Praxishandbuch für Lohnabrechnungen

Praxishandbuch für Lohnabrechnungen von Schütt,  Sabine, Stier,  Markus
Alles Wichtige rund um das Thema Lohnabrechnungen! Das „Praxishandbuch für Lohnabrechnungen“ umfasst alle wichtigen Inhalte rund um die Lohn- und Gehaltsabrechnung. Von den Grundlagen bis hin zu aktuellen Themen deckt dieses Werk alle im Kanzleialltag relevanten Bereiche ab. Konkrete Tipps aus der Praxis, zahlreiche Schaubilder und bewährte Checklisten machen es zu einer wertvollen Arbeitshilfe in Abrechnungsfragen. Dank der übersichtlichen Darstellung eignet sich dieses Buch ideal als Nachschlagewerk oder für die Einarbeitung in bestimmte Abrechnungsthemen. Zum Buch gehört eine kostenlose Online-Version, die mit einem Excel-Tool angereichert ist, mit dem die monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnungen aus den Beispielen nachvollzogen werden können. Inhaltsverzeichnis: I. Grundlagen. II. Sozialversicherung. III. Abgabetermine und Zahlungsfristen. IV. Meldung zur Sozialversicherung/DEÜV. V. Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale. VI. Eintritt eines Arbeitnehmers. VII. Aufbau der Lohnabrechnung. VIII. Teillohnzahlungen. IX. Abwesenheitszeiten. X. Besondere Abrechnungsgruppen. XI. Grundlage für die Bruttolohnabrechnung. XII. Sachbezüge. XIII. Die betriebliche Altersvorsorgen. XIV. Austritt eines Arbeitnehmers. XV. Jahresabschlussarbeiten. XVI. Checklisten & Übersichten. XVII. Musteraufgaben und Lösungen.
Aktualisiert: 2019-06-07
> findR *

Vertragsgestaltung im Arbeitsrecht

Vertragsgestaltung im Arbeitsrecht von Beckschulze,  Martin, Betz,  Christoph, Bodem,  Marcus, Conradi,  Ulrike, Eckert,  Michael, Fritz,  Hans-Joachim, Giese,  Katja, Göpfert,  Burkard, Holthausen,  Joachim, Jochums,  Dominik, Kaluza-Krieg,  Anna-Lena, Konertz,  Roman, Künzl,  Michaela, Künzl,  Reinhard, Maaß,  Kirstin, Maschmann,  Frank, Mroß,  Annette, Pollert,  Dirk, Reiserer,  Kerstin, Schmitt-Rolfes,  Günter, Schmoll,  Andrea, Sieg,  Rainer, Tödtmann,  Ulrich, Vetter,  Joachim, Viethen,  Hans Peter, Viethen,  Kerstin, Weiss-Bölz,  Verena, Windeln,  Norbert
Aktualisiert: 2019-06-05
> findR *

Arbeitsrechts-Handbuch

Arbeitsrechts-Handbuch von Ahrendt,  Martina, Anuschek,  Tilman, Koch,  Ulrich, Linck,  Rüdiger, Schaub,  Günter, Treber,  Jürgen, Vogelsang,  Hinrich
Zum Werk Das erfolgreiche Handbuch erläutert kompakt und übersichtlich alle wichtigen Bereiche des Arbeitsrechts. Die systematische Darstellung bündelt die verstreuten Vorschriften und zeigt ihr Zusammenwirken in der betrieblichen Praxis auf. Schwerpunkte sind: - das Individualarbeitsrecht mit der AGB-Kontrolle, dem Antidiskriminierungsrecht und Kündigungsschutz - die betriebliche Altersversorgung - die Arbeitnehmerüberlassung - der Anspruch auf Mindestlohn - die Darstellung des Koalitions-, Arbeitskampf- und Tarifrechts - das Betriebsverfassungsrecht und das Sprecherausschussgesetz - eine Erläuterung von steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Bezügen sowie des Lohnpfändungsrechts Vorteile auf einen Blick - das gesamte deutsche Arbeitsrecht mit europarechtlichen Bezügen - systematisch gegliedert in einem Band - als Besonderheit: eine systematische Darstellung des Personalvertretungsrechts des Bundes und der Länder Zur Neuauflage - Änderungen im Teilzeit- und Befristungsrecht: Anspruch auf Brückenteilzeit - umfangreiche Rechtsprechung von BAG und EuGH zu Themen wie - Aufstockungsverlangen von Teilzeitkräften, - befristete Arbeitsverträge, - Ausschlussklauseln im Zusammenhang mit Mindestlohnansprüchen - Urlaubsansprüche - AGG-Ansprüche im kirchlichen Arbeitsrecht, wegen Geschlechts, ethnischer Herkunft, Alters, Behinderung etc. - Gesetzesvorhaben zum Beschäftigungszugang qualifizierter ausländischer Arbeitnehmer Zielgruppe Für Richter, Rechtsanwälte, Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretungen, Personalabteilungen sowie Unternehmensberater.
Aktualisiert: 2019-05-31
> findR *

Kontrolle von Mindestlöhnen

Kontrolle von Mindestlöhnen von Bosch,  Gerhard, Hüttenhoff,  Frederic, Weinkopf,  Claudia
Es handelt sich um die erste umfassende empirische Untersuchung zur Kontrolle und Durchsetzung von Mindestlöhnen im deutschen Sprachraum. Das Buch bietet am Beispiel von drei Branchen (Baugewerbe, Fleischwirtschaft, Gastgewerbe) einen umfassenden Überblick zu Problemen und Herausforderungen bei der Durchsetzung von Mindestlöhnen und zeigt auf der Basis einer systematischen Aufarbeitung des internationalen Forschungsstandes eine Fülle von Anregungen auf, wie Kontrollen und Durchsetzung von Mindestlöhnen verbessert werden können.
Aktualisiert: 2019-05-30
> findR *

Kontrolle von Mindestlöhnen

Kontrolle von Mindestlöhnen von Bosch,  Gerhard, Hüttenhoff,  Frederic, Weinkopf,  Claudia
Es handelt sich um die erste umfassende empirische Untersuchung zur Kontrolle und Durchsetzung von Mindestlöhnen im deutschen Sprachraum. Das Buch bietet am Beispiel von drei Branchen (Baugewerbe, Fleischwirtschaft, Gastgewerbe) einen umfassenden Überblick zu Problemen und Herausforderungen bei der Durchsetzung von Mindestlöhnen und zeigt auf der Basis einer systematischen Aufarbeitung des internationalen Forschungsstandes eine Fülle von Anregungen auf, wie Kontrollen und Durchsetzung von Mindestlöhnen verbessert werden können.
Aktualisiert: 2019-05-30
> findR *

Das gesamte Arbeitsrecht

Das gesamte Arbeitsrecht von Walhalla Fachredaktion
Grundlagen des Arbeitsrechts Vertragliche Grundlagen, Teilzeit und Befristung AGG, BGB, HGB, GewO, TzBfG, WissZeitVG Entgelt, Vermögensbildung, Arbeitszeit, Urlaub EntgTranspG, EFZG, MiLoG, BetrAVG, ArbZG, BurlG Kündigungsschutz KSchG Ausbildung, Jugendarbeitsschutz BBiG, AEV, JArbSchG , JArbschUV, KindArbSchV Arbeitsschutz für Frauen, Eltern, Pflegende, Schwerbehinderte ArbSchG, BDSG, MuSchG, BEEG, PflegeZG, FPfZG, SGB IX Arbeitnehmerüberlassung AÜG, AEntG Ausländische Arbeitnehmer FreizügG/EU, AufenthG, BeschV Kollektives Arbeitsrecht TVG, DurchführungsVO TVG, BetrVG, Wahlordnung BetrVG, SprAuG Verfahrensrecht ArbGG, ZPO, Pfändungsfreigrenzen Unfallversicherung SGB VII, BerufskrankheitenVO Übersichtliche zweispaltige Darstellung. Ausführliches Stichwortverzeichnis
Aktualisiert: 2019-05-17
> findR *

Total Compensation

Total Compensation von Maschmann,  Frank
Angemessen, motivierend und flexibel soll die Vergütung sein, dem Arbeitnehmer eine sichere Existenzgrundlage bieten und ihn so lang wie möglich an das Unternehmen binden. „Total Compensation“ bedeutet, dass die Leistung des Mitarbeiters durch eine Gesamtvergütung mit zahlreichen Einzelbausteinen honoriert wird. Allerdings zwingt das immer dichter werdende Regelwerk des Arbeitsrechts die formal freie Entgeltgestaltung in ein enges Korsett. Selbst für Experten sind rechtssichere Regelungen in diesem Felde ein schwieriges Unterfangen. In knapp 40 Kapiteln zeigt das Werk, wie man die rechtlichen und personalwirtschaftlichen Probleme in den Griff bekommen kann. Nach einleitenden Kapiteln, die die Entgeltgestaltung aus motivationstheoretischer und betriebswirtschaftlicher Sicht beleuchten, werden Grundfragen der tariflichen und gesetzlichen Grundvergütung geklärt, die Vergütungsprobleme von AT-Angestellten und GmbH-Geschäftsführern diskutiert, um sodann die klassischen und modernen Formen von Leistungslohn, von A wie Akkord bis Z wie Zielvereinbarung zu präsentieren. Weitere Entgeltbausteine kommen hinzu: Aktienoptionen, Sachbezüge, Privatnutzung des Dienstwagens, Fortbildung auf Kosten des Arbeitgebers, betriebliche Altersversorgung. Neue Probleme ergeben sich bei der Vergütung von Arbeit im Homeoffice, beim Crowdworking und für die Erstellung von Werken, an denen der Arbeitnehmer ein Urheberrecht besitzt. Komplizierte Fragen stellen sich bei der Gestaltung und Umgestaltung ganzer Vergütungsordnungen, insbesondere beim Betriebsübergang und in tarifpluralen Betrieben, sowie bei der Flexibilisierung von Entgeltregelungen, Entgeltkürzung bei Low Performance und Änderungskündigung zur Entgeltsenkung sind weitere Aspekte. Neuerdings spielt auch das Thema „Compliance“ für die Vergütungsgestaltung eine Rolle, insbesondere die Bezahlung von Betriebsräten. Und mit der Institutsvergütungsverordnung besteht die Herausforderung, Entgelte im Bankenwesen so zu gestalten, dass Mitarbeiter das Unternehmen nicht durch Eingehung risikanter Geschäfte bedrohen. Abgerundet wird die Darstellung durch Kapitel zur Gleichbehandlung und Mitbestimmung sowie zur Lohnsteuer und Beitragspflicht des Arbeitsentgelts. Unter Mitarbeit zahlreicher weiterer Autoren.
Aktualisiert: 2019-04-30
> findR *

Total Compensation

Total Compensation von Maschmann,  Frank
Angemessen, motivierend und flexibel soll die Vergütung sein, dem Arbeitnehmer eine sichere Existenzgrundlage bieten und ihn so lang wie möglich an das Unternehmen binden. „Total Compensation“ bedeutet, dass die Leistung des Mitarbeiters durch eine Gesamtvergütung mit zahlreichen Einzelbausteinen honoriert wird. Allerdings zwingt das immer dichter werdende Regelwerk des Arbeitsrechts die formal freie Entgeltgestaltung in ein enges Korsett. Selbst für Experten sind rechtssichere Regelungen in diesem Felde ein schwieriges Unterfangen. In knapp 40 Kapiteln zeigt das Werk, wie man die rechtlichen und personalwirtschaftlichen Probleme in den Griff bekommen kann. Nach einleitenden Kapiteln, die die Entgeltgestaltung aus motivationstheoretischer und betriebswirtschaftlicher Sicht beleuchten, werden Grundfragen der tariflichen und gesetzlichen Grundvergütung geklärt, die Vergütungsprobleme von AT-Angestellten und GmbH-Geschäftsführern diskutiert, um sodann die klassischen und modernen Formen von Leistungslohn, von A wie Akkord bis Z wie Zielvereinbarung zu präsentieren. Weitere Entgeltbausteine kommen hinzu: Aktienoptionen, Sachbezüge, Privatnutzung des Dienstwagens, Fortbildung auf Kosten des Arbeitgebers, betriebliche Altersversorgung. Neue Probleme ergeben sich bei der Vergütung von Arbeit im Homeoffice, beim Crowdworking und für die Erstellung von Werken, an denen der Arbeitnehmer ein Urheberrecht besitzt. Komplizierte Fragen stellen sich bei der Gestaltung und Umgestaltung ganzer Vergütungsordnungen, insbesondere beim Betriebsübergang und in tarifpluralen Betrieben, sowie bei der Flexibilisierung von Entgeltregelungen, Entgeltkürzung bei Low Performance und Änderungskündigung zur Entgeltsenkung sind weitere Aspekte. Neuerdings spielt auch das Thema „Compliance“ für die Vergütungsgestaltung eine Rolle, insbesondere die Bezahlung von Betriebsräten. Und mit der Institutsvergütungsverordnung besteht die Herausforderung, Entgelte im Bankenwesen so zu gestalten, dass Mitarbeiter das Unternehmen nicht durch Eingehung risikanter Geschäfte bedrohen. Abgerundet wird die Darstellung durch Kapitel zur Gleichbehandlung und Mitbestimmung sowie zur Lohnsteuer und Beitragspflicht des Arbeitsentgelts. Unter Mitarbeit zahlreicher weiterer Autoren.
Aktualisiert: 2019-04-30
> findR *

Total Compensation

Total Compensation von Maschmann,  Frank
Angemessen, motivierend und flexibel soll die Vergütung sein, dem Arbeitnehmer eine sichere Existenzgrundlage bieten und ihn so lang wie möglich an das Unternehmen binden. „Total Compensation“ bedeutet, dass die Leistung des Mitarbeiters durch eine Gesamtvergütung mit zahlreichen Einzelbausteinen honoriert wird. Allerdings zwingt das immer dichter werdende Regelwerk des Arbeitsrechts die formal freie Entgeltgestaltung in ein enges Korsett. Selbst für Experten sind rechtssichere Regelungen in diesem Felde ein schwieriges Unterfangen. In knapp 40 Kapiteln zeigt das Werk, wie man die rechtlichen und personalwirtschaftlichen Probleme in den Griff bekommen kann. Nach einleitenden Kapiteln, die die Entgeltgestaltung aus motivationstheoretischer und betriebswirtschaftlicher Sicht beleuchten, werden Grundfragen der tariflichen und gesetzlichen Grundvergütung geklärt, die Vergütungsprobleme von AT-Angestellten und GmbH-Geschäftsführern diskutiert, um sodann die klassischen und modernen Formen von Leistungslohn, von A wie Akkord bis Z wie Zielvereinbarung zu präsentieren. Weitere Entgeltbausteine kommen hinzu: Aktienoptionen, Sachbezüge, Privatnutzung des Dienstwagens, Fortbildung auf Kosten des Arbeitgebers, betriebliche Altersversorgung. Neue Probleme ergeben sich bei der Vergütung von Arbeit im Homeoffice, beim Crowdworking und für die Erstellung von Werken, an denen der Arbeitnehmer ein Urheberrecht besitzt. Komplizierte Fragen stellen sich bei der Gestaltung und Umgestaltung ganzer Vergütungsordnungen, insbesondere beim Betriebsübergang und in tarifpluralen Betrieben, sowie bei der Flexibilisierung von Entgeltregelungen, Entgeltkürzung bei Low Performance und Änderungskündigung zur Entgeltsenkung sind weitere Aspekte. Neuerdings spielt auch das Thema „Compliance“ für die Vergütungsgestaltung eine Rolle, insbesondere die Bezahlung von Betriebsräten. Und mit der Institutsvergütungsverordnung besteht die Herausforderung, Entgelte im Bankenwesen so zu gestalten, dass Mitarbeiter das Unternehmen nicht durch Eingehung risikanter Geschäfte bedrohen. Abgerundet wird die Darstellung durch Kapitel zur Gleichbehandlung und Mitbestimmung sowie zur Lohnsteuer und Beitragspflicht des Arbeitsentgelts. Unter Mitarbeit zahlreicher weiterer Autoren.
Aktualisiert: 2019-04-30
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Mindestlohn

Sie suchen ein Buch über Mindestlohn? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Mindestlohn. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Mindestlohn im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Mindestlohn einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Mindestlohn - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Mindestlohn, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Mindestlohn und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.