Geldwende

Geldwende von Pfeilsticker,  Arne
Der Titel Geldwende steht für eine Wende in der Geldordnung hin zu einem nachhaltigen und fairen Finanzwesen mit einem stabilen Geldsystem. Der Schlüssel für eine Reform liegt in einem Umdenken in der Antwort auf die Frage: "Was ist Geld?". Fast alle Menschen sind überzeugt, dass Banknoten und Münzen Geld sind und wundern sich, aufgrund welcher "Magie" ein Stück aufwendig bedrucktes Papier oder ein Stück geprägtes Metall eine derartige Macht entfalten und Besessenheit auslösen kann, wie sie mit Geld offensichtlich erfahren wird. In diesem Buch wird im Detail dargelegt, dass Banknoten und Münzen kein Geld sind, sondern Geld lediglich nachweisen. Das eigentliche Geld, das die "Magie" bewirkt und durch Banknoten und Münzen nachgewiesen wird, ist etwas ganz anderes. Der Unterschied ist so ähnlich wie der zwischen einem Personalausweis und der Person, die in diesem Ausweis nachgewiesen wird, aber mit dem Unterschied, dass Personen materiell und das eigentliche Geld immateriell und daher unsichtbar ist. Was wir mit unseren Sinnen nicht wahrnehmen können, ist generell schwierig zu verstehen und für viele unfassbar. Das "Unfassbare" am Geld sichtbar und begreiflich darzustellen, ist ein Ziel dieses Buches. Banken verleihen das Geld ihrer Kunden. - So stellt sich die überwältigende Mehrheit vor, wie Banken funktionieren. Und Banken behaupten, dass sie genau so funktionieren. Die Fakten zeigen jedoch, dass Banken ihre Bürotürme mit selbstgemachtem Geld bezahlt haben und Kredite werden mit selbstgemachtem Geld bereitgestellt. Wer mit selbstgemachtem Geld Güter und Dienstleistungen kaufen und Kredite vergeben kann, hat gegenüber allen anderen, die für Geld gleichwertige Gegenleistungen erbringen müssen, einen unschlagbaren Vorteil. 2015 hatten die deutschen Banken Güter im Wert von ca. 2.700 Mrd. Euro in ihren Bilanzen, die mit selbstgemachtem Geld bezahlt wurden. Das sind Leistungen der Realwirtschaft in der Größenordnung des Bruttoinlandsproduktes für ein Jahr, für die der Finanzsektor keine Gegenleistungen erbracht hat. In den Leistungen der Realwirtschaft ohne Gegenleistungen durch den Finanzsektor liegt die Relevanz und Brisanz der Frage, ob, in welchem Umfang und mit welcher Wirkung der Finanzsektor Geld selbst herstellen und in Umlauf bringen kann. Dazu kommt noch, dass die Geldschöpfung durch den Finanzsektor eine wesentliche Ursache für Finanzkrisen wie 2007/2008 ist.
Aktualisiert: 2017-09-20
> findR *

Gold

Gold von Bloss,  Michael
Vom alten Mesopotamien vor 5.000 Jahren über die Rolle des Edelmetalls in der Kolonialzeit bis hin zum Goldstandard der Moderne – Gold ist ein großer Teil unserer Geschichte bzw. hat diese maßgeblich beeinflusst und gestaltet. Und auch noch heute spielt es eine ganz besondere Rolle. Die 2. Überarbeitete Auflage des Buches bietet eine spannende und abwechslungsreiche Einführung in das Thema "Gold". Der Autor spannt den Bogen von der Verwendung des Edelmetalls in der Geschichte, über die Förderung bzw. den Abbau, bis zu den Anlagemöglichkeiten der heutigen Zeit. Dabei kommen auch aktuelle produktions- und finanzwirtschaftliche Zusammenhänge sowie Wert- und Währungssicherungsfragen nicht zu kurz. Das Buch richtet sich an alle, die mehr über die Hintergründe des Edelmetalls und seine Anlagemöglichkeiten erfahren möchten.
Aktualisiert: 2017-10-12
> findR *

Das Geld neu erfinden

Das Geld neu erfinden von Martignoni,  Jens
Aktuell entsteht in fast allen Teilen der Welt eine unglaubliche Vielzahl und Vielfalt von neuen Währungsformen und Geldsystemen. Mit Bitcoin, Bücherbon, Bristol Pound & Co. gibt es eine ganze Reihe von alternativen Geld- und Währungsmodellen, welche bereits über die Pionier- und Experimentierphase hinaus sind. Die neuen Währungen sollen stabiler und sicherer sein und auf fairen Grundlagen basieren – für eine nachhaltige und zukunftsfähige Wirtschaft. Denn nicht erst seit der grossen Banken- und Finanzkrise ist offensichtlich, dass das existierende globale Geldsystem grundlegende Probleme aufweist. Jens Martignonis Buch gibt in einfacher und knapper Form einen Überblick über die aktuelle Diskussion zum Thema alternative Währungen und stellt die spannendsten Projekte vor. Das Buch soll die Leserinnen und Leser befähigen, sich zu orientieren, mitzureden und auch mitzutun, indem sie selbst solche Währungen nutzen oder sich an neuen Konzepten beteiligen. Zur Vertiefung können die vielen weiterführenden Hinweise, Links und Literaturangaben genutzt werden.
Aktualisiert: 2017-10-19
> findR *

Alles auf Anfang

Alles auf Anfang von Heinen,  Nicolaus, Mallien,  Jan, Toncar,  Florian
Auf der Shortlist zum Wirtschaftsbuchpreis 2017 SCHEITERN ALS CHANCE: EIN NEUER EURO MUSS HER Der Euro wird scheitern, prognostizieren drei junge Experten für Geldpolitik. Zu groß sind die Spannungen in Wirtschaft, Politik und Finanzsystem. Es wäre jedoch falsch, zu nationalen Währungen zurückzukehren. Sie sehen die Chance, einen neuen Euro zu schaffen, der die Konstruktionsfehler der Vergangenheit überwindet und die Vorteile einer gemeinsamen Währung erhält. Mit einer Europäischen Zentralbank, die sich auf ihre Kernkompetenz in der Geldpolitik beschränkt, mit strikter Gläubigerhaftung und einer intelligenten Bankenregulierung. Die Autoren gehören zu den jungen Vordenkern, die Europa nach der Krise braucht. Sie verlieren sich nicht in Untergangsszenarien, sondern liefern die Blaupause für die Währungsordnung von morgen. "Dieses Buch bietet eine schonungslose Analyse der Schwächen der Europäischen Währungsunion und warnt die Politik davor, den Kopf in den Sand zu stecken und zu hoffen, dass es schon gutgehen wird. Die Autoren sprechen unbequeme Wahrheiten aus und liefern überzeugende Vorschläge zur Schaffung eines stabileren Euro." Clemens Fuest, Präsident des ifo Instituts
Aktualisiert: 2017-10-20
> findR *

Finanzkrise: Kehrtwende zur Zukunft

Finanzkrise: Kehrtwende zur Zukunft von Kreikebaum,  Hartmut, Kreikebaum,  Marcus
Was ist notwendig, um künftige Krisen wie die Finanzkrise von 2008 zu vermeiden? Wie finden wir eine Balance zwischen dem einseitigen, am kurzfristigen Eigennutz orientierten finanzmathematischen Kalkül und den Prinzipien und Regeln für ein nachhaltiges, menschendienliches Wirtschaften? Was können wir aus der Geschichte lernen? Diese Fragen standen im Zentrum der Gespräche von Hartmut Kreikebaum und seinem Sohn Marcus Kreikebaum. In ihrem Buch rekapitulieren sie die Ursachen und Folgen der Finanzkrise und stellen zahlreiche Lösungsansätze vor: - ordnungspolitische Ansätze, - pragmatische finanz- und personalpolitische Ansätze, - ökologische Lösungsansätze. Die Autoren plädieren für eine »Renaissance der Vernunft« im Sinne einer Bejahung der menschlichen Verantwortung, den selbstzerstörerischen Tendenzen der Marktkräfte Einhalt zu gebieten und sie auf das Gemeinwohl umzulenken – damit die Kehrtwende zur Zukunft gelingt.
Aktualisiert: 2017-10-03
> findR *

Helicopter Money Planet 10

Helicopter Money Planet 10 von Dr. Copémon goe, Dr. Proportioni Et Proportionalita
ja ... es gibt es von ... "dieser zehnten Episode der Staffel 4 unserer Polit Thriller Sitcom" ... The system is manipulated" ... ausnahmsweise zwei Versionen gleichzeitig ... einmal eine offiziell_inoffizielle / kostenlose "Schwarzmarkt_Underground_Version" ... und parallel dazu eine inoffiziell_pacioli_system_ offizielle Verlagsversion (beim Verlag: books on demand) ja ... "The system is manipulated" ... ist gedacht als eine symbolische Hommage an den damaligen symbolischen 8 November 2016 ... den damaligen US_amerkanischen Wahltag ... wo alle Welt wähnte... die Welt (das´s system) würde sich groß ändern ... es sich aber ("wie immer") wieder einmal gar "nichts Großes zum Guten hin" änderte ... ja ... der zu "ent_hirnnebelnde" Patient auf der "Siegmund Freud Gleis 9 ¾ Sinai Couch" ... ? < das´s ist und bleibt ... das´s 21. te Jahrhundert ("pacioli_verhext_Jahrhundert") ... und nicht etwa Hillary pacioli_CLINTON ... und nicht etwa "Donald non_pacioli_T.“... ja ... wir haben aus/bei/von diesem US_Wahlkampf 2016 (tct_Wahlkampf) drei Dinge "gelernt" ... ja ... erstens, das´s offenbar alle Menschen und auch "die pacioli_milliardärs_system_konform_unterwürfigen" "Pacioli_Follower_Judas_Marionetten_Freimaurer_Politiker" (die vorgeblichen Gutmenschen) ... "ein Doppelleben haben" ... & zweitens, das´s "das´s System manipuliert ist" (<= vgl. dazu: "Manipulierte Software" von Sentenzio Zionalis) ... <<< denn nicht etwa nur "Volkswagen" ... sondern auch Euro und Dollar .... und "das´s ganze Systen" ... sind "pacioli_Manipulationen" ... und drittens dürften die "pacioli_partei_ischen" (die pacioli_irrationalen) "Hirnnebel_Verlull_System_Medien" ihre noch_letzte Glaubwürdigkeit ggü. uns {{den 99.999 %}} verspielt haben ja ... was man bei allem sehen muß... : der Weg aus der "Pacioli Hirnnebel Wüste Sinai" dauert auch "dieses Mal" wieder fast 40 Jahre ... <<< ja dauert noch bis noch bis zum 14 Juillet 2053 <<< nur kennen wir das´s Ergebnis (die Zukunft) in diesem "Ausnahme_Jahrhundert" dieses Mal bereits jetzt schon / schon vorab schon : "Helicopter Money Planet" ja ... es ist "simply the best" ... nämlich: sich die heutige "geht_gar_nicht_Gegenwart" ... aus der "Perspektive der Science Fiction / Helicopter Money Planet" film_rückwärts zubetrachten ... als etwa umgekehrt...
Aktualisiert: 2016-11-17
> findR *

Helicopter Money Planet 9

Helicopter Money Planet 9 von Dr. Copémong oe, Proportioni et Proportionalita
"Geldmouseklicks relativ wichtiger als Geld" / geldmouseklicks (GMKPs ) are more important than money / des geldmouseklicks (GMKPs ) sont plus importants que l'argent ... ja "diese fünf Worte" sind der Slogan des 21. ten Jahrhunderts, sind der Slogan des 22. ten Jahrhunderts, sind "das verbale Logo" von Helicopter Money Planet, unserer "Polit Thriller Sitcom", unseres neuen "GMKP Science Fiction Planeten". Ja ... wenn man sich "die Klickraten" auf den "search term" bei GOOGLE TRENDS einmal ansieht ... < denn ist "dieses Thema" (ein neues Geldsystem / ein neues buchführungsbefreites Weltgeldsystem / ein nouveau pacioli-HIRNNEBEL-entnebeltes ... politico-économique-légal système) erst im Frühjahr 2016 "Dornröschen_ erwacht". Ja ... Helicopter Money ... verzeichnet bei Google Trends die offenbar höchsten Klickraten ... was "dieses Thema" ... << eines the newest_neu_neuen "Online-mathematik-, Politik-, Wirtschafts-, Rechts-, Bildungs-, Sprach-, Kommunikations-, Demokratie-, Kantonal-, Globals-SYSTEMs" ... im 21. ten Jahrhundert anbelangt. Ja ... mit dem Erwachen einer Intelligentisierung der Geldmouseklicks ... << ändert sich alles gleichzeitig "um 180.000 Grad U_turn"auf einmal ... "so über_viel" ... das´s eigentlich niemand auf der Welt "so ganz recht" darüber reden_kann / talken_kann / "sentenzionalisieren_kann" (<< "wie dazu gesagt wird"). Ja ... Helicopter Money ... das´s ist der alpha-Faktor im Bereich der übergreifenden Lösungsansätze ... und trifft den Nagel der globalen "Gesamtgemenge-Problem-Lage" ... was "die Sit." (die Situation) (la situation générale au debout du 21ème siècle Voltaire deuxième) anbelangt ... auf den Kopf der Zeit ... und versenkt ihn (den Nagel) ... mit einem Schlag im Holzbalken des 21. ten Jahrhunderts. Ja ... "Helicopter Money Planet" ... wie unsere "Polit Thriller Sitcom" ab dieser Staffel 4, Episode 9 leicht namensgeändert wurde ... das´s "ist etwas" (<< ein topoi / ein "le sujet" ) ... waa sich jeder normalen "Universitäts-ABC-Naiv-Didaktik" entzieht ... und "etwas" ... was man erfahrungsgemäß nur "copémon_goe_spielerisch" / "geldmouseklickpeople_ halbspielerisch" (kennen-)lernen kann ... und es gibt wie bei Pokémon Go ... 40 Levels ... und man muß unten anfangen ... und sich "hoch_spielen".
Aktualisiert: 2016-11-03
> findR *

Helicopter Money – 8

Helicopter Money – 8 von Dr. Proportioni Et Proportionalita
Weltgeldsystem goes Smartphone bedeutet / means ... dass das Geld in Form von Coin auf‘s Smartphone kommt ... that THE MONEY comes in form of coins (Neo-Helicopter- Bit_COIN) on the smartphone ... womit die lästige wie umständliche und ohnehin „BITCOIN-BLOCKCHAIN überflüssig gewordene“ doppelte „Frankfurt-Hütchenspiel-Buchführung des Mitteltalters“ aus unserem Geld und aus unserer Währung und unserer Demokratie und aus unserer Wirtschaft und aus unserem Rechtssystem und aus unserer Selbstwahrnehmung ... <= ein für allemal verschwinden kann ... whereby the "double_ entry_ accounting method" may once and for all disappear out of anything ... yes out or money / currency / democracy / economy / legal system / self_percepetion ... Wel go Sma ist die folgenreichste Erfindung in der Cine Fiction ... und die größte Veränderung im 21. Jahrhundert (geldmouseklickpeople Jahrhundert) ... Wel go Sma is the most consequential invention in the Cine Fiction and is the biggest change in the 21th century .. ja ... jeweils einmal im Quartal kommt der Helicopter vorbei und bringt neue COIN vorbei ... nämlich füllt genau die Menge an Geld nach ... welche im Vorquartal geschmolzen ist (schmelzende Coin) ... yes, once each quarter passes the helicopter .. and brings over new COIN ... namely fills exactly the amount of money ... which melted in the previous quarter (melting COIN) ... ja das´s Geld kommt aus dem Nichts und verschwindet (<= schmilzt wie Eis in der Sonne) im Nichts der Zeit .. und noch viel besser als nur das: „es gehört einem selbst“ (Geldeigentumsgeld) ... und man muss keine Leihgebühr (keinen Zins / keine Tilgung) mehr bezahlen ... yes, the money comes out of nowhere and disappears in the void of a long-term period(<= the COIN melt like ice in the sun) .. and even better than that: "it is your own money“ (Geldeigentumsgeld) ... and you have to pay no rental fee any longer for it (<= not interest rate / no repayment rate )...
Aktualisiert: 2016-10-06
> findR *

Helicopter Money – 5

Helicopter Money – 5 von Dr. Proportioni Et Proportionalita, Sentenzio Zionalis (Géo)
Wie so oft bei Volksabstimmungen verhält es sich so, das´s die falschen Fragen gestellt werden (wurden). Und so verhielt es sich auch – damals zu Unzeiten noch zu Beginn (noch vor Beginn) des 21. ten Jahrhunderts : <= ach ... „die Queen“ lebte damals noch – ach ... was´s war das´s noch „für ein London“ – „wenn sie mit ihrer goldenen Kutsche da durchfuhr“ ...ach ja ... da konnte man zu „London“ ... „London“ schon noch mal sagen). Nur dann kamen immer wieder diese bewusst „volks_wirrenden“ (angeblichen) Volksabstimungen ... ja die Farce-Volksabstim-mungen ... <= so könnte man sagen. Denn hier wurde jeweils immer nur über „die falschen Punkte“ abgestimmt ... über die relativ unwichtigen Punkte abgestimmt ... und nämlich nicht über „die richtigen Punkte“ .. über die relativ wichtigen Punkte ab-gestimmt ... und werden all solche Farce-Volksabstimmungen in den heutigen Geschichtsbüchern der „geldmouseklickpeople Science Fiction“ (... <= ja aus der Rückschau des Jahres 2053 auf diese erst ersten Anfangsjahre des etwas tapsigen 21. ten Jahrhunderts) ... in der Rückschau auch als „Pacioli-Verschwörungs-FARCE-Abstimmungen“ (P V F A) bezeichnet. Denn ach ja .. was da bei der Volksabstimmung in England am 23 Juni 2016 über den Brexit (Austritt des United Kingdoms aus der €uro-Pacioli-Farce-MATRIX-EU) ⬄ Non-Brexit (Verbleib des United Kingdoms in der €uro-Pacioli-Farce-MATRIX-EU) falsch gelaufen war ... und weshalb diese Volksabstimmung für Englands weiteren Geschichtsverlauf „pacioli_finanzkrisen-immer-weiter-so_... <= belanglos“ im Sande verlaufen sollte ... und eben nicht „die Große Änderung“ brachte ... auf welche „alle“ gehofft hatten .. ja das´s lag ... ja das´s lag an den damals - in der „Pacioli-Mittelalter-HIRNNEBEL-Epoche“ - noch sehr geringen und vor allen Dingen „geldsystem-irrational-...<= schein_rationalen“ Bildungsstandards (in der Bevölkerung) ... <= welche eben damals noch so naiv war ... sich „von denen da ganz oben“ ... einen „Pacioli-Bären“ nach dem anderen („Pacioli-Bären“) noch aufbinden zu lassen. Denn in Wirklichkeit hätte die Abstimmung vom 23 Juni 2016 sich darum handeln müssen, über die Abschaffung des „ancien_pacioli_régime_... <=... noch_ bestehenden“ „Pacioli-Tanzbären-Nonsense-Geld-Polit-Systems“ abzustimmen („volksabstimmen zu müssen“).
Aktualisiert: 2016-06-16
> findR *

Helicopter Money – 4

Helicopter Money – 4 von Dr. Proportioni Et Proportionalita, Sentenzio Zionalis (Géo)
Wie so oft im Leben verhält es sich so, man hat „da“ erst eine Gerüchteküche .. und die wahren Hintergründe ... kommen erst später ans Tageslicht ... und „so“ auch in diesem Fall ... unserer „Polit Thriller Welt Real Sitcom“ ... mit einzelnen „Kunstaus-stellungs-Vorfilmen“:„Crippled Millennium“, „Manipulierte Software“, „Der Froschkönig“ (2008) und Mario Draghi, Donald Trump, Thomas Mayer („der deutsche Keynes“) und auch Charlie Sheen im Kino (als Zuschauer) . Und wenn in diesem unserem „Kino London Odeon 21 st Cent_ury Cent_Currency“ jemand von sich zu meinen meinen (weinen) meint, „es eilig zu haben“ <= ja die „PQvT Heli M.“ einholen wähnen zu können ... geschweige denn ... „guuuuugle_chen_¿<= da_ lachen_die_Akakia_Hühner_ Voltaires_ Hühner_...die _ PQvT H M.gar_überholen_zu_meinen_ können_tun“. Denn ... na klar .... die Sache ist ja die ... Trump weíß es ... Putin weiß es ... Trump´s neuer Freund Snowden (Trumps Nachfolger) weiß es .. nämlich weiß: ... um so langsamer „wir es tun“ ... und um so mehr vorbei am „Pacioli Voll_Lügen_ Medien“ wir wir es tun ... ja ... desto schneller ... „tut es alles gehen tun“. Und was unseren London Daily Vorfilm – den „Froschkönig_dinner:_for_the_Queen“ ... so sagt in diesem ... die wirklich echt´_echte und „bildschöne“ (tjah das´s muß man sagen) deutsch-deutsch-deutsche „Zauberblätterwald-Prinzessin“ Sophie Sidonie von Korsigk zu Schloss Grafenstein ... ja sagt sie „bitte bitte bitte .. & ... „danke danke danke“. Und warum sie so etwas sagt ... das´s weiß kein Mensch .. und gerade deshalb vielleicht ... zieht es die Leute in ihren Bann. Denn so zu reden ... das was das´s ist ¿ ... <= ja das sey ... „die neue deutsche Welle“ ... so sagen die Leute ... ja so sagen die Leute ... ach diese Leute ... ja auf der Straße an der Professor an der Ecke. Ja das´s sey nämlich die „_Prinz Friedrich Sprache“ ... <= denn mensch .. die kenne da ja ... doch denn jeder aus der Schule aus dem Geschichts-Unterricht denn noch. Ja das sey die „_Prinz Friedrich Sprache“ aus einer Zeit, wo eben „die duitsczch- duitsczche Sprache“ noch diese ihre „ Gleis 9 ¾ Kraft“ noch gehabt haben „tun“ hatte. Ja .. das´s Geldmouseklickpeople-Geld „der 99.999 %“ für „die 99.999 %“ ...... wird new-yorqve-anyway kommen ... ja .. „und es wird so sicher kommen“ ... wie das´s Amen in der Martin-Luther-Kirche auf dem Altar des Gottes-dienstes des 21. ten Jahrhunderts seiner Zweiten Großen Reformation ...
Aktualisiert: 2016-06-16
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Währungssystem

Sie suchen ein Buch über Währungssystem? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Währungssystem. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Währungssystem im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Währungssystem einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Währungssystem - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Währungssystem, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Währungssystem und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.