Wie ich durch Intervallfasten einen halben Feiertag verlor

Wie ich durch Intervallfasten einen halben Feiertag verlor von Schwab,  Christian
Wir haben den Hausverstand einem Supermarkt geschenkt. Jetzt wissen wir nicht mehr, wie wir leben sollen. Was sollen wir essen, und vor allem wann und wie oft? Und können wir überhaupt noch Schlafen, wenn wir nicht unsere tägliche Schrittanzahl erreicht haben? Trotz Yoga-Brot und Meditation kommen wir nicht zur Ruhe. Hier und Jetzt fehlt die Gelassenheit, bei jeder Kleinigkeit ist die Empörung größer als Bildungsminister Heinz Faßmann. Unser Land gespalten wie sonst nur eine Mandarine im Advent. Und bevor jetzt noch jemand eine Impfpflicht gegen Andreas Gabalier einfordert oder Armin Wolf noch vor der GIS-Gebühr abschaffen möchte, wird es Zeit, endlich zwischen „Nazis“ und „linkslinken Gutmenschen“ zu vermitteln. Treten wir doch alle wieder zurück hinter die rote Linie! Das Buch von Christian Schwab hat den gleichen Effekt wie Eigenblutdoping. Es senkt den Puls und sorgt für maximale Sauerstoffzufuhr. Doch es ist absolut legal erhältlich.
Aktualisiert: 2019-06-04
> findR *

Der Große Deutsche Roman

Der Große Deutsche Roman von Adrat,  Julian Benedikt
Leo schaut Pornos im Internet, und das seit dem Eintritt in die Pubertät. Seine Freundin begreift nicht, was er an „Catfights“ findet: Frauencatchen mit anschließendem Sex, die Siegerin penetriert die Besiegte mit einem umgeschnallten Dildo. Sebastian nimmt an Klavierwettbewerben teil und ist eine zarte Seele, daher nerven ihn seine Zwangs-Mitbewohner in der Neuköllner Studentenbude. Er will alles richtig machen, will eine richtige Beziehung: Erst mit einer Bratschistin, dann mit einer Friseurin. Hauptsache Ordnung und Treue. Doch es gelingt ihm nicht. Sind Leo und Sebastian womöglich zwei Seiten einer Persönlichkeit, und hat der Pornokonsum seit Kindertagen diese Spaltung der Identität herbeigeführt?
Aktualisiert: 2019-05-24
> findR *

Junge Väter weinen nicht

Junge Väter weinen nicht von Adrat,  Julian Benedikt
Die Galeristin Samira und der 26-jährige Künstler Felix erwarten ihr drittes gemeinsames Kind. Ihre zweijährigen Zwillingstöchter sind bei den Großeltern in Ferien, und Felix genießt in vollen Zügen die Gesellschaft der Khalili-Schwestern und die leckeren Abendessen in den Szenerestaurants Berlins, auf der Suche nach heißem Personal für die noch exklusiveren Läden, deren personifizierte Mythenvermehrung Nesrin, Samiras große Schwester, ist. Als Vollwaisen und Flüchtlingskinder entziehen sie sich sämtlichen Konventionen. Felix’ Faszination ist symptomatisch für ihn als verspießerten Westler. Aber Heiligabend gerät zur vollendeten Katastrophe. Zwischen überschäumendem Hass und mörderischer Wut das Neugeborene und Samira, die zwischen den Stühlen sitzt. Nesrin steht der große Kinoauftritt bevor und Felix findet Gefallen an den klaren Fronten. Das Jugendamt steht plötzlich vor der Tür und Kommissarin Schiff lädt vor… Und dann verschwindet auch noch Klein-Priamos, Samiras ältester Sohn. Hat Felix sich allzu vorschnell eine Katastrophe gewünscht, die alle wieder zusammenbringt?
Aktualisiert: 2019-05-24
> findR *

Schriften in den suhrkamp taschenbüchern. Erste Abteilung. Zwölf Bände

Schriften in den suhrkamp taschenbüchern. Erste Abteilung. Zwölf Bände von Kraus,  Karl, Wagenknecht,  Christian
Karl Kraus, geboren am 28. April 1874 in Gitschin, ist am 12. Juni 1936 in Wien gestorben. Untergang der Welt durch schwarze Magie, nach zehnjähriger Vorbereitung erstmals 1922 erschienen, dokumentiert mit seinen Auszügen aus der Fackel der Vorkriegszeit »das scheußliche Vorspiel« der europäischen Katastrophe: in einer Vielzahl von Fallstudien, deren jede die Verwahrlosung des Geistes unter dem Regiment der Presse belegt. Die kultukritische Brisanz der berühmlen Essays Heine und die Folgen und Nestroy und die Nachwelt, die im Zentrum des Buches stehen, tritt erst in diesem Zusammenhang deutlich hervor – im Kontext der bald scherzhaften, bald strafenden Satiren, die Kraus in der an Meisterwerken der Gattung reichsten Zeit der Fackel, um 1911, auf »die Bollwerke unserer Kultur, Parlamente, Redaktionen und Universitäten« gerichtet hat. Im Rückblick lesen sich die Dialogsatiren und Zitatmontagen des Buches wie Vorstudien zu Kraus’ Weltkriegsdrama Die letzten Tage der Menschheit.
Aktualisiert: 2019-05-22
> findR *

Gesellschaft neu denken und gestalten

Gesellschaft neu denken und gestalten von Neckenig,  Franz
"Gesellschaft neu denken und gestalten - Eine Stilgeschichte der sozialen Kultur der Bundesrepublik Deutschland" ist ein Buch eines politisch interessierten Bürgers für politisch interessierte Bürger. Es ist zugleich auch der Versuch, eine Geschichte der sozialen Kultur der BRD zu skizzieren, die Typisches aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens in einer ganzheitlichen Weise zusammenführt. Entscheidungen in den Bereichen Wirtschaft, Politik, Kultur, die im Tiefsten immer noch von ideologischen Positionen bestimmt werden, sind für die Darstellung von stilistischer Bedeutung. Die allgemeine Gesellschaftskritik führt auch zu konstruktiven Vorschlägen, wie in einer nachhaltigeren Weise unsere Gesellschaft zu reformieren ist, um sie der nächsten Generation als eine lebensfähige übergeben zu können. Das geschichts- bzw. gesellschaftstheoretische Konzept, das der Stilgeschichte hinterlegt wurde, bildet die wissenschaftliche Folie, um die soziale Kultur der BRD in einer postmodernen Weise, die die Collageform adaptiert, darzustellen und hilft dabei, die gesellschaftlichen Veränderungen als zivilisatorische Kulturschübe zu deuten, die in permanenter Weise versuchen, die soziale Realität neu zu gestalten. "Gesellschaft neu denken und gestalten" steht in einer methodologischen Beziehung zur "Stil-Geschichte der Kunst", die 2010 im Reimer Verlag Berlin erschien. Beide Texte benutzen die gleichen geschichts- und gesellschaftswissenschaftlichen "Parameter", um die Inhalte, die zur Darstellung kommen, einander zuzuordnen. Beide Bücher fungieren als ein Paar, das sich in der Deutung der kulturgeschichtlichen Vorgänge inhaltlich ergänzt, obwohl sich das neue Buch allein zeitgeschichtlichen Vorgängen widmet.
Aktualisiert: 2019-04-03
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Zeitkritik

Sie suchen ein Buch über Zeitkritik? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Zeitkritik. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Zeitkritik im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Zeitkritik einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Zeitkritik - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Zeitkritik, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Zeitkritik und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.