Geschichte und Lehre des Karatedō

Geschichte und Lehre des Karatedō von Bittmann,  Heiko
Dieses Buch beschäftigt sich in erster Linie mit der Geschichte und Lehre des 'Weges der Leeren Hand' (karatedō). Darüber hinaus gewährt es Einblick in verschiedene Facetten der japanischen Geschichte und Kultur. Auf der Grundlage eigener Recherche und neuerer Forschungsergebnisse wurde dafür die auf einer Dissertation basierende Monographie “Die Lehre des Karatedō” aus dem Jahre 2000 überarbeitet und mit einer ausführlichen Darstellung der Geschichte des Karatedō erweitert. Nach der Einleitung beschreibt ein Kapitel die historische Entwicklung der japanischen 'Wege der Kampfkünste' (budō). Anschließend wird die Geschichte des Karatedō ausführlich dargestellt und erörtert. Dabei werden auch bislang verbreitete Thesen kritisch hinterfragt. Die folgenden Kapitel wenden sich der Lehre in den traditionellen japanischen Kampfkünsten sowie des Karatedō im Besonderen zu. Werden diese Kampfkünste vornehmlich unmittelbar vom Lehrer zum Schüler vermittelt, findet sich zur Ergänzung der Überlieferung, bzw. als ergänzendes Mittel der Schulung, auch die Tradition der in Prosa oder Lyrik verfassten sogenannten Lehrschriften. Diese enthalten verschiedenartige Lehrauffassungen in Bezug auf die von ihren Meistern immer wieder besonders betonte Einheit der Komponenten 'Herz' (shin), 'Technik' (gi) und 'Körper' (tai) zum Studium der Wege der Kampfkünste oder im engeren Sinne einer jeweiligen 'Schule' (ryu). Vor allem diese Lehrschriften bieten Einblick in eine tiefergehende Zielsetzung: So kann ein Interessierter zum Beispiel aus der Sicht eines Begründers einer Schule, über ein bloßes Kräftemessen bzw. über Sieg oder Niederlage im Wettkampf, d. h. über ein messbares Ergebnis, hinaus, von einem Weg der ganzheitlichen Vervollkommnung des Menschen erfahren. Als Beispiele für Lehrschriften des Karatedō wurden Abhandlungen von den Begründern bzw. wichtigen Meistern der 'vier großen Schulrichtungen' – Shōtōkan, Gōjuryu, Shitōryu und Wadōryu – Funakoshi Gichin, Miyagi Chōjun, Mabuni Kenwa und Ōtsuka Hironori ausgewählt. Die Darlegungen in diesen Schriften sind aber nicht nur auf das Karatedō begrenzt zu sehen: Sie bieten im übertragenen Sinne auch Einblick in grundsätzliche Gedanken zu den japanischen Kampfkünsten. Zum besseren Verständnis wurde diesen Lehrschriften eine Einführung in die geistesgeschichtlichen Hintergründe bzw. wichtigen Grundbegriffe der japanischen Kampfkünste sowie ihrer schriftlichen Überlieferung vorangestellt. Ebenfalls vor den Lehrschriften zum Karatedō finden sich Biographien ihrer Verfasser, die nicht nur die Lebensgeschichte der Meister bzw. Kommentatoren vorstellen, sondern auch eine entscheidende Phase der Verbreitung der Kampfkunst auf die japanischen Hauptinseln und ihrer Weiterentwicklung widerspiegeln. Es folgen die zum ersten Mal direkt aus dem Japanischen ins Deutsche übersetzten Lehrschriften des Karatedō mit anschließenden Erläuterungen. Die Gründe hierfür liegen zum einen im teilweisen Fehlen westlicher Übersetzungen, zum anderen in der semantischen Präzision gegenüber Sekundärübersetzungen. Dies betrifft auch andere Quellen und ihre jeweiligen Titel. Die Inhalte bzw. Erkenntnisse aus den vorangegangenen Kapiteln sind in der Schlussbetrachtung noch einmal kurz zusammengefasst und erörtert. Außerdem sind zahlreiche weiterführende Anmerkungen, ein Literaturverzeichnis sowie ein Index mit Schriftzeichen enthalten.
Aktualisiert: 2019-05-18
> findR *

Die Karate-Essenz

Die Karate-Essenz von Tartaglia,  Fiore
Das Ziel dieses Buches ist, allen suchenden Karateka eine strukturierte und systematische Hilfe für eine tiefergreifende Weiterentwicklung anzubieten. Es geht um das Kennenlernen des Wesentlichen und um dessen Vertiefung wie auch darum, Impulse für Techniken und Trainingsinhalte zu geben. Darüber hinaus endet Karate nicht an der Schwelle zum Dōjō: Die Karate-Lehre und ihre Prinzipien bieten ihnen Unterstützung auch in Alltagssituationen. Dadurch kann sich der Karateka über die Technik hinaus weiterentwickeln. Mit der Gliederung – Karate im Dōjō – Karate im Alltag – Die geistige Lehre wird dem Leser ein Leitfaden offenbart, der ihn das Wesen des Karate besser verstehen und verinnerlichen lässt. Letztlich soll dieses Buch als ein Handbuch für Menschen mit Ansprüchen und Erwartungen an sich selbst dienen. Ein Handbuch für Karateka, die noch nicht dort angekommen sind, wo sie gerne sein würden. Dort, wo Karate das Bindeglied von Dōjō und Alltag sein kann, dort, wo Technik, alltägliches Erleben und Gefühl irgendwann eine Einheit bilden. –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––– „Die Karate-Essenz“, weil ... Karate ist ein umfangreiches Thema, dessen Facetten in einem Buch nicht vollständig ausführlich behandelt werden können. Außerdem ist die Praxis im Dōjō maßgebend, um diese faszinierenden Kampfkunst nicht nur mit dem Intellekt, sondern – vor allem – mit dem Körper zu verstehen. Daher ist es die Aufgabe dieses Buches, an der Basis zu bleiben, um Verwirrungen zu vermeiden und gleichzeitig Grundtechniken und -Konzepte mit Genauigkeit und Übersichtlichkeit darzustellen.    Teil 1: Karate im Dōjō In Teil 1 des Buches ermöglicht die detaillierte Vorgehensweise, welche die Konzentration bewusst auf das Grundsätzliche legt, das Verinnerlichen der technischen Inhalte gut zu erreichen. Wenn sie dann beherrscht werden, ist das Verständnis geschaffen für die komplexeren und hier bewusst nicht erläuterten Techniken, welche ohne Beschreibung bildlich und textlich nur erwähnt sind. Teil 2: Karate im Alltag Teil 2 übernimmt dieses Konzept und beschäftigt sich mit Karate in Bezug auf die Übertragung im Alltag der im Dōjō gewonnenen Einstellungen. Auch hier geht es um die prinzipiellen Sichtweisen, deren Interpretationen und Erweiterungen vom einzelnen Karateka abhängig sind. Diese Aspekte unterliegen der Subjektivität des Lesers. Teil 3: Die geistige Lehre Genauso geht es in Teil 3 weiter. Die geistige Einstellung prägt die Person, die sich für das Karate entschieden hat. Wieder werden Blickwinkel und Wahrnehmungen für das gesamte Leben an der Basis betrachtet. Der Leser gewinnt Impulse auf seinem Weg, damit er, entsprechend seiner Individualität, seinem Verständnis gezielte neue Perspektiven anbieten kann. Und damit, nach dem Erreichen einer gewissen Reife, geht der Karateka seinen selbstgewählten Karate-Weg. –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––– Aus dem Vorwort von Dr. med. Jörg-Peter Schröder: "Die sehr ausführliche Beschreibung der Karate-Grundtechniken machen schnell klar, dass dieses Buch das Potenzial zum Standardwerk für Karateka hat. Technisch hervorragend, von der Präzision und Ausführung brillant und gut recherchiert. Sehr genau geht Fiore auf die Techniken und deren präziser Ausführung ein. Jede Zeichnung ist ein handgemaltes und somit echtes Unikat. Sie drücken die Präzision, aber auch Kraft und Dynamik aus und verdeutlichen die Techniken und Bewegungsabläufe." “Fiore geht es nicht nur um den sportlichen Aspekt des Kampfsports Karate, sondern um die mentale Haltung in der Kampfkunst. Gerade in einer immer komplexeren und stressigen Zeit wird das Karate-Training durch das intensive Beschäftigen zur echten Energiequelle.“ “Für mich persönlich ist dieses Karate-Buch mehr als nur ein technisches Standardwerk für Karateka. Es ist sehr viel tiefgründiger.“ –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––– "Dieses Buch beinhaltet über 45 Jahre Karate-Wissen, -Erfahrung und -Praxis und ist somit mein bisher wertvollstes Werk." – Fiore Tartaglia ––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Aktualisiert: 2019-05-29
> findR *

Effizientes Karate für Ü50

Effizientes Karate für Ü50 von Janson,  Rüdiger
Dieses Buch beinhaltet ein Karate-Do für alle Menschen die sich zur "Mitte der Gesellschaft" zählen und nicht die größten Athleten sind. Darum geht der Autor in diesem Buch den Weg zurück zu den Wurzeln des Karate. Denn dort liegt ein effizientes Karate, das jeder lernen kann. Dort liegt der Weg zur effizienten Selbstverteidigung. Allerdings geht es nicht ohne Dojo und nicht ohne Sensei. Niemand kann Karate nur aus einem Buch erlernen. Dieses Buch muss man studieren; lesen alleine genügt nicht.
Aktualisiert: 2019-02-26
> findR *

Shotokan-Kata ab Schwarzgurt / Band 2

Shotokan-Kata ab Schwarzgurt / Band 2 von Tartaglia,  Fiore
Dieses Buch, wie auch das erste der Serie, soll eine Unterstützung für diejenigen sein, die Details oder auch den ganzen Ablauf einer Kata nachschlagen wollen. Das Thema sind all jene Kata, die man als fortgeschrittener Karateka lernt, nachdem man die Kata bis zum Schwarzgurt bereits kennt. Inhalt: Tekki nidan, Tekki sandan, Bassai shô, Kankû shô, Jitte, Gankaku, Chinte, Ji’in, Nijû shi ho, Sôchin, Wankan, Meikyô, Gojû shi ho dai, Gojû shi ho shô, Unsu.
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *

Ki-Karate – Eine erfolgreiche Bewegung

Ki-Karate – Eine erfolgreiche Bewegung von Binhack,  Axel, Bitzer-Gavornik ,  Günther, Christl,  Anette B., Goedderz,  Christina, Hirtreuter,  Uwe, Höcklin,  Christine, Karamitsos,  Efthimios, Kühn,  Peter, Mayer,  Tanja, Molina,  Carlos, Nöpel,  Fritz, Schmidt,  Petra, Schneider-Jansohn,  Jürgen, Schulz-Hagen,  Reinhard, Serra,  Jordi J., Sigle,  Marc, von Saldern,  Matthias, Wiek,  Kerstin
Zehn Jahre, nachdem Petra Schmidt die erste Auflage des Buches veröffentlicht hat, hat sich die Übungsmethode Ki- Karate zu einem festen Bestandteil der deutschen Karateszene etabliert. Was ist geschehen im letzten Jahrzehnt? Welche Verbindungen zu anderen Methoden und Stilrichtungen gibt es? Wohin hat sich diese Art und Weise Karate zu vermitteln weiterentwickelt? Was denken Karateka heute über Ki im Karate? Wie ist der wissenschaftliche Stand zu «Ki»? Das sind die Fragen, die die Autorin und Herausgeberin in diesem Buch aufgreift. Herausgekommen ist eine bunte Mischung aus Interviews mit hochrangigen Karate-Experten der vier großen Stilrichtungen, philosophischen und autobiografischen Texten unterschiedlichster Karateka sowie einem ausführlichen wissenschaftlichen Beitrag über «das Paradoxon Ki». Dieses Buch bietet sowohl erste Rückblicke und Erfahrungen aus zehn Jahren Ki-Karate in Deutschland als auch eine Einladung zum Nachdenken, Neudenken und Andersdenken. Nach wie vor ist das Anliegen von Petra Schmidt, den Begriff Ki vom Geheimnisvollen zu befreien. Sie möchte ihn vielfältiger und pragmatischer fassen. Ihre Suche nach dem Ki im Karate wird mit diesem Buch weiter intensiviert. Dabei ist sie sich bewusst: «Weisheit und Demut vertragen sich nicht mit Eile. Kunst ist für das ganze Leben.» ()
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

27 Shotokan Katas

27 Shotokan Katas von Pflüger,  Albrecht
Kata ist die „Hohe Schule“ des Karate! Übersetzt bedeutet Kata „Form“; konkret versteht man darunter genau festgelegte Vorführungsformen bestimmter Übungen. Wer sich auf Prüfungen oder Wettkämpfe vorbereiten oder seine eigene „Form“ verbessern will, dem bietet dieses Buch wertvolle Hilfen. In ausführlicher Darstellung werden alle 27 Shotokan-Katas gezeigt, wobei alle wichtigen Kriterien beim Erlernen und Vorführen berücksichtigt sind. Zum ersten Mal hat der Benutzer ein Buch in der Hand, in dem sämtliche Bewegungsabläufe einer Kata Schritt für Schritt übersichtlich und praktisch auf einer Seite dargestellt sind. Albrecht Pflüger, 9. Dan Karate, ist Pädagoge, Ex-Vizepräsident der Deutschen Karate Union und als Sachbuchautor sowie durch viele Veröffentlichungen in Fachzeitschriften bekannt.
Aktualisiert: 2019-01-14
> findR *

Shotokan-Kata bis zum Schwarzgurt / Band 1

Shotokan-Kata bis zum Schwarzgurt / Band 1 von Tartaglia,  Fiore
Neu in der 11. überarbeiteten und erweiterten Neuauflage - Alle bereits vorhandenen über 1.700 Zeichnungen grafisch überarbeitet und modernisiert - Vier zusätzliche Seiten im Inhalt - Alle Enbusen-Grafiken an den Endtechniken vergrößert und die Position farbig angelegt - Suri ashi überprüft und teilweise geändert oder ergänzt auf Grund der geänderten Ausführungen - Circa 300 kleine Korrekturen oder deutlichere Darstellungen an vorhandenen Grafiken ausgeführt - Zusatzsymbole für den Blickwechseln eingefügt - Text-Verbesserungen und -Erweiterungen mit zusätzlichen Informationen - Zusätzliche Hinweise auf alternative Ausführungen und weitere Anwendungen - Rhythmen der Kata überprüft und grafische Darstellungen teilweise angepasst - Rhythmen der Kata zusätzlich in den Übersichten (Seiten „Auf einen Blick“) eingebaut - Dauer der Kata überprüft und teilweise geändert - Erläuterung der Begriffe: Zeichnungen vergrößert, unterstützende grafische Elemente in rot gefärbt - Erläuterung der Begriffe: Zusätzliche grafische Elemente zur besseren Verständlichkeit eingefügt - 115 Zusätzliche Detailzeichnungen ___ Wer hat folgende Situation noch nicht erlebt? Man lernt eine Kata, übt sie einige Male und dann längere Zeit nicht mehr. So passiert es immer wieder, dass mitten in der Kata Unsicherheiten auftreten und der Übende nicht mehr weiß, wie es weitergeht. "Wenn ich die Möglichkeit hätte, irgendwo nachzuschauen, dann würde ich den Ablauf bald wieder beherrschen." Dieses Buch soll nichts anderes sein, als genau jenes gewünschte Nachschlagewerk. - Darstellung aller Techniken mit drei Zwischenbewegungen - Übersichtliche und detailgenaue Zeichnungen mit allen Einzelheiten - Zusätzliche Zusammenstellung aller Kata "auf einen Blick" - Ergänzende Text-Erklärungen bei schwierigen Passagen - Erläuterung der japanischen Begriffe unter Zuhilfenahme von Zeichnungen - Handliches Format und robuste Ausführung für die Sporttasche Inhalt: Taikyoku shodan, Heian shodan, Heian nidan, Heian sandan, Heian yondan, Heian godan, Tekki shodan, Bassai dai, Jion, Kankû dai, Empi, Hangetsu.
Aktualisiert: 2018-02-28
> findR *

Modernes Partnertraining im Shotokan-Karate

Modernes Partnertraining im Shotokan-Karate von Heubeck,  Alfred, Möges,  Josef
Das Buch richtet sich an Trainer und fortgeschrittene Karatekas. Im ersten Teil werden die traditionellen Formen des Partnertrainings beschrieben, im zweiten Teil werden moderne Arten des Kampftrainings erläutert und Ideen zur Entwicklung eigener Übungsbeispiele geliefert.
Aktualisiert: 2018-11-05
> findR *

Mein erstes Karate-Buch

Mein erstes Karate-Buch von Fiore,  Tartaglia
Das Karate-Buch für Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren ist ein Begleiter für die ersten drei bis vier Jahre Praxis. In kindergerechter Sprache gehalten, werden die Basistechniken vorgestellt, die das Kind für den Beginn seiner Karate-Übungen in den Bereichen des Kihon, Kata und Kumite benötigt. Darüber hinaus sind Werte beschrieben, die Karate schon in jungen Jahren vermittelt, wie Respekt, Disziplin, Tradition und der Umgang mit Kritik. Dôjô-Benimmregeln und Hinweise auf Zielsetzungen sowie Verbindungen zwischen Karate und der Schule, sorgen für einen Rundumblick des Kindes in die komplette Lehre des Karate-dô. Bilder, die eingeklebt werden können, oder eigene Zeichnungen und passende Notizen zu verschiedenen Themen sorgen dafür, dass das Buch ein Unikat für den jungen stolzen Besitzer wird. Zwei Lesezeichen und ein Aufsteller können ausgeschnitten und vom Buch getrennt benutzt werden. Nicht zuletzt für Übungsleiter und Trainer ist das Buch als Ergänzung zum Training eine praktische Unterstützung. Das Kind kann zu Hause Begriffe nachblättern, Techniken, Ausholbewegungen und die ersten Kata detailliert nachschauen oder die eigene „Verantwortung" fürs Dôjô in Ruhe nachlesen. In stabiler Anfertigung mit Einklapplaschen und zusätzlich ausklappbaren Seiten ist „Mein erstes Karate-Buch" einzigartig und viel mehr als ein Lesebuch. Der junge Buchbesitzer kann die Gestaltung aktiv nach seinem eigenen Empfinden ergänzen. Dadurch wird das Buch sein Karate-Begleiter und -Tagebuch.
Aktualisiert: 2019-03-27
> findR *

Enzylopädie des Shôtôkan-Karate

Enzylopädie des Shôtôkan-Karate von Schlatt
Schlatt Enzyklopädie des Shôtôkan Karate Vol. 4 Enzyklopädie japanischer Fachausdrücke in der Karatestilrichtung Shôtôkan von Schlatt Nach drei Vorauflagen, die im wesentlichen nur Nachdrucke der Erstauflage waren, wurde das Nachschlagewerk nun völlig überarbeitet und erweitert. Weitere Begriffe wurden eingegliedert, neues Bildmaterial aufgenommen und das ganze Werk erstmals in Farbe produziert. So wurde der hohe Standard um ein gutes Stück angehoben. Diese Shôtôkan-Enzyklopädie (shôtôkan no hyakka jiten ) ist als Nachschlagewerk für die japanischen Fachausdrücke in der Kunst karate-dô konzipiert und ist kein Buch zum Erlernen der Technik. Die Enzyklopädie ist auch in Englisch, Französisch und Spanisch erschienen. Der Schwerpunkt dieses Werkes liegt bei den Ausdrücken, die in der Stilrichtung Shôtôkan verwendet werden. Die komplette und übersichtliche Darstellung sämtlicher Karatetechniken, aller Wettkampfausdrücke und Karatephilosophien in einer bisher einzigartigen Form mit japanischen Schriftzeichen (Kanji), Aussprache und Übersetzung.
Aktualisiert: 2019-01-14
Autor:
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Shotokan

Sie suchen ein Buch über Shotokan? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Shotokan. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Shotokan im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Shotokan einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Shotokan - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Shotokan, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Shotokan und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.