Kirchliches Leben zwischen Trebel und Strelasund: Beiträge zur Geschichte des Kirchspiels und der Synode Grimmen

Kirchliches Leben zwischen Trebel und Strelasund: Beiträge zur Geschichte des Kirchspiels und der Synode Grimmen von Porada,  Haik Thomas, Schmidt,  Wolfgang
Der Raum zwischen den Hansestädten Stralsund und Greifswald gehörte bis zur Reformation innerhalb des Bistums Schwerin zum Archidiakonat Tribsees. Während die Insel Rügen Teil des Bistum Roskilde war, wurden die östlich und südlich angrenzenden Räume um Greifswald, Loitz und Demmin seit der Christianisierung im 12. Jahrhundert in das Bistum Cammin eingegliedert. Mit der Durchsetzung des landesherrlichen Kirchenregiments im Zuge der Reformation war dieser Teil des festländischen Rügens um Grimmen, Tribsees und Loitz in die neugeschaffenen Strukturen der pommerschen Kirche integriert worden. Grimmen, das bereits während des Mittelalters Sitz zweier Priesterbruderschaften, des Großen und des Kleinen Kalands war, und das damit gewisse zentralörtliche Funktionen auch in geistlicher Hinsicht für sein ländliches Umfeld wahrgenommen hatte, wurde noch im 16. Jahrhundert Sitz eines Propstes. Der erste Pfarrer an der Grimmer Marienkirche übernahm damit für die gleichnamige Synode, die von Tribsees bis an den Strelasund reichte, Aufsichts- und Leitungsfunktionen. Nach dem Übergang Schwedisch-Pommerns an Preußen im Jahre 1815 wurde innerhalb der Kirchenprovinz Pommern in der altpreußischen Landeskirche für die Grimmer Synode die Bezeichnung Kirchenkreis üblich, der bis zu seiner Auflösung im Jahre 1995 existierte und vom Grimmer Superintendenten geleitet wurde. Auch wenn sich die Grenzen der Grimmer Synode im Laufe der Jahrhunderte immer wieder änderten, so hat diese mittlere Ebene der kirchlichen Administration in Pommern doch eine erstaunlich große Kontinuität bewiesen. Mit der geplanten Publikation soll die bewegte Geschichte der Kirchspiele dieses Raumes, die bemerkenswerte Bau- und Kunstgeschichte der Pfarrkirchen sowie die Alltags- und Sozialgeschichte der Dörfer und Städte auf der Grundlage neuer Forschungen dargestellt werden. Dazu haben mehr als 30 namhafte Autorinnen und Autoren aus ganz Deutschland ihre Bereitschaft zur ehrenamtlichen und unentgeltlichen Mitwirkung erklärt. Ihr Ziel ist es, das oft etwas stiefmütterlich betrachtete dörfliche und kleinstädtische Hinterland der großen Hansestädte in diesem Bereich Vorpommerns ins Bewusstsein einer breiteren Öffentlichkeit zu heben und damit den Blick für den Reichtum des kulturellen Erbes eines seit mehr als acht Jahrhunderten von einer vielfältigen Kirchengeschichte geprägten Raumes zu schärfen. Während schon im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit die Verbindungen aus dieser Region in den Ostseeraum sowie in andere Territorien des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation greifbar werden, lassen sich die Spuren einzelner Ausstattungsstücke der Kirchen der Grimmer Synode heute bis in ein renommiertes New Yorker Museum verfolgen. Es ist der ausdrückliche Wunsch aller Mitwirkenden dieses Sammelbandes, mit der Veröffentlichung einen Beitrag zur Identitätsbildung in den Dörfern und Städten der alten Grimmer Synode zu leisten und gleichzeitig eine Sensibilisierung in den Kirchengemeinden für die kulturgeschichtliche Bedeutung ihrer Pfarrarchive und -bibliotheken sowie der Ausstattung der Kirchen und Kapellen herbeizuführen.
Aktualisiert: 2019-06-05
> findR *

Der famose Freistaat

Der famose Freistaat von Frank,  Martin, Wanninger,  Franziska
Endlich eine Gebrauchsanweisung für dieses merkwürdigste aller Bundesländer - von Bayerns Kabarett-Shootingstars! Witzig, deftig, hintersinnig: ein zünftiges Lesevergnügen. Bayern ist nicht gleich Bayern - selbst unter den Eingeborenen kommt es schon mal zu Verständigungsschwierigkeiten. Wie soll man dann als „Preiß“ nachvollziehen, wie die Menschen im Freistaat ticken? Sicher ist: Bayern, das sind nicht nur Seehofer, Dirndl und Semmelknödel. Franziska Wanninger und Martin Frank zeigen, wie ihr Land und seine Leut‘ so sind – sie erklären die Sprache, die es zu erhalten gilt, die Menschen, die man erst mal verstehen muss und sezieren alle Klischees wie ein Hendl auf der Wiesn.
Aktualisiert: 2019-06-05
> findR *

Der lachende Kontinent

Der lachende Kontinent von Dörries,  Bernd
Expeditionen ins unbekannte Afrika Wussten Sie, dass es in Mosambik die leckersten Krabben gibt, in Burkina Faso das größte Filmfestival Afrikas und in Nigeria die besten Scrabble-Spieler der Welt? Nein? Jeder hat ein Bild von Afrika, die meisten, ohne je da gewesen zu sein. Selten ist es positiv. Was aber wäre, wenn Afrika in Wirklichkeit ganz anders ist? Bernd Dörries bereist den Kontinent und trifft auf Menschen, denen selten das Lachen vergeht. Es gibt nicht wenige, die Afrika für ein einziges Land halten, mit denselben Menschen, denselben Problemen, der Kontinent der drei K: Kriege, Korruption und Katastrophen. Aber: Ist Afrika wirklich so, oder wollen wir es nur so sehen? Bernd Dörries beschreibt mit Humor und subjektivem Blick 33 Länder südlich der Sahara. Er findet Alltag und Aufbruch, Stagnation und Hoffnung. Er reist ins abgeschottete Äquatorialguinea, das nur selten Visa vergibt, und bekommt in Äthiopien erklärt, warum das Land nach Ansicht seiner Einwohner das beste Afrikas ist.
Aktualisiert: 2019-05-24
> findR *

Der lachende Kontinent

Der lachende Kontinent von Dörries,  Bernd
Expeditionen ins unbekannte Afrika Wussten Sie, dass es in Mosambik die leckersten Krabben gibt, in Burkina Faso das größte Filmfestival Afrikas und in Nigeria die besten Scrabble-Spieler der Welt? Nein? Jeder hat ein Bild von Afrika, die meisten, ohne je da gewesen zu sein. Selten ist es positiv. Was aber wäre, wenn Afrika in Wirklichkeit ganz anders ist? Bernd Dörries bereist den Kontinent und trifft auf Menschen, denen selten das Lachen vergeht. Es gibt nicht wenige, die Afrika für ein einziges Land halten, mit denselben Menschen, denselben Problemen, der Kontinent der drei K: Kriege, Korruption und Katastrophen. Aber: Ist Afrika wirklich so, oder wollen wir es nur so sehen? Bernd Dörries beschreibt mit Humor und subjektivem Blick 33 Länder südlich der Sahara. Er findet Alltag und Aufbruch, Stagnation und Hoffnung. Er reist ins abgeschottete Äquatorialguinea, das nur selten Visa vergibt, und bekommt in Äthiopien erklärt, warum das Land nach Ansicht seiner Einwohner das beste Afrikas ist.
Aktualisiert: 2019-05-24
> findR *

Japan

Japan von Phillipps,  Susanne, Pohlmann,  Patrick
Kaum ein Land ist uns so fremd und birgt daher so viele Geheimnisse wie Japan. Und doch ist der im Pazifik gelegene Inselstaat tief in unserem Alltag verankert: So gibt es Manga- und Anime-Fans auch in Europa zuhauf, Sushi ist längst mehr als ein kulinarischer Geheimtipp und japanische Autos und Elektroartikel sind nicht erst seit gestern auf dem hiesigen Markt etabliert. Dabei hat Japan freilich noch einiges mehr zu bieten: Dank seiner reichhaltigen kulturellen Schätze, seiner vibrierenden Metropolen und der dichten Bergwälder, die einen Großteil der Landesfläche bedecken, gilt das Inselreich in Fernost mittlerweile als eines der vielfältigsten Reiseziele. Susanne Phillipps nimmt Sie in diesem Länderporträt über Japan mit auf eine virtuelle Reise durch das Land der aufgehenden Sonne und verrät Ihnen alles, was Sie über Nippon wissen müssen.
Aktualisiert: 2019-05-07
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Landeskunde

Sie suchen ein Buch über Landeskunde? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Landeskunde. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Landeskunde im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Landeskunde einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Landeskunde - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Landeskunde, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Landeskunde und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.