Mit der Faust in die Welt schlagen

Mit der Faust in die Welt schlagen von Rietzschel,  Lukas
Zwei Brüder, ein Dorf in Ostsachsen und eine Wut, die immer größer wird Philipp und Tobias wachsen in der Provinz Sachsens auf. Im Sommer flirrt hier die Luft über den Betonplatten, im Winter bricht der Frost die Straßen auf. Der Hausbau der Eltern scheint der Aufbruch in ein neues Leben zu sein. Doch hinter den Bäumen liegen vergessen die industriellen Hinterlassenschaften der DDR, schimmert die Oberfläche der Tagebauseen, hinter der Gleichförmigkeit des Alltags schwelt die Angst vor dem Verlust der Heimat. Die Perspektivlosigkeit wird für Philipp und Tobias immer bedrohlicher. Als es zu Aufmärschen in Dresden kommt und auch ihr Heimatort Flüchtlinge aufnehmen soll, eskaliert die Situation. Während sich der eine Bruder in sich selbst zurückzieht, sucht der andere ein Ventil für seine Wut. Und findet es. Lukas Rietzschels Roman ist eine Chronik des Zusammenbruchs. Eine hochaktuelle literarische Auseinandersetzung mit unserem zerrissenen Land.
Aktualisiert: 2019-06-04
> findR *

Nackt über Berlin

Nackt über Berlin von Ranisch,  Axel
» Rasantes Romandebüt voller skurrilem Witz, Wärme und tieferer Bedeutung.« Knut Elstermann »Eine irre Liebesgeschichte zum Einsaugen.« Ulrike Folkerts Jannik und Tai, von ihren Mitschülern liebevoll Fetti und Fidschi genannt, sind zwei ganz normale Sechzehnjährige. Bis sie eines Tages ihren Rektor sturzbetrunken auf der Straße auflesen und in seiner eigenen Wohnung einsperren. Aus dem Scherz wird schnell eine handfeste Entführung. Tai genießt es, »Gott« zu spielen und zwingt den Lehrer zu einem Seelenstriptease. Ein Höllentrip für Jannik, der schnell bemerkt, dass Tai seine zarte Verliebtheit nur ausnutzt. Er muss handeln…Eine liebevolle und schräge Coming-of-Age-Geschichte, lustig und voller Überraschung erzählt. »Das Buch ist der Killer« Robert Gwisdeck »Dieser Roman bin ich, trotzdem ist alles erfunden.« Axel Ranisch
Aktualisiert: 2019-06-05
> findR *

Am Rande Mitteleuropas

Am Rande Mitteleuropas von Sterbling,  Anton
Der Band gliedert sich thematisch in vier Teile. Im ersten Teil geht es in einer historischen Perspektive um das kollektive Schicksal der Banater Schwaben und um die Zäsuren, die darin mit dem Ersten und Zweiten Weltkrieg erfolgten. Der zweite Teil thematisiert die kulturelle und soziale Lage der Banater Schwaben und der Banater Berglanddeutschen in der Zeit des Sozialismus wie auch ihre Aussiedlung und gelungene soziale Integration in der Bundesrepublik Deutschland. Im dritten Teil wird die Entwicklung Rumäniens auf dem Weg in die Europäische Union und in der Zeit danach bis heute behandelt. Schwerpunkte bilden dabei die Problematik der Korruption und des politischen Klientelismus wie auch die Schwierigkeiten der Demokratisierung. Ebenso werden Rumäniens Zugehörigkeit zum Donauraum und zu Mitteleuropa betrachtet und Minderheiten- und Migrationsfragen diskutiert. Im vierten Teil wird ein weitgehend persönlich gehaltener Rückblick auf bestimmte Aspekte der rumäniendeutschen Literatur und insbesondere auf die Machenschaften der rumänischen politischen Polizei in der Zeit des Kommunismus, der Securitate, in diesem Zusammenhang unternommen.
Aktualisiert: 2019-01-22
> findR *

ich bat den einbrecher zu bleiben

ich bat den einbrecher zu bleiben von Emm,  Rutger
hier zielt einer mit sprache auf die gegenwart: nur die realität ist schräger als diese literatur … EMMpfehlenswert! mit libellen den sommer besprechen bei einer tasse luft … menschen, die von unkraut sprechen, werden in unkrautkreisen als unmenschen besprochen … das schönste am orgasmus sind die vokale … gutdraufismus … das navigationsgerät ein wahres augensaugen ein fingerverführer … sah blass aus mein arzt als er quer übern flur schoss … paretissimo - zehn prozent aufwand, neunzig prozent ergebnis … wir sind insassen einer gegenwart … früher begann der tag mit einer schusswunde, heute endet er sprengstoffumgürtelt … eine gute nachrichtensprecherin erkennst du daran, dass du sie am vorabend des weltuntergangs heiraten willst … dädalus entdeckt das glück … „ich bat den einbrecher zu bleiben“ enthält schräge prosa von rutger emm: geschichten, erzählungen, kurzprosa
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

Mit der Faust in die Welt schlagen

Mit der Faust in die Welt schlagen von Rietzschel,  Lukas
Zwei Brüder, ein Dorf in Ostsachsen und eine Wut, die immer größer wird Philipp und Tobias wachsen in der Provinz Sachsens auf. Im Sommer flirrt hier die Luft über den Betonplatten, im Winter bricht der Frost die Straßen auf. Der Hausbau der Eltern scheint der Aufbruch in ein neues Leben zu sein. Doch hinter den Bäumen liegen vergessen die industriellen Hinterlassenschaften der DDR, schimmert die Oberfläche der Tagebauseen, hinter der Gleichförmigkeit des Alltags schwelt die Angst vor dem Verlust der Heimat. Die Perspektivlosigkeit wird für Philipp und Tobias immer bedrohlicher. Als es zu Aufmärschen in Dresden kommt und auch ihr Heimatort Flüchtlinge aufnehmen soll, eskaliert die Situation. Während sich der eine Bruder in sich selbst zurückzieht, sucht der andere ein Ventil für seine Wut. Und findet es. Lukas Rietzschels Roman ist eine Chronik des Zusammenbruchs. Eine hochaktuelle literarische Auseinandersetzung mit unserem zerrissenen Land.
Aktualisiert: 2019-06-05
> findR *

Nackt über Berlin

Nackt über Berlin von Ranisch,  Axel
» Rasantes Romandebüt voller skurrilem Witz, Wärme und tieferer Bedeutung.« Knut Elstermann »Eine irre Liebesgeschichte zum Einsaugen.« Ulrike Folkerts Jannik und Tai, von ihren Mitschülern liebevoll Fetti und Fidschi genannt, sind zwei ganz normale Sechzehnjährige. Bis sie eines Tages ihren Rektor sturzbetrunken auf der Straße auflesen und in seiner eigenen Wohnung einsperren. Aus dem Scherz wird schnell eine handfeste Entführung. Tai genießt es, »Gott« zu spielen und zwingt den Lehrer zu einem Seelenstriptease. Ein Höllentrip für Jannik, der schnell bemerkt, dass Tai seine zarte Verliebtheit nur ausnutzt. Er muss handeln…Eine liebevolle und schräge Coming-of-Age-Geschichte, lustig und voller Überraschung erzählt. »Das Buch ist der Killer« Robert Gwisdeck »Dieser Roman bin ich, trotzdem ist alles erfunden.« Axel Ranisch
Aktualisiert: 2019-06-05
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema neue Literatur

Sie suchen ein Buch über neue Literatur? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema neue Literatur. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema neue Literatur im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema neue Literatur einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

neue Literatur - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema neue Literatur, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter neue Literatur und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.