Die Macht des Präsidenten

Die Macht des Präsidenten von Arnold,  Frank, Clancy,  Tom, Dürr,  Karlheinz, Greaney,  Mark, Pfleiderer,  Reiner
Eine schwimmende Erdgasanlage vor der litauischen Küste explodiert nach einem Bombenanschlag. Ein venezolanischer Staatsanwalt wird gemeuchelt. Bei einem Handstreich gegen einen russischen Truppenzug gibt es Dutzende Tote. Eine anarchische Welt ist die beste Tarnung, den eigentlichen Plan mit scheinbar zusammenhanglosen Übergriffen zu verschleiern. Nur ein Mann erkennt das perfide Muster hinter all den perfiden Terroranschlägen rund um die Welt. Kann US-Präsident Jack Ryan den skrupellosen Drahtzieher zur Strecke bringen – oder stürzt das gestörte Gleichgewicht der Kräfte die Welt ins bodenlose Chaos?
Aktualisiert: 2019-06-04
> findR *

Die Chroniken des Südviertels

Die Chroniken des Südviertels von Kmita,  Rimantas, Roduner,  Markus
Eine Geschichte über die Zeit und die Kinder des wilden Kapitalismus Mit seinem Debütroman setzt Rimantas Kmita seiner Heimatstadt Šiauliai und den 1990er Jahren ein literarisches Denkmal. Geschrieben in der Umgangssprache der nordlitauischen Stadt jener Zeit, voller Slang- und Schimpfwörter, erzählt er die Geschichte des jungen Rimantas aus dem Südviertel in der wilden Periode kurz nach der Wiedererlangung der Unabhängigkeit Litauens. »Die Chroniken des Südviertels« ist eine Art Zeitmaschine ohne Wenn und Aber, die in eine ziemlich nahe Vergangenheit eintaucht, als in Litauen die neuen westlichen Werte – Snickers-Riegel, Coca-Cola, Trainingsanzüge von Nike oder Adidas – zum Maßstab wurden und als erstrebenswert galten. Der Leser fühlt sich sofort in diese Zeit und nach Šiauliai, dem litauischen Manchester, versetzt, sieht die Musikgruppen von damals, die Jugendzimmer mit Rambo-Postern an der Wand, spielt Rugby, verliebt sich und verliert den Glauben an die Liebe … Ein Coming-of-Age-Roman im doppelten Sinne, in dem die Teenagerjahre des Protagonisten mit denen des unabhängigen Litauens in der Übergangsphase zusammenfallen.
Aktualisiert: 2019-05-22
> findR *

Backpacking weltweit

Backpacking weltweit von Harte,  Jack
Mit dem Rucksack durch die Welt reisen, fremde Kulturen entdecken, neue Freunde finden und abseits der touristischen Pfade einmalige Abenteuer erleben. Backpacking ist all dies – und noch viel mehr! In "Backpacking weltweit" finden sowohl angehende als auch erfahrene Rucksackreisende eine wertvolle Hilfestellung zur Planung ihrer Reise und zum Aufenthalt vor Ort. Generelle Hinweise zu notwendigen Dokumenten, Versicherungen und Impfungen sowie dem richtigen Inhalt des Rucksacks erleichtern die Vorbereitung. Viele praktische Tipps zum Aufbessern der Reisekasse helfen unterwegs. Zusätzlich liefert dieser Ratgeber alle wichtigen Informationen zu über 30 Länder sowie zahlreiche Erfahrungsberichte ehemaliger Backpacker und ermöglicht dadurch einen Überblick über die interessantesten Ziele für Rucksacktouristen. "Backpacking weltweit" ist die ideale Vorbereitung für die nächste Weltreise.
Aktualisiert: 2019-05-07
> findR *

Ein Jahrhundertleben in Litauen

Ein Jahrhundertleben in Litauen von Švedas,  Aurimas, Veisaitė,  Irena
Die Autobiographie einer der herausragenden litauischen Intellektuellen im bewegten 20. Jahrhundert. In 13 Gesprächen mit Aurimas Švedas erzählt Irena Veisaitė ihr bewegtes Leben. Ein Leben für die Kunst und die Kultur in Litauen, den Kulturaustausch mit Deutschland und das tragische politische Schicksal ihres Landes - die Besatzungen durch die deutsche Wehrmacht und die Sowjetunion. Sie erlebt Ausgrenzung, Gewalt, Vernichtung. Ihre Mutter wird 1941 von Soldaten der Wehrmacht ermordet. Als Jüdin überlebt sie das Ghetto von Kaunas. Nach Kriegsende muss sie den Antisemitismus der Stalinära ertragen. Sie erzählt von ihrem Studium in Moskau und Leningrad, von den Anwerbeversuchen der Geheimdienste, von ihren Ehen und von der schmerzlichen Trennung von der Tochter, die nach England geht. Und Irena Veisaitė spricht über Freundschaften, u.a. mit Arvo Pärt. Sie schildert, wie es zur Einrichtung des Thomas-Mann-Kulturzentrums in Nidden kam und ihr Engagement für die Soros-Stiftung, die sich u. a. für die demokratische und pluralistische Gesellschaften in Osteuropa einsetzt. Ein Jahrhundertleben. Noch in hohem Alter ist sie eine entscheidende Persönlichkeit bei der Errichtung einer pluralistischen Gesellschaft in Nordosteuropa.
Aktualisiert: 2019-05-08
> findR *

Ein Jahrhundertleben in Litauen

Ein Jahrhundertleben in Litauen von Švedas,  Aurimas, Veisaitė,  Irena
Die Autobiographie einer der herausragenden litauischen Intellektuellen im bewegten 20. Jahrhundert. In 13 Gesprächen mit Aurimas Švedas erzählt Irena Veisaitė ihr bewegtes Leben. Ein Leben für die Kunst und die Kultur in Litauen, den Kulturaustausch mit Deutschland und das tragische politische Schicksal ihres Landes - die Besatzungen durch die deutsche Wehrmacht und die Sowjetunion. Sie erlebt Ausgrenzung, Gewalt, Vernichtung. Ihre Mutter wird 1941 von Soldaten der Wehrmacht ermordet. Als Jüdin überlebt sie das Ghetto von Kaunas. Nach Kriegsende muss sie den Antisemitismus der Stalinära ertragen. Sie erzählt von ihrem Studium in Moskau und Leningrad, von den Anwerbeversuchen der Geheimdienste, von ihren Ehen und von der schmerzlichen Trennung von der Tochter, die nach England geht. Und Irena Veisaitė spricht über Freundschaften, u.a. mit Arvo Pärt. Sie schildert, wie es zur Einrichtung des Thomas-Mann-Kulturzentrums in Nidden kam und ihr Engagement für die Soros-Stiftung, die sich u. a. für die demokratische und pluralistische Gesellschaften in Osteuropa einsetzt. Ein Jahrhundertleben. Noch in hohem Alter ist sie eine entscheidende Persönlichkeit bei der Errichtung einer pluralistischen Gesellschaft in Nordosteuropa.
Aktualisiert: 2019-05-06
> findR *

Rückkehr nach Lemberg

Rückkehr nach Lemberg von Böhnke,  Reinhild, Sands,  Philippe
Der renommierte Anwalt für Menschenrechte Philippe Sands beleuchtet in seinem Buch das historische Entstehungsmoment der internationalen Menschenrechtsgesetze anhand seiner eigenen Familiengeschichte. Als er eine Einladung nach Lemberg erhält, ahnt er noch nicht, dass ihn diese Reise um die halbe Welt führen wird. Er entdeckt die dramatische Geschichte seiner eigenen Familie, die im Zweiten Weltkrieg als Juden ermordet wurden. Und er stößt auf die Geschichte zweier Männer, die das moderne Völkerrecht prägten: Hersch Lauterpacht und Raphael Lemkin. Als Juristen konzipierten sie angesichts der ungeheuren NS-Verbrechen während der Nürnberger Prozesse jene beiden Begriffe, mit denen seitdem der Schrecken benannt und geahndet werden kann: »Verbrechen gegen die Menschlichkeit« und »Genozid«. Meisterhaft verwebt Philippe Sands die Geschichte von Tätern und Anklägern, von Strafe und Völkerrecht zu einer kraftvollen Erzählung darüber, wie Verbrechen und Schuld über Generationen fortwirken.
Aktualisiert: 2019-06-09
> findR *

GO VISTA: Reiseführer Litauen

GO VISTA: Reiseführer Litauen von Bisping,  Stefanie
Über das Reiseziel Litauen Als erster der drei baltischen Staaten hat Litauen 1990 seine Unabhängigkeit von der Sowjetunion erklärt. Seither verlief die Entwicklung des Landes wie im Zeitraffer. Vorläufiger Abschluss war der Beitritt zur EU im Mai 2004. Dass die einstige Sowjetrepublik nun ganz offiziell zu Europa gehört, hat die Entdeckungslust hierzulande geradezu beflügelt. Denn auch jenseits seiner wunderschönen barocken Hauptstadt Vilnius bietet Litauen mit der unvergleichlichen Landschaft der Kurischen Nehrung und der unberührten Natur eine Menge. Deshalb besteht entsprechend viel Gelegenheit für sportliche und naturnahe Aktivitäten: vom Radfahren und Wandern in den Nationalparks über alle Arten von Wassersport bis hin zum Reiten oder zur Vogelbeobachtung. Die großen Unterschiede machen Rundreisen besonders spannend; doch Litauen allein bietet auch genug für einen unvergesslichen Urlaub. Nur zwei Flugstunden von der deutschen Hauptstadt Berlin entfernt findet man hier noch Spuren einer älteren Welt: Da stolzieren Störche über grüne Wiesen, neben der Straße sitzen Bäuerinnen auf Schemeln und melken Kühe mit der Hand. Doch der ländliche Zauber ist nur eine Facette des Landes. Vor allem in Vilnius und Kaunas spielen Kunst und Kultur eine große Rolle. Dort gibt es eindrucksvolle Baudenkmäler und Museen, und vor allem eine lebhafte Musik- und Festivalszene. Über den Go Vista Info Guide Litauen Nach der Chronik, die kurz und prägnant die wichtigsten Daten zur Geschichte liefert, wird die litauische Hauptstadt Vilnius vorgestellt und danach im Kapitel VISTA POINTs die folgenden Städte und Regionen, mit Serviceadressen der Highlights und mit Hinweisen auf Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten. • Umgebung von Vilnius • Aukštaitija Nationalpark und der Osten • Druskininkai und der Süden • Kaunas und das Zentrum • Klaipėda und die Küste • Kurische Nehrung • Šiauliai und der Norden Der Inhalt des Reiseführers kurz und knapp: • Top 10 des Reiseziels: Das müssen Sie gesehen haben • Chronik: Daten zur Landesgeschichte • Vilnius: Stadtrundgang und Serviceadressen • Vista Points: Alle Highlights der Reiseregion – Orte, Landschaften, Sehenswürdigkeiten mit den dazugehörigen Adressen für Sehenswürdigkeiten, Essen und Trinken, Nightlife, Kultur und Unterhaltung, Shopping und Erholung und Sport • Service: Reisepraktische Tipps von A bis Z • Sprachführer: Die wichtigsten Wörter für unterwegs • Hochwertige Integralbindung mit Klappen: Übersichtskarte des Reisegebiets mit den eingezeichneten Top 10 und farbig gekennzeichneten Regionen in der vorderen Klappe • Postkarten: drei herausnehmbare Foto-Postkarten der jeweiligen Destination – als Urlaubserinnerung oder zum Verschicken an die Daheimgebliebenen
Aktualisiert: 2019-05-03
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Litauen

Sie suchen ein Buch über Litauen? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Litauen. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Litauen im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Litauen einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Litauen - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Litauen, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Litauen und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.