Kurt Heuser Leben und Werk

Kurt Heuser Leben und Werk von Riesz,  János
Kurt Heuser, geb. 1903 in Straßburg kam nach dem Ersten Weltkrieg, da seine Familie für Deutschland optiert hatte, nach Berlin, wo er sein Abitur machte und schon früh zu schreiben begann. Auf der Deutschen Kolonialschule in Witzenhausen bei Kassel studierte er zweieinhalb Jahre tropische Landwirtschaft. Danach verbrachte er fünf Jahre als Pflanzer (Baumwolle, Kaffee) in Portugiesisch Ostafrika (Mosambik). Aus der Begegnung mit Afrika entstanden einige Novellen und ein Roman, durch die er zum Autor des S. Fischer Verlags wurde. Da seine Anti-Nazi Haltung bekannt war, musste er ab 1933 das literarische Schreiben aufgeben und begann eine Laufbahn beim Film als Drehbuch-Autor. Zwischen 1934 und 1943 entstanden so 20 Film-Skripte für z.T. sehr erfolgreiche und auch international vertriebene Filme. Diese Film-arbeit setzte er nach dem Krieg zuerst in Österreich (Steiermark), ab 1950 von München aus fort. Über seinen Freund Hans Werner Richter fand er Anschluss an die Gruppe 47. Die letzten Lebensjahre verbrachte er in Kirchseeon und Ebersberg. Der Katalog beruht auf einer Ausstellung im Rathaus Ebersberg vom 27.9. – 30.11.2018 und präsentiert zahlreiche Dokumente und bislang nicht veröffentlichte Texte und Bilder von Kurt Heuser. Zugleich werden seine vielfachen Freundschaften und Verbindungen deutlich, durch die ein lebendiges Bild des kulturellen Lebens in Deutschland zwischen 1920 bis zu seinem Tod 1975 entsteht.
Aktualisiert: 2019-01-23
> findR *

Land um den Ebersberger Forst – Beiträge zur Geschichte und Kultur…. / Land um den Ebersberger Forst 20/2017 Beiträge zur Geschichte und Kultur

Land um den Ebersberger Forst – Beiträge zur Geschichte und Kultur…. / Land um den Ebersberger Forst 20/2017 Beiträge zur Geschichte und Kultur von Berberich,  Antje M., Brilmayer,  Walter, Dobler,  Gerald, Freller,  Thomas, Huber,  Hans, Kast,  Christopher, Kneißl,  Willi, Langwadt,  Otmar, Maicher,  Peter, Mündel,  Monika, Niedergesäß,  Robert, Otto,  Lisa Marie, Schäfer,  Bernhard, Schmidt,  Werner J., Sichler,  Hans, Wachinger,  Lorenz, Wölzmüller,  Martin, Ziller,  Martin
Aktualisiert: 2019-03-14
> findR *

DIE AUTORITÄT DER FREIHEIT

DIE AUTORITÄT DER FREIHEIT von Graf,  Friedrich Wilhelm, Körner,  Hans-Michael, Levin,  Christoph, Smolka,  Wolfgang
Am 24. Januar 2011 vollendete Herr Professor Dr. Dr. h.c. mult. Trutz Rendtorff, emeritierter Ordinarius für Systematische Theologie mit Schwerpunkt Ethik in der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München, sein 80. Lebensjahr. Die Fakultät beging diesen Anlass mit einem akademischen Festakt, bei dem der frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Huber, den Festvortrag hielt: „Ethik im Pluralismus“. Am Nachmittag fand in der Carl Friedrich von Siemens Stiftung unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. h.c. Friedrich Wilhelm Graf ein wissenschaftliches Kolloquium zum Thema „Theologische Aufklärung“ statt. Der vorliegende Band dokumentiert sämtliche Vorträge und Grußworte und vermittelt fotografische Eindrücke dieses festlichen Tages.
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *

Glaube und Widerstand

Glaube und Widerstand von Backhaus,  Knut, Degkwitz,  Regina, Hilpert,  Konrad
Am 23. Februar 1943 wurden in München Sophie Scholl, Hans Scholl und Christoph Probst, Studierende der Ludwig-Maximilians-Universität, mit dem Fallbeil hingerichtet. Erst wenige Stunden davor war ihnen vom Volksgerichtshof unter Leitung Roland Freislers der Prozess gemacht worden. Ihr Delikt: Sie waren beim Auslegen von Flugblättern, in denen die Leser aufgefordert wurden, dem Regime Hitlers die Gefolgschaft zu entziehen und der Propaganda vom Endsieg nicht mehr zu glauben, ertappt worden. Durch die Ermittlungen kam man weiteren Personen auf die Spur: den Studenten Alexander Schmorell und Willi Graf sowie dem Philosophieprofessor Kurt Huber. Sie mussten den Vorwurf des Aufrufs zur Sabotage der Rüstung und zum Sturz der nationalsozialistischen Lebensform, der Propagierung defaitistischer Gedanken, der Beschimpfung des Führers und der Wehrkraftzersetzung (so das Urteil) wenige Monate später ebenfalls mit der Todesstrafe bezahlen.
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Garnies-- Lutz

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Garnies-- Lutz was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Garnies-- Lutz hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Garnies-- Lutz

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Garnies-- Lutz

Wie die oben genannten Verlage legt auch Garnies-- Lutz besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben