Harris Hawk

Harris Hawk von Niehues,  Claas
Endlich ein Buch über die Beizjagd mit dem Harris Hawk. Der Wüstenbussard erfreut sich in europäischen Falknerkreisen zunehmender Beliebtheit. Als einer der ersten in Deutschland ist es dem Autor Claas Niehues gelungen, erfolgreich mit dem Harris Hawk zu jagen. Alles Wissenswerte rund um Geschichte, Biologie, Haltung, Beizjagd und Zucht hat der Autor in diesem umfangreich bebilderten Fachbuch zusammengestellt.
Aktualisiert: 2018-06-28
> findR *

Fachkundeprüfung nach dem Sprengstoffgesetz

Fachkundeprüfung nach dem Sprengstoffgesetz von Oswald,  Klaus
Sieht man sich die unüberschaubare Fülle von Daten und Fakten an, die im Bereich des Wiederladens und des Vorderladerschießens angeboten wird, ist man froh über eine sinnvolle Reduktion des Lernstoffes auf das Wesentliche. Das Büchlein hat sich vom gut durchdachten Unterrichtswerk zum günstigen Standardwerk gemausert – es erscheint nun schon in der 12. Auflage. Nutzen Sie die Kompetenz des Autors, der Ihnen die Fachkundeprüfung so einfach wie möglich macht. Die wichtigen Fragen aus der Prüfung werden systematisch behandelt und dabei jeder unnötige Ballast vermieden. Die Regelungen des Neuen Waffengesetzes sind in dieser Auflage ebenfalls berücksichtigt. Der Autor Klaus Oswald, Jahrgang 1939, leitet seit Jahren Kurse für Wiederlader, Vorderlader und Böllerschützen.
Aktualisiert: 2018-07-23
> findR *

Die Jagd 02

Die Jagd 02 von Verlag Neumann-Neudamm
Die Jagd. Jahrbuch für Jagdkultur und Geschichte im ländlichen Raum – das einzige Kulturmagazin der Jagd! Bibliografische Angaben: Jagdkultur – ein fester Bestandteil der Vergangenheit, doch heute ein grundlegend bedrohtes Gut. In unserer schnelllebigen Zeit überschwemmt uns eine Flut von Daten, Geschichte gerät zunehmend in Vergessenheit und nicht zuletzt damit gehen lange gepflegte kulturelle Werte verloren. Dabei ist die Jagd so alt wie die Menschheit. Die intensive Beschäftigung mit der Natur und ihrer nachhaltigen Nutzung hat eine lange Tradition; sie fand und findet zahllose Ausdrucksformen in Kunst und Sprache. Das Jahrbuch „Die Jagd“ versammelt nicht nur Auszüge von diesem Vergangenen, sondern dokumentiert vor allem auch den jagdkulturellen Erhaltungszustand der Gegenwart. In dieser Ausgabe gibt es zahllose Arbeiten verschiedenster Künstler zu entdecken. Hans-Dieter Willkomm lädt erneut ein, jagdliche Kleinode in unserem Land zu besuchen; Bernd Krewer erzählt von der Jagd auf Rotwild, von der Arbeit mit Jagdhunden und richtet ein mahnendes Wort an seine Weidgenossen; Rolf Roosen würdigt einmal mehr die umfassende Arbeit des Kurt Lindner. Viele weitere Artikel, dazu Erzählungen, Gedichte und manches Fundstück vervollständigen das Sammelwerk. Die Jagd als Kulturgut in all ihren Erscheinungs- wie Darstellungsformen zu schützen, zu fördern und auszubauen, hat sich die Julius-Neumann-Stiftung – der Herausgeber des Jahrbuches – zur Aufgabe gemacht. Mithilfe der 2009 gegründeten, in Melsungen ansässigen Deutschen Jagdbibliothek, die inzwischen über 10.000 Druckwerke (Bücher, Zeitschriften etc.) sowie zahllose Kunstwerke und weitere Kunstgegenstände vereint, wird der jagdkulturellen Datenpflege in jeder Hinsicht Raum gegeben. Zwei der größten Ziele der Gegenwart sind die Digitalisierung des Bestands sowie die Erstellung einer möglichst vollständigen Jagdbibliographie – beides für die Öffentlichkeit zugänglich im Internet. Durch den Verkauf des Jahrbuches wird diese Stiftungsarbeit anteilig mitfinanziert.
Aktualisiert: 2018-07-23
> findR *

Gladiatoren Kochbuch

Gladiatoren Kochbuch von Eckert,  Christian
Die römischen Gladiatoren waren nicht – wie häufig angenommen – die armen Kreaturen, die sich in der Arena abschlachten ließen. Im Gegenteil: Sie waren zum Teil Superstars wie heutzutage Fußball- oder Tennisspieler. Daher wurde sehr genau auf ihre Ernährung geachtet. Anhand eines Experimentes, welches der Autor mit Studenten der Uni Regensburg für ein halbes Jahr durchführte, stellte sich heraus, dass die grundlegende Ernährung der Gladiatoren unserer modernen Sporternährung meilenweit voraus ist. Christian Eckert erläutert in seinem Buch unterhaltsam, warum das so ist und bringt die nahrhafte Kost der römischen Sporthelden in leckeren Rezeptvorschlägen zur Geltung.
Aktualisiert: 2018-07-23
> findR *

Wikinger Kochbuch

Wikinger Kochbuch von Godetide,  Saeta, Küllmer,  Carolin
Wir schreiben das Zeitalter der Wikinger. Die faszinierende und hochentwickelte Kultur der nordischen Seefahrervölker, ihre Mythologie, Lebensweise und letztlich auch ihre Kochkünste sind es, die die beiden Autorinnen Saeta Godetide und Carolin Küllmer zu diesem Buch inspiriert haben. Kochen unter Odins wachem Auge: Welche Zutaten waren damals vorhanden, wie könnten diese zubereitet worden sein und wie kochen wir im 21. Jahrhundert „wikingisch“? Erfahren Sie die Antworten auf diese Fragen in zahlreichen leckeren, selbst kreierten Rezepten und finden Sie neben dem Kochen noch Zeit, in spannenden historischen Fakten zu schmökern: Wie sah ein Wikingerjahr aus? Wie lebte, liebte und kochte die Wikingerfrau als Hüterin des Herdfeuers? Woran glaubten die heidnischen Völker und wie können wir ihren Alltag heute nacherleben. Viele wunderschöne Aufnahmen aus dem (Lager-)Leben der „Reenactors“, frühmittelalterlicher Darsteller, erleichtern auch Neulingen den Einstieg in die Welt des mittelalterlichen Kochens und lassen die Kultur unserer Vorfahren vor unserem inneren Auge wieder lebendig werden. Mit vielen praktischen Hinweisen, Insiderwissen und Hilfestellungen von „Wiki“-Köchin Saeta wird auch der erfahrene Lagerdarsteller noch einiges über Organisation und Ausstattung einer Lagerküche dazulernen können.
Aktualisiert: 2018-07-23
> findR *

Lagerküche

Lagerküche von Junker,  Tatjana
Es gibt nichts schöneres, als ein offenes Feuer! Doch darauf zu kochen, damit tun sich viele schwer. Die Autorin zeigt, worauf man beim Feuer achten muss und gibt dem Leser köstliche Rezepte an die Hand, die auch mit einfachen Mitteln nachgekocht werden können. Vom Schüsseltreiben im Herbstwald nach einer Drückjagd bis zur mittelalterlichen Hochzeit – dieses Buch ist universell einsetzbar. Tatjana Junker betreibt einen Cateringservice, insbesondere für Mittelalterfeste, historische Hochzeiten etc. Sie ist außerdem Inhaberin des Reenactment- Versandes „Baculus.de“
Aktualisiert: 2018-07-23
> findR *

Highlander Kochbuch

Highlander Kochbuch von Bondzio,  Fiona
Das Highlander Kochbuch bietet einen faszinierenden Einblick in die traditionelle Küche der schottischen Highlander und ihrer gälischen Kultur. Schottland, auf drei Seiten umgeben vom Atlantischen Ozean und der Nordsee, war und ist bis heute reich an hoch geschätzten Spezialitäten. In diesem Buch finden Sie sowohl eine Auswahl an ursprünglichen und rustikalen Rezepten von den Feuerstellen der Schäfer, Fischer und Kleinbauern als auch von den weltbürgerlichen Tafeln der Clanchefs. Darüber hinaus bietet dieses Buch interessante Einblicke in die damaligen Tisch- und Tafelsitten und viele Informationen rund um die historischen Küchen und Utensilien.
Aktualisiert: 2018-07-23
> findR *

Aus dem Nähkästchen eines Jagdvermittlers

Aus dem Nähkästchen eines Jagdvermittlers von Biere,  Hans
Der Verfasser dieses unterhaltsamen Buches (Jahrgang 1943) ist unzähligen europäischen Jägern als erfahrener Jagdreise-Berater und Afrika-Kenner bekannt, 23 Jahre für das Eduard Kettner Jagdreisebüro, seit 2006 für Sudbrack & Biere Jagdreisen. Er beschreibt anschaulich in dem reich bebilderten Buch seine außergewöhnlichen Jagderlebnisse in aller Welt und die Wünsche und Eskapaden seiner Kunden, Irrungen und Wirrungen. Vielleicht erkennen sich manche wieder. Ein Buch eines passionierten Jägers, aber auch kritischen Insiders zum Schmunzeln und Nachdenken über Jagd und Jäger in der heutigen Zeit. Lesenswert von der ersten bis zur letzten Zeile und mit wichtigen Informationen über aktuelle Jagdländer. Dieses Buch legen Sie erst aus der Hand, wenn Sie die Storys verschlungen haben!
Aktualisiert: 2018-07-23
> findR *

Harlings Jagd(B)revier

Harlings Jagd(B)revier von Harling,  Gert G von
Es liegt in der Natur des Kommentars, dass er provoziert oder auf scheinbare Missstände aufmerksam macht. Ein Kommentator fühlt sich oft bemüßigt, besserwisserisch den Zeigefinger zu heben. Das will der Autor nicht. Dieses Werk, halb Belletristik, halb Sachbuch, will lediglich auf kritische Themen sowie negative Entwicklungen aufmerksam machen. In unnachahmlicher Art greift der Autor Reizthemen des edlen deutschen Waidwerks auf, prangert an, was im Argen liegt, unter Jägern emotional und kontrovers diskutiert wird und überdacht werden muss, schildert aber auch erfreuliche Episoden, die berühren und zum Schmunzeln anregen. Eine Sammlung von Denkanstößen, von jedem etwas – für jeden etwas!
Aktualisiert: 2018-07-23
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Neumann-Neudamm Melsungen

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Neumann-Neudamm Melsungen was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Neumann-Neudamm Melsungen hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Neumann-Neudamm Melsungen

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Neumann-Neudamm Melsungen

Wie die oben genannten Verlage legt auch Neumann-Neudamm Melsungen besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben