Ich bin Circe

Ich bin Circe von Brodd,  Frauke, Miller,  Madeline, Vielhaben,  Ann
Circe, Tochter des Sonnengotts Helios, ist anders: Denn sie besitzt Zauberkräfte. Von ihrer Familie missachtet und von Zeus verbannt, führt sie ein zurückgezogenes Leben auf der Insel Aiaia unter wilden Tieren, die sie gezähmt hat. In der Abgeschiedenheit entwickelt sie ihre magischen Fährigkeiten weiter, bis sie sich wahrhaftig eine Hexe nennen kann. Doch sie bleibt nicht lange allein: Als Hermes, Daidalos, Odysseus, Iason, Medea und die mächtige Athene ihre Wege kreuzen, muss sich Circe die Frage stellen: Will sie zu den Göttern gehören oder zu den Sterblichen, die sie lieben gelernt hat? Ann Vielhaben lässt Circe in all ihren Facetten lebendig werden.
Aktualisiert: 2019-06-04
> findR *

Ich bin Circe

Ich bin Circe von Brodd,  Frauke, Miller,  Madeline, Vielhaben,  Ann
Circe, Tochter des Sonnengotts Helios, ist anders: Denn sie besitzt Zauberkräfte. Von ihrer Familie missachtet und von Zeus verbannt, führt sie ein zurückgezogenes Leben auf der Insel Aiaia unter wilden Tieren, die sie gezähmt hat. In der Abgeschiedenheit entwickelt sie ihre magischen Fährigkeiten weiter, bis sie sich wahrhaftig eine Hexe nennen kann. Doch sie bleibt nicht lange allein: Als Hermes, Daidalos, Odysseus, Iason, Medea und die mächtige Athene ihre Wege kreuzen, muss sich Circe die Frage stellen: Will sie zu den Göttern gehören oder zu den Sterblichen, die sie lieben gelernt hat? Ann Vielhaben lässt Circe in all ihren Facetten lebendig werden.
Aktualisiert: 2019-06-04
> findR *

Meine vielen Wege zum Glück

Meine vielen Wege zum Glück von Slavcho,  Slavov
Slavov Slavcho Nedelchev wird 1970 in Bulgarien geboren. Mit 16 Jahren verlässt er die Schule und beginnt zu arbeiten. Mit 19 Jahren gründet er eine Familie, nach sechs glücklichen Jahren stirbt seine Frau an Krebs. Seine Mutter hilft ihm und kümmert sich um die beiden Kinder. 1995, zwei Jahre nach dem Tod seiner Frau, erleidet Slavov einen Autounfall, bei dem er seine linke Hand verliert.
Aktualisiert: 2019-05-15
> findR *

HEIMREISE

HEIMREISE von Wohlschak,  Klaus
Die Lebens-Bilanz eines großen Liebenden. Dieses Buch versteht sich als Lebens-Bilanz eines großen Liebenden, als Protokoll einer symbolischen Reise, die von Abenteuern zurück in den geistigen Heimathafen reicht. Schwerpunkt ist die persönliche Leidensgeschichte von Klaus Wohlschak der vergangenen Jahre – mit einer Odyssee, die durch viele Krankenhäuser führte und seine Seele, seinen Geist, oft bis auf’s Äußerste belastete. Seine Gedanken lassen in ihrer Authentizität und Klarheit nichts offen. Wie in seinen beiden Büchern davor – „Plädoyer für Poesie“ und „Nachrichten vom Ich“ – tangieren sie alle Facetten des Lebens, Liebens, Leidens. In voller Wahrhaftigkeit und roher Schönheit; nichts aussparend. „Jedes Wort in diesem Buch der Heimreise ist ehrlich; wenn auch oft starke Kost … Ich wünsche beim Lesen Betroffenheit, auch Freude und dass sich die Herzen für mich ein Stück weiter öffnen. Möge der Geist der Poesie sich weiter wie der heilige Efeu hochschlingen zu neuen Höhen …In Dankbarkeit!“ Klaus Wohlschak
Aktualisiert: 2019-05-13
> findR *

HEIMREISE

HEIMREISE von Wohlschak,  Klaus
Die Lebens-Bilanz eines großen Liebenden. Dieses Buch versteht sich als Lebens-Bilanz eines großen Liebenden, als Protokoll einer symbolischen Reise, die von Abenteuern zurück in den geistigen Heimathafen reicht. Schwerpunkt ist die persönliche Leidensgeschichte von Klaus Wohlschak der vergangenen Jahre – mit einer Odyssee, die durch viele Krankenhäuser führte und seine Seele, seinen Geist, oft bis auf’s Äußerste belastete. Seine Gedanken lassen in ihrer Authentizität und Klarheit nichts offen. Wie in seinen beiden Büchern davor – „Plädoyer für Poesie“ und „Nachrichten vom Ich“ – tangieren sie alle Facetten des Lebens, Liebens, Leidens. In voller Wahrhaftigkeit und roher Schönheit; nichts aussparend. „Jedes Wort in diesem Buch der Heimreise ist ehrlich; wenn auch oft starke Kost … Ich wünsche beim Lesen Betroffenheit, auch Freude und dass sich die Herzen für mich ein Stück weiter öffnen. Möge der Geist der Poesie sich weiter wie der heilige Efeu hochschlingen zu neuen Höhen …In Dankbarkeit!“ Klaus Wohlschak
Aktualisiert: 2019-05-13
> findR *

Griechische Götter- und Heldensagen

Griechische Götter- und Heldensagen von Tetzner,  Reiner, Wittmeyer,  Uwe
Die olympischen Götter und die Giganten, die Heldentaten des Herakles, die Fahrt der Argonauten, der Kampf gegen Troia und Odysseus’ lange Heimkehr: Diese berühmten Mythen der klassischen Antike begegnen uns ständig – in Film und Fernsehen, im Museum, im Theater. Reiner Tetzner und Uwe Wittmeyer haben sie nach den antiken Quellen neu erzählt, anschaulich, spannend und mit einer guten Prise Humor.
Aktualisiert: 2019-05-10
> findR *

P. Vergilius Maro: Aeneis. Ein Kommentar

P. Vergilius Maro: Aeneis. Ein Kommentar von Binder,  Gerhard
Der letzte deutsche Gesamtkommentar zu Vergils Aeneis von Th. Ladewig, C. Schaper, P. Deuticke und P. Jahn, begründet in der Mitte des 19. Jahrhunderts, erschien in 13. bzw. 9. Auflage in den Jahren 1912 bzw. 1904 und wurde 1973 unverändert neu gedruckt. Der vorliegende Kommentar will einen Beitrag dazu leisten, unter veränderten Bedingungen eines der bedeutendsten Werke der Weltliteratur im frühen 21. Jahrhundert vor dem Vergessen zu bewahren. Daher möchte er vor allem fachfremden und mit dem voraussetzungsreichen, sprachlich oft komplizierten Originaltext weniger vertrauten Benutzern ein verlässliches Instrument zur Erschließung des Epos an die Hand geben. Der Kommentar bietet zu 446 Abschnitten des Originaltextes ‒ getrennt, um die Orientierung zu erleichtern ‒ Erläuterungen (A) zu Sprache, Stil und Metrik (mitunter auch zu Problemen der Überlieferung); (B) zu Eigennamen, Mythologie, Geographie, Geschichte und Realien. Ein jeweils dritter Teil enthält (C) Interpretationsansätze und ‒ meist neu übersetzt ‒ Texte literarischer, besonders homerischer Vorbilder. Zur Weiterarbeit und Vertiefung verweist der vierte Kommentarteil auf (D) die größeren und großen Spezialkommentare sowie auf eine Auswahl der stetig anwachsenden wissenschaftlichen Literatur; hier finden sich auch Angaben zur Rezeption von Aeneisszenen in der Kunst. Band 1 des Kommentars enthält neben Indices und einer umfangreichen Bibliographie 60 kleinere Kapitel "Zentrale Themen". Sie geben in möglichst knapper und verständlicher Form Einführungen zu Aeneisthemen, ohne sich in der Menge wissenschaftlicher Meinungen zu verlieren. In den Kommentarteilen wird mit einem einfachen Abkürzungssystem regelmäßig auf diese Kapitel verwiesen.
Aktualisiert: 2019-05-09
> findR *

Motive und Handlung bei Homer

Motive und Handlung bei Homer von Sarischoulis,  Efstratios
Nicht lediglich als Ware, sondern auch und vor allem als Wahres sind die Epen Homers aufzufassen. Als Ware sind sie zu betrachten, weil sie die damaligen »Verfilmungen« großer, allen bekannter Ereignisse darstellen. Ziel solcher Verfilmungen – damals wie heute – ist der Genuss, der durch den Verbrauch entsteht. Bei seiner Version der Ereignisse hebt Homer unentwegt die Tatsache hervor, dass es sich um Wahres handelt, indem er stets die jeweilige Handlung auf selbstständig handelnde Figuren des Epos – Menschen und Götter – zurückführt. Bei diesem einheitlichen und omnipräsenten Darstellungskonzept weist Homer darauf hin, dass es sich um eine Darstellung von vorstellbaren Ereignissen handelt.Warum entwickelt sich die Handlung an dieser oder jener Stelle so, wie sie sich entwickelt? Weil es Menschen und Götter gibt, die dies mit ihrem Handeln veranlassen. Warum? Ganz einfach: Sie haben ihre (Beweg-)Gründe...
Aktualisiert: 2019-04-29
> findR *

Ich bin Circe

Ich bin Circe von Brodd,  Frauke, Miller,  Madeline
Unsterblich. Unvollkommen. Unbezähmbar."Eine mutige und rebellische Neuerzählung der Göttinnengeschichte" New York Times Der Welt-Bestseller endlich auf DeutschNew-York-Times-Bestseller #1Sunday-Times BestsellerBuch des Jahres bei Time Magazine, Times Literary Supplement, Washington Post, Daily Telegraph, Guardian, Irish Times, Scotsman, Sunday TelegraphMust-Read-Book des Jahres bei Guardian, Mail on Sunday, Sunday Express und Stylist Gewinner des Big Book Award der englischen ELLEShortlist für den Waterstones Book of The Year 2018Goodreads Choice Award WinnerAutorin ausgezeichnet mit dem Orange Prize for Fiction Filmrechte hochkarätig verkauftCirce ist Tochter des mächtigen Sonnengotts Helios und der Nymphe Perse, doch sie ist ganz anders als ihre göttlichen Geschwister. Ihre Stimme klingt wie die einer Sterblichen, sie hat einen schwierigen Charakter und ein unabhängiges Temperament; sie ist empfänglich für das Leid der Menschen und fühlt sich in deren Gesellschaft wohler als bei den Göttern. Als sie wegen dieser Eigenschaften auf eine einsame Insel verbannt wird, kämpft sie alleine weiter. Sie studiert die Magie der Pflanzen, lernt wilde Tiere zu zähmen und wird zu einer mächtigen Zauberin. Vor allem aber ist Circe eine leidenschaftliche Frau: Liebe, Freundschaft, Rivalität, Angst, Zorn und Sehnsucht begleiten sie, als sie Daidalos, dem Minotauros, dem Ungeheuer Scylla, der tragischen Medea, dem klugen Odysseus und schließlich auch der geheimnisvollen Penelope begegnet. Am Ende muss sie sich als Magierin, liebende Frau und Mutter ein für alle Mal entscheiden, ob sie zu den Göttern gehören will, von denen sie abstammt, oder zu den Menschen – die sie lieben gelernt hat."Dieses Buch ist göttlich. Ich war ganz traurig, als es zu Ende war. Große Leseempfehlung!" Gwyneth Paltrow"Eine Geschichte, die wir eigentlich schon seit Tausenden von Jahren kennen, und doch wirkt sie in Millers opulenter Neuerzählung auf uns erschütternd und unerwartet. Dabei verzerrt ihre erhellende feministische Sichtweise zu keinem Zeitpunkt das Original; vielmehr bringt sie Details zum Vorschein, die wir vorher nicht wahrgenommen haben." Washington Post"Ein erfrischender Blick auf die griechische Mythologie … In Circe wird die weibliche Perspektive in noch nie dagewesener Weise in den Fokus gerückt." Wall Street Journal"Einfühlsam und überraschend modern." The Times "Außerordentlich fesselnd." ELLE"Ein fabelhafter Roman – vermutlich das beste Kompliment, das ein Mythos bekommen kann." The Daily Telegraph "Eine großartige Liebesgeschichte." The Guardian "Vergnüglich und leicht zu lesen." The Observer"Wunderbar geschrieben… Dieses Buch lässt einen wochenlang nicht mehr los." Grazia
Aktualisiert: 2019-06-04
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Odyssee

Sie suchen ein Buch über Odyssee? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Odyssee. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Odyssee im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Odyssee einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Odyssee - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Odyssee, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Odyssee und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.