Echo

Echo von Christophersen,  Jan
Er ist ein Weggeher, sie eine Zuhausebleiberin, und trotzdem sind sie Freunde: Während einer Klassenfahrt an die polnische Ostsee im Spätsommer 1989 nimmt die Geschichte zwischen Gesa und Tom, dem Gitarristen der Schulband, ihren Anfang, später trennen sich die Wege der beiden und kreuzen sich doch immer wieder. Tom konzentriert sich auf seine Musikerkarriere und reist mit seiner Band um die Welt. Gesa bleibt in Flensburg, gründet eine Familie und ist da, wenn ihr alter Freund zu Besuch kommt. Ihr Gästezimmer im Gartenhaus wird Toms Ankerpunkt, dort hören die beiden zusammen Musik und teilen die alte Nähe. Zwischen Toms seltenen Besuchen sind die Postkarten, die er Gesa von unterwegs schreibt, ihre einzige Verbindung. Eines Tages steht für Toms Band ein wichtiger Auftritt bevor, der den musikalischen Durchbruch bedeuten könnte. Doch es kommt anders als geplant, und die Freundschaft zwischen Tom und Gesa wird auf eine harte Probe gestellt. Mit großem Einfühlungsvermögen und viel Spannung zwischen den Zeilen entwickelt Jan Christophersen die Geschichte zweier Menschen, die eigentlich Seelenverwandte sind, aber doch nie ganz zueinanderfinden. Gekonnt fängt der Autor das Schwanken zwischen Nähe und Distanz ein; er erzählt von genutzten und ungenutzten Möglichkeiten, von den Grenzen, die zu einer Persönlichkeit gehören, und davon, wie schwer es ist, füreinander da zu sein, ohne den anderen zu verletzen.
Aktualisiert: 2017-08-29
> findR *

mare – Die Zeitschrift der Meere / No. 96 / Nordpol

mare – Die Zeitschrift der Meere / No. 96 / Nordpol von Gelpke,  Nikolaus
Es gibt kein Land dort zu erkunden, nur meterdickes Treibeis. Seit 200 Jahren ist der geografische Nordpol Fixpunkt abenteuerlicher Expeditionen von Forschern und Entdeckern. Die Geschichte seiner Eroberung erzählt von tragischen Opfern und kalter Konkurrenz. Und der Kampf um Rohstoffe und Schifffahrtsrouten in der Arktis ist heute aktueller denn je.
Aktualisiert: 2017-08-29
> findR *

John Marr und andere Matrosen

John Marr und andere Matrosen von Cloëtta,  Pascal, Melville,  Herman, Pechmann,  Alexander
Weit über ›Moby-Dick‹ hinaus war Melville, der in seiner Jugend auf einem Postschiff, später auf einem Walfänger angeheuert hatte, ein Dichter des Meeres: Drei Jahre vor seinem Tod verlegte er anonym, zu Selbstkosten und in einer Auflage von nur 25 Stück die Gedichtsammlung ›John Marr und andere Matrosen‹, eine Hommage an die Kameradschaft auf See und an eine glanzvolle Epoche der Seefahrt, die mit dem amerikanischen Bürgerkrieg endete. Zu alt, um noch zur See zu fahren, haben John Marr, Bräutigam Dick und andere weitgereiste Männer sich im Inland Amerikas niedergelassen. Doch in der neuen Umgebung werden sie nicht heimisch; mit den gleichmütigen Landmenschen, für die das Meer nur ein »vages Gerücht« ist, verbindet sie nichts. Und so erwachen die Kameraden von einst in den Erinnerungen der Seemänner noch einmal zum Leben. Ihre Stimmen künden von vergangenen Zeiten voll Ehre und Mut, aber auch von Tod, Vergänglichkeit und unausweichlichem Schicksal. Eins ist klar in den Seemannsgedichten von Herman Melville: Ein echter Matrose kann nie zur Landratte werden. »Sturm ist Leben! – Lasst es stürmen!« Von der Sehnsucht nach Abenteuer und dem Leben im Augenblick erzählen Melvilles weitgehend unbekannte Texte. Ergänzt durch feinsinnige Zeichnungen von Pascal Cloëtta, bietet diese deutsche Erstübersetzung die Möglichkeit, eine wohlvertraute Stimme der amerikanischen Literatur neu zu entdecken. Englischer Originaltext im Anhang.
Aktualisiert: 2017-08-29
> findR *

mare – Die Zeitschrift der Meere / No. 122 / Die Halligen

mare – Die Zeitschrift der Meere / No. 122 / Die Halligen von Gelpke,  Nikolaus
Die Halligen Vor unserer Nordseeküste liegt etwas, was es sonst fast nirgendwo gibt: die Halligen. Es soll einmal mehr als 100 dieser kleinen Marschinseln gegeben haben, doch nach den großen Sturmfluten im vergangenen Jahrtausend sind es heute nur noch zehn, von denen sieben bewohnt sind. Wie lebt es sich dort, so abseits vom Rest der Republik, inmitten einer unberührten Natur, die nach Salzwasser schmeckt? Ein Besuch.
Aktualisiert: 2017-08-29
> findR *

Whiteout

Whiteout von Canal,  Anne von
Was bleibt, wenn ein Mensch wortlos geht? Zwanzig Jahre ist es her, dass Fido den Kontakt abbrach, ohne Vorwarnung und ohne Erklärung. Ausgerechnet jetzt, während einer wichtigen Expedition in der Antarktis, erreicht Hanna eine E-Mail, die Erinnerungen an die damals engste Freundin heraufbeschwört. Während draußen ein Sturm aufzieht und sich die Lage im Eis immer weiter zuspitzt, kann Hanna den offenen Fragen nicht länger ausweichen . . .
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *

Rendezvous mit einem Oktopus

Rendezvous mit einem Oktopus von Leon,  Donna, Montgomery,  Sy, Sommer,  Heide
Er ist der heimliche Star der Meere: der Oktopus. Mit acht Armen, drei Herzen und etwa 300 Millionen Neuronen verfügt das Ausnahmetier über körperliche Superkräfte, vor allem aber ist es schlau. Kraken können lernen, tricksen, spielen, und wenn sie etwas nicht können, ist es: Langeweile aushalten. Mit Witz, Sachkenntnis und Empathie erzählt Sy Montgomery von ihren Begegnungen mit diesen außergewöhnlichen Tieren und nimmt den Leser mit auf eine unvergessliche Reise. »Fantastische Tiere. Fantastisches Buch.« Donna Leon
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *

Griechenland

Griechenland von Gelpke,  Nikolaus, Spurzem,  Karl, Windszus,  Jan
Wer Griechenland hinter banalen Klischees finden will, muss mit der Seele suchen. Der junge Berliner Fotograf Jan Windszus erkundete während vier monatelanger Reisen an die Küsten des europäischen Orients die Lebenswelten der Griechen – mit Empathie, Ruhe und Empfindsamkeit. Die Bilder, die er in der Ägäis, in Attika, Thessalien, auf dem Peloponnes und den Ionischen Inseln fand, von den Menschen und den Landschaften voller beglückender Schönheit, sind eine Hommage an das, was wir an Griechenland und den Griechen bewundern: ihre lustvolle Feier der Einfachheit, die lebenskluge Gelassenheit gegenüber den Bedrängnissen unserer Zeit, ihre Kraft und Tiefe und ihre einzigartige Fähigkeit, mit dem Gemüt zu denken.
Aktualisiert: 2017-10-19
> findR *

Céleste

Céleste von Becker,  Peter von
Eingeschlossen in einem Turm sinniert ein verzweifelter Schriftsteller über sein ungeschriebenes Lebenswerk. Bei einer gemeinsamen Japanreise wird ein Berliner Paar auf schicksalhafte Weise von seiner Vergangenheit eingeholt. Und die Jahrhundertkünstlerin Céleste offenbart ihr letztes großes Geheimnis. – Wie in einem unsichtbaren Netz sind die Akteure dieses Romans miteinander gefangen; immer wieder geht es um Blendung und Verirrung: in der Kunst, im Leben und in der Liebe.
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *

Meeresroman

Meeresroman von Moster,  Stefan, Tamminen,  Petri
Zwar wird er das Gefühl nie ganz los, »dass alle anderen echte Kapitäne« sind »und er nur eine Art Missverständnis, das noch einmal ans Tageslicht« kommen wird. Doch de facto bringt Vilhelm Huurna, der auf den europäischen Handelsrouten des 19. Jahrhunderts große Segelfrachter kommandiert, alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausübung seines Berufes mit. Alle – bis auf das Seeglück . . . In jedem von uns steckt ein Vilhelm Huurna, und seine Geschichte ist eine lakonische Parabel über die Tragikomik unseres Lebens.
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Mare Verlag

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Mare Verlag was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Mare Verlag hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Mare Verlag

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Mare Verlag

Wie die oben genannten Verlage legt auch Mare Verlag besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben