Tod auf der Achalm

Tod auf der Achalm von Letsche,  Julian
Magdalena Mertens wird gemeinsam mit ihrem Kollegen Sascha Gross zu einem großen Reutlinger Entsorgungsbetrieb gerufen, wo inmitten des Mülls eine übel zugerichtete Leiche gefunden wird. Schnell stellt sich heraus, dass es sich bei dem Toten um den stellvertretenden Geschäftsführer des Unternehmens handelt. Das Pikante an der Sache ist, dass die Frau des Ermordeten, die Umweltstaatssekretärin Gruibinger-Hess als designierte Nachfolgerin des Ministerpräsidenten gilt. In einem Interview mit einer überregionalen Zeitung gibt sie bekannt, Beweise zu haben, dass ihr Mann einem beispiellosen Giftmüllskandal auf der Spur war und deshalb sterben musste. Die Ermittlungen der Kommissare Mertens und Gross gestalten sich äußerst schwierig, da sie es mit gefährlichen Gegenspielern, wie etwa dem korsischen Unterweltboss Santini oder dem nach außen hin honorigen, doch insgeheim skrupellosen Besitzer des Entsorgungsbetriebs Dirk Sturz zu tun haben.
Aktualisiert: 2019-05-16
> findR *

Vom Bärendreck und Magenbrot zum Kaugummi …

Vom Bärendreck und Magenbrot zum Kaugummi … von Grüninger,  Helmut
Helmut Grüningers Erinnerungen von 1937–1945, eine Kindheit in Reutlingen zwischen Raufereien unter Buben, einer starken und meist gerechten Mutter und einer Katze, die zwei Hunde auf dem Gewissen hatte. Grüninger erzählt, wie er als Kind die NS-Zeit und den Krieg in seiner schwäbischen Geburtsstadt erlebt hat, was der Unterschied zwischen Marmelade und Gsälz ist, von Kampfspielen im Jungvolk, von gegrillten Schnecken und von Jahrhunderte alten Schriften, die bei einem Erdbeben scheinbar vom Himmel fielen. In kurzen Anekdoten und spannenden, berührenden und oft auch recht witzigen Geschichten berichtet er aus seiner Kindheit und lädt den Leser ein in ein längst vergangenes Reutlingen mit Straßenbahn, Waschhaus, einer durch Chemieabfälle verunreinigten Echaz und Straßen mit so wenig Verkehr, dass man auf ihnen fast ungestört Fußball spielen konnte. Er gewährt Einblicke in das oft schwierige Leben im Krieg, in seine Familiengeschichte und in die Gefühlswelt eines jungen Burschen, der stolz, mutig und manchmal ein wenig trotzig der Welt entgegentrat.
Aktualisiert: 2019-05-16
> findR *

Brennpunkt Heidenheim

Brennpunkt Heidenheim von Rospert,  Peter
Die Religionslehrerin einer Realschule ist in ihrem Auto erstochen worden. Ihr Sohn entdeckt die Tat. Der Täter muss seinem Opfer in der Garage aufgelauert haben. Zwei Wochen später entdeckt man den Sohn leblos in seinem Auto. Der kleine Cinquecento steht verschneit in einem Waldweg, der junge Mann ist ebenfalls durch Messerstiche ums Leben gekommen. Die Kripo Heidenheim sucht systematisch, jedoch zunächst erfolglos nach dem Täter. Zwei blutige Schafsköpfe, die vor dem ersten Mord am Hauseingang der Familie abgelegt wurden, geben den Kriminalisten Rätsel auf. Ein erster Verdacht fällt auf paramilitärisch getrimmte Mitglieder einer rechtsgerichteten Gruppierung, deren Mitgliedschaft der junge Mann aufgegeben hatte, um sich neu zu orientieren. Als schließlich auch der Rektor dieser Schule zu Tode kommt, ergibt sich eine ganz neue Spur ab …
Aktualisiert: 2019-05-16
> findR *

Mit jeder Faser

Mit jeder Faser von Schroeder,  Frank
Reutlingen im Herbst 1998. Das siebzehnjährige Au-pair-Mädchen Hayat Ibraimova wird Opfer eines brutalen Sexualverbrechens. Erster Hauptkommissar Martens und seine Kollegen der „Ermittlungsgruppe Storlach“ tun sich anfangs schwer mit der Aufklärung der Tat, überführen aber letztlich durch akribische Kleinarbeit den Täter Paul Lückner. Kommissarin Verena Göbel stößt dabei auf Abgründe in Lückners Familie, die Jahre später in eine Katastrophe münden. Die dargestellten Ermittlungsschritte orientieren sich an einem realen Kriminalfall und zeigen sehr realitätsnah und abwechslungsreich die vielen kleinen und großen Schwierigkeiten, die in einer solchen Ermittlung auftauchen können. Die Namen der handelnden Personen sind aber ebenso frei erfunden wie manche Ortsangaben und einige überraschende Wendungen des Falles.
Aktualisiert: 2019-05-16
> findR *

Rulamans Erben

Rulamans Erben von Brunecker,  Frank
Käme Rulaman zu uns zurück, welche Geheimnisse könnte er offenbaren? 1878, in der legendären Erzählung von David Friedrich Weinland kämpft Rulaman als jugendlicher Held eines Steinzeitvolkes auf der Schwäbischen Alb gegen wilde Tiere und feindliche Einwanderer. Die Archäologie von heute hat davon vieles bestätigt, manches verworfen. 2017 werden die schwäbischen Höhlen in das UNESCO-Welterbe aufgenommen. Der Vogelherd, das Geißenklösterle oder der Hohlenstein-Stadel bergen altsteinzeitliche Kunstwerke und Musikinstrumente, die zu den ältesten der Menschheit zählen. Es scheinen die Hinterlassenschaften von Rulaman selbst zu sein. Für den Archäologen Tobias Berger ist Rulaman ein Zauberwort zur Überwindung der Zeit. Besteht der Mensch aus Gewalt? Gibt es die Liebe?
Aktualisiert: 2019-05-16
> findR *

Mord im Rinnental

Mord im Rinnental von Sowa,  Martin
An einem herrlichen Wintertag wird auf der Reutlinger Alb, im Rinnental, an einer der dortigen Klimastationen der anerkannte und geschätzte Naturforscher Helmut Eberle ermordet. Als Autor zahlreicher Bücher und Gast in den landesweiten Medien war er einem breiten Publikum bekannt und genoss ein hohes Ansehen. Doch was verbirgt sich hinter dieser Fassade? Das Kommissarduo Robert Becker und Marion Schmidt, Reutlingen, ermittelt auf der Schwäbischen Alb: Engstingen, Willmandingen, Undingen. Die Spuren führen in das Reutlinger Drogenmilieu und zu einer internationalen Autohehlerbande. Da geschieht ein zweiter Mord in Stuttgart. Robert Becker und Marion Schmidt kooperieren mit den Stuttgarter Kollegen. Bald zeigen sich erste Verbindungen. Sind sie der Schlüssel zur Aufklärung?
Aktualisiert: 2019-05-16
> findR *

Albwolf

Albwolf von Bender,  Jochen
Auf der Alb wird die blutig zerfetzte Leiche eines Wanderers gefunden. Handelt es sich um das erste menschliche Wolfsopfer seit über hundertfünfzig Jahren? Wegen der politischen Brisanz werden die Kommissare Jens Hurlebaus und Bianca Walter aus Stuttgart angefordert. Der Fundort wird bis zu deren Eintreffen nur schwach gesichert. Ein Fehler, denn Demonstranten überrennen die Absperrungen und vernichten viele Spuren. Die hitzige Diskussion, ob es tatsächlich Wölfe waren, erfasst auch das Ermittlerteam. Der Tote war Opfer einer Erpressung, ein Zeuge treibt mit Hurlebaus ein undurchsichtiges Spiel und im Hintergrund zieht die Politik ihre Fäden. Naturschützer verkünden laut, es müsse sich um einen Angriff verwilderter Hunde gehandelt haben, da es auf der Alb keine Wölfe gebe, während Hurlebaus von seiner Vergangenheit eingeholt wird.
Aktualisiert: 2019-05-16
> findR *

Im Schwarzwald geht der Tod um

Im Schwarzwald geht der Tod um von Kindler,  Sonja
Hauptkommissarin Ines Sandner empfindet es als Glücksfall, dass sie einen Job am Rande des Schwarzwaldes ergattert hat und mit ihrer Familie der abgasbelasteten Luft Stuttgarts entfliehen kann. Ihre Kollegen sind nett und kompetent. Alles läuft bestens, bis ihr ein Unbekannter einen Strauß weißer Lilien schickt, Blumen, die auch bald bei einem tödlichen Unfall eine Rolle spielen. Es stellt sich heraus, dass an dem Auto manipuliert wurde. Zufall? Wohl kaum. Vielmehr sieht sich die Kommissarin plötzlich mit Geschehnissen konfrontiert, die darauf hindeuten, dass ihre Familie in Gefahr ist. Irgendetwas in ihrer Vergangenheit scheint der Grund, warum sie jemand verfolgt. Dieser Jemand bestellt sie auf einen Schwarzwaldhof, der angezündet wird. Sie entkommt den Flammen, doch wie weit wird dieser Jemand noch gehen…?
Aktualisiert: 2019-05-16
> findR *

Tübinger Bluterde

Tübinger Bluterde von Bauknecht,  Werner
Da staunt der Platzwart im Tübinger SV 03-Stadion nicht schlecht. Als er morgens seine Runde macht, liegt eine Leiche direkt neben der Laufbahn. Der Mann wurde grausam erschlagen, in seiner Hand befindet sich zerdrückte Erde. Kommissar Christian Löffler tappt im Dunkeln. Auch eine zweite Leiche wird gefunden, nicht weit vom Tatort der ersten entfernt. Hat das alles etwas mit den Grundstückskäufen zu tun, die manche Menschen reich machen können? Oder warum hat auch der zweite Tote Erde in seiner Faust? Die Kommissare suchen fieberhaft nach einer Spur, einem Motiv. Als dann auch noch ein Teammitglied den Unfalltod seiner Partnerin hinnehmen muss, macht sich Verzweiflung in dem Team breit. Es bleibt nur noch eine Möglichkeit: Man muss dem Täter eine Falle stellen, ehe das Morden weitergeht. Aber das geht gründlich schief.
Aktualisiert: 2019-05-16
> findR *

Ihr neuer Mensch! Ein Ratgeber für Meerschweinchen

Ihr neuer Mensch! Ein Ratgeber für Meerschweinchen von Ulmer,  Tanja
Perspektivenwechsel! Ein Ratgeber für Vierbeiner -Sachinformationen humorvoll verpackt -Praktischer Ratgeber aus Sicht des Vierbeiners -Bezaubernde Illustrationen Ein neues Tier mit nach Hause zu nehmen, ist schon ziemlich aufregend. Aber noch viel aufregender ist es für das Tier selbst, denn es wird aus seinem bisherigen Umfeld gerissen und hat nun keine Ahnung, was auf es zukommt und wie es ihm ergehen wird. Und man hat es wirklich nicht leicht als Tier in einem Menschenhaushalt: unerwartete Gefahren, unverständliche Verbote ... und dann noch diese seltsamen Zweibeiner mit ihrem undurchsichtigen Verhalten! Dieser Ratgeber wendet sich endlich einmal an diejenigen, die hier wirklich Unterstützung benötigen: nämlich die zukünftigen Haustiere. Er möchte den kleinen Schützlingen helfen, ihre Menschen besser zu verstehen. Und gleichzeitig möchte er dem „mitlesenden Zweibeiner“ ermöglichen, sich in die Lage des Tieres zu versetzen, mitzufühlen und ein Bewusstsein für dessen Situation zu entwickeln. Erfahrungen und Sachinformationen locker und verständlich geschrieben in Kombination mit bezaubernden Illustrationen bieten Einblick in den richtigen Umgang mit dem Tier und seine besonderen Eigenschaften und Bedürfnisse. Dieses Buch soll den Leser informieren, unterhalten und zum Nachdenken anregen und mit einem Augenzwinkern auf die manchmal vertrackten Situationen im Alltag hinweisen und Lösungen dafür bieten. Gleichzeitig ein übersichtlicher Ratgeber für Tierfreunde, die gern so einen kleinen Vierbeiner in ihrer Familie aufnehmen möchten und ihm beim Eingewöhnen in sein neues Zuhause „unter die Pfoten“ greifen wollen.
Aktualisiert: 2019-04-25
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Oertel u. Spörer

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Oertel u. Spörer was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Oertel u. Spörer hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Oertel u. Spörer

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Oertel u. Spörer

Wie die oben genannten Verlage legt auch Oertel u. Spörer besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben