Kreativ Schreiben

Kreativ Schreiben von Gesing,  Fritz
90 Prozent Handwerk und 10 Prozent Geheimnis – das sind die Zutaten zum erfolgreichen Schreiben. Den handwerklichen Anteil kann man lernen: Fritz Gesings Standardwerk führt ein in die Techniken des Schreibens, vermittelt Regeln und belegt sie mit Beispielen aus der Weltliteratur. Fritz Gesings ›Kreativ Schreiben‹ hilft Anfängern, sich in die Kunst des Schreibens einzuarbeiten, bietet aber auch Erfahrenen und Profis zahlreiche wertvolle Hinweise und Anregungen.
Aktualisiert: 2019-05-15
> findR *

Haiku in Form

Haiku in Form von Randig,  Rainer
Ein Buch mit Kurzlyrik und Schreibkunst. Eine Auswahl von 40 Kurzgedichten nach japanischer Haiku-Art aus 34 Jahren, vorgestellt in zweifacher Form, Sprachbilder und farbige Schreibbilder mit neuem Eigenwert - eine besondere Erscheinung in der Bücherwelt. Ein unkonventionelles Kunstbuch, nicht nur für Haiku-Liebhaber. Kurzweilig und intensiv: "Augen-Blicke - Licht-Blicke" sagt Günter Wohlfart. Zum Neusehen, Erinnern, Empfinden oder auch zum Aufheitern.
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *

Leben in der blauen Stunde

Leben in der blauen Stunde von Zwie Back,  Ray
Seit drei Jahren schreibt Ray Zwie Back an einen ausgewählten Kreis kleine digitale Kunstwerke, die auf mobilen Endgeräten wie kleine Prosafenster aufgestoßen werden und wieder zufallen. Es sind Minibriefe aus dem Moment, Erkundungen der Gegenwart, die der Künstler und Schriftsteller einwirft. Er schreibt dabei stets über seine Empfindungen, immer an eine Unbekannte, in einer Weise, wie es vielleicht nur als SMS möglich ist. In begleitenden Bildern fängt er die Kostbarkeiten des Augenblicks ein. Denn: »Der Teufel liegt im Detail und kann sich nicht um den Moment scheren.«
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *

Schreibekunst und Buchmacherei

Schreibekunst und Buchmacherei von Fuchs,  Tobias, Ortlieb,  Cornelia
Die Materialität von Literatur erhält durch die Digitalisierung des Schreibens und Publizierens einen historischen Index. Sie ist das wesentliche Merkmal eines ›druckpapiernen Weltalters‹, das um 1800 in einer bis heute unerreichten Intensität beschrieben und reflektiert wurde. Schreiben, Publizieren und die vielfältigen Formen des ›Büchermachens‹ am Übergang vom 18. ins 19. Jahrhundert – das sind die drei Themenkomplexe, denen sich die Beiträge dieses Sammelbandes widmen. Untersucht wird mit unterschiedlichen Ansätzen die Materialität von Artefakten, Praktiken und Medien im Kontext der Literatur. Schreiben erscheint um 1800 als eine vielgestaltige Praktik, deren Materialität und Körperlichkeit es stets zu beachten gilt. Damit eröffnet sich auch das weite Feld der »Papierarbeiten« in allen Bereichen des Wissens und der Künste, des Spielens mit der Materialität von Schreibwerkzeugen, von Fingerübungen und Handarbeiten. Die Materialität des Publizierens ist ein oft wenig beachteter, aber entscheidender Faktor der Literatur. Autorinnen und Autoren des 18. und 19. Jahrhunderts antizipieren den Druck ihrer Werke, sie richten Manuskripte und Texte auf diesen aus, begleiten das ›Büchermachen‹ mit großer Aufmerksamkeit und Anteilnahme. Darüber hinaus beschäftigen sich viele Schreibende eingehend mit den ästhetisch-materialen, handwerklichen und künstlerischen Qualitäten ihrer gedruckten Werke. Denn das Publizieren unter den Bedingungen eines sich herausbildenden literarischen Marktes entwickelt sich um 1800 auch zu einer zunehmend professionalisierten Fertigkeit, die Autorinnen und Autoren beherrschen müssen.
Aktualisiert: 2019-01-03
> findR *

Der Sprung ins weiße Blatt

Der Sprung ins weiße Blatt von Jönsson,  Cornelia
"Der Sprung ins weiße Blatt" ist ein Schreibratgeber, der dem Leser die Angst vorm Schreiben nehmen und ihm dafür Lust am eigenen Ausdruck geben will. Es werden sowohl Techniken für das professionelle, erzählende Schreiben vermittelt und praktische Fragen rund um das Schreiben angesprochen, die Drei-Akt-Struktur und die Heldenreise in 12 Stufen anschaulich erklärt als auch Inspirationen für dass biographische und therapeutische Schreiben an die Hand gegeben. Mit Humor geschrieben, liest sich das Buch der Schriftstellerin erfrischend leicht und ist dennoch ein wertvoller Begleiter auf dem Weg zum Romanschriftsteller.
Aktualisiert: 2019-03-11
> findR *

Haiku-Förmchen

Haiku-Förmchen von Randig,  Rainer
Das Buch stellt 38 Kurzgedichte des Autors nach Art japanischer Haiku vor. Jedem gedruckten Dreizeiler ist zudem ein Bild zugeordnet, in dem der Text mit Aquarellfarben und asiatischen Schreibpinseln ausgeführt worden ist. Diese teils skizzenhaft teils mehrschichtigen "Schreibbilder" stellen eine eigenständige Transformation der Kurzgedichte dar. Dabei verzichtet ihre lebendige Ausführung auf jede gegenständliche Illustration. So erfahren die Kurzgedichte mit ihren jeweiligen Bezügen und Brechungen eine überraschende Umsetzung und Erweiterung des Ausdrucks. Beide Erscheinungsformen zusammen, die wechselnde Ansprache von gedrucktem Text und skripturalem Bild, üben einen ungewöhnlichen Reiz aus, den dieses Buch dem Leser vermitteln möchte.
Aktualisiert: 2018-07-19
> findR *

Kalligraphie

Kalligraphie von Becker,  Herbert
Kalligraphie – auch als die Kunst des schönen Schreibens bezeichnet – stellt eine eigenständige Kunstform dar. Sie hatte ihre Blütezeit im Hochmittelalter, als ein hoher Bedarf an Bibelabschriften bestand, und wird heute als kreative künstlerische oder auch meditative Tätigkeit geschätzt. Das Praxisbuch 'Kalligraphie' vermittelt anschaulich, wie man diese Kunstform erlernen kann und gibt unentbehrliche Hinweise und Tipps für Einsteiger und Fortgeschrittene. Schritt für Schritt werden fünf Schriften in Geschichte und Praxis vorgestellt. Zahlreiche praktische Übungen im Maßstab 1:1 und spielerische Anwendungen, die den Umgang mit Breitbandfeder, Pinsel und Tusche vertiefen, runden den Grundkurs ab. Dabei steht die Freude am kreativen und schönen Schreiben stets im Mittelpunkt.
Aktualisiert: 2018-07-10
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Schreibkunst

Sie suchen ein Buch über Schreibkunst? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Schreibkunst. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Schreibkunst im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Schreibkunst einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Schreibkunst - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Schreibkunst, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Schreibkunst und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.