Schiedsverfahrensrecht

Schiedsverfahrensrecht von Buchwitz,  Wolfram
Dieses Lehrbuch bietet eine umfassende Einführung in das deutsche und internationale Schiedsverfahrensrecht - ein Gebiet, welches nicht nur im internationalen Geschäftsverkehr, sondern auch in der juristischen Ausbildung zunehmend an Bedeutung gewinnt. Es behandelt das Schiedsverfahrensrecht anhand des 10. Buchs der ZPO einschließlich der internationalen Verträge und der Instrumente des „soft law“. Um ein vertieftes Verständnis des Schiedsverfahrensrechts zu ermöglichen, werden zudem nicht nur die rechtlichen Strukturen, sondern auch ihre Anwendung in der Praxis thematisiert. Dadurch richtet sich das Lehrbuch gleichermaßen an Studierende wie auch an Praktiker, die sich neu in dieses Gebiet einarbeiten möchten. Zahlreiche Fallbeispiele sorgen für die Anschaulichkeit der Darstellung.
Aktualisiert: 2019-06-06
> findR *

Luftfrachtrecht

Luftfrachtrecht von Boettge,  Jochen, Dörre,  Roland
Im Zuge der Globalisierung führen die Warenströme vermehrt auch über das Transportmittel Flugzeug. Dies verstärkt die Bedeutung des Luftfrachtrechts als Teil des allgemeinen Transportrechts. Der vorliegende Band vermittelt einen prägnanten Überblick zu den einschlägigen internationalen Rechtsvorschriften wie dem Montrealer Übereinkommen von 1999, erklärt die Regelungsgehalte und Auslegungen und erläutert das Verhältnis zum ergänzenden nationalen Recht. Dieser Band ist Teil einer Reihe, die die Hagen Law School in ihren Lehrgängen für Fachanwälte einsetzt. Alle Texte sind nach den Anforderungen der FAO konzipiert und werden unter wissenschaftlicher Begleitung von renommierten Rechtspraktikern verfasst. Die Publikationen der Hagen Law School eignen sich für Fachleute wie für Leser mit juristischer Vorbildung und einem besonderen praxisorientierten Interesse.
Aktualisiert: 2019-05-28
> findR *

Der Schutz der Schiedsvereinbarung

Der Schutz der Schiedsvereinbarung von Colberg,  Lukas
Schiedsvereinbarungen sollen den Parteien ein effizientes Verfahren vor einem kompetenten Spruchkörper sichern, das zu einer weltweit vollstreckbaren Entscheidung führt. Die Rechtspraxis zeigt jedoch, dass nicht selten eine der beiden Parteien versucht, dieses Verfahren durch Klageerhebung bei staatlichen Gerichten zu sabotieren. Der Autor untersucht eingehend, ob die andere Partei in Reaktion hierauf Schadensersatz wegen der Verletzung der Pflicht zur schiedsgerichtlichen Streiterledigung verlangen kann. Er nähert sich dem Thema aus rechtsvergleichender Perspektive und entwirft sodann ein Leistungsstörungsrecht des Schiedsvertrags. Zudem beantwortet er die Frage, ob und inwieweit Schadensersatzansprüche mit dem europäischen Zivilverfahrensrecht vereinbar sind. An die Kautelarpraxis adressiert sind die abschließenden Vorschläge, wie Schiedsvereinbarungen durch vertraglich vereinbarte Schadensersatzansprüche besser geschützt werden können.
Aktualisiert: 2019-05-28
> findR *

Handbuch des Kartellrechts

Handbuch des Kartellrechts von Dieckmann,  Holger, Dohms,  Rüdiger, Ewald,  Christian, Hellmann,  Hans-Joachim, Kirchhoff,  Wolfgang, Klawitter,  Christian, Klose,  Tobias, Klusmann,  Martin, Lübbert,  Hans-Dieter, Lübbig,  Thomas, Ollerdißen,  Hartwig, Richter,  Burkhard, Schneider,  Hans-Helmut, Scholz,  Marieke, Scholz,  Ulrich, Schöner,  Markus, Schroeder,  Dirk, Schütte,  Michael, Seeliger,  Daniela, Steinvorth,  Till, Thomas,  Stefan, Topel,  Julia, Wagemann,  Markus, Wiedemann,  Gerhard
Zum Werk Das Handbuch erläutert das deutsche und europäische Kartellrecht umfassend und systematisch. Es orientiert sich praxisbezogen an der Rechtsprechung und an der Entscheidungspraxis der Kartellbehörden. Diese Fragen behandelt das vorliegende Handbuch in Form einer integrierten Behandlung des deutschen und europäischen Kartellrechts: - Grundlagen - Ökonomische Analyse - Horizontale Wettbewerbsbeschränkungen - Vertikale Wettbewerbsbeschränkungen - Lizenzverträge - Fusionskontrolle - Missbrauch marktbeherrschender Stellungen - Diskriminierungsverbot - Sonderregelungen für bestimmte Sektoren (Landwirtschaft, Verkehr, Banken und Versicherungen, Energie) - Sanktionen, Verfahren und Rechtsmittel im EU-Kartellrecht - Sanktionen, Verfahren und Rechtsmittel im deutschen Kartellrecht - Kartellzivilprozesse Vorteile auf einen Blick - fundiert und vertieft, gleichwohl praxisgerecht - renommierte, erfahrene Autoren - gründliche Darstellung mehrerer Sektoren und des Verfahrensrechts Zur Neuauflage Die neu bearbeitete 4. Auflage berücksichtigt neben wichtigen neuen Entscheidungen der EU-Kommission, des EuGH, des BKartA, des BGH und anderer deutscher Instanzgerichte vor allem - die 9. GWB-Novelle, die das deutsche Kartellrecht weiter an das europäische angepasst hat. - Hervorzuheben sind - auf dem Gebiet der privaten Kartellrechtsdurchsetzung - die Umsetzung der Schadensersatzrichtlinie 2014/104/EU in - §§ 33 ff. und 89 ff. GWB - die Einführung der Konzernhaftung im Kartellstraf- und Bußgeldrecht nach europäischem Vorbild (Schließung der sogenannten "Wurstlücke") - die Einführung eines kartellrechtlichen Anzapfverbots - das Verbot des Verkaufs unter Einstandspreis (Dumpingverbot) - die Neuregelung der Ministererlaubnis im Fusionskontrollrecht Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Unternehmen, Gerichte sowie Behörden.
Aktualisiert: 2019-06-27
> findR *

Der Gesellschafterstreit

Der Gesellschafterstreit von Lutz,  Reinhard
Zum Werk Das bewährte, zweijährlich aktualisierte Buch informiert über alle relevanten materiellrechtlichen und Verfahrensfragen bei Streitigkeiten zwischen Gesellschaftern bzw. zwischen der Gesellschaft und einem oder mehreren Gesellschaftern. Es wendet sich an Praktiker, vor allem an von Streitigkeiten betroffene Gesellschafter, Geschäftsführer und Beiräte sowie deren Berater und Prozessbevollmächtigte, aber auch Gerichte. Behandelt werden alle wesentlichen gesellschaftsinternen Konfliktfälle. Hierbei werden immer auch die Möglichkeiten einstweiligen Rechtsschutzes beleuchtet. Ein eigenes Kapitel beschäftigt sich mit der Klage vor Schiedsgerichten. Vorschläge für die streitpräventive Vertragsgestaltung sowie für Kompromisslösungen zur gütlichen Einigung im Streitfall tragen zum Gebrauchswert des Buches bei. Die Darstellung geht stets auf die maßgebliche höchstrichterliche und obergerichtliche Rechtsprechung ein. Vorteile auf einen Blick - anwenderbezogen - umfassend und dennoch konzentriert - mit Beispielen, Übersichten, praktischen Hinweisen und Gestaltungsvorschlägen Zur Neuauflage Die 6. Auflage berücksichtigt neu folgende Themen: - Beschlussmängelstreitigkeiten in einem bei der Gesellschaft gebildeten Aufsichtsrat oder Beirat; - Vollstreckung von Gerichtsentscheidungen zur Informationserzwingung; - Weisungen der Gesellschafter gegenüber Geschäftsführern; - einstweiliger Rechtsschutz bei Ausschließung von Gesellschaftern und Streit um die Gesellschafterliste in der GmbH. Darüber hinaus verarbeitet das Werk wichtige neue Rechtsprechung, etwa zum Notgeschäftsführungsrecht in einer Anwaltsgesellschaft und zu Meinungsäußerungen im Gesellschafterstreit (Unternehmerpersönlichkeitsrecht). Zielgruppe Für Gesellschafter, Geschäftsführer, Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater, Richter.
Aktualisiert: 2019-05-31
> findR *

Schiedsverfahren

Schiedsverfahren von Gesellschaft Deutscher Metallhütten- und Bergleute Chemiker-Fachausschuss, Gesellschaft Deutscher Metallhütten- und Bergleute Chemikerausschuss
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.
Aktualisiert: 2019-06-26
> findR *

Der Schutz der Schiedsvereinbarung

Der Schutz der Schiedsvereinbarung von Colberg,  Lukas
Schiedsvereinbarungen sollen den Parteien ein effizientes Verfahren vor einem kompetenten Spruchkörper sichern, das zu einer weltweit vollstreckbaren Entscheidung führt. Die Rechtspraxis zeigt jedoch, dass nicht selten eine der beiden Parteien versucht, dieses Verfahren durch Klageerhebung bei staatlichen Gerichten zu sabotieren. Der Autor untersucht eingehend, ob die andere Partei in Reaktion hierauf Schadensersatz wegen der Verletzung der Pflicht zur schiedsgerichtlichen Streiterledigung verlangen kann. Er nähert sich dem Thema aus rechtsvergleichender Perspektive und entwirft sodann ein Leistungsstörungsrecht des Schiedsvertrags. Zudem beantwortet er die Frage, ob und inwieweit Schadensersatzansprüche mit dem europäischen Zivilverfahrensrecht vereinbar sind. An die Kautelarpraxis adressiert sind die abschließenden Vorschläge, wie Schiedsvereinbarungen durch vertraglich vereinbarte Schadensersatzansprüche besser geschützt werden können.
Aktualisiert: 2019-05-13
> findR *

ZPO

ZPO von Klicka,  Thomas, Rechberger,  Walter
Eine Klasse für sich - der Standardkommentar zur österreichischen Zivilprozessordnung Die 5. Auflage dieses Kommentars informiert unvergleichlich zuverlässig und gewohnt prägnant über das aktuelle Zivilprozessrecht in Österreich. Zahlreiche Änderungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung sind eingearbeitet, die neueste Literatur berücksichtigt. Kommentiert werden wie gewohnt die JN, die ZPO, die dazu erlassenen Einführungsgesetze und das ZustG. Zusätzlich bietet die 5. Auflage mit den Texten der wichtigsten EU-Verordnungen (EuGVVO, EuZustellVO, EuBeweisaufnahmeVO, EuMahnVO, EuVollstreckungstitelVO und EuBagatellVO) besonders rasche Orientierung im Europäischen Zivilprozessrecht. Seine Klasse beweist der Kommentar, wenn es um die Klärung täglicher Rechtsfragen und das Aufzeigen prozesstauglicher Lösungen geht. Alles, was Juristinnen und Juristen in Wissenschaft und Praxis zum Zivilverfahrensrecht brauchen: Insbesondere Richter, Rechtsanwälte, Rechtspfleger sowie Praktiker in Rechtsabteilungen von Unternehmen und Behörden finden seit über 20 Jahren rasch und zuverlässig die gesuchte Information in diesem Standardwerk. Besonders geschätzt wird die Systematik der durchgängigen Kommentierung mehrerer Paragraphen durch jeweils einen Autor.
Aktualisiert: 2019-06-25
> findR *

Handbuch Schieds- und Mediationsordnung

Handbuch Schieds- und Mediationsordnung
Dieses von renommierten Schieds- und Mediationspraktikern verfasste Handbuch bietet für Anwender eine hilfreiche und verständliche Grundinformation zu Schieds- und Mediationsverfahren, die von der Internationalen Schiedsinstitution der Wirtschaftskammer Österreich (VIAC) nach den neuen Wiener Regeln und Wiener Mediationsregeln 2018, die seit 1.1.2018 in Kraft sind, administriert werden. Es ist als Praxisleitfaden konzipiert, der jede Bestimmung in ihrer Gesamtheit wiedergibt, im Anschluss daran erläutert und wertvolle Hintergrundinformationen zu den Regeln und den Neuerungen enthält. Es ist deshalb unverzichtbar sowohl für die, die das erste Mal ein Schieds- oder Mediationsverfahren nach den Wiener Regeln bzw den Wiener Mediationsregeln führen, als auch für jene, welche bereits jahrelang in diesem Bereich tätig waren und sich mit den Änderungen vertraut machen wollen.
Aktualisiert: 2019-03-18
> findR *

Handbook Rules of Arbitration and Mediation

Handbook Rules of Arbitration and Mediation
Well-known arbitration and mediation practitioners have authored this new guide and commentated on the new Vienna Rules and the new Vienna Mediation Rules 2018, which came into effect on 1 January 2018. This guide provides a helpful and easily comprehensible overview over proceedings administered by the International Arbitral Centre of the Austrian Federal Economic Chamber (VIAC). Designed for practitioners, the guide reproduces each article entirely and provides detailed comments and background information on the amendments. Therefore the guide is essential for those who conduct an arbitration or a mediation under the Vienna (Mediation) Rules for the first time as well as for those who have been operating in this area for a long time and who want to get acquainted with the modifications.
Aktualisiert: 2019-03-28
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Schiedsverfahren

Sie suchen ein Buch über Schiedsverfahren? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Schiedsverfahren. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Schiedsverfahren im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Schiedsverfahren einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Schiedsverfahren - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Schiedsverfahren, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Schiedsverfahren und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.