Die Fremde

Die Fremde von Wachenfeld,  Volker
Das Ende der 90er-Jahre zwischen Berlin und New York, Kokspartys und Spiritualität, Glamour und Gewalt: Unfähig, ihre Gefühle überhaupt noch zu spüren, lebt eine 31-jährige Anwaltsgattin ihr oberflächliches, schillerndes Leben im Yuppie-Milieu – und zwischen zwei Männern. Sie kann die Rolle der berechnenden Lolita, die sie seit ihrer Kindheit erfolgreich spielt, nicht mehr ablegen. Auf der Flucht vor Gleichgültigkeit und Leere landet sie in den Fängen einer ebenso korrupten wie verführerischen New-Age-Sekte. Was macht Geld aus uns Menschen? Und was sagt Gott dazu? Als in einem Ashram in den Catskill Mountains ein Mord geschieht, in den ihr Geliebter verwickelt ist, werden die großen Fragen des Lebens auf unerwartete Weise beantwortet … Ein atemberaubender Liebesthriller, der seine Leser in existenzielle Abgründe blicken lässt: Albert Camus trifft Bret Easton Ellis.
Aktualisiert: 2019-05-31
> findR *

Goldregen

Goldregen von Carinsson,  Daniel
Leichen, mit Gewichten in einem trüben Gewässer versenkt – dieses schaurige Bild geht seit Tagen durch alle Medien. Und während die Öffentlichkeit rätselt, ob es sich um Opfer der Mafia in Italien, des Drogenkrieges in Südamerika oder ritueller Handlungen in Indien handelt, glaubt Musikmanager Adam Wischnewski aus Wien die Antwort zu kennen. Mit einer eilig zusammengestellten Gipsy-Combo als Tarnung reist er auf einem Kreuzfahrtschiff die Donau hinunter, um Nachforschungen anzustellen. In Ungarn, das zunehmend von der Furcht vor der rechtsnationalen »Garde« beherrscht wird, merkt er bald: Nicht mehr alle Roma betrachten ihn als Freund …
Aktualisiert: 2019-05-31
> findR *

Unter dem Augusthimmel

Unter dem Augusthimmel von Graf-Riemann,  Lisa, Machado,  Gustavo
Otto wacht, von der Polizei umstellt, mit zahlreichen Verletzungen in einer ihm völlig unbekannten Umgebung auf und kann sich an nichts erinnern. Er wird beschuldigt, zwei Morde begangen zu haben. Im Verhör erzählt er dem ermittelnden Kommissar seine Geschichte. Er berichtet von seinem tristen Leben, von Arbeitslosigkeit und dem verzweifelten Versuch, über einen Kindheitsfreund, der im Staatsdienst ist, an einen Job zu kommen. Als Dozent für Malerei gelangt er an das Centro Popular de Cultura und lernt dort Sophia, eine seiner Schülerinnen, kennen. Obwohl Sophia verheiratet ist, lässt er sich mit ihr ein – eine ambivalente und verbotene Beziehung mit verheerenden Folgen entspinnt sich … »Unter dem Augusthimmel« zieht den Leser mit einem dynamischen Plot und mysteriösen Geheimnissen in den Bann und beleuchtet nicht zuletzt die brasilianische Polizeiarbeit in all ihren dunklen Facetten.
Aktualisiert: 2019-05-31
> findR *

Die Toten von Contrada Brunelli

Die Toten von Contrada Brunelli von Matino,  Umberto, Rossi,  Anna M.
Bestürzt über den Selbstmord des Arztes Aldo Manfredini folgt Carlo Zampieri Mitte der Achtzigerjahre den letzten Spuren seines Freundes ins Leogratal. In Contrada Brunelli, einer winzigen Ansiedlung zu Füßen der venezianischen Voralpen, entdeckt er Aufzeichnungen von ihm. Abgeschnitten von der Außenwelt – fernab von Fernseh- oder Radioempfang – kommen Carlo erste Zweifel an der Selbstmordtheorie. Denn Aldos Tod ist nicht der einzige, der Fragen aufwirft. Haben die kauzigen Dorfbewohner etwas zu verbergen? Und was haben die unheimlichen Reime zimbrischen Ursprungs in Aldos Tagebuch zu bedeuten? Auf eigene Gefahr beschließt Carlo, dem Rätsel auf den Grund zu gehen …
Aktualisiert: 2019-05-31
> findR *

Der Kleinlein erinnert sich

Der Kleinlein erinnert sich von Schamberger,  Klaus
Der ewige Nürnberger Johann Kleinlein - geboren anno seinerzeit, gestorben noch nie - ist 950 Jahre über das Kopfsteinpflaster des fränkischen Metropölchens gestolpert, hat Lebkuchen gefälscht, Bratwürste gestopft und Bleistifte vermint, hat sich beim Hans Sachs was zusammengereimt und beim Dürer das Blaue vom Himmel gemalt. Bei einem Rauchbier - aus dem leicht schon mal zwei oder drei oder vier werden - blickt das Nürnberger Urgestein zurück und löst so manches stadtgeschichtliche Rätsel. Klaus Schamberger erzählt die Nürnberger Stadtgeschichte aus der Sicht des kleinen Mannes und füllt mit Fabulierkunst und Humor die letzten weißen Flecken auf der historischen Landkarte der kleinen Großstadt an der Pegnitz. Gedächtnis, Seele und geheime Triebkraft dieser Stadt ist der Tausendsassa und Urfranke Johann Kleinlein, den es durch die turbulenten Jahrhunderte spült. Ein moderner Schelmenroman zum Wundern, Nachdenken, Kopfschütteln und Schmunzeln.
Aktualisiert: 2019-05-22
> findR *

Sommernachtstraum eines Esels

Sommernachtstraum eines Esels von Günther,  Frank
Im Sommernachtstraum verhandelt Shakespeare wie in allen seinen großen Dramen den Menschen in seinen verschiedenen Daseinsformen, ganz besonders aber Fragen von Traum, Realität und magischen Metamorphosen. In diesem intellektuell gewitzten, ungeheuer lesbaren Büchlein spürt der große ShakespeareÜbersetzer Frank Günther diesen Motiven nach und ordnet das Drama literatur- und ideengeschichtlich ein. Besondere Zugabe: mit viel Sinn für Spannung und Humor schildert er darüber hinaus ein albtraumhaftes und persönlich erfahrenes Erlebnis auf einer abgeschiedenen griechischen Insel, bei dem ein liebestoll gewordener Esel die Hauptrolle spielt ...
Aktualisiert: 2019-05-09
> findR *

Kärwakiller

Kärwakiller von Beinßen,  Jan
Endlich Sommer, endlich wieder Kärwazeit! In den Nürnberger Ortsteilen von Boxdorf bis Ziegelstein klirren die Maßkrüge auf den Bierbänken, freuen sich die Kleinen über klebrige Zuckerwatte und die Eltern auf Riesenbrezen mit gehobeltem Rettich. Für Fotograf und Hobbydetektiv Paul Flemming wird die Freude am bierseligen Feiern allerdings getrübt, als seine Frau Katinka zwischen Kraut und Bratwürstchen scharfe Glasscherben auf ihrem Teller entdeckt. Nicht der erste gefährliche Vorfall in dieser Saison, wie sich schnell herausstellt. Wer sabotiert die schönen Volksfeste – und warum? Bald machen Gerüchte vom Kärwakiller die Runde, und Paul Flemming ermittelt in seinem vielleicht kompliziertesten Fall …
Aktualisiert: 2019-05-01
> findR *

Joghurt (eBook)

Joghurt (eBook) von Cormier,  Hubert
Die Zeiten sind zum Glück vorbei, in denen Joghurt nur schnelles Frühstück oder Hungerstiller zwischendurch war – mittlerweile steht der weiße Alleskönner für die Vereinigung von Genuss und gesunder Ernährung. Die wachsende Beliebtheit der verschiedensten Sorten ist nicht nur seinen probiotischen und gesunden Eigenschaften zu verdanken, sondern auch seiner Vielseitigkeit, seiner cremigen Konsistenz und seinem einzigartigen Geschmack. Hubert Cormier zeigt in 75 Rezepten, wie leicht und lecker es ist, Joghurt ins tägliche Leben zu integrieren. Außerdem dreht sich in einem Zusatzkapitel alles darum, wie einfach es ist, seinen eigenen Lieblingsjoghurt zu Hause zu kreieren – von griechischem über Skyr- zu Natur- und milchfreiem Joghurt.
Aktualisiert: 2019-04-18
> findR *

Der Vollmond über Nämberch (eBook)

Der Vollmond über Nämberch (eBook) von Kusz,  Fitzgerald, Radlmeier,  Steffen
Fitzgerald Kusz (Schweig, Bub!) ist bekannt für seine vielseitigen Dichtungen in fränkischer Mundart. Sie zeichnen sich durch scharfsinnige Pointierung aus und bestechen durch ihre sprachliche und inhaltliche Dichte. Der Autor bringt es auf den Punkt: 'Sprachkürze gibt Denkweite.' Zu Fitzgerald Kusz’ 65. Geburtstag erscheint eine Ausgabe seiner schönsten und wichtigsten Gedichte – ausgewählt vom Dichter selbst.
Aktualisiert: 2019-04-24
> findR *

Mittwoch Frauensauna (eBook)

Mittwoch Frauensauna (eBook) von Leeb,  Root
Karla Webster, eine Frau in den besten Jahren, hat eine ungewöhnliche Leidenschaft: Sie ist begierig nach Lesestoff - von anderen! In U-Bahn, Straßenbahn und Café versucht sie, die Rückseiten verschiedener Zeitungen mitzulesen. Ihre langjährige Freundin Astrid hat dafür wenig Verständnis. Und ist auch sonst oft anderer Meinung als Karla, die sich im Geflecht der Frauenbilder ihren eigenen Weg sucht. Als Karla eines Tages unterwegs die Kolumne »Mittwoch Frauensauna!« entdeckt, ist sie entzückt: Amüsant und offen unterhalten sich hier die Frauen über höchst philosophische Themen wie Schönheit, Sexualität, Alter und Tod. Karla ist so fasziniert, dass sie versucht, das eine oder andere für ihr Leben abzuleiten und auch Astrid dafür zu begeistern. Bis beide gemeinsam in die Frauensauna gehen...
Aktualisiert: 2019-04-24
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von ars vivendi

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei ars vivendi was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. ars vivendi hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben ars vivendi

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei ars vivendi

Wie die oben genannten Verlage legt auch ars vivendi besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben