Unterwasserstädte

Unterwasserstädte von Akademie Schloss Solitude, Dunajcsik,  Mátyás, Kornitzer,  Lacy, Tankó,  Timea
»Die ästhetische und politische Frage nach der konstruierten Realität von Städten als mythische Orte zieht sich wie ein roter Faden durch die sieben Kurzgeschichten des Erzählbands. Ihr Rahmen ist die Proust’sche Erfahrung von Zeit und Leben. Wir haben hier somit einen leidenschaftlich ironischen Erzähler, einen Dandy des 21. Jahrhunderts, einen Post-Dandy, der sich nicht nur der verlorenen Zeit bewusst ist, sondern auch des verlorenen Prestiges, und der dennoch die Kraft der feinsinnigen Literatur freisetzt. Mátyás Dunajcsik hat eine Sprache gefunden, um von der Fülle der Verluste zu erzählen ohne pathetisch oder geschwätzig zu sein; seine Geschichten sind selbstironisch, geistreich und voller Humor. Sie strahlen den Glanz der guten alten Literatur aus. Mehr noch, es gelingt ihm, mit seiner Schärfe und seiner Lebendigkeit nicht nur Kenner, sondern auch ein neues Publikum in seinen Bann zu ziehen.« Zsuzsa Selyem, Autorin und Literaturwissenschaftlerin
Aktualisiert: 2019-01-22
> findR *

Das dänische Puder

Das dänische Puder von Akademie Schloss Solitude, Kalász,  Orsolya, Szöcz,  Petra
»Onkel Cucu hat Roró oft geschlagen, danach ihr immer die Haare abgeschnitten, ab Schulterlänge, sagte er, verschleißen sie sowieso.« Wie ihre Kurzfilme wirken auch Petra Szőcs’ Gedichte persönlich und intim. Sie umkreisen das Thema Familie mit all seinen schönen und seinen düsteren Seiten und spiegeln die gesellschaftlichen Verhältnisse. Eltern, Großeltern, Onkel, Tanten sind die Akteure der ironisch-melancholischen Milieustudien und traumhaft-unwirklichen Alltagsszenen, in denen befremdliche, verstörende Momente die vertraute Atmosphäre unterwandern und Geborgenheit und Grausamkeit nahe beieinander liegen. »Das dänische Puder« stellt in der Übersetzung von Orsolya Kalász dem deutschsprachigen Publikum eine Auswahl aus dem lyrischen Werk der Autorin vor, darunter auch Gedichte, die während ihres Stipendiums entstanden.
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *

Europa hat die Form meines Gehirns

Europa hat die Form meines Gehirns von Cartarescu,  Mircea, Csejka,  Gerhardt, Kanterian,  Edward, Wemme,  Eva R, Wichner,  Ernest
Unter dem Titel Europa hat die Form meines Gehirns publiziert die Akademie eine Sammlung von acht Texten, die Mircea Cartarescu zwischen 1990 und 2007 geschrieben hat und die zur Hälfte in deutscher Sprache noch unveröffentlicht sind. Auch wenn die Themen seiner Texte 'umstandsbedingt' rumänisch sind, so lehnt er die Rolle des 'Rumänen vom Dienst' ab und beansprucht für sich den universellen 'schöpferischen Geist' der Literatur: Sein Werk wurde von der Kritik mit Begeisterung aufgenommen, als einen 'plötzlichen, blendenden Strahl am fahlen Firmament der europäischen Literatur' (Le Monde). Im dem Band Europa hat die Form meines Gehirns setzt sich Mircea Cartarescu mit der unmittelbaren politischen und sozialen Realität in Bukarest, in Rumänien und Europa auseinander und legt den Finger auf die europäischen wie auch auf die eigenen Wunden: Der Umgang mit den Roma, die Minderwertigkeitskomplexe der Rumänen, die 'über Jahrzehnte in ihrem Ghetto eingeschlossen waren', die Grenzen und Denkschablonen, die einen daran hindern, Europa als eine Chance und Hoffnung zu sehen, gehören ebenso zu seinen Themen wie auch Bukarest, die Stadt seiner Mutter und seiner ersten Liebe, die Stadt, die ihn zum Dichter gemacht hat. Mit ihrer literarischen Dimension sind Cartarescus Texte viel mehr als nur kurzfristige Stellungnahmen eines gefragten Publizisten zu feuilletonistischen Themen. Sie zeigen einen Schriftsteller, der in der ersten Person schreibt und die literarische Dimension seiner Aufgabe nie aus dem Auge verliert. Sie zeugen auch von einer jungen Demokratie, in der die Stimme eines engagierten Intellektuellen noch Einfluss auf das politische Geschehen ausüben kann.
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *

Blinde Grenzen

Blinde Grenzen von Metzler,  Klaus
"Im einfachsten Fall teilt die Grenzlinie eine Fläche in zwei, in eine linke und eine rechte." Ein Jahr wanderte Klaus Metzler in acht Etappen entlang der Stadtgrenze von Stuttgart. Ziel war es, Fiktion und Realität der Stadtgrenze in den Peripherielandschaften zu ergründen. Modelle und Zeichnungen der im Dezember 2000 präsentierten Ausstellung sind in dem Katalog abgebildet. Mit zahlreichen abbildungen und Texten von Barbara Bongartz, Jean-Baptiste Joly, Klaus Metzler, Annette Schlünz und Gerlinde Stölzl.
Aktualisiert: 2013-11-26
> findR *

Ein Jahr im Paradies

Ein Jahr im Paradies von Corobca,  Liliana
Roman, Deutsch (aus dem Rumänischen von Ernest Wichner) Es ist alles andere als ein paradiesisches Jahr, das die Protagonistin Sonia durchlebt. Als die junge Frau aus der Provinz eines südosteuropäischen Landes an der Universität nicht aufgenommen wird, scheint der Ausbruch aus den kümmerlichen Lebensumständen in weite Ferne gerückt zu sein. Doch da taucht Pavel auf. Er schafft es, ihre Verzweiflung in neue Hoffnung zu kleiden, 'verdienst ein Jahr lang Geld, dann studierst Du dort, wo du möchtest (.) so hat es auch meine Schwester gemacht'. Das Paradies entpuppt sich als Bordell, als menschenverachtendes Gefängnis, in das Sonia mit weiteren jungen Frauen verschleppt wird. Die moldawische Autorin entrollt vor dem Leser Dialoge, Gedanken, Träume, die drastisch Zeugnis ablegen vom schier unerträglichen Dasein der Frauen. Was macht 'Humanität' aus? Diese Frage dient Corobca als roter Faden ihres gleichnishaften Romans, in dem ein Neuanfang für die Protagonistin möglich ist.
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *

U Paru Za Društvo – Als Paar für die Gesellschaft

U Paru Za Društvo – Als Paar für die Gesellschaft von Bede,  Aleksandar
In der Publikation beleuchtet Aleksandar Bede die Arbeit des Architektenpaares Sibin Djordjević and Milena Stanković Djordjević, die zur ersten Nachkriegsgeneration jugoslawischer Modernisten gehörten. Sie zogen 1963 nach Stuttgart, um ihre Karriere dort fortzusetzen.
Aktualisiert: 2017-04-05
> findR *

Erinnern und Vergessen

Erinnern und Vergessen von Jeftic,  Karolina
Die Textsammlung behandelt die Frage von Kriegstraumata, Erinnern und Amnesie im 20. Jahrhundert.Grundlage für die Publikation ist ein Symposium, an dem u.a. die dt. Kulturwissenschaftlerin Alaida Assmann, der amerikanische Historiker Jay Winter sowie Spezialisten aus Wirtschaft, Psychoanalyse. Film, und Literatur und Künstler beteiligt waren. Im Mittelpunkt steht die Frage nach dem Trauma als psychopathologischem Befund.
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *

Drei

Drei von Joly,  Jean-Baptiste, Mora,  Terézia, Relle,  Agnes, Zilahy,  Péter
Drei Reiseberichte, drei Tagebuchnotizen, drei Gedichte, drei Anfänge von Prosastücken, drei Mal und noch viel öfter lotet Péter Zilahy die Grenzen der Gattungen von Poesie und Prosa, Fiktion und Chronik, Geschichte und Geschichten aus. Die erste deutschsprachige Publikation des ungarischen Autors nimmt den Leser mit auf eine Reise in chinesischen Zügen, auf Kamelen durch die Sahara zu einer verlassenen russischen Raketenstation. Humorvoll offenbart der Autor, wie er als kleiner Junge in seinen Hosen Bücher versteckte und stahl, und wie man einen heroischen Tod möglichst vermeidet. Den Textstücken unterliegt ein sehr persönlicher Ton, in dem sich politische mit biografischen Ereignissen vermischen. Das unterhaltsame Buch besticht daher – ganz in der Tradition ungarischer Prosaschriftsteller – durch seine ehrliche und ernste Einfachheit. 'Hinter dem Markt der Tiergarten. Die Käfige sind kaum größer als die Tiere. die Hauptattraktion sind wir, die wir frei herumspazieren, ohne Aufsicht, in gefährlicher Nähe zur Wurstbraterei.' (Aus: Drei)
Aktualisiert: 2013-11-26
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Edition Solitude

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Edition Solitude was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Edition Solitude hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Edition Solitude

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Edition Solitude

Wie die oben genannten Verlage legt auch Edition Solitude besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben