Spendenaktionen

Spendenaktionen von Harken,  Sonja, Hodsman,  Martin
Dieses Buch versteht sich als praxisnaher Guide für (Online-)Fundraiser, die Spendenaktionen in ihrer Organisation implementieren möchten oder bereits damit arbeiten und ihr Wissen erweitern möchten. Zahlreiche Best-Practice-Beispiele und empirische Befunde einer zugrundegelegten Studie erläutern die verschiedenen Management- und Marketingaspekte des Spendenproduktes: Welche Vertriebs- und Kommunikationskanäle sind geeignet? Wie werden die unterschiedlichen Zielgruppen passgenau angesprochen? Wie lassen sich Spender für weitere Aktionen binden? Last but not least werden die wichtigsten datenschutzrechtlichen Aspekte rund um Spendenaktionen erörtert. 
Aktualisiert: 2019-06-01
> findR *

WordPress 5 – Das Praxisbuch

WordPress 5 – Das Praxisbuch von Kraus,  Uwe
WordPress 5 - Das Praxisbuch WordPress ist weltweit das führende CMS-Tool. Tauchen Sie ein in die Welt der Blogs. Dieses Buch unterstützt Sie dabei, ohne Programmierkenntnisse vorauszusetzen. Verschiedene Arten von Blogs, anspruchsvolle Designs sowie hilfreiche Plug-ins werden vorgestellt, und der Umgang mit Bildern wird beschrieben. Sie erfahren wichtige Details zu Wertvolle Tipps zum Bloggen runden das Werk ab. Der Titel ist für Anfänger und Fortgeschrittene zum Lernen und Nachschlagen geeignet. Ein Buch aus der Praxis für die Praxis. - Was ist ein Blog? Aufbau und Besonderheiten - Die Themes von WordPress - Seiten, Plug-ins und der Umgang mit Bildern - Artikel, Fachblogs und Kommentare - Newsletter und Abonnenten - Der Administrationsbereich - Der geschäftliche Blog - Ein Blog als Shop - Der private Blog - SEO – Suchmaschinenoptimierung - Backups und Absicherung - Widgets - Performance der Webseite und Caching - Rechtliche Aspekte
Aktualisiert: 2019-05-29
> findR *

Banking 2.0

Banking 2.0 von Hüthig,  Stefanie
Technische Entwicklungen prägen unser Leben und damit auch unsere Gewohnheit, mit Geld und unseren Finanzen umzugehen. Für uns ist es selbstverständlich, über die Geldautomaten auch am Wochenende nahezu überall problemlos an Bargeld zu kommen. Bei einem Gespräch in der Bankfiliale setzen wir voraus, dass der Berater immer die neuesten Daten zu den Finanzprodukten für uns auf dem Bildschirm oder Tablet-PC hat. Und wenn die Rückmeldung zu unserer Online-Kreditanfrage zu lange dauert, werden wir ungeduldig. Banken und Sparkassen treiben technische Entwicklungen also nicht nur, sondern werden auch oft genug von ihnen getrieben. Das BANKMAGAZIN hat seine wichtigsten Veröffentlichungen und interessante „Schnipsel“ aus den vergangenen zwei bis drei Jahren zu dem Themenkomplex „Banking 2.0 – Finanzdienstleistungen heute und morgen“ gesammelt und aufbereitet. Einige der beschriebenen Trends werden in der Praxis schon eingesetzt, einige wurden verworfen, wieder andere befinden sich in der Einführung oder lassen noch auf sich warten. Eins gilt aber für alle: Sie zeigen, wohin die Reise im Geschäft mit Bankkunden geht.
Aktualisiert: 2019-05-28
> findR *

Spendenaktionen

Spendenaktionen von Harken,  Sonja, Hodsman,  Martin
Dieses Buch versteht sich als praxisnaher Guide für (Online-)Fundraiser, die Spendenaktionen in ihrer Organisation implementieren möchten oder bereits damit arbeiten und ihr Wissen erweitern möchten. Zahlreiche Best-Practice-Beispiele und empirische Befunde einer zugrundegelegten Studie erläutern die verschiedenen Management- und Marketingaspekte des Spendenproduktes: Welche Vertriebs- und Kommunikationskanäle sind geeignet? Wie werden die unterschiedlichen Zielgruppen passgenau angesprochen? Wie lassen sich Spender für weitere Aktionen binden? Last but not least werden die wichtigsten datenschutzrechtlichen Aspekte rund um Spendenaktionen erörtert. 
Aktualisiert: 2019-06-06
> findR *

Cyberneider

Cyberneider von Kampusch,  Natascha
Unsere rasante Entwicklung im digitalen Zeitalter bringt enorme Veränderungen mit sich, leider nicht nur gute. Diskriminierung im Internet ist kein triviales Phänomen, sondern ein alltägliches Übel unserer Gesellschaft. Bewegt man sich in der Welt von Youtube, Facebook, Instagram und Online-Foren wird deutlich, dass ein Umdenken im Umgang miteinander notwendig ist. Cybergewalt geschieht nicht nur fernab von Gesetz und Moral, sondern oft direkt vor unseren Augen und betrifft unzählige Bereiche des öffentlichen Lebens, wie neue und soziale Medien, Gaming, Werbung oder Politik. Natascha Kampusch, selbst immer wieder im Visier von Cyberattacken, hat gelernt, auch mit ungerechtfertigter Kritik zu leben. Wortlos hinnehmen will sie diese allerdings nicht. In »Cyberneider« finden vor allem persönliche Ansichten, Eindrücke und Erlebnisse der Autorin Platz, reflektiert und ungefiltert. Es geht ihr darum, das Thema greifbarer zu machen und in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken, denn wie bisher kann und darf es keinesfalls weitergehen. Selbst wenn das Rechtssystem nach und nach an die Digitalisierung angepasst wird, so gibt es dennoch viele Baustellen. Es gilt gemeinsam Wege zu finden, um den demokratischen Grundgedanken auch im Internet zu manifestieren. Denn es gibt keine Rechtfertigung für Diskriminierung, niemals!
Aktualisiert: 2019-05-27
> findR *

Instagram und YouTube der (Pre-) Teens

Instagram und YouTube der (Pre-) Teens von Röllecke,  Renate, von Gross,  Friederike
Kinder und Jugendliche nutzen Social Media-Plattformen regelmäßig und auf vielfältige Weise: Das eigene Instagram-Profil, der gar nicht so private YouTube-Kanal, selbstinszenierte Clips mit der Video- und Musik-App TikTok. Zudem folgen sie zahlreichen Influencer*innen und bleiben über die Apps mit ihren Freund*innen in Kontakt. Die Bandbreite der Social Media-Plattformen bietet für die 9- bis 16-jährigen Tweens und Teens eine große Spielwiese und einen Experimentier- und Orientierungsraum auf dem Weg zum Erwachsenwerden. Die vorliegenden Beiträge bieten Anregungen, die digitalen Aktionsräume und Medienkulturen der (Pre-)Teens wahrzunehmen und pädagogisch zu begleiten. Denn vielfältige Entwicklungsaufgaben lassen sich mit den digitalen Aktivitäten verbinden: Selbstwirksamkeit, Selbstausdruck, das Erproben und Entwickeln von Identitäts- und Geschlechtsrollen. Auch Prozesse der Ablösung, Autonomie und Vergemeinschaftung stehen im Kontext digitalen Handelns. Zudem eignen sich Kinder und Jugendliche hierbei vielfältige Sachkompetenzen an. Nicht zuletzt ermöglicht das digitale Medienhandeln den Heranwachsenden eine aktive Teilhabe an Kultur und Politik. Zugleich birgt die digitale Alltagskultur für Kinder und Jugendliche Risiken, die über das bekannte Cybermobbing hinausgehen: Sie können auf sexistische, rassistische oder radikal-religiöse Inhalte sowie auf Verschwörungstheorien treffen. Es begegnen ihnen zwiespältige Rollen- und Körperbilder und eine kontinuierliche Aufforderung zur Selbstoptimierung und Selbstdarstellung. Gerade die jüngeren Nutzer*innen benötigen Orientierung in der digitalen Lebenswelt. Hier ist pädagogische Begleitung und Unterstützung gefordert, um – auch mit kreativen Methoden – die Analyse- und Kritikfähigkeit der Heranwachsenden zu entwickeln und um ihnen kulturelle und politische Teilhabe in der digitalen Welt zu erschließen. Der Band reflektiert das Medienhandeln und aktuelle Medienkulturen von Mädchen und Jungen auf dem Weg zum Erwachsensein und vermittelt dazu auch Methoden und Ansätze der praktischen medienpädagogischen Arbeit. Mit dem Dieter Baacke Preis werden alljährlich medienpädagogische Projekte ausgezeichnet, die mit Kindern und Jugendlichen entstehen. Im zweiten Teil des Handbuches sind diese prämierten Projekte auch in Form von Interviews mit den Macher*innen dokumentiert.
Aktualisiert: 2019-06-07
> findR *

Meinungsbildung in der Netzöffentlichkeit

Meinungsbildung in der Netzöffentlichkeit von Hofer,  Matthias, Koch,  Thomas, Mangold,  Frank, Weber,  Patrick
Der Band bietet Einblicke in die aktuelle kommunikationswissenschaftliche Rezeptions- und Wirkungsforschung zu den Konsequenzen der Digitalen Transformation öffentlicher Kommunikation. Die Beiträge widmen sich Fragen nach der Nachrichtennutzung auf Facebook, der Meinungsartikulation in der Netzöffentlichkeit und der Beeinflussung von Meinungen in Sozialen Medien (z.B. durch Influencer). Sie dokumentieren jeweils den aktuellen Forschungs- und Wissensstand, beantworten auf empirischer Grundlage aktuelle offene Fragen und geben Anregungen für künftige Forschung. Mit Beiträgen von Patrick Weber, Frank Mangold, Miriam Steiner, Melanie Magin, Birgit Stark, Pascal Jürgens, Anna Sophie Kümpel, Larissa Leonhard, Veronika Karnowski, Claudia Wilhelm, Ines Engelmann, Stefan Geiß, German Neubaum, Manuel Cargnino, Davina Berthelé, Priska Breves, Helene Schüler, Benedikt Spangardt, Kerstin Thummes
Aktualisiert: 2019-05-28
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Social-Media

Sie suchen ein Buch über Social-Media? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Social-Media. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Social-Media im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Social-Media einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Social-Media - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Social-Media, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Social-Media und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.