Linien und Punkte

Linien und Punkte von Heindrichs,  Heinz-Albert, Menke,  Marcellus M.
In diesem Band hat der Heinz-Albert Heindrichs Texte über sein Werk zusammengestellt. Es sind Texte über sein musikalisches Werk, über seine aus dem Notenschreiben entstandenen Grafiken, über seine wissenschaftlichen Texte zur Märchenforschung und über seine Gedichte. Neben eigenen Vorträgen und Aufsätzen finden sich in dem Band auch Beiträge von Heiner Stachelhaus, Georg Scherer, Peter Rose, Martin Feltes, Johannes K. Glauber, Hans Jörg Loskill, Bernd Aulich, Anneliese Knorr, Jürgen Kisters, Otto Betz, Elias Betz, Marcellus M. Menke und Ursula Heindrichs.
Aktualisiert: 2019-06-06
> findR *

Linien und Punkte

Linien und Punkte von Heindrichs,  Heinz-Albert, Menke,  Marcellus M.
In diesem Band hat der Heinz-Albert Heindrichs Texte über sein Werk zusammengestellt. Es sind Texte über sein musikalisches Werk, über seine aus dem Notenschreiben entstandenen Grafiken, über seine wissenschaftlichen Texte zur Märchenforschung und über seine Gedichte. Neben eigenen Vorträgen und Aufsätzen finden sich in dem Band auch Beiträge von Heiner Stachelhaus, Georg Scherer, Peter Rose, Martin Feltes, Johannes K. Glauber, Hans Jörg Loskill, Bernd Aulich, Anneliese Knorr, Jürgen Kisters, Otto Betz, Elias Betz, Marcellus M. Menke und Ursula Heindrichs.
Aktualisiert: 2019-06-06
> findR *

Die Ähnlichkeit von Tonclustern

Die Ähnlichkeit von Tonclustern von Ong,  Arvid
Unter den konventionellen Akkordbildungen in der Neuen Musik des 20. und 21. Jahrhunderts kann der Toncluster als prototypischer Klang angesehen werden. Er markiert den Grenzpunkt zwischen tonhöhen-orientierten Techniken und klang-basiertem Klangmaterial in der Musik der Avantgarde. Der nordamerikanische Komponist Henry Cowell (1897-1965) schrieb bereits 1918 in New Musical Resources (1930 veröffentlicht) eine erste Abhandlung über die Struktur von Tonclustern. Als Forschungsobjekt bietet der Toncluster die Möglichkeit, die Perzeption moderner Harmonik zu untersuchen und für die Musiktheorie nutzbar zu machen. Die vorliegende Studie untersuchte, ob Probanden zwischen verschiedenen Tonclustertypen unterscheiden können und wie sie deren Ähnlichkeit beurteilen. Sie geht auch der Frage nach, ob eine timbrebasierte Betrachtung von Tonclustern mit psychoakustischen Analysemethoden Aufschluss darüber geben kann, wie Klänge Neuer Musik wahrgenommen werden.
Aktualisiert: 2019-05-03
> findR *

Erkundungen

Erkundungen von Hiekel,  Jörn-Peter
Die Tendenz, Komponieren in spezifischer Weise als Forschung bzw. Erkenntnispraxis zu begreifen, hat innerhalb der Gegenwartsmusik in den letzten Jahren deutlich an Gewicht gewonnen und wurde auf vielfältige Weise ausdifferenziert. Neue Strategien der Klang- oder Formgestaltung, ungewöhnliche Darstellungen von Instrumenten, Körpern oder technischen Mitteln oder aber die Erprobung neuer Möglichkeiten des künstlerischen Zusammenwirkens sind verschiedene Aspekte dieses Themas.
Aktualisiert: 2019-06-25
> findR *

Abenteuer Musik

Abenteuer Musik von Kühn,  Clemens
Melodien gehen ins Herz, Rhythmus in den Körper. Mit welchen Mitteln Musik bewegt, wie sie entsteht, wie sie aufgeschrieben und wie sie gespielt wird, das erklärt dieses Buch in 20 Stationen einer unterhaltsamen und spannenden Entdeckungsreise durch die Welt der klassischen Musik. Sind Noten wirklich so schwer zu lesen? Was muss ich über Musikgeschichte wissen? Muss man Neue Musik mögen? Ein narratives, sehr persönlich geschriebenes Lesebuch für all jene, die sich für Musik interessieren, mehr von ihr wissen und sie tiefer verstehen wollen. Gut als Geschenk geeignet!
Aktualisiert: 2019-04-24
> findR *

Béla Bartók für Gitarren-Duo

Béla Bartók für Gitarren-Duo von Bartok,  Béla
Die vorliegende Sammlung enthält transkribierte Werke von Béla Bartók, in einer Bearbeitung für das Gitarren-Duo. Es handelt sich hierbei um ausgewählte Kompositionen für Klavier aus den Bänden 3-6 des Mikrokosmos. Obwohl diese Stücke in der ersten Hälfte des 20 Js. entstanden, ist deren Modernität auch heute noch einzigartig und ungebrochen. Mit den von Felix Komoll angefertigten Transkriptionen eröffnet sich nun den Gitarristen die besondere Gelegenheit, Bartóks Kompositionen zu spielen und eingehend zu studieren. Harmonik und Melodik leben von einer Überwindung der Dissonanz im klassischen Sinne und so haben diese eine direkte Nähe zum Jazz, man denke hierbei an die Musik von Thelonius Monk oder George Gershwin. So gesehen wird das Spiel zur musikalischen Entdeckungsreise, zum Quell der Inspiration und zur Ideenschmiede für das Improvisieren. Neben der Harmonik muss die Rhythmik als weitere, wichtige Komponente hervorgehoben werden. Hier verwendet Bartók die in der rumänisch-bulgarischen Musik häufig vorkommenden ungeraden Taktarten 5/8, 7/8 und 9/8. Level: mittel – anspruchsvoll Hauptbuch mit Einleger für Gitarre 2
Aktualisiert: 2019-04-18
> findR *

Béla Bartók für Gitarre Solo

Béla Bartók für Gitarre Solo von Bartok,  Béla
Die vorliegende Sammlung enthält transkribierte Werke von Béla Bartók, in einer Bearbeitung für Gitarre. Es handelt sich hierbei um ausgewählte Kompositionen für Klavier aus den Bänden 3-6 des Mikrokosmos. Obwohl diese Stücke in der ersten Hälfte des 20 Js. entstanden, ist deren Modernität auch heute noch einzigartig und ungebrochen. Mit den von Felix Komoll angefertigten Transkriptionen eröffnet sich nun den Gitarristen die besondere Gelegenheit, Bartóks Kompositionen zu spielen und eingehend zu studieren. Harmonik und Melodik leben von einer Überwindung der Dissonanz im klassischen Sinne und so haben diese eine direkte Nähe zum Jazz, man denke hierbei an die Musik von Thelonius Monk oder George Gershwin. So gesehen wird das Spiel zur musikalischen Entdeckungsreise, zum Quell der Inspiration und zur Ideenschmiede für das Improvisieren. Neben der Harmonik muss die Rhythmik als weitere, wichtige Komponente hervorgehoben werden. Hier verwendet Bartók die in der rumänisch-bulgarischen Musik häufig vorkommenden ungeraden Taktarten 5/8, 7/8 und 9/8. Level: mittel – anspruchsvoll
Aktualisiert: 2019-04-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Neue Musik

Sie suchen ein Buch über Neue Musik? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Neue Musik. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Neue Musik im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Neue Musik einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Neue Musik - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Neue Musik, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Neue Musik und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.