Das Spinnen-ABC im Miniformat

Das Spinnen-ABC im Miniformat von Pompe,  Liz
Liz Pompes Spinnen sind tollkühn, schrill oder auch mal ganz brav. Sie lieben das Kino, fahren Motorrad oder bemalen das Klo. Von der klugen Annabell bis zum alten Zvonimir tummeln sich die unterschiedlichsten Spinnen in diesem herrlich schrägen ABC-Buch. Jede Doppelseite widmet sich einer Spinne und einem Buchstaben. Der jeweilige Buchstabe lässt sich außerdem in jedem Bild finden. Das Spinnen-ABC ist für alle, die gerne lachen, und speziell für Menschen, die ihre Angst vor Spinnen ganz (kurz) vergessen wollen!
Aktualisiert: 2018-11-08
> findR *

Getruckt zuo Zürich

Getruckt zuo Zürich von Leu,  Urs B, Rüesch,  Martin
Ein Buch veränderte die Welt. «Es war nüt me drin» stellte 1524 ein Besucher des Zürcher Grossmünsters fest, der nicht glauben konnte, dass alle Heiligenbilder entfernt worden waren. Die Reformation rückte das Wort Gott es ins Zentrum des Glaubens. Dieser neue, kritische Umgang mit der Bibel hat Kirche und Gesellschaft seither geprägt. Das Buch behandelt die Geschichte der Zürcher Bibel vom «Bildersturm » bis zum Wagnis, das Buch der Bücher aus den Urtexten ins Deutsche zu übersetzen. Der „reformierte“ Umgang mit den Bildern kommt ebenso zu Sprache wie die Geschichte des Zürcher Bibeldrucks.
Aktualisiert: 2018-11-08
> findR *

Miri, Mats und der unheimliche Nachbar

Miri, Mats und der unheimliche Nachbar von Hennig,  Dirk, Nonnast,  Britta
Miri und Mats haben einen Verdacht … Die Zwillinge trauen ihren Ohren kaum. Was sagte der Sprecher im Radio? Ein Juwelenraub, und das nur ein paar Straßen weiter? Sofort kommt den beiden der mysteriöse neue Nachbar in den Sinn. So richtig gesehen haben sie ihn noch nicht, aber es spricht vieles dafür, dass er hinter dem Verbrechen stecken könnte. Oder warum benimmt er sich sonst so seltsam? Miri und Mats beschatten ihn mit allen Tricks. Ein schlafwandelnder Nachbar und ihre verliebte Katze sind dabei nicht immer hilfreich. Am Schluss aber bekommen sie doch die Belohnung ? Mats macht eine gute Beobachtung am Rande …
Aktualisiert: 2018-11-08
> findR *

Das Ende des amerikanischen Zeitalters

Das Ende des amerikanischen Zeitalters von Jaeger,  Thomas
Europas, insbesondere Deutschlands Politik basierte bislang auf drei Gewissheiten: Dass die USA uns beschützen, die Weltwirtschaft offen und die EU stabil bleiben. Nichts davon ist mehr sicher. Mit der Präsidentschaft von Donald Trump ist die bisherige Nachkriegsordnung am Ende. Und der Westen steckt in einer paradoxen Lage. Die USA weisen ? America First ? Führungsleistungen von sich, wollen aber dennoch für die europäische Entwicklung bestimmend bleiben. Die EU sucht nach mehr Eigenständigkeit, bleibt jedoch in allen Fragen auf die USA angewiesen und ist sich zudem untereinander uneins. Eindrücklich macht Thomas Fischer klar: Die demokratischen Lebensweisen in Europa werden nur in einem Bündnis aus USA und EU fortbestehen können. Europa, vor allem aber Deutschland, wird seine Rolle in der Weltpolitik klären müssen, denn die zentralen Herausforderungen finden sich unmittelbar vor seiner Haustür: Die russische Politik der Destabilisierung, Chinas macht- und handelspolitischen Ansprüche, die Migration und die Konflikte im Nahen und Mittleren Osten.
Aktualisiert: 2018-11-08
> findR *

Das Böse im Blick

Das Böse im Blick von Dammann,  Viktor
Längst trägt Viktor Dammann den Titel des »Boulevard-Kommissars«. Sein großes Netzwerk, sein unermüdliches Engagement sowie sein Ruf als seriöser Journalist haben dem bekannten Schweizer Polizei- und Gerichtsreporter immer wieder zu außergewöhnlichen Enthüllungen im »Blick« verholfen. In 14 Geschichten lässt er spektakuläre, bewegende und kuriose Fälle aus seiner fast 40-jährigen Laufb ahn nochmals Revue passieren. Etwa, wie er mit dem Mörder den Mörder gesucht hat. Wie er in einen internationalen Waffendeal verwickelt wurde und ihn das Bundeskriminalamt Wiesbaden anheuern wollte. Oder wie Dank seiner Berichterstattung ein Doppelmörder überführt wurde. Mit Zeitzeugen rollt er die Fälle, wo möglich, nochmals auf. Denn viele enden für Dammann nicht mit dem Gerichtsurteil. Das zeigen an ihn persönlich adressierte Briefe von Tätern und Hinterbliebenen, die im Buch erstmals abgedruckt werden. Dammann gibt einen einmaligen Einblick in seinen Beruf, den er mit Leib und Seele ausübt. Hochspannung garantiert!
Aktualisiert: 2018-11-08
> findR *

Köbi Kuhn. Die Autobiografie

Köbi Kuhn. Die Autobiografie von Kuhn,  Jakob
Jakob »Köbi« Kuhn ist die Schweizer Fußball- und Trainer-Legende. Erfolgreich als Fußballspieler des FC Zürich, populär als Trainer der Schweizer Nationalmannschaft, gefeiert in der Öffentlichkeit, Schweizer des Jahres 2006. Nur wenige wissen: Köbi Kuhn kennt auch das Scheitern, die Niederlage. Die wahren Dramen spielen sich aber nicht nach der berüchtigten Nacht von Sheffield oder nach dem Fauxpas in Oslo ab. Es ist nicht der Konkurs seiner Versicherungsagentur. Es handelt sich vielmehr um private Tragödien. Den frühen Tod seiner einzigen Tochter Viviane, die Krankheit und den Tod seiner Ehefrau Alice, mit der er ein halbes Jahrhundert verheiratet war, seine eigene angeschlagene Gesundheit. Köbi Kuhn nimmt seinen 75. Geburtstag zum Anlass, um auf sein Leben zurückzublicken und den noch immer unzähligen Fans etwas zurückzugeben, ihnen danke zu sagen. Die berührende und sehr persönliche Autobiografie von »Köbi National«!
Aktualisiert: 2018-11-08
> findR *

Mein Vaterland! Warum ich ein Neonazi war

Mein Vaterland! Warum ich ein Neonazi war von Weißgerber,  Christian E.
Er stilisiert sich nicht als Opfer widriger Lebensumstände und wurde auch nicht von raffinierten Funktionären verführt: „Ich hatte unzählige andere Möglichkeiten, aber ich wollte Nazi werden.“ Was muss geschehen, damit aus einem gewöhnlichen jungen Mann ein Neonazi wird? Also ein Mensch, der extreme Anschauungen vertritt, Kompromisse verabscheut, sich auserwählt glaubt und meint eine Mission zu haben? Weißgerber zeigt, wie die Abscheu vor dem politischen Alltagsgeschehen, das Misstrauen gegenüber dem gesellschaftlichen Establishment sowie die „gewöhnlichen“ Alltagsrassismen eine Weltsicht hervorbringen, die am Ende nur noch eine Sichtweise erlaubt: Entweder die oder wir! In einer Mischung aus autobiografischen Episoden und politisch-psychologischer Analyse liefert Weißgerber eine einzigartige Studie der Selbstradikalisierung, insbesondere in den ostdeutschen Ländern der Nachwendezeit bis hin zu den Wutbürgern in Ost und West. Ein Buch von beklemmender Aktualität.
Aktualisiert: 2018-11-08
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Orell Füssli Verlag

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Orell Füssli Verlag was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Orell Füssli Verlag hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Orell Füssli Verlag

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Orell Füssli Verlag

Wie die oben genannten Verlage legt auch Orell Füssli Verlag besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben