Hegels »Philosophie des Rechts« als Idee geordneter Freiheit

Hegels »Philosophie des Rechts« als Idee geordneter Freiheit von Bundangandu Tekilazaya,  Achille
Achille Bundangandu Tekilazaya, geboren 1975 in Kingandu/Pay Kongila in der Demokratischen Republik Kongo, versucht mit Hilfe der Philosophie grundlegende Fragen und Sehnsüchte der heutigen Menschen nach Freiheit, Ordnung und Gerechtigkeit zu untersuchen. Dabei stützt er sich auch auf Erfahrungen der Unterdrückung und Unfreiheit, die er analysiert und mit dem Ziel hinterfragt, welche Wege in und zur menschlichen Freiheit gebahnt werden können. Der Autor ist überzeugt, dass im Grunde die Wahrheit den Menschen befreit. Diese existentiell-philosophische Überzeugung prägt seine Arbeit und Lehre an der Philosophischen Fakultät St. Pierre Canisius/Kimwenza in Kinshasa (DR Kongo) der Jesuiten und seine scharfsinnigen Gespräche im globalen Kontext. Zusätzlich zu seiner philosophischen Beschäftigung interessiert sich der Autor besonders auch für eine Basis der Zusammenarbeit zwischen Afrika und Europa.
Aktualisiert: 2018-07-27
> findR *

Batrachomyomachia. Homers Froschmäusekrieg auf römischer Trompete geblasen von Jacob Balde S. J. (1637/1647)

Batrachomyomachia. Homers Froschmäusekrieg auf römischer Trompete geblasen von Jacob Balde S. J. (1637/1647) von Lukas,  Veronika
Das Homer zugeschriebene komische Kleinepos vom »Krieg der Frösche und Mäuse« war ein Lieblingtext in Renaissance und Barock. Es sollte die Schulkinder altersgemäß in die Sprache Homers einführen, und es diente als Grundlage für zahllose Umdichtungen und Neubearbeitungen (am bekanntesten in Deutschland: Georg Rollenhagens »Froschmeuseler«, 1595). Die große, fünf Bücher umfassende Version des Rhetorikprofessors Balde aber, der »literaturbeflissenen Jugend« (Iuventus studiosa litterarum) gewidmet, dürfte an Witz und Einfallsreichtum alle anderen Fassungen des Stoffs überbieten. Mit geradezu übermütigem Humor schildert er, beginnend mit der Bezirzung des Mäuserichs Psicharpax (Bröselräuber) durch die schöne Fröschin Limnocharis (Sumpfliebling) und seinem schmählichen, vom Froschkönig Physignathus (Pausback) zu verantwortenden Seemannstod im Teiche, in allen fürchterlichen Details diesen aus kleinstem Anfang – cherchez la femme! – bis zur Gefahr des Genozids anwachsenden Krieg der Kleinsten der Kleinen, in den schließlich sogar die Götter (und die Krebse) eingreifen müssen. Veronika Lukas, vielfach ausgewiesene Kennerin Baldes, gibt im Rahmen der zeitgenössischen Literatur eine allseitige Interpretation des gesamten Werks, das – im Gegensatz zu anderen Bearbeitungen des Stoffs und trotz vieler Anspielungen auf den damals schon zwei Jahrzehnte alten Dreißigjährigen Krieg – nicht eigentlich die Allegorie eines aktuellen Ereignisses darstellt, das vielmehr seinen Gegenstand als ein Exempel menschlichen Verhaltens überhaupt behandelt, wobei das Kolorit durch und durch römisch ist. Ihr eindringlicher Kommentar zum ersten Buch erschließt nicht nur durch den minuziösen Nachweis vieler literarischer Anspielungen Baldes Sprachwitz und seinen souveränen Umgang mit den (vor allem auch philosophischen) Bildungsschätzen des damals trotz schwerer Zeit in Hochblüte stehenden Jesuitengymnasiums. Die Arbeit ist interessant für Latinisten und Gräzisten, vor allem aber auch für Historiker, Bildungshistoriker, Germanisten, vergleichende und systematische Literaturwissenschaftler, weniger vielleicht für Zoologen.
Aktualisiert: 2018-07-27
> findR *

Der Struensee-Komplex

Der Struensee-Komplex von Ospazi,  Sergio
Dänemark im Jahr 1768: Der deutsche Arzt Johann Friedrich Struensee begleitet König Christian VII. auf einer Europareise. Bald wird er zum Vertrauten des geisteskranken Monarchen und damit zum eigentlichen Regenten Dänemarks zwischen 1770 und 1771, bevor er 1772 durch einen Hofkomplott gestürzt und hingerichtet wird. Diese seltsame, aber wahre Geschichte hat eine mediale Umsetzung erlebt, die noch heute produktiv ist. Seit dem Tod Struensees haben sich Autoren mit dem Thema nicht nur im Norden, sondern auch in Deutschland, Frankreich und Italien beschäftigt. Bemerkenswert ist auch die mediale Vielfalt der Bearbeitung des Stoffes: mehrere Romane, Theaterstücke und Filme, zwei Opern, ein Musical und ein Comic. Worin besteht das Faszinosum am Grafen Struensee? Anhand von ausgewählten Texten untersucht der vorliegende Band die künstlerische Darstellung der Struensee-Figur und geht der Frage nach der Aktualität des Stoffes nach.
Aktualisiert: 2018-07-27
> findR *

Die Haftung der Vorstände der Krankenkassen, der Krankenkassenverbände und der Kassenärztlichen Vereinigungen

Die Haftung der Vorstände der Krankenkassen, der Krankenkassenverbände und der Kassenärztlichen Vereinigungen von Roth,  Fabian Patrick Philipp
Die vorliegende Dissertation behandelt die Probleme der Vorstandshaftung bei den Krankenkassen, den Krankenkassenverbänden und den Kassenärztlichen Vereinigungen. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob ein konsistentes, sachlich abgeschlossenes und gleichwertiges Haftungssystem der hauptamtlichen Vorstände besteht. Hintergrund sind insbesondere vom Gesetzgeber geschaffene besondere Haftungsgrundlagen, wonach die Vorstandsmitglieder qua Gesetz für die ordnungsgemäße Umsetzung der ihre Körperschaften betreffenden Aufgaben im Rahmen der Arznei- und Heilmittelvereinbarungen (§ 84 Abs. 4a SGB V ) und Wirtschaftlichkeits- und Abrechnungsprüfungen (§§ 106 Abs. 4, 106d Abs. 7 SGB V) persönlich haften. Die Gewährleistungshaftung tritt dabei neben die Haftung aus allgemeinen Haftungsvorschriften, etwa dienstvertraglichen Regelungen, deliktischen Ansprüchen und dem Amtshaftungsanspruch. Dabei systematisiert, analysiert und vergleicht die Dissertation die unterschiedlichen Haftungsgrundlagen der Vorstände.
Aktualisiert: 2018-07-25
> findR *

Das Mediationsgesetz im Lichte der europäischen Mediationsrichtlinie

Das Mediationsgesetz im Lichte der europäischen Mediationsrichtlinie von Zürn,  Andreas
Das deutsche Mediationsförderungsgesetz stellt einen wichtigen Schritt auf dem Weg zu einer Verankerung der Mediation als gleichberechtigte Konfliktbeilegungsmethode neben der staatlichen Justiz dar. Mit dem Mediationsgesetz werden über die reine Umsetzung der europäischen Mediationsrichtlinie erstmals im deutschen Recht in systematischer Form Anreize für eine einvernehmliche Streitbeilegung geschaffen. Das vorliegende Werk unterzieht das Mediationsgesetz einer kritischen Analyse und erörtert, ob die Mediationsrichtlinie umgesetzt wurde und die gesetzlichen Regelungen geeignet sind, die Ziele des deutschen Gesetzgebers sachgerecht zu verwirklichen. Dabei wird untersucht, inwieweit der Gesetzgeber den wesentlichen Charakteristika, Prinzipien und Eigenarten der Mediation Rechnung getragen und die Kernelemente der Mediation mit dem Mediationsgesetz gewahrt und gefördert hat. Ausgehend hiervon werden Vorschläge für weitere Handlungsoptionen des Gesetzgebers entwickelt.
Aktualisiert: 2018-07-13
> findR *

Demografischer Wandel und Verwaltungsorganisation

Demografischer Wandel und Verwaltungsorganisation von Pötzl,  Anna
Die vorliegende Dissertation beschäftigt sich mit den Herausforderungen des demografischen Wandels für die Verwaltungsorganisation. Sie untersucht, ob und wie sich der demografische Wandel auf die Strukturen der öffentlichen Verwaltung in Deutschland auswirkt und was dies für die öffentliche Verwaltung bedeutet. Insbesondere stellt sich die Frage nach der Notwendigkeit einer Anpassung der Verwaltungsstrukturen und inwieweit eine solche durch die rechtlichen Rahmenbedingungen determiniert ist. Im Fokus der Untersuchung stehen dabei mögliche Ansätze für eine demografieresiliente Ausgestaltung von Verwaltungsorganisation.
Aktualisiert: 2018-07-23
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Utz-- Herbert

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Utz-- Herbert was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Utz-- Herbert hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Utz-- Herbert

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Utz-- Herbert

Wie die oben genannten Verlage legt auch Utz-- Herbert besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben