Sinn und Form 3/2019

Sinn und Form 3/2019 von Auden,  Wystan Hugh, Axelsson,  Linnea, Dieckmann,  Friedrich, Drews,  Jörg, Hartmann,  Bernhard, Honigmann,  Barbara, Katajew,  Iwan, Kempowski,  Walter, Kielar,  Marzanna, Köpp,  Ulrike, Lethen,  Helmut, Mateer,  John, Miłkowski,  Maciej, Misiak,  Anna Maja, Möhlmann,  Thomas, Reinert,  Bastian, Rózycki,  Tomasz, Steinkopf,  Leander, Thieme,  Saskia
Inhalt: WALTER KEMPOWSKI, JÖRG DREWS / »Dieser Brief mußte geschrieben werden«. Korrespondenz 2005 – 2007. Mit einer Vorbemerkung von Simone Neteler S. 293 MARZANNA KIELAR / Frost im Mai. Gedichte S. 317 MACIEJ MIŁKOWSKI / Nicht-Fiktion S. 321 JOHN MATEER / Das Zeitalter umschiffen. Gedichte 332 BERNHARD HARTMANN / Die Kunst des Überdauerns. Ein Gespräch mit Tomasz Różycki über Geschichte und Sprache S. 335 TOMASZ RÓ ˙ZYCKI / Nach Moskau. Eine europäische Reise S. 345 WYSTAN HUGH AUDEN / Geheimnisse. Gedichte S. 357 IWAN KATAJEW / Chamowniki. Einleitung zu einer Erzählung S. 363 LINNEA AXELSSON / Ædnan S. 375 HELMUT LETHEN / Unter dem Pflaster die Kanalisation. War das Böse das wirklich Reale der historischen Avantgarden? S. 382 THOMAS MÖHLMANN / Wir brauchen unter dem Pflaster den Sumpf nicht zu fürchten. Gedichte S. 391 BASTIAN REINERT / Die Wahrheit liegt im Zerfall. Aphorismen S. 393 ANNA MAJA MISIAK / Räume zwischen Licht und Abglanz. Gedichte S. 396 ULRIKE KÖPP / »Abstrakte, Moderne, verschiedene Ismen«. Zur Ablösung des Begriffs »entartete« Kunst S. 398 SASKIA THIEME / Ein Heimkehrender ist ein Träumender. Arnold Zweigs Heimatutopie in der DDR S. 413 BARBARA HONIGMANN / Diese schwierige Freiheit. Dankrede zum Jakob-Wassermann-Preis 2018 S. 417 LEANDER STEINKOPF / Geschichte meines Autos S. 421 FRIEDRICH DIECKMANN / Fontanes Lücken S. 424
Aktualisiert: 2019-05-06
> findR *

Sinn und Form 2/2019

Sinn und Form 2/2019 von Bartis,  Attila, Benrath,  Ruth Johanna, Buselmeier,  Michael, Estis,  Alexander, Feßmann,  Meike, Genazino,  Wilhelm, Gurk,  Paul, Hrabal,  Bohumil, Jentzsch,  Cornelia, Kaeser,  Eduard, Klimke,  Christoph, Krieger,  Hans, Kunert,  Guenter, Mertes,  Michael, Papageorgiou,  Niki-Rebecca, Reichert,  Klaus, Safranski,  Rüdiger, Schlaffer,  Heinz, Schmidt,  Kathrin, Schock,  Ralph, Schulze,  Ingo, Szigeti,  László, Wackwitz,  Stephan, Ziguras,  Jakob
Inhaltsverzeichnis SINN UND FORM 2/2019 HEINZ SCHLAFFER / Probleme des Plauderns 149 KATHRIN SCHMIDT / Werkswesen. Gedichte 158 RALPH SCHOCK / »Ich sehe mich als Überlebenden meiner Krisen«. Gespräch mit Wilhelm Genazino 161 PAUL GURK / Die Vision des Paul Gurk von den Wolken. Mit einer Vorbemerkung von Gernot Krämer 168 GÜNTER KUNERT / Ruhlose Blätter. Gedichte 184 BOHUMIL HRABAL, LÁSZLÓ SZIGETI / Taschentuchtricks. Ein Interview-Roman (1987/ 1990) 187 RUTH JOHANNA BENRATH / Scardanelli, revisited. Gedicht 200 STEPHAN WACKWITZ / Die Poetisierung des Lebens. Über Karlo Katscharawa 203 JAKOB ZIGURAS / Fenster im Staub. Gedichte 214 INGO SCHULZE / Kakoj Kaschmar oder You are welcome 217 ATTILA BARTIS / Bläulicher Dunst. Erzählungen 222 NIKI-REBECCA PAPAGEORGIOU / Der große Ameisenbär. Kurzprosa. Mit einer Vorbemerkung von Evanghélia Stead 230 CHRISTOPH KLIMKE / Eisblaue Seen. Gedichte 241 ALEXANDER ESTIS / Garstige Glossen 244 RÜDIGER SAFRANSKI / Über Martin Heidegger 247 EDUARD KAESER / Klettern und Denken 259 MEIKE FESSMANN / Das Licht, der Raum und die Zeit. Laudatio zum Kranichsteiner Literaturpreis für Thomas Lehr 265 CORNELIA JENTZSCH / Gespannte Sehnen, schwindelfreie Sterne. Über Edith Södergran 268 MICHAEL MERTES / Andrew Marvells Gedicht »The Definition of Love« 274 HANS KRIEGER / Vom Sinn der Form. Anfechtungen beim Lyrik-Übersetzen 277 MICHAEL BUSELMEIER / Kurze Bilanz 279 KLAUS REICHERT / Vom Mitschreiben der vergehenden Zeit. Gedenkrede für Wilhelm Genazino 281 ANMERKUNGEN 286 www.sinn-und-form.de
Aktualisiert: 2019-03-14
> findR *

Sinn und Form 1/2019

Sinn und Form 1/2019 von Bove,  Emmanuel, Bürger,  Christa, Cole,  Isabel Fargo, Hilbig,  Wolfgang, Kehlmann,  Daniel, Kertész,  Imre, Killert,  Gabriele Helen, Klein,  Georg, Koepsell,  Kornelia, Krause,  Thilo, Krusovszky,  Denes, Lebda,  Małgorzata, Lewitscharoff,  Sibylle, Modiano,  Patrick, Neumann,  Marion, Seiler,  Lutz, Troller,  Georg Stefan, Zagajewski,  Adam
Inhalt: IMRE KERTÉSZ / Die eigene Mythologie schreiben. Tagebucheintragungen zum »Roman eines Schicksallosen« 1959 –1962 S.5 KORNELIA KOEPSELL / Weiße Gedichte S.24 DANIEL KEHLMANN / Die verdunkelten Jahre. Über zwei Romane Franz Werfels S.26 EMMANUEL BOVE / Das Warten S.37 CHRISTA BÜRGER / Die Ordnung der Liebe. Marie de France S.40 ISABEL FARGO COLE / Legenden des Wachstums S.47 MAŁGORZATA LEBDA / Die Dinge des Waldes. Gedichte S.54 LUTZ SEILER / Der einzige Weg S.57 WOLFGANG HILBIG / »Aber lassen wir die Ironie, es geht ums Heiligste.« Briefe an Ursula Großmann. Mit unveröffentlichten Gedichten. Mit einer Vorbemerkung von Michael Opitz S.61 THILO KRAUSE / Mit dem Geschmack eines zerbissenen Kerns. Gedichte S.84 GEORG KLEIN / Junger Pfau in Aspik S.89 DÉNES KRUSOVSZKY / Minotaurus. Gedichte S.102 GABRIELE HELEN KILLERT / Die Kunst, das Unendliche hereinzubitten. Zur Poetik des literarischen Surrealismus S.106 JULIEN GRACQ / Bewohnbare Welt S.116 PATRICK MODIANO / Zu Julien Gracq S.125 SIBYLLE LEWITSCHAROFF / Erich Auerbach liest Dante als Dichter der irdischen Welt S.126 ADAM ZAGAJEWSKI / Die Tür zum Labyrinth des Gedichts. Über Tomas Tranströmer S.132 GEORG STEFAN TROLLER, MARION NEUMANN / Die Hoffnung der hoffnungslosen Fälle. Ein Gespräch über Heimat, Emigration und Verwandlung S.136 ANMERKUNGEN S.140 EINGESANDTE BÜCHER S.143 Website: www.sinn-und-form.de
Aktualisiert: 2019-01-23
> findR *

Sinn und Form 6/2018

Sinn und Form 6/2018 von Aufenanger,  Jörg, Brombert,  Victor, Dorfman,  Ariel, Eckert,  Nora, Ette,  Wolfram, Geisler,  Eberhard, Görner,  Rüdiger, Hamm,  Peter, Hartmann,  Annemarie, Hünigen-Schmidt,  Ellen, Jäger,  Lorzen, Petrow,  Wsewolod, Randig,  Christina, Rózykci,  Tomasz, Schleef,  Einar, Strube,  Rolf, Thimm,  Günter, Tulli,  Magdalena, Werner,  Nadine
Sinn und Form 6/2018 Inhalt: ARIEL DORFMAN / Was sie gesehen hat, S. 725 ANNEMARIE HARTMANN / Eine Winterreise. Gedichte, S. 734 MAGDALENA TULLI / Wie Blätter im Teeglas, S. 737 ELLEN HÜNIGEN- SCHMIDT / Wie ein sich tröstendes Kind. Gedichte, S. 749 PETER HAMM / Langeweile mit Denkmälern. Ein unbekanntes Gedicht von Günter Grass und eine Erinnerung an den Dichter, S. 753 TOMASZ RÓZYCKI / Der Typ, der die Welt gekauft hat. Gedichte, S. 760 GÜNTER THIMM / Gestisches Übersetzen, S. 764 EINAR SCHLEEF / Herzkammern. Gedichte. Mit einer Vorbemerkung von Hans-Ulrich Müller-Schwefe, S. 775 LORENZ JÄGER / Die Bewegung der Jugend. Über den Tod von Christoph Friedrich Heinle, S. 782 RÜDIGER GÖRNER / Beim Wiederlesen von »The Waste Land«. Gedicht, S. 788 VICTOR BROMBERT / Zwischen zwei Welten, S. 793 EBERHARD GEISLER / »Cervantes ist eigentlich immer jünger geworden«. Über den Autor des »Don Quijote« und seine geistesgeschichtliche Bedeutung, S. 804 NORA ECKERT / Büchners ungeschriebene Theatertheorie, S. 816 ROLF STRUBE / »Meine Sache ist nur, Talent zu haben«. Eine vergessene Bühnenfigur Tschechows und die Folgen, S. 826 WSEWOLOD PETROW / Das Nichts. Drei Erzählungen, S. 835 JÖRG AUFENANGER / Arthur Adamov oder der Blick ins Nichts, S. 843 WOLFRAM ETTE / Automaten des Glücks, S. 846 CHRISTINA RANDIG / Ferdinand Hardekopf als Übersetzer, S. 850 NADINE WERNER / Benjamins »Bratapfel«. Einblicke in die Arbeit an der »Berliner Kindheit um neunzehnhundert«, S. 853 Website: www.sinn-und-form.de
Aktualisiert: 2019-01-22
> findR *

Sinn und Form 5/2018

Sinn und Form 5/2018 von Bormuth,  Matthias, Bousquet,  Joë, Buselmeier,  Michael, Ford,  Ford Madox, Grünbein,  Durs, Hensel,  Kerstin, Kappacher,  Walter, Kempker,  Kerstin, Kinsky,  Esther, Koepsell,  Kornelia, Krämer,  Gernot, Loschütz,  Gert, Reinert,  Bastian, Rivière,  Alain, Różewic,  Stanisław, Różewicz,  Janusz, Stölzel,  Thomas, Strauß,  Botho, Stroinska,  Dorota, Sweeney,  Matthew, Wagner,  Jan, Wajsbrot,  Cécile, Weichelt,  Matthias, Winkels,  Hubert, Zischler,  Hanns
Inhalt: - Botho Strauß, Joë Bousquet oder Die ungezügelte Passivität, S. 581 - Joë Bousquet, Das Abendweh, S. 586 - Kornelia Koepsell, Liebesgedichte, S. 596 - Walter Kappacher, August in Rom, S. 599 - Jan Wagner, Aus dem Munde des Altertums. Gedanken zu Winckelmann, Freiheit und Kunst, S. 608 - Michael Buselmeier, Rote Steine. Gedichte, S. 617 - Matthias Weichelt und Gernot Krämer, Ein Gespräch mit Cécile Wajsbrot über Stimmen, Erinnerungen und Literatur, S. 619 - Cécile Wajsbrot, Tag und Nacht, S. 634 - Kerstin Hensel, Rollfeld. Gedichte, S. 640 - Dorota Stroińska, »Zu groß für die Deutschen«. Berlin als Ort der polnischen Literatur, S. 642 - Janusz Różewicz, Słowacki in Versailles. Eine wahre Begebenheit. Mit einer Vorbemerkung von Bernhard Hartmann, S. 651 - Stanisław Różewicz, Wie ein graues Basrelief, S. 657 - Bastian Reinert, Lauter lautloses Jetzt. Gedichte, S. 665 - Kerstin Kempker, Einer muß wachen. Nachtstück, S. 667 - Alain Rivière, Also ist alles gesagt. Gedichte, S. 672 - Thomas Stölzel, Die Länge der Kürze, S. 673 - Ford Madox Ford, Arbeiten mit Conrad, S. 674 - Matthew Sweeney, Die Eule. Gedichte, S. 678 - Esther Kinsky, Weiße Räume – Lichtes Maß. Unsagbar und Ungesagt in der Übersetzung, S. 686 - Hubert Winkels, Die kaum spürbare Umarmung der Toten. Laudatio zum Düsseldorfer Literaturpreis für Esther Kinsky, S. 699 - Durs Grünbein, Das Pferdemassaker an der Autobahnmeisterei, S. 703 - Matthias Bormuth, Der Maler Michael Triegel, S. 706 - Ger Loschütz, Herburgers Lachen, S. 709 - Hanns Zischler, Die zurückgebliebene Spur. Nachruf auf Karl-Ernst Herrmann, S. 712
Aktualisiert: 2018-12-31
> findR *

Sinn und Form 4/2018

Sinn und Form 4/2018 von Beckford,  William, Drazgowska,  Monika, Gosmann,  Uta, Gumpert,  Martin, Hartung,  Harald, Karlauf,  Thomas, Kirchmeier,  Christian, Lehr,  Thomas, Loher,  Dea, Meddeb,  Abdelwahab, Mutis,  Álvaro, Pitzke,  Christine, Real,  Anna, Röggla,  Kathrin, Seibt,  Gustav, Zeller,  Eva Christina, Ziebritzki,  Henning
MARTIN GUMPERT / Lebenserinnerungen eines Arztes. Autobiographische Aufzeichnungen. Mit einer Vorbemerkung von Jutta Ittner S.437 EVA CHRISTINA ZELLER / Löwe und Seehund. Gedichte S.457 THOMAS LEHR / Der Künstlerbesuch S.460 ÁLVARO MUTIS / Das letzte Antlitz S.462 THOMAS KARLAUF / Warum Stauffenberg? Die Motive des Attentäters und das Problem der Quellen S.475 ABDELWAHAB MEDDEB / Der Traum von Samarkand. Gedicht S.487 WILLIAM BECKFORD / Träume, Taggedanken und Wechselfälle des Lebens. Reise durch Deutschland (1780). Mit einer Vorbemerkung von Gernot Krämer S.491 UTA GOSMANN / Isles of Skye. Gedichte S.508 MONIKA DRZAZGOWSKA / Also, mein Herz S.511 ANNA REAL / Litanei von der Kindererholung. Gedicht S.525 GUSTAV SEIBT / Herman Grimms »Goethe« S.533 CHRISTINE PITZKE / Überstunden in Weimar. Gedichte S.543 HARALD HARTUNG / Unmöglich und leicht. Aufzeichnungen S.545 HENNING ZIEBRITZKI / »Seit ein Gespräch wir sind und hören voneinander«. Laudatio auf Michael Braun zum Alfred-Kerr-Preis 2018 S.551 CHRISTIAN KIRCHMEIER / Brecht, Musil und der Gesinnungsaufsatz S.557 KATHRIN RÖGGLA / Brechts Notizbücher S.559 DEA LOHER / Ruft Mississippi! Dankrede zur Verleihung des Joseph-Breitbach-Preises 2017 S.564
Aktualisiert: 2018-12-31
> findR *

Sinn und Form 3/2018

Sinn und Form 3/2018 von Bürger,  Christa, Delius,  Friedrich Christian, Georgi,  André, Grünbein,  Durs, Hanimann,  Joseph, Ivanova,  Mirela, Kienlechner,  Sabina, Klein,  Georg, Koestler,  Erwin, Lorenz,  Carolin, Meckel,  Christoph, Mosebach,  Martin, Müller-Waldeck,  Gunnar, Poll,  Wille, Ruge,  Eugen, Thier,  Susanne, Weidle,  Stefan
Inhaltsverzeichnis: MARTIN MOSEBACH / Wiedersehen mit Rom 293 SABINA KIENLECHNER / Ingeborg, ein letztes Mal 308 MIRELA IVANOVA / In den Augen des Windes. Gedichte 320 CHRISTA BÜRGER / Emmy Hennings’ Weg zu Hugo Ball 322 ANDRÉ GEORGI / Die Hand 333 DURS GRÜNBEIN / Spreekanal. Gedichte 340 CAROLIN LORENZ / Die Pantherfrau. Sarah Kirsch als Begründerin der Interviewliteratur in der DDR 344 CHRISTOPH MECKEL / Vor der Zukunft. Gedichte 352 EUGEN RUGE / Versuch über eine aussterbende Sprache. Dresdner Rede 356 FRIEDRICH CHRISTIAN DELIUS / Hat der Humor seinen Ernst verloren? Imre Kertész und Jan Böhmermann, Jean Paul und die »heute-show« 373 WILLE POLL / Kunst war sowieso nie meine Stärke. Gedichte 390 GEORG KLEIN / Arbeit am Blasator 393 SUSANNE THIER / Revolution des Inhalts und der Form. Hundert Jahre Malik-Verlag 403 STEFAN WEIDLE / Ein Netzwerk unterirdischer Verbindungen.Laudatio zur Verleihung der Kurt-Wolff-Preise an den Elfenbein Verlag und die Edition Rugerup 407 GUNNAR MÜLLER-WALDECK / Von Lappländern und Hebräern.Zur Schwedenreise Ernst Moritz Arndts 412 ERWIN KÖSTLER / Intensität und Bedeutung. Zum Verhältnis von Musik und Übersetzung 418 JOSEPH HANIMANN / Übersetzer, die schicksalhaften Treuebrecher. Lobrede auf Simone Werle 423 Website: www.sinn-und-form.de
Aktualisiert: 2018-12-31
> findR *

Sinn und Form 2/2018

Sinn und Form 2/2018 von Amiel,  Irit, Appelfeld,  Aharon, Berg,  Yonatan, Engelberg,  Achim, Geiser,  Christoph, Habel,  Sabrina, Hensel,  Kerstin, Lewitscharoff,  Sibylle, Mosebach,  Martin, Othenin-Girard,  Corinne, Popescu,  Marius Daniel, Schulz,  Christiane, Schulze,  Ingo, Venclova,  Tomas, Wiegler,  Paul, Zagajewski,  Adam, Zimmermann,  Hans Dieter
Inhalt: AHARON APPELFELD / Am Rande unserer Stadt 149 AHARON APPELFELD, ACHIM ENGELBERG / »Deutsch sollte meine Sprache sein, sie wurde es leider nicht«. Ein Gespräch über Literatur, Vergangenheit und Gegenwart 168 YONATAN BERG / Totes Meer. Gedichte 176 IRIT AMIEL / Leben (vorläufiger Titel) 180 ADAM ZAGAJEWSKI / Ein Tropenwald von Erinnerungen. Gedichte 205 TOMAS VENCLOVA / Der Fürst und sein Zar. Briefe aus dem Exil 209 MARIUS DANIEL POPESCU / Der Fliegenfotograf. Gedichte 219 PAUL WIEGLER / Gabriele. Romanfragment (Sommer 1945). Mit einer Vorbemerkung von Gernot Krämer 222 PAUL WIEGLER / Autobiographische Skizze 241 CORINNE OTHENIN-GIRARD / Permanente Exilantin. Gedicht 245 HANS DIETER ZIMMERMANN / Eine Zeitlang ist man auf der Welt. Erinnerungen an Franz Tumler 247 CHRISTIANE SCHULZ / Mit dem Fluß treten die Augen über das Ufer. Gedichte 255 CHRISTOPH GEISER / Der Neandertaler von Darmstadt 258 SABRINA HABEL / Der Kritiker und die Resignation 269 MARTIN MOSEBACH / Der Aquarellblock als Tagebuch. Über die Malerin Elisabeth von Förster 272 KERSTIN HENSEL / Der Einbruch der Nacht in den Morgen. Zu Wolfgang Hilbig 274 SIBYLLE LEWITSCHAROFF / »Menschliches Wesen / Was ist’s gewesen«. Über Paul Gerhardt 276 INGO SCHULZE / Die Auflehnung gegen das Unausweichliche. Nachruf auf Silvia Bovenschen 279 Website: www.sinn-und-form.de
Aktualisiert: 2018-12-31
> findR *

Sinn und Form 1/2018

Sinn und Form 1/2018 von Ansull,  Oskar, Antoon,  Sinan, Demus,  Jakob, Habbal,  Rasha, Heinemann,  Elke, Kleinschmidt,  Sebastian, Köpp,  Ulrike, Krieger,  Hans, Murawjowa,  Irina, Nolte,  Paul, Prischwin,  Michail, Ranga,  Dana, Rosenau,  Christian, Rothmann,  Ralf, Sobol,  Michal, Stárková,  Magdaléna, Thill,  Hans, Wegmann,  Christoph
Inhaltsverzeichnis: MICHAIL PRISCHWIN / »Glücklich unsere Erben, die unsere Zeit nur lesen werden.« Aus dem Tagebuch 1930. Mit einer Vorbemerkung von Eveline Passet S.5 DANA RANGA / Cosmos! Gedichte S.28 IRINA MURAWJOWA / Die Gestrigen S.33 MICHAŁ SOBOL / Herr Orkusz. Gedichte S.42 ULRIKE KÖPP / Neues Leben und Gemeinschaft. Zum Reformstreben in der Moderne S.46 CHRISTIAN ROSENAU / Helden sagen. Gedichte S.61 RASHA HABBAL / Ich erlaube dir nicht, mich zurückzulassen S.65 SINAN ANTOON / Die schmale Stelle am Tor. Gedichte S.75 JAKOB DEMUS / Nachtschau S.78 MAGDALÉNA STÁRKOVÁ / Die Nacht verteilt. Gedichte S.87 CHRISTOPH WEGMANN / Der Kanzler und die Sängerin. Aus Theodor Fontanes »Musée imaginaire« S.90 PAUL NOLTE / Handschrift und Helfer. Thomas Nipperdeys »Deutsche Geschichte« S.98 HANS THILL / Schafwinter. Gedichte S.112 SEBASTIAN KLEINSCHMIDT / Vom Unheil des Erkennens. Hartmut Langes erster Novellenband S.115 RALF ROTHMANN / Dunkler Umriß – Kleist und das Glück. Dankrede zum Kleist-Preis 2017 S.125 ELKE HEINEMANN / Under Cover. James Kirkups Erzählung über Heinrich von Kleist und Thomas Pynchon S.128 OSKAR ANSULL / Aspekt einer schwierigen Identitätsfindung. Karl Emil Franzos, Walter Benjamin, Ludwig Strauß, Paul Celan S.134 HANS KRIEGER / »Zieh den Mondkork aus der Nacht!« Noch einmal Christine Lavant: ein Nachtrag zu Werk und Rang S.136 ANMERKUNGEN S.140 Website: www.sinn-und-form.de
Aktualisiert: 2018-12-31
> findR *

Sinn und Form 6/2017

Sinn und Form 6/2017 von Bakin,  Dmitri, Bender,  Hans, Bott,  Marie-Luise, Buch,  Hans Christoph, Dieckmann,  Friedrich, Galbraith,  Iain, Halbmayr,  Alois, Heißenbüttel,  Helmut, Hilbig,  Wolfgang, Koepsell,  Kornelia, Loschütz,  Gert, Maar,  Michael, Möhrig-Marothi,  Emese, Padel,  Ruth, Perquin,  Ester Naomi, Primavera-Lévy,  Elisa, Quinkenstein,  Lothar, von Wysocki,  Gisela, Wajsbrot,  Cécile, Weichelt,  Matthias
Inhalt: DMITRI BAKIN / Bleiben: verwehrt 725 ESTER NAOMI PERQUIN / Mehrfach abwesend. Gedichte 733 WOLFGANG HILBIG / Marina Zwetajewas Gedichtzyklus »Schlaflosigkeit«. Mit einer Vorbemerkung von Marie-Luise Bott 736 MARIE-LUISE BOTT / Ruhelos. Zwetajewa, von Wolfgang Hilbig in die europäische Moderne übersetzt 743 RUTH PADEL / Das Wort der Vergebung. Gedichte 749 ELISA PRIMAVERA-LÉVY, MATTHIAS WEICHELT / Gespräch mit Friedrich Dieckmann über Literatur und Kultur in Ost und West 756 HANS BENDER / Vom Leben, Schreiben und Herausgeben 769 IAIN GALBRAITH / Die Totenstille des Winters. Gedichte 782 HELMUT HEISSENBÜTTEL / Wiedersehen mit mir selbst in früherem Zustand. Knut Hamsun: Das letzte Kapitel 786 KORNELIA KOEPSELL / Siedlung Heilsberg. Gedichte 795 GERT LOSCHÜTZ / Prag, November 2016 798 CÉCILE WAJSBROT / Tröstung 804 LOTHAR QUINKENSTEIN / Unter den Bögen der Worte. Gedichte 824 ALOIS HALBMAYR / Die Theodizee und ihre Erben. Eine Erinnerung an Odo Marquard 830 MICHAEL MAAR / Herzweitwürfe. Peter Sloterdijk als Stilist und Diarist 837 EMESE und WOLFGANG-ALEXANDER MÖHRIG-MAROTHI / Am Teich. Responsorium 843 GISELA VON WYSOCKI / Dem Unbestimmten ein Gesicht geben. Dankrede zum Heinrich-Mann-Preis 2017 843 HANS CHRISTOPH BUCH / Nachmittag eines Nobelpreisträgers. Über Joseph Brodsky 848 Website: www.sinn-und-form.de
Aktualisiert: 2017-11-10
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von SINN und FORM

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei SINN und FORM was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. SINN und FORM hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben SINN und FORM

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei SINN und FORM

Wie die oben genannten Verlage legt auch SINN und FORM besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben