-05-14
> findR *

»Wohin in dieser Welt?«

»Wohin in dieser Welt?« von Schmidt,  Eberhard
Franz Radziwill (1895–1983) gehört neben Otto Dix und George Grosz zu den führenden Exponenten der Stilrichtung »Neue Sachlichkeit«. Sein umfangreiches Œuvre, das mehr als 850 Gemälde umfasst, ist mit dem Etikett »Magischer Realismus« versehen worden. Als visionärer Realist, dessen dramatische Bildwelt die Ambivalenz der Technik und die Zerstörung unserer natürlichen Umwelt zum Inhalt hat, ist seine Aktualität ungebrochen. Darüber hinaus hat er Gedichte und Prosatexte hinterlassen, ebenso Tagebücher, Briefe und Zeitungsartikel. Eberhard Schmidt hat die wechselvolle Lebensgeschichte Franz Radziwills vor dem Hintergrund des katastrophengeschüttelten 20. Jahrhunderts in seiner aufwendig recherchierten Biografie detailreich rekonstruiert.
Aktualisiert: 2019-05-16
> findR *

Der Milchozean

Der Milchozean von Weihe,  Richard
Ein Leben in sechs Bildern - ein Panorama des zwanzigsten Jahrhunderts «Amrita» heißt in der hinduistischen Mythologie das Elixier der Unsterblichkeit, das die Götter durch Aufschäumen des «Milchozeans» gewinnen. Und Amrita ist der Vorname der indischen Malerin Amrita Sher-Gil (1913-1941) - eine der großen Unbekannten der Malerei. Ihr kurzes Leben taumelt wie ein wilder Traum durch die Wunder und Katastrophen des 20. Jahrhunderts. Richard Weihe hat sich mit ihrem faszinierenden Leben beschäftigt und es zu einem Roman mit Bildern verdichtet. Er folgt ihren Spuren in die Pariser Salons und schaut in die Budapester großbürgerlichen Häuser; er wagt einen Blick in die Klosterschule in Florenz und hält in der Admirals-Bar des Passagierdampfers «Gneisenau» auf der Fahrt nach Indien inne. Und nebenbei entsteht ein irritierendes Panorama der Zeit zwischen dem Ersten und dem Zweiten Weltkrieg - einem Zeitalter kultureller Revolutionen und bislang nie gekannter Barbareien.
Aktualisiert: 2019-05-08
> findR *

Der Milchozean

Der Milchozean von Weihe,  Richard
Ein Leben in sechs Bildern - ein Panorama des zwanzigsten Jahrhunderts «Amrita» heißt in der hinduistischen Mythologie das Elixier der Unsterblichkeit, das die Götter durch Aufschäumen des «Milchozeans» gewinnen. Und Amrita ist der Vorname der indischen Malerin Amrita Sher-Gil (1913-1941) - eine der großen Unbekannten der Malerei. Ihr kurzes Leben taumelt wie ein wilder Traum durch die Wunder und Katastrophen des 20. Jahrhunderts. Richard Weihe hat sich mit ihrem faszinierenden Leben beschäftigt und es zu einem Roman mit Bildern verdichtet. Er folgt ihren Spuren in die Pariser Salons und schaut in die Budapester großbürgerlichen Häuser; er wagt einen Blick in die Klosterschule in Florenz und hält in der Admirals-Bar des Passagierdampfers «Gneisenau» auf der Fahrt nach Indien inne. Und nebenbei entsteht ein irritierendes Panorama der Zeit zwischen dem Ersten und dem Zweiten Weltkrieg - einem Zeitalter kultureller Revolutionen und bislang nie gekannter Barbareien.
Aktualisiert: 2019-05-08
> findR *

Diese Komödie ist eine Tragödie

Diese Komödie ist eine Tragödie von Rigler,  Christine
EIN LEBEN, DAS ZUGLEICH KULTURGESCHICHTE ERZÄHLT Aufwachsend in ärmlichen Verhältnissen in einem kleinen Kärntner Dorf, spürt Peter Turrini früh, wohin es ihn zieht - in die WELT DER KUNST, DER SPRACHE, DES THEATERS. Als Jugendlicher geht er ein und aus am TONHOF IN MARIA SAAL, wird zum Schützling des exaltierten Ehepaars Lampersberg, später bekannt geworden durch THOMAS BERNHARDS SKANDALROMAN "HOLZFÄLLEN". Turrinis erster großer Erfolg am Theater kommt über Nacht: Die "ROZZNJOGD" macht ihn 1971 zum GEÄCHTETEN UND GEFEIERTEN gleichzeitig, sie ist der Grundstein zu einer bis in die Gegenwart währenden Karriere als Dramatiker, Drehbuchautor und Lyriker. Von QUALTINGER bis PEYMANN von BILLY WILDER bis SALMAN RUSHDIE von der "ALPENSAGA" bis zur "PRESSEKONFERENZ DER TIERE" - spannend wie ein Film erzählt Turrinis Leben und Werk österreichische Kulturgeschichte. LEIDENSCHAFTLICH POLITISCH, UNBEIRRT MUTIG, DURCH UND DURCH MENSCHLICH In dieser ERSTEN UND EINZIGEN BIOGRAPHIE zu Peter Turrini folgt man der Autorin Christine Rigler atemlos über die Seiten: Ob am Theater oder im Fernsehen, ob in seinen Reden oder Büchern, ob im Leben oder bei der Arbeit - stets ist Turrini leidenschaftlich politisch, unbeirrt mutig, dabei durch und durch menschlich. Das zeigen auch die VIELEN ZITATE DES AUTORS AUS GESPRÄCHEN mit Rigler, die sich durch die gesamte Biographie ziehen. Ergänzt durch AUFNAHMEN AUS TURRINIS PRIVATARCHIV sowie aus den ARCHIVEN DER THEATER- UND FERNSEHANSTALTEN, lernt man den Schriftsteller von seiner öffentlichen ebenso wie von seiner weniger bekannten, PRIVATEN SEITE kennen. ************************************************** Pressestimmen: „Turrini ist ein Romantiker, im Herzen ein Humanist und im Handwerk ein Realist.“ APA - Austria Presse-Agentur (Aus den Pressestimmen zu „Fremdenzimmer“)
Aktualisiert: 2019-05-21
> findR *

Der grüne Heinrich

Der grüne Heinrich von Keller,  Gottfried, Seifert,  Baldur
Heinrich wächst in ärmlichen Verhältnissen heran. So ärmlich, dass die Mutter auf die grünen Uniformen des früh verstorbenen Vaters zurückgreift, um ihren Jungen einzukleiden. Unversehens schneidert sie ihm dabei einen Spitznamen auf den Leib, der hängen bleibt. Als der Junge dem heimatlichen Dorf schließlich den Rücken kehrt, um in München Kunstmaler zu werden, erweist sich dieser Spitzname in doppelter Hinsicht als zutreffend. Melodisch, pointiert und gespickt mit autobiografischen Elementen – »Der grüne Heinrich« gilt zurecht als einer der bedeutendsten Bildungsromane des 19. Jahrhunderts. Ungekürzte Lesung mit Baldur Seifert 3 mp3-CDs | ca. 30 h
Aktualisiert: 2019-05-15
> findR *

Werden Sie doch einfach Graf!

Werden Sie doch einfach Graf! von Graf von Blickensdorf,  Lo
»Guten Tag, Sie wünschen?« »Einen Künstlernamen, bitte. Wenn möglich mit Humor.« »Da haben wir ein besonders kurioses Modell im Angebot: ›Falscher Graf‹. Mit dem werden Sie ’ne Menge Spaß haben. Schlüpfen Sie doch einfach mal rein.« »Passt wie angegossen. Was kostet der?« »Ist umsonst.« »Ist gekauft.« »Tüte oder Karton, Herr Graf?« »Danke, ich ...
Aktualisiert: 2019-04-05
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Künstlerleben

Sie suchen ein Buch über Künstlerleben? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Künstlerleben. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Künstlerleben im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Künstlerleben einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Künstlerleben - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Künstlerleben, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Künstlerleben und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.