Versuch über das Wirkliche

Versuch über das Wirkliche von Altrichter,  Rudolf
Ausgehend von der These, dass das Wirkliche an sich geheimnisvoll und seine Wahrheit spekulativ ist, stellt dieser Text zur europäischen Kunst, Literatur und Musik den Versuch dar, den politischen und wissenschaftlichen Horizont zu erschließen, in dem es mit verheerenden Folgen aus dem Blick geraten war, und die religiösen Voraussetzungen freizulegen, welche dazu beitragen, es wieder einzublenden. »Um die Welt als geheimnisvoll zu erfahren, ist es nicht nötig, Geheimnisse in sie hineinzulegen – das Geheimnis offenbart sich im Schönen und in der Poesie, die sich im gewöhnlichen Leben überall findet. Dies wahrzunehmen, dürfen wir jedoch das Wirkliche der alltäglichen und künstlerischen Realität nicht mit dem Realen einer naturwissenschaftlichen Betrachtungsweise verwechseln, die gegen das Ewige, an dem alle Dinge teilhaben, und die Bestimmung des Menschen, es zu verwirklichen, gleichgültig ist. Erstrebenswert ist es vielmehr, letztere in den Spiegelungen des Lebens zu erkennen und festzuhalten.«
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

Darauf kannst du dich verlassen

Darauf kannst du dich verlassen von Hörsting,  Ansgar
Schöpfen Sie Kraft aus den Zusagen Gottes, aus seinen Verheißungen! Ansgar Hörsting, Präses des Bundes Freier evangelischer Gemeinden, ist überzeugt davon, dass sie Ihr Leben verändern können. Er erklärt, inwiefern bestimmte Bibelverse auch für uns heute gelten und unter welchen Bedingungen wir sie für uns in Anspruch nehmen können. Vor allem aber ermutigt er dazu, sich ganz auf Gottes Verheißungen zu verlassen und so getrost durchs Leben zu gehen.
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

Box

Box von Kotzina,  Ulrike
Die zweiunddreißigjährige Anna, seit zehn Jahren mit Nathan liiert, ist unzufrieden: Nach abgeschlossenem Übersetzerstudium bleiben ihr Berufserfolge als Dolmetscherin verwehrt. Nathan, ein ruhiger, erfolgreicher Webdesigner, arbeitet seit Monaten an einem Computerspiel mit dem Titel Utopia und ringt aufgrund des anstehenden Abgabetermins um ein Ende. Ohne Nathans Wissen bewirbt Anna sich für die Reality-Show Box: Jedes Paar muss sich an jeweils einem Samstagabend zur Hauptsendezeit in einer gläsernen Box einer Situation stellen, über die es vorher nicht unterrichtet wurde. Tatsächlich werden Anna und Nathan zum Casting geladen. Doch als die große Live-Show steigen soll, scheint es in der Box Komplikationen zu geben, die Sendezeit wird angeblich nach hinten verschoben. Die Folgen sind für die Partnerschaft sowie für jeden Einzelnen der beiden unabsehbar und dramatisch. Ulrike Kotzina spielt in ihrem dritten Roman gekonnt mit den Gegensätzen zwischen Traum, Vision und Wirklichkeit. Ein überaus spannender Roman über Realitätsflucht, Spiel und Wahn – oder das, was dafür gehalten wird.
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

In Wirklichkeit

In Wirklichkeit von Schmidt,  Almut Tina
Eigentlich ist alles ganz anders. Eigentlich ist das hier Fiktion und das dort Wirklichkeit. Eigentlich ist das nur ein Vorwand, denn in Wirklichkeit – Bei diesen bestens bekannten Rede- (und Denk-)Figuren setzt der rasante neue Roman von Almut Tina Schmidt ein: Die Erzählerin fährt (unter einem Vorwand) nach Antwerpen, landet aber vorerst in Köln, dann in Bonn, und begegnet laufend alten Schulkollegen und -freundinnen. Was wir durchaus merkwürdig finden dürfen. Als die Sache dann noch in eine Kindesentführung ausartet und sich herausstellt, dass ihr lang verschollener Freund im Auftrag ihrer Tante Agnes handelt, da kippt die Handlung endgültig ins Groteske um.Eigentlich ist In Wirklichkeit eine Geschichte über die schwer durchschaubare Beziehung zwischen Kunst und Leben, zwischen O-Ton und Kunstradio; nicht umsonst spielt Almut Tina Schmidt hin und wieder auf Orson Welles an, der in seiner legendären Hörspielfassung von Krieg der Welten bereits souverän die Grenzen von Fiktion und Dokumentation verwischte.Aber in Wirklichkeit handelt der Roman von Paranoia und falschen Fassaden, von dem Gerede, das uns von der Unterhaltungsindustrie als wahre Form der Authentizität angeboten wird, von den verschiedenen und doch so identischen Jargons, in denen profilneurotisch die Besonderheit und Unverwechselbarkeit jedes Einzelnen behauptet wird. Erfunden, wahr – alles ist gleich grotesk. Aber die Komik dieses Romans hat etwas Beklemmendes: es ist nicht wirklich lustig, den Boden unter den Füßen weggezogen zu bekommen …Die atemlose Reise einer merkwürdigen Person durch das zeitgenössische Gerede: ein Roman von grimmiger Komik.
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

Wildpark

Wildpark von Bayer,  Xaver
Als hätten die »Träume sich kurz mit ihren Tentakeln ins Wachsein vorgewagt«: Es sind uns allen vertraute Alltags­situationen, die für den Protagonisten in Xaver Bayers neuem Buch plötzlich ins Traumhafte kippen – und für einen Moment blitzt verstörend etwas Ungezähmtes, Wildes ins geordnete Leben hinein. Statt diese Einfälle sogleich wieder beiseitezuschieben, nimmt der Held die Fährte auf und folgt den Gedankenblitzen in unbeirrter Konsequenz, mit immer neuen Volten und überraschenden Verknüpfungen. Wildpark ist eine Art göttlicher Komödie aus 69 schillernden Prosa­stücken, die mal komisch grotesk, dann wieder verstörend absurd die Nachtseiten unserer sorgfältig domestizierten Natur offen­legt. Xaver Bayer, der Meister im literarischen Erforschen menschlicher Bewusstseinsvorgänge, hat einmal mehr ein Werk verfasst, das seinesgleichen sucht. Sein nuancenreicher Umgang mit sämtlichen Registern der Sprache, seine Kunst, in wenigen Sätzen komplexe Geschichten vor unseren Augen lebendig werden zu lassen, unterstreichen die tiefgründige Schönheit dieses Buches. Wer von Literatur noch Kühnes und Neuartiges erhofft – hier ist es zu finden.
Aktualisiert: 2018-12-27
> findR *

Der geplante Mythos

Der geplante Mythos von Soeffner,  Hans-Georg
Utopisches Denken und Utopieentwürfe stehen vordergründig für den Glauben an den menschlichen Fortschritt. Ausgangspunkt der Utopien ist fast immer eine , die überwunden werden soll. Aber im 20. und 21. Jahrhundert wachsen die Zweifel an einer durch die aufgeklärte Vernunft entworfenen, planbaren Zukunft, am . Auf Utopien antworten Dystopien. Daran wird deutlich: Das Grundmotiv utopischen Denkens ist die Angst vor einer unbeherrschbaren Zukunft, eine Angst, die vielleicht durch das (Ernst Bloch), eine liebenswürdige Illusion, überwunden werden könnte. 
Aktualisiert: 2019-01-01
> findR *

„Ich habe Nanobomben unter der Haut!“

„Ich habe Nanobomben unter der Haut!“ von Plange,  Dorita, Seifert,  Christian
Wer dringend Hilfe braucht, wählt die 112 – die Nummer für den Rettungsdienst und die Feuerwehr. Und das geschieht in den ungewöhnlichsten Situationen. So erscheint es einer 85-Jährigen schon mal als Notfall, wenn es ihr im Schlafzimmer zu warm ist und sie nicht weiß, wie man die Heizung runterdreht. Oder ein fehlerhafter Herzschrittmacher sendet plötzlich Elektroschocks aus, die den Patienten fast umbringen. Von der Katze Lissy, zu deren Rettung aus dem Baum Dutzende Feuerwehrmänner mit schwerem Gerät im Wert von Zigmillionen Euro anrücken, über einen Kellerbrand mit Reptilien-Überraschung bis zu einer verletzten Frau, die im Wald zu erfrieren droht und von den Männern der Notrufzentrale binnen Stunden gefunden werden muss – Christian Seifert hat in seinem Berufsalltag bei der 112 alles erlebt. Die dramatischsten und kuriosesten Geschichten sind in diesem Band versammelt. *Dieses Buch ist eine überarbeitete Neuausgabe des Titels Notruf 112.*
Aktualisiert: 2018-12-18
> findR *

Der Abgrund im Spiegel

Der Abgrund im Spiegel von Gauger,  Charlotte
Sie wird als faszinierende Form ästhetischer Selbstbezüglichkeit gewürdigt und doch kaum in ihrer Komplexität wahrgenommen: Die Mise en abyme - eine Spiegelungsfigur, die im weitesten Sinne als die Einlagerung eines Kunstwerks in ein anderes beschrieben werden kann. In der Verschmelzung von Spiegel- und Kunstbild suggeriert sie eine Aufhebung der ontologischen Dichotomien von Kunst und Wirklichkeit. Doch mehr als das: Die Mise en abyme zeigt, inwiefern künstlerische Zeichen nicht nur durch Kontexte determiniert werden, sondern jene auch gleichzeitig verschieben und verändern. Charlotte Gauger veranschaulicht diese theoretischen Überlegungen in der Analyse literarischer Texte von Michael Ende, Markus Zusak und Aldous Huxley.
Aktualisiert: 2018-12-17
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Wirklichkeit

Sie suchen ein Buch über Wirklichkeit? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Wirklichkeit. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Wirklichkeit im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Wirklichkeit einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Wirklichkeit - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Wirklichkeit, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Wirklichkeit und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.