Vom Zukunfts- zum Auslaufmodell?

Vom Zukunfts- zum Auslaufmodell? von Beyer,  Jürgen
Lange Zeit schien es so, als ob die auf Konsens und langfristige Entwicklungen setzende deutsche Wirtschaftsordnung für den internationalen Wettbewerb gut vorbereitet wäre. Inzwischen scheint allerdings mehr als fraglich, ob die komparativen Vorteile des einst als vorbildhaft gepriesenen "Modell Deutschland" noch hinreichend sind. Was bleibt angesichts von neuen Herausforderungen und Reformbemühungen vom einstigen Zukunftsmodell? Wie weitgehend sind die derzeit stattfindenden Wandlungsprozesse? Die Autorinnen und Autoren des Bandes kommen aufgrund ihrer Analysen (z.B. zu betrieblichen Pakten, Standortstrategien, Unternehmensverflechtungen, tripartistischen Arrangements und Shareholder-Value-Orientierungen) zu differenzierten Einschätzungen. Eine durchgängige Angloamerikanisierung der Wirtschaftsordnung ist demgemäß aber kaum wahrscheinlich.
Aktualisiert: 2019-06-09
> findR *

Mutmacher

Mutmacher von Eckart,  Dirk, Fay,  Katrin, Fiedler,  Jens, Hein,  Manuel, Karsch,  Ingo, Knoblauch,  Jörg, Kobjoll,  Klaus, Kreissig,  Daniela, Oelkers,  Nora, Scherer,  Hermann, Sihombing,  Nicolas, Stuber,  Ingolf, Stuber,  Walter, Topp,  Roman, Wälde,  Rainer
Walter Stuber und Dirk Eckart sind „verrückte“ und erfolgreiche Unternehmer aus Sachsen, die Menschen jeden Alters Mut machen, Verantwortung übernehmen – zum Beispiel selbst ein Unternehmen zu gründen.
Aktualisiert: 2019-06-05
> findR *

Mutmacher 2

Mutmacher 2 von Eckart,  Dirk, Langenbach,  Sabine, Stuber,  Walter
„Unsere Wirtschaft braucht Innovation und Investitionen! Das kommt nicht durch schwerfällige und bürokratische Konzernstrukturen, sondern durch Gründer jeden Alters, die bereit sind, ihr wohlbehütetes Gehaltsschema zu verlassen, um etwas Neues aufzubauen!“, schreibt Dagmar Wöhrl, Unternehmerin, Politikerin und Vox-TV-„Die Höhle der Löwen“ in ihren Vorwort. In diesem Buch lernen Sie 5x5 mutige Gründerinnen und Gründer kennen, die sich auf das „Abenteuer Selbstständigkeit“ eingelassen haben. Die Auslöser dafür waren so vielfältig, wie die Menschen und ihre Geschäftsideen sind. Der eine wollte endlich selber Chef sein, seinen beruflichen Traum wahr werden lassen oder sein Hobby zum Beruf machen, die andere wollte endlich das tun, was ihren Begabungen entspricht oder technische Entwicklungen vielen zugängig machen. Jede „Gründergeschichte“ ist einzigartig, spannend und manchmal auch dramatisch. In jeden Fall authentisch und ohne Weichzeichner. Aus dem Leben für das Leben. Nach „Mutmacher – Das Praxishandbuch von zwei verrückten Unternehmern“ soll dieses zweite Band aus der Reihe Mut machen, Neues zu wagen und als Unternehmerin und Unternehmer Verantwortung zu übernehmen, sich einzubringen in die Gesellschaft und dadurch das Leben für alle etwas schöner und lebenswerter zu machen.
Aktualisiert: 2019-06-05
> findR *

Ein Jahrhundert Leben

Ein Jahrhundert Leben von Paterno,  Wolfgang, Walisch,  Eva
Worauf kommt es an im Leben? Sie überstanden zwei Weltkriege und waren Zeugen, als 1937 das Luftschiff »Hindenburg« in Flammen aufging oder 1946 der erste Bikini der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Sie erlebten, wie Droschken durch Autos ersetzt und Staubsauger, Reißverschluss, Nylonstrümpfe und Kugelschreiber erfunden wurden. Nur wenige Menschen sind Zeitzeugen eines ganzen Jahrhunderts. Wie fühlt es sich an, ein Leben mit hundert Jahren? Wie sieht ein normaler Tagesablauf aus? Spielt der Tod eine Rolle im täglichen Leben? Wolfgang Paterno und Eva Walisch haben mit fünfundzwanzig hochbetagten Menschen – von der einfachen Bauersfrau bis zum Theaterschauspieler – gesprochen, die von ihren Sorgen und Nöten, Träumen und Wünschen erzählen. Herausgekommen sind fünfundzwanzig bewegende Porträts von Hundertjährigen, deren Witz und Wissen, Geschichte und Geschichten nicht verloren gehen dürfen – und die so manchem jungen Menschen als Vorbild dienen können.
Aktualisiert: 2019-06-04
> findR *

Einführung in die Kultur- und Kunstökonomie

Einführung in die Kultur- und Kunstökonomie von Bendixen,  Peter
Die wirtschaftliche Basis kultureller Einrichtungen ist mehr denn je zu einem öffentlichen Problem geworden: dramatische Kürzungen der staatlichen und kommunalen Kulturhaushalte, mächtiger Druck der elektronischen Medien auf den gesamten Kulturbetrieb, Nutzung des Kulturerbes als Steinbruch für kommerzielle Zwecke und nicht zuletzt die noch weitgehend ungeahnten Folgen der Globalisierung. Verstärkte Anstrengungen sind notwendig, um kulturellen Verlust und die Gefahr kultureller Barbarei zu vermeiden, wenn Kunst, Künstler und kulturelle Einrichtungen in wachsendem Maße direkt oder indirekt unter das Diktat des Marktes fallen. Sinnvolle Gestaltung von Marktbeziehungen, die vom Respekt gegenüber der Eigenbedeutung der Kultur bestimmt wird, kann andererseits denkbare Wege eröffnen, staatlicher Bevormundung zu entkommen und dennoch nicht vor dem Kommerz einzuknicken. Lösungen dieser Probleme liegen weder allein im engen Bereich der anderweitigen Beschaffung von Finanzmitteln noch in der fortschreitenden und letztlich die Kultur erodierenden inneren Rationalisierung. Es geht um das Entdecken von Chancen, einerseits kulturpolitisch gegenzusteuern und andererseits die Signale des heraufkommenden Wandels kulturell mitzugestalten. Voraussetzung dafür ist ein vertieftes Verständnis der Wirkungsbeziehungen zwischen Kultur und Wirtschaft. Dazu will dieses Buch aus kulturökonomischer Sicht Ansätze und Anregungen bieten, die die orthodoxe Wirtschaftslehre der Neo-Klassik und des Neo-Liberalismus hinter sich lassen.
Aktualisiert: 2019-05-28
> findR *

Islamverherrlichung

Islamverherrlichung von Schneiders,  Thorsten Gerald
Muss sich unter Muslimen in Deutschland etwas ändern? Viele dürften die Frage mit „Ja“ beantworten. Offenbar gibt es genügend Anlass zu „Islamkritik“. Leider missbrauchen dies viele als Vehikel für pure Ressentiments. Doch das darf nicht dazu führen, jede Form von Kritik in den Wind zu schlagen und das Bild vom gelebten Islam schön zu färben. Beide Haltungen sind problematisch und daher Inhalt eines umfassenden zweibändigen Buchprojekts. Während der bereits erschienene Band „Islamfeindlichkeit“ unterschiedliche Aspekte des europäischen Islamhasses vergangener Jahrhunderte bis zur heutigen Hetze im Internet dokumentiert, zeigt das vorliegende Buch „Islamverherrlichung“, wie vernünftige Islamkritik ohne Pauschalisierung, Populismus und Polemik aussehen kann. Ausgewiesene Experten sprechen dazu offen theologische Herausforderungen an und weisen auf Missstände in der muslimischen Gesellschaft Deutschlands hin. Es geht sowohl um brisante Einzelthemen wie Jihad, Antisemitismus oder Kopftuch, als auch um grundlegende Fragen zum Koran, zum Propheten Muhammad oder zur Scharia. Zudem finden sich Auseinandersetzungen mit bekannten Einzelpersonen und Islamverbänden. Mit Beiträgen von Nasr Hamid Abu Zayd, Lamya Kaddor, Ömer Özsoy, Rabeya Müller, Adel Theodor Khoury, Udo Tworuschka, Katajun Amirpur, Hartmut Bobzin und anderen.
Aktualisiert: 2019-05-27
> findR *

Daten als Handelsware

Daten als Handelsware von Jöns,  Johanna
Kernthese des Werkes ist, dass das aktuelle Datenschutzrecht zu einem Datenrecht fortentwickelt werden muss. Die Verfasserin arbeitet heraus, dass der Personenbetroffene derzeit eine zu weitreichende Rechtsposition erhält, die aus Wertungsgesichtspunkten dahingehend eingeschränkt werden sollte, dass er ausschließlich in seinen persönlichkeitsrelevanten Beziehungen zu einem Datum geschützt wird. Die kommerzielle Verwertung eines Datums sollte hingegen dem nach wirtschaftlicher Betrachtungsweise für die Datenerzeugung Verantwortlichen gebühren. Hinsichtlich der Ausgestaltung eines zu normierenden Verwertungsrechts des Datenerzeugers, das die Nutzung eines konkreten Datums, in Abgrenzung von dessen Inhalt und dessen physischer Verkörperung, dem Rechtsinhaber mit Wirkung gegenüber jedermann zuweist, dient das Urheberrecht als Modell, da dort die Kombination von persönlichkeitsrechtlichen und vermögensrechtlichen Elementen eines einheitlichen Rechts praxistauglich gelungen ist.
Aktualisiert: 2019-05-28
> findR *

Modellbahn-Landschaft

Modellbahn-Landschaft von Mauer,  Thomas
Vorbildgerechter Modellbahnbetrieb in naturgetreuer Landschaft – das soll das Ergebnis der Anlagengestaltung sein. Die Wege zur echt wirkenden Modelllandschaft sind zahlreich und verschlungen, nahezu unüberschaubar ist inzwischen das Angebot der Zubehörhersteller. In diesem Buch zeigt Thomas Mauer anhand von Beispielen aus seiner langjährigen Modellbahnpraxis, wie er bei der Schaffung der Landschaft auf seinen Anlagen und Dioramen vorgeht. Er beginnt beim Geländebau, schildert mehrere Methoden zur Gestaltung von Felsen und Modellgewässern und beschreibt, wie Felder und Wiesen angelegt werden. Breiten Raum nehmen Modellbäume ein: Welche Fertigmodelle und Bausätze eignen sich, wie entsteht das perfekte Baummodell im Selbstbau? Eigene Kapitel widmen sich der Gestaltung von Gärten und Parks, kleineren Kunstbauten entlang der Gleise und den vielen liebevollen Details ländlicher Motive und Szenen auf der Modellbahn. Der Autor hat zahlreiche Beiträge zu diesem Thema für die Fachzeitschriften MIBA-Miniaturbahnen und Eisenbahn-Journal verfasst, von denen einige für diesen Band neu zusammengestellt und aktualisiert wurden.
Aktualisiert: 2019-05-23
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Vorbild

Sie suchen ein Buch über Vorbild? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Vorbild. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Vorbild im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Vorbild einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Vorbild - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Vorbild, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Vorbild und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.