Köhlbrand

Köhlbrand von Kai,  Lüdders
San Francisco ohne die Golden-Gate-Bridge? London ohne die Tower-Bridge? Undenkbar! Doch die Stadt Hamburg will ihr Wahrzeichen abreißen: die Köhlbrandbrücke. Der Kampf Davids gegen Goliath beginnt. Eine unaufhaltsame Entwicklung nimmt seinen Lauf. Hans Petersen kann zufrieden und glücklich auf sein Leben zurück blicken. Mit seiner Frau Margarethe hat er zwei erwachsene Kinder und als Bauingenieur ein erfülltes Arbeitsleben gehabt. Nach seiner Pensionierung gilt es eigentlich, die freie Zeit gemeinsam mit Margarethe zu genießen, doch eine Nachricht wirft ihn völlig aus der Bahn: Sein Lebenswerk, die Köhlbrandbrücke, deren Bau er seinerzeit als leitender Ingenieur begleitet hatte, soll abgerissen werden. Doch das ist für Petersen unvorstellbar. Er entschließt sich gemeinsam mit dem alten Polit-Haudegen und Bürgerschaftsabgeordneten Henning Berentsen zum Kampf gegen die autokratische Politik und die mächtige Wirtschaftslobby. Wirtschaftssenator Per Heynemann und Hafenchef Martin Schneider bezeichnen den Abriss als alternativlos für die Zukunft der Stadt und drängen den kraftlosen Bürgermeister Karl Severin zu einer schnellen Entscheidung. Noch ein letztes Mal setzt Petersen seinen größten Trumpf ein: seinen Verstand. Entschlossen und getrieben, versucht er eine Möglichkeit zu entwickeln, die Brücke zu retten und bringt den eigenen Familienfrieden an die Grenzen. Er steht kurz vor der Lösung, doch im entscheidenden Moment scheint sich alles gegen ihn gewendet zu haben. Kann Petersen den Wettlauf mit der Zeit gewinnen? Ein packender Roman über ein dramatisches Lebensschicksal, über Verflechtung von Politik und Wirtschaft, über Verzweiflung und Hoffnung und über die Entfremdung von Regierenden und Regierten. Ein letzter Kampf eines Mannes, der für seinen Verstand lebt.
Aktualisiert: 2019-06-04
> findR *

Auf den Schultern von Riesen

Auf den Schultern von Riesen von Eco,  Umberto, Kempter,  Martina, Kroeber,  Burkhart
Lügner, die die Wahrheit sagen, der Klimawandel als apokalyptischer Weltenbrand, die Literatur und das Unsichtbare – kaum jemand kombinierte seine Beobachtungen zu Gesellschaft, Politik und Kultur zu so überraschenden Einsichten wie Umberto Eco. Mit pointierten Analysen zu Literatur und Sprache, zu Kunst, Philosophie und Medien vereint „Auf den Schultern von Riesen" die Quintessenz von Umberto Ecos Gedankenwelt. In zwölf Vorträgen, die er bis kurz vor seinem Tod in Mailand gehalten hat, scheinen noch einmal alle großen Themen auf, die im Zentrum seines Schaffens standen – messerscharf beobachtet, spielerisch präsentiert und von ungebrochener Relevanz.
Aktualisiert: 2019-05-14
> findR *

Masse und Macht

Masse und Macht von Canetti,  Elias
Welches Feld spannen die Begriffe Macht und Masse auf? Und wie bedingen sie einander? Elias Canetti seziert in seinem soziologischen Hauptwerk »Masse und Macht«, wie der Gehorsam der Einzelnen und der Vielen entsteht, worin Führerkulte begründet liegen, wie Machtfiguren Menschenmassen bewegen, aber auch wie im Gegenzug Menschenmassen Macht ausüben. Durch Elias Canettis sprachliche Genauigkeit, die stilistische Brillanz seiner essayistischen Ausführungen und den interdisziplinären Ansatz entwickeln die Thesen des Autors eine besondere Kraft und treffen damals wie heute einen Nerv. Autorenlesung 1 mp3-CD | ca. 2 h 15 min
Aktualisiert: 2019-05-15
> findR *

Eintauchen in Zyperns Seele

Eintauchen in Zyperns Seele von Potamitis,  Marisa
Eintauchen und Verstehen... Wenn in der Bank der Safe offen steht, ist das Vertrauen oder Leichtsinn? Wenn Sex nur an bestimmten Tagen erlaubt ist, warum verhüten? Wenn alte Frauen von ihrem Schicksal berichten, was kommt da nicht an alles ans Tageslicht! Marisa erzählt herzerwärmende Geschichten von ihrer kleinen Farm, zu der auch die niedlichen Hängebauchschweine Porgy und Bess gehören. Wer die Mittelmeerinsel Zypern in ihren unglaublichen Facetten verstehen, den betörenden Duft der Pflanzen atmen und ihre Früchte genießen will, wer den wunderbaren Menschen folgen möchte, dem bietet Marisa hier vorzüglichen Lesestoff - feinsinnig, persönlich, anrührend.
Aktualisiert: 2019-04-11
> findR *

Kellerlicht

Kellerlicht von Bornbach,  Claire
Ihren autobiografischen Roman „Kellerlicht“ hat Claire Bornbach in (meist gereimten) Versen verfasst. Der erste Teil, „Kellerkisten“, handelt von ihrer Kindheit, Jugend und Adoleszenz in den Fünfzigern, Sechzigern und frühen Siebzigern. Unter dem Motto „Ich gehe hinab in den Keller Und richte mein Licht auf die Kisten Will sie endlich ausmisten, Bevor meine Kindheit versinkt im Staub Und ich mir nicht mehr selber glaub“ hat sie sieben „Kisten“ gefunden. Sie tragen die Aufschriften „Mutti und Mutter, Papa und Vater“ „Rosi und Gabi“ „Schuld“ „Katholisch“ „Stärke“ „Allein“ „Sehnsucht, Lust und Frust“ und sind in sich chronologisch geordnet. Im zweiten Teil, „Vom alten Dichter und dem späten Mädchen“, beschreibt sie unter dem Motto „Ich will von unserer Liebe erzählen, Um sie noch einmal zu erleben“ ihre Beziehung zu einem 46 Jahre älteren Mann. Claire Bornbach ist 1950 in Bad Münder/Deister geboren. Nach Studien der Germanistik, Pädagogik und Heilpädagogik in Marburg und Hamburg Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Alten (bes. Demenzkranken), zusätzlich Bildhauerei, Gesang und Puppenspiel. Claire Bornbach lebt in Hamburg.
Aktualisiert: 2019-04-02
> findR *

Im Leben unterwegs – für den Frieden

Im Leben unterwegs – für den Frieden von Tribess,  Hans-Eckhard
General a.D. Wolfgang Altenburg, Jahrgang 1928, erster Vier-Sterne-General der Bundesrepublik Deutschland ohne Einsatz als Soldat im II. Weltkrieg, verkörpert die Person des „Soldaten für den Frieden“. 1944 bis Kriegsende Marinehelfer auf der Insel Helgoland, von dort englische Kriegsgefangenschaft, anschließend Ausbildung zum Hotelfachmann, führend tätig in der Nahrungsmittel- und Versorgungsbranche. 1956 Eintritt in die Bundeswehr als Offizieranwärter. Nach Verwendungen als Zugführer und Batteriechef folgte von 1962 bis 1964 die Ausbildung zum Generalstabsoffizier an der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg. 1979 übernahm er die deutsche Vertretung beim NATO Militärausschuss. Von Oktober 1980 bis März 1983 war er Kommandierender General des III. Korps des Heeres. Anschließend, von 1983 bis 1986, war er Generalinspekteur der Bundeswehr. Einstimmig wählten ihn 1986 die Generalstabschefs der NATO zum Vorsitzenden des NATO Militärausschusses. Die aktive Dienstzeit beendete er in dieser Position 1989 in Brüssel. Es folgten beratende Tätigkeiten bei der NATO, in- wie ausländischen Instituten zu Fragen der Sicherheits- und Militärpolitik sowie Tätigkeiten in Aufsichtsgremien von Industrieunternehmen und Bankinstituten. Präsident der Clausewitz-Gesellschaft war er von 1991 bis 1994, heute ist er Ehrenpräsident der Gesellschaft. Festschrift für Wolfgang Altenburg. Großer Dank für einen verdienten Mann, formuliert von Wegbegleitern und Freunden. Nach einem Vorwort von Bundesminister a.D. Dr. Thomas de Maizière schildern ehemals engste Mitarbeiter Begebenheiten aus dem Alltag eines ranghöchsten Generals der Bundesrepublik Deutschland und Chairmans des NATO-Militärausschusses. Adjutanten wie Offiziere in hohen und höchsten Ämtern kommen zu Wort und ermöglichen eine Teilhabe an den Geschehnissen der Zeit. Geschichtliche Rückblicke, daneben Einschätzungen der Weltpolitik, der Blick von Ost auf West sowie Abhandlungen zu wissenschaftlichen Themen sind Inhalte dieser Festschrift.
Aktualisiert: 2019-04-02
> findR *

Rückblick auf mein Leben und Denken

Rückblick auf mein Leben und Denken von Nolte,  Ernst
Ernst Nolte wurde am 11. Januar 1923 in Witten geboren und wuchs in einer katholischen Familie in Hattingen an der Ruhr auf. Schon in der Kindheit nahm er an den politischen und intellektuellen Auseinandersetzungen der Weimarer Epoche und besonders am Abwehrkampf der katholischen Kirche gegen den Kommunismus und den Nationalsozialismus lebhaften Anteil. Nach dem Studium der Philosophie bei Martin Heidegger in Freiburg 1949-1952 begann 1963 sein umfangreiches literarisches und universitäres Lebenswerk mit dem Erscheinen des Buches Der Faschismus in seiner Epoche. Diese Publikation machte ihn - nicht zuletzt aufgrund der Übersetzung in zahlreiche europäische Sprachen - bald in der ganzen westlichen Welt bekannt; auch deshalb, weil er bereits 1965 auf einen Lehrstuhl für Neuere Geschichte an der Universität Marburg berufen wurde. Seitdem wurde er in der deutschen und internationalen Öffentlichkeit viel beachtet, das Echo auf seine weiteren Werke zur Zeitgeschichte und zum "Geschichtsdenken" war seinerzeit überwiegend positiv. Nach der Wiedervereinigung Deutschlands wurde er indes systematisch als angeblicher "Apologet Hitlers" diffamiert - vermutlich aufgrund seiner Forderung, auch Hitler historische Gerechtigkeit und ein wissenschaftliches Verfahren zukommen zu lassen. Dieses Buch als Abschluss seines Lebenswerkes gibt nun auch einer jüngeren Generation die Gelegenheit, sich ein abwägendes Urteil zu bilden.
Aktualisiert: 2019-04-06
> findR *

KAFKA

KAFKA von Amann,  Jürg, Schaefer,  A T
Der Schriftsteller Jürg Amann und der Photograph A.T. Schaefer setzen sich, im Bereich ihres jeweiligen künstlerischen Ausdrucks, mit dem Verhältnis von Leben und Schreiben eines unerbittlich konsequenten Künstlers auseinander. Ziel des Text-Bild-Essays ist die Darstellung einer Lebensform, einer "Art der Teilnahme am Leben", die "Schreiben" heißt. Auf Kafkas Sprachbilder, die der Text Amanns nachzuvollziehen versucht, antworten Schaefers Bild-Bilder, sie verwenden dabei "nur" die Wirklichkeit der Welt, die Optik von Auge und Apparat. Der Text von Jürg Amann, der vor zwanzig Jahren erstmals erschien und trotz seiner Aktualität lange vergriffen war, wird in dieser Neuauflage durch die Kombination mit den Bildern um neue Wahrnehmungs- und ästhetische Bereiche erweitert und bietet dem Leser - und Betrachter - eine weitere Möglichkeit, sich Kafka und seiner Welt zu nähern.
Aktualisiert: 2019-03-20
> findR *

Der Traum vom Kaffee

Der Traum vom Kaffee von Illy,  Andrea, Wallner,  Katja
"Da war ein Traum, und was für einer! Es war der Traum meines Großvaters Francesco, als er illycaffè gründete, der Traum, den besten Kaffee der Welt anzubieten." Die Erfolgsgeschichte von illycaffè: Das traditionsreiche Familienunternehmen mit Wurzeln in der österreichisch-ungarischen Monarchie ist heute in über 140 Ländern präsent. Firmenchef Andrea Illy erzählt voll Leidenschaft von der Geschichte und der Philosophie des Kaffeeimperiums.
Aktualisiert: 2019-03-19
> findR *

Albert Schweitzer

Albert Schweitzer von Münster,  Peter
Albert Schweitzer (1875-1965), der legendäre "Urwalddoktor" von Lambarene und Friedensnobelpreisträger, zählt nach wie vor zu den großen Leitgestalten - in einer aktuellen Umfrage unter den 14- bis 29-Jährigen nach ihren Vorbildern rangiert er auf Platz acht. Seine vielseitige Begabung (Theologe, Orgelspieler, Architekt, Arzt ...), sein Mut, die Karriere aufzugeben und als Arzt nach Afrika zu gehen, die weltweite Anerkennung (Friedensnobelpreis 1952) haben zahllose Menschen fasziniert. Das vorliegende Buch atmet die Hochachtung vor einem außergewöhnlichen Menschen, es bringt die vielen Facetten seiner Persönlichkeit ebenso nahe wie Schweitzers "Lebenswerk Lambarene". Auch seine Botschaft wird anschaulich und anhand vieler Originalzitate dargestellt: die "Ethik der Ehrfurcht vor dem Leben" wie Schweitzers Friedensappelle. Ein kenntnisreiches, packend geschriebenes Buch, das die große Aktualität Schweitzers deutlich macht.
Aktualisiert: 2019-03-19
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Lebenswerk

Sie suchen ein Buch über Lebenswerk? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Lebenswerk. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Lebenswerk im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Lebenswerk einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Lebenswerk - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Lebenswerk, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Lebenswerk und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.