Warten auf Hergé

Warten auf Hergé von Cueni,  Claude
Comic-Figuren altern nie. Doch eines Morgens stellen Tintin-Lutin und Kapitän Schellfisch erschreckt fest, dass sie älter werden. Sie machen sich auf die Suche nach ihrem Schöpfer und entdecken hinter dem Mythos Hergé einen Womanizer und Straßenrowdy, der Werbeplakate von Faschisten illustrierte, antisemitische Cartoons für die Nazis zeichnete und nach dem Krieg wegen Kollaboration mit einem Berufsverbot und dem Verlust der Bürgerrechte belegt wurde. Der Autor ist mit Tintin aufgewachsen, seine Muttersprache ist französisch. Er hat alle Biographien und Interviews in der Originalsprache gelesen und mit über 150 Fußnoten und Quellenangaben aufgeführt. »Ein Buch, um das kein »Tim & Struppi«-Fan herumkommt.« Weltwoche, Zürich »Der außergewöhnlichste Autor der Schweiz.« Matthias Ackeret, Magazin »persönlich«
Aktualisiert: 2019-01-23
> findR *

90 Jahre Tim & Struppi – Comics für die Nazis

90 Jahre Tim & Struppi – Comics für die Nazis von Cueni,  Claude
Die humorvollen «Tintin»-Comics erfreuten Millionen von Jugendlichen weltweit.
Über deren Urheber mit dem Künstlernamen Hergé ist nur wenig bekannt. Aus gutem Grund. Seine Geschichte dürfte viele Fans erschüttern. Die Hergé-Story von Claude Cueni. Der hier vorliegende Essay erschien erstmals im November 2018 im Schweizer Wochenmagazin »Die Weltwoche«. Vom gleichen Autor erschien 2018 der Roman »Warten auf Hergé«. Im Anhang sind 143 Quellenangaben aufgelistet. Ein Muss für jeden »Tim & Struppi«-Fan.
Aktualisiert: 2019-01-21
> findR *

Godless Sun

Godless Sun von Cueni,  Claude
Mitch ist ein Robinson der Großstadt. Er lebt zurückgezogen mit seinem 88-jährigen Onkel in einem alten Patrizierhaus. Natascha hat ihn verlassen, mit der eifersüchtigen Claire verbindet ihn eine erotische On-Off Beziehung und Nang ist lediglich seine Thai-Masseurin. Leider. Durch den plötzlichen Erfolg seines Buches wird er in eine öffentliche Rolle gedrängt, die er gar nicht gewollt hat. Als Religionskritiker und Todesstern aller Talkshows gerät er zwangsläufig in Konflikt mit religiösen Eiferern. Vor dem Hintergrund der Migrantenströme und der damit verbundenen schleichenden Islamisierung Europas, erwächst ihm plötzlich ein noch grösser Gegner, der sich um Rechtsstaatlichkeit und Freiheitsrechte foutiert und mit falsch verstandener Toleranz geduldet wird. Mitch wird selber zum Flüchtling, weil eine träge Wohlstandsgesellschaft verliert, was sie nicht verteidigt. Ein hochbrisantes Thema über Religion und Aberglauben, spannend und kenntnisreich aufgearbeitet und dramatisiert, eine Kritik der Toleranz gegenüber der Intoleranz, die nichts anderes ist als eine kultivierte Form der Feigheit. Die Presse über das Buch: »Godless Sun« ist das deutsche Pendant zu Michel Houllebecqs »Unterwerfung«. Ein dialektisches Werk mit doppeltem Boden. (Deutschlandfunk) »Es kommt zur Hollywood-tauglichen Schlacht der Ideologien, einem Showdown apokalyptischen Ausmasses, bei dem der Meistererzähler Cueni zur Hochform aufläuft.« (Weltwoche) »Literarischer Tabubrecher. Der ungewöhnlichste Autor der Schweiz.« (Persönlich, Schweizer Wirtschaftsmagazin für Kommunikation) »Claude Cueni hat ein grossartiges Buch geschrieben.« (Basler Zeitung)
Aktualisiert: 2019-01-01
> findR *

Illustrierte Geschichte der Scheiße

Illustrierte Geschichte der Scheiße von Cueni,  Claude
Leonardo da Vinci entwarf einen mechanischen Nachttopf, im Mittelalter warfen die Eroberer Fässer voller Scheiße über die Burgmauern, der Sonnenkönig Louis XIV. zelebrierte seinen morgendlichen Stuhlgang stets in Anwesenheit seiner Minister, Konzeptkünstler Piero Manzoni füllte seine Notdurft in Konserven ab und Mike Tyson gestand "Ich mache aus Gold Scheiße". Historisches, Skurriles, Humorvolles und mehr als 100 ganzseitige Bilder zum meistverschwiegenen Thema der Welt.
Aktualisiert: 2019-01-01
> findR *

Die Bibel der Atheisten

Die Bibel der Atheisten von Cueni,  Claude
Das Büchlein ist eine Sammlung von Zitaten berühmter Atheisten von Xenophanes über Sigmund Freud bis hin zu Woody Allen. Aus mehreren hundert Zitaten der letzten 3000 Jahre wurden jene 66 Zitate ausgewählt, die sich durch Originalität, Prägnanz und Relevanz des Zitaturhebers aufdrängten. Die chronologische Anordnung soll einen Überblick über die Entwicklung des Atheismus in den verschiedenen Jahrhunderten ermöglichen. In der 16-seitigen Einführung wird die Entstehung der Religiosität, der Sonnenkulte und der späteren Religionen beschrieben.
Aktualisiert: 2019-01-01
> findR *

Schneller als das Auge

Schneller als das Auge von Cueni,  Claude
In einem Luzerner Nachtclub lernt der Zauberkünstler Mc Syme den geheimnisvollen Amerikaner Victor Schneider kennen. Sie werden Freunde. Schneider bittet Mc Syme ihm ein paar Tricks beizubringen. Im Gegenzug beschafft Victor Schneider Mc Symes psychisch kranker Schwester Ingrid einen Sanatoriumplatz am Vierwaldstättersee. Doch eines Tages verschwindet Ingerid aus der Klinik. Sie will angeblich ihren Bruder nicht mehr sehen. Auf der Suche nach ihr gerät Mc Syme in ein Labyrinth des Schreckens, in dem Psychofolger und Drogen aus Menschen willige Werkezuge einer kalten Staatsraison machen. Nur ein Wunder könnte ihn und seine Schwester rettten. Doch wie alle Zauberer hat er ein Problem. Er kann nicht wirklich zaubern. Der Roman basiert auf wahren Begebenheiten. Er war Vorlage für den Kinofilm „Quicker than the eye“ mit Ben Gazarra. Mary Crosby, Jean Yanne, Ivan Desny, und Jane Birkin. Der Roman erschien erstmals im Jahre 1987 im Diogenes Verlag, Zürich, und im Jahre 2004 als Taschenbuch bei Bastei-Lübbe.
Aktualisiert: 2019-01-01
> findR *

Du wirst an mich Denken

Du wirst an mich Denken von Cueni,  Claude
Als Marcel Jakobi die Frau seiner Träume heiratet, kommt er mit einem Schlag zu Reichtum und Karriere: Er wird Nachfolger seines Schwiegervaters als Chef einer renommierten Treuhandfirma. Doch Marcel Jakobi findet weder Ruhe noch Befriedigung. Im Büro und in seiner Ehe treten Schwierigkeiten auf. Zudem erhält er immer häufiger Postkarten und Anrufe von einem gewissen Lucas. Dieser droht, ihn umzubringen. Lucas schreckt vor keinem Mittel zurück: Selbst die Schleife eines Kranzes am Grab von Marcels früh verstorbenem Sohn trägt seine Handschrift. Wer steckt hinter Lucas? Wer hat ein Interesse daran, Marcel psychisch zu quälen, ihn gar zu töten? Dieses Buch erschien zuzletzt unter dem Titel „Der 4. Kranz“. Für die neue Ausgabe wurde der ursprüngliche Autorentitel verwendet. Das Buch wurde von Beat Kuert verfilmt.
Aktualisiert: 2019-01-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Script Avenue Publishing

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Script Avenue Publishing was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Script Avenue Publishing hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Script Avenue Publishing

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Script Avenue Publishing

Wie die oben genannten Verlage legt auch Script Avenue Publishing besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben