Cardio-Aktiv

Cardio-Aktiv von Kreuzer,  Sandra, Obenauer,  Kerstin, Rühl,  Jörn
Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind in modernen Industriegesellschaften die häufigste Todesursache. Als klassische Risikofaktoren für deren Entstehung gelten Rauchen, Bluthochdruck, falsche Ernährung, Bewegungsmangel und Stress. Hier setzt das Kursmanual „Cardio-Aktiv - Präventives Herz-Kreislauf-Training für Jung und Alt“ an, welches in einer Gruppe mit Gleichgesinnten die Freude an der Bewegung, wachsender Fitness und Wahrnehmung des eigenen Körpers wecken will. Es soll helfen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen durch eine präventive Bekämpfung der Risikofaktoren zu vermeiden. Die Teilnehmer sollen – individuell wohldosiert – gesundheitsgerechtes Bewegungsverhalten lernen und ihre Beweglichkeit, Ausdauer, Koordinations- und Entspannungsfähigkeit genauso wie ihre Handlungskompetenz, Gruppenfähigkeit und positive Grundstimmung stärken. Ein (Haupt-)Ziel des Cardio-Aktiv-Kurses ist, die Teilnehmer langfristig dazu zu motivieren, regelmäßig Sport zu treiben und ihren Lebensstil zu ändern. Das Kursmanual richtet sich an Übungsleiter und Teilnehmer des Kurses, spricht aber auch alle fitnessinteressierten Leser an, die eine Trainingsanleitung für zu Hause suchen.
Aktualisiert: 2019-05-20
> findR *

Aggression und Gewalt bei Kindern und Jugendlichen

Aggression und Gewalt bei Kindern und Jugendlichen von Koglin,  Ute, Petermann,  Franz
In diesem Essential werden anhand aktueller Forschungsergebnisse die Formen und Ursachen aggressiv-dissozialen Verhaltens im Kindes- und Jugendalter dargestellt. Aggressiv-dissoziales Verhalten gehört zu den häufigsten Verhaltensproblemen bei Kindern und Jugendlichen. Es wird aufgrund vielfältiger Ziele und Motive eingesetzt. Die Autoren beschreiben den Einfluss von Risiko- und Schutzfaktoren auf die Entstehung und den Verlauf von aggressiv-dissozialem Verhalten.
Aktualisiert: 2019-04-16
> findR *

Persönlichkeit, Burnout und Work Engagement

Persönlichkeit, Burnout und Work Engagement von Herzberg,  Philipp Yorck, Rana,  Madiha, Sisolefsky,  Franziska
Bei diesem handelt es sich um eine praxisnahe Einführung in die Thematiken Burnout und Work Engagement, die als Gegenpole vor allem von der eigenen Persönlichkeit abhängig sind und in der psychotherapeutischen Praxis eine große Bedeutung aufweisen. Das Autorenteam stellt die wichtigsten Definitionen und klare Symptomchecklisten vor und erläutert den Einfluss der Persönlichkeit auf die Entstehung von Burnout sowie von positivem Work Engagement. In einem Praxiskapitel werden die Auswirkungen der „Big Five“-Persönlichkeitseigenschaften auf Work Engagement und Burnout am Beispiel von Assistenzärzten veranschaulicht.
Aktualisiert: 2019-04-16
> findR *

Selbstverletzendes Verhalten

Selbstverletzendes Verhalten von Edinger,  Alexandra, Kaess,  Michael, Resch,  Franz, Schulte-Markwort,  Michael
Selbstverletzung ist ein häufig auftretendes Phänomen, das bei bis zu 15 % der Jugendlichen zumindest gelegentlich vorkommt. Hierbei handelt es sich meist um das sogenannte »Ritzen«, jedoch gibt es eine Vielzahl verschiedener Formen und Arten. Auch die Ursachen von Selbstverletzung können sehr unterschiedlich sein. Michael Kaess und Alexandra Edinger geben einen Überblick über Häufigkeit sowie verschiedene Formen, Ursachen und Funktionen des nicht-suizidalen selbstverletzenden Verhaltens (SVV) bei Jugendlichen. Die Bewertung von Selbstverletzung im Hinblick auf die Entwicklungsphase der Adoleszenz, aber auch auf Risiken und Zusammenhänge mit psychischen Erkrankungen stehen im Fokus. Praktische Hinweise zum Umgang mit selbstverletzenden Jugendlichen sowie therapeutische Möglichkeiten werden beschrieben. Neu in der 2. Auflage: • Anpassung an das DSM-5 und mögliche Neuerungen im ICD-11. Dies gilt bezüglich des SVV selbst, aber auch für häufige Komorbiditäten (z.B. Persönlichkeitsstörungen) • Einarbeitung neuer Forschungsergebnisse und neuer Leitlinien Aus dem Inhalt: Einführung. Empirische Grundlagen. Diagnostik. Therapie. Klinische und kulturtheoretische Einordnung. Glossar.
Aktualisiert: 2019-06-10
> findR *

Ernährung bei erhöhten Blutfettwerten

Ernährung bei erhöhten Blutfettwerten von Höger,  Simone, Stulnig,  Thomas
Köstlich essen bei erhöhten Blutfettwerten und Cholesterin Ein zu hoher Cholesterinspiegel oder erhöhte Triglyzeridwerte lassen sich in vielen Fällen durch richtige Ernährung deutlich verbessern – und das, ohne auf richtig gutes Essen zu verzichten! Mit den richtigen Rezepten können Sie weiterhin genießen und sich leckere Thunfischsteaks, ...
Aktualisiert: 2019-04-05
> findR *

Schule und psychische Gesundheit

Schule und psychische Gesundheit von Bilz,  Ludwig
Die Verbreitung von Depressionen und Ängsten unter Jugendlichen hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Beeinflusst die Schule jenseits der Leistungsentwicklung auch die psychische Gesundheit von Schülern? Und wie macht sie das? Der Autor geht der Frage nach, welche Aspekte dieser für das Jugendalter zentralen Entwicklungsumwelt Risikofaktoren für Ängste, depressive Symptome und psychosomatische Beschwerden darstellen.
Aktualisiert: 2019-04-04
> findR *

GUTES CHOLESTERIN – BÖSES HOMOCYSTEIN

GUTES CHOLESTERIN – BÖSES HOMOCYSTEIN von Wormer,  Eberhard J.
Das Ende der Cholesterin-Diktatur Wir alle haben daran geglaubt, nicht wahr? Viele tun es noch immer. Es erschien zu plausibel und zu einfach, um nicht wahr zu sein: Die Absenkung der Cholesterinwerte verhindert Herz-Kreislauf-Erkrankungen. In der Lebenswirklichkeit hat die flächendeckende Anwendung von Cholesterinsenkern aber wenig gebracht. Herzinfarkt, Schlaganfall und Co. sind nach wie vor Spitzenreiter bei den Todesursachen. Es ist höchste Zeit, sich mit der wahren Geschichte von Cholesterin und Homocystein vertraut zu machen. Gegen den Strom Der Erfolgsautor Dr. med. Eberhard J. Wormer entzaubert im ersten Teil seines Buchs den Mythos vom „schlechten“ Cholesterin und erklärt warum Cholesterin „gut“, ja sogar lebenswichtig und unverzichtbar für den menschlichen Organismus ist. Ein Drama für alle, die cholesterinsenkende Medikamente unnötigerweise eingenommen haben – und dazu noch Nebenwirkungen in Kauf nehmen mussten. Fakt ist, dass plötzliche, unerklärliche und tödliche Herzinfarkte trotz „bester“ Cholesterinwerte auftreten. Es muss also andere Ursachen und Faktoren geben. Forscher-Legende Kilmer McCully Im zweiten Teil des Buchs erfahren Sie alles, was Sie über den Risikofaktor Homocystein wissen sollten. Homocystein rückt immer stärker in den Fokus gesundheitsbewusster Menschen. Viele Betroffene, die hohe Homocysteinwerte im Blut haben, wissen nichts davon und werden weder über Risiken informiert noch ausreichend untersucht. Dabei kann man sich sehr einfach vor Homocystein-Risiken schützen. Das macht dieses Buch anschaulich und verständlich. Was vor 50 Jahren als These des Forschers Kilmer McCully begann, ist heute wissenschaftlich überzeugend belegt. Erhöhte Homocysteinwerte im Blut sind ein lebensbedrohlicher Risikofaktor für Arteriosklerose und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Killerfaktor: Homocystein Was hohe Werte im Blut anrichten können, veranschaulicht das Kapitel „Killerfaktor: Homocystein“. Und das Kapitel „Homocystein-Protokoll“ zeigt, wie einfach es ist, Arteriosklerose und Demenz, Herzinfarkt und Schlaganfall vorzubeugen. Wichtig sind vor allem die richtigen Laboruntersuchungen, ein gesunder Lebensstil und die Versorgung mit den lebenswichtigen Vitaminen B12, B6 und Folsäure. Von Märkten und Mächten Die gezielte Angstmache, in der sich viele gefangen fühlen, wird in erster Linie von Profit-, Macht-, und Marktinteressen bestimmt: Cholesterin und Fett werden verteufelt und Cholesterinsenker als bequeme Lösung angepriesen. Dass diese Rechnung nicht aufgeht, nicht aufgehen kann, macht dieses Buch unzweifelhaft klar. Das Homocystein-Protokoll Das Homocystein-Protokoll setzt auf gesunde Ernährung, B-Vitamin-Supplementierung, Stressabbau und Bewegung zur Vorbeugung von Arteriosklerose – Do-it-yourself für jedermann. In jedem Fall sollten Sie Ihren B12-Status kennen und auf eine ausreichende Vitalstoffversorgung achten. Gutes Cholesterin – Böses Homocystein ist ein wichtiges und praxistaugliches Referenzwerk für alle gesundheitsbewussten Menschen – aber auch ein Grundlagenwerk für Heilpraktiker, Ärzte und Therapeuten. Ein positives, aufbauendes und inspirierendes Buch, das zum Umdenken ermutigt.
Aktualisiert: 2019-05-15
> findR *

Gesundheit beginnt im Kopf

Gesundheit beginnt im Kopf von Lederle,  Suso
Wer sorgt sich nicht um seine Gesundheit? Wer seine individuellen Risikofaktoren kennt und wer weiß, wie man gesundheitsschädigende Einflüsse vermeidet, lebt länger und bleibt im Alter gesünder. In diesem Ratgeber wird über das vermeidbare Risiko eines Herzinfarkts oder Schlaganfalls ebenso wie über die "Zeitbombe" Diabetes informiert. Beschrieben wird die Gefährlichkeit von Bluthochdruck, Übergewicht, Bewegungsmangel und erhöhter Blutfettwerte. Beantwortet werden Fragen wie: Welche Maßnahmen zur Vorsorge und Früherkennung werden wann empfohlen? Welche Impfungen schützen vor welchen Krankheiten? Was kann man für einen starken Rücken tun? Wie lässt sich Stress bewältigen, wie gesund schlafen? Das Buch möchte zu guten Vorsätzen verleiten und die Einsicht in eine gesunde Lebensweise wecken. Denn: Vorbeugen ist besser als heilen. "Dieser Ratgeber liefert konzentrierte, sehr gut lesbare und für den medizinischen Laien leicht verständliche und wichtige Informationen für die Erhaltung der Gesundheit und das Verständnis aller wesentlichen Volkserkrankungen." (Professor Dr. med. Monika Kellerer, Ärztliche Direktorin des Zentrums für Innere Medizin I, Marienhospital, Stuttgart)
Aktualisiert: 2019-04-04
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Risikofaktoren

Sie suchen ein Buch über Risikofaktoren? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Risikofaktoren. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Risikofaktoren im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Risikofaktoren einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Risikofaktoren - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Risikofaktoren, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Risikofaktoren und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.