Das Schöne, Schäbige, Schwankende

Das Schöne, Schäbige, Schwankende von Kronauer,  Brigitte
Im Haus eines Ornithologen geht eine Schriftstellerin den Abgründen der Schriftstellerei auf den Grund. Es geht ihr dabei ums Ganze. Denn ihre zutiefst eigene Symphonie des Schreibens ist bedroht. Vogellaute und geflügelte Wesen gehören zum vielstimmigen Orchester dieses sprachmächtigen neuen Romans von Brigitte Kronauer, in dem Kunst und Schicksal eine einzigartige Symbiose eingehen.
Aktualisiert: 2019-06-05
> findR *

Putzfrau bei den Beatles

Putzfrau bei den Beatles von Rabisch,  Birgit
50 Jahre 1968! Ein Grund zu feiern? Ja. Ein Grund zu kritisieren? Durchaus. Ein Grund zu lachen? Oft. In „Putzfrau bei den Beatles“ heuert die junge Möchtegern-Schriftstellerin Jana als Putzfrau auf dem „Yellow Submarine“ an, um mit Ringo, George, John und Paul in die Vergangenheit ab- und in der Gegenwart wieder aufzutauchen. Doch nichts ist, wie es scheint, und dann entert auch noch ein Zwölfjähriger das Boot, der behauptet, Pauls Enkel zu sein … Die Begegnungen, Konflikte und Krisen zwischen der Generation ’68 und ihren pragmatischeren Nachkommen werden von Birgit Rabisch seit längerem thematisiert, zuletzt auch in ihren Romanen Die vier Liebeszeiten und Wir kennen uns nicht.
Aktualisiert: 2019-05-24
> findR *

Sperriges Leben

Sperriges Leben von Storz,  Claudia
«In diesem Moment verschränken sich unsere Lebenslinien» — Der Spannungsbogen der dreizehn Erzählungen reicht vom Kugelblitz und der HerrenknechtTunnelbohrmaschine, vom Liebespaar, das japanische Todsünden begeht und einem besonderen Weihnachtsfest,  bis zu den Flüchtlingen in  Salzburg und der letzten Hexe in Aarau und nimmt dabei die grossen Themen Pubertät, Abenteuerlust, Tod, Liebe, Adoption auf. Melancholischer Humor, manchmal Traurigkeit und Sehnsucht, ab und zu jugendlicher Übermut blitzen  auf. Claudia Storz lotet die Vielfalt aus, die Leben heisst.
Aktualisiert: 2019-05-15
> findR *

Schäfchen im Trockenen

Schäfchen im Trockenen von Stelling,  Anke
Resi hätte wissen können, dass ein Untermietverhältnis unter Freunden nicht die sicherste Wohnform darstellt, denn: Was ist Freundschaft? Die hört bekanntlich beim Geld auf. Die ist im Fall von Resis alter Clique mit den Jahren so brüchig geworden, dass Frank Lust bekommen hat, auszusortieren, alte Mietverträge inklusive. Resi hätte wissen können, dass spätestens mit der Familiengründung der erbfähige Teil der Clique abbiegt Richtung Eigenheim und Abschottung und sie als Aufsteigerkind zusehen muss, wie sie da mithält. Aber Resi wusste’s nicht. Noch in den Achtzigern hieß es, alle Menschen wären gleich und würden durch Tüchtigkeit und Einsicht demnächst auch gerecht zusammenleben. Das Scheitern der Eltern in dieser Hinsicht musste verschleiert werden, also gab’s nur drei Geschichten aus dem Leben ihrer Mutter, steht nicht mehr als ein Satz in deren Tagebuch. Darüber ist Resi reichlich wütend. Und entschlossen, ihre Kinder aufzuklären, ob sie’s wollen oder nicht. Sie erzählt von sich, von früher, von der Verheißung eines alternativen Lebens und der Ankunft im ehelichen und elterlichen Alltag. Und auch davon, wie es ist, Erzählerin zu sein, gegen innere Scham und äußere Anklage zur Protagonistin der eigenen Geschichte zu werden.
Aktualisiert: 2019-05-15
> findR *

Schöner morden

Schöner morden von Rohner,  Isabel
Eine führende Mitarbeiterin der Kölner Künstleragentur Ars Artis wird ermordet. Die Frau war höchst unbeliebt, daher wird letztlich die ganze Agentur samt Umfeld verdächtigt. Linn Kegel, ehemals Bestsellerautorin und neuerdings Aushilfskraft bei Ars Artis, gerät mitten ins Geschehen und an allerlei schräge Gestalten. Womöglich findet Linn im Trubel ganz nebenbei ihren dringend ersehnten neuen Krimi-Plot? Turbulent geht es zu in Isabel Rohners gutgelauntem Spannungsroman, der voller Sprachwitz und literarischen Anspielungen steckt.
Aktualisiert: 2019-05-10
> findR *

Berühmte Frauen. Kalender 2020

Berühmte Frauen. Kalender 2020 von Pusch,  Luise F
Ein Jahr, zwölf inspirierende Frauenporträts und dazu Hinweise auf eine Vielzahl an runden Geburts- und Todestagen – das ist der beliebte Taschenkalender, der seit über dreißig Jahren an bedeutende Frauen erinnert. Für das Jahr 2020 erscheint er zum ersten Mal bei Reclam und widmet sich neben bekannten Zeitgenossinnen auch jenen, die trotz ihres außergewöhnlichen Wirkens eher in Vergessenheit geraten sind. Ausführlich vorgestellt werden in diesem Jahr Anne Brontë, Susan B. Anthony, Nancy Pelosi, Marlen Haushofer, Florence Nightingale, Andrea Nahles, Helen Mirren, Dorothea Schlözer, Hannie Schaft, Chantal Akerman, Ninon de Lenclos und Anna Maria Mozart.
Aktualisiert: 2019-05-10
> findR *

Die Muse hat genug geküsst, sie schreibt!

Die Muse hat genug geküsst, sie schreibt! von Sylvester-Habenicht,  Erdmute
Wie kommt die Frau in die Literatur – außer als Muse? Was hat sie da zu suchen – wenn nicht als Leserin? Schreibt sie gar selbst? Warum und was und wie überhaupt? Und weshalb geht das den Kanon und den Literaturbetrieb etwas an? Erdmute Sylvester-Habenicht stellt 33 pfiffige Fragen zu Frauen und Literatur in einem noch immer auf dem Konzept der männlichen Autorenschaft beruhenden Literaturbetrieb und gibt anschauliche wie er-bauliche historische Beispiele. Etwa warum aus der Literatur von Frauen unter der Hand ›Frauenliteratur‹ wird, aus der von Männern aber Literatur an sich.
Aktualisiert: 2019-05-09
> findR *

All die Wege, die wir nicht gegangen sind

All die Wege, die wir nicht gegangen sind von Boyd,  William, Thiesmeyer,  Ulrike
Bethany Mellmoth hat sich ein großes Ziel gesetzt. Sie will Schriftstellerin werden. Oder vielleicht doch Fotografin? Oder Schauspielerin? So schnell sie einen Plan fasst, so schnell ist er wieder passé. Irgendetwas kommt eben immer dazwischen. Und auch in der Liebe hat Bethany kein glückliches Händchen. An Verehrern ist kein Mangel, nur taugt leider keiner von ihnen. Und als wäre das alles nicht genug, muss Bethany sich auch noch mit den Liebeswirren ihrer Eltern befassen. So stolpert sie durch ihr Leben in London – von Job zu Job, von Mann zu Mann, von Pleite zu Pleite – und lässt doch nie den Kopf hängen: »Dinge gehen eben schief.« Schwungvoll und mit leichter Hand zeichnet William Boyd das Bild einer jungen Frau, der viele Türen offenstehen, die aber trotzdem ständig mit dem Kopf gegen die Wand rennt, und er erzählt von all den kleinen Entscheidungen und Zufällen, die unser Leben formen – ob wir wollen oder nicht.
Aktualisiert: 2019-04-30
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Schriftstellerin

Sie suchen ein Buch über Schriftstellerin? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Schriftstellerin. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Schriftstellerin im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Schriftstellerin einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Schriftstellerin - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Schriftstellerin, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Schriftstellerin und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.