Beiträge zu einer Systemtheorie Sicherheit

Beiträge zu einer Systemtheorie Sicherheit von Beyerer,  Jürgen, Winzer,  Petra
Die Sicherheit soziotechnischer Systeme ist von großem gesell-schaftlichem Interesse. Jedoch sind soziotechnische Systeme komplex, und ihre Sicherheit involviert viele Disziplinen: Technik- und Naturwissenschaften sowie Rechts-, Geistes- und Sozialwissen-schaften. Bislang gibt es keine durchgängige Theorie, mit der sich die Sicherheit derart komplexer Systeme beschreiben und berechnen lässt und die ein einheitliches Theoriekonstrukt zur Verfügung stellt. In der Geschichte der Wissenschaft und Technik sind jedoch viele Gebiete bekannt, die erst nach Erscheinen einer grundlegenden Theorie eine erfolgreiche Entwicklung genommen haben. Im Rahmen des acatech Themennetzwerks Sicherheit wurde in den letzten drei Jahren intensiv mit der Fragestellung einer System-theorie für die Sicherheit gerungen. Eine interdisziplinäre Gruppe von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern stellt in dem vor-liegenden Band erste Beiträge zu einer generalisierenden System-theorie Sicherheit der Fachgemeinde und der interessierten Öffent-lichkeit zur Diskussion.
Aktualisiert: 2018-11-12
> findR *

Pflege am Limit?

Pflege am Limit? von Schulte,  Sabine
Meine Absicht ist es, auf Probleme und Missstände der Pflegesituation als solche und die damit verbundene Einstellung des Pflegepersonals zu seinem Beruf, insbesondere jedoch seiner Einstellung den Patienten gegenüber, aufmerksam machen. Es handelt sich dabei um persönliche Beobachtungen, Betrachtungen, Eindrücke und Erfahrungen. Belehrungen und Ratschläge wären also unangebracht und hätten den Charakter des Besserwisserischen.
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *

Pathogenese der bilateral-symmetrischen, häufig hereditären Fehlbildungen

Pathogenese der bilateral-symmetrischen, häufig hereditären Fehlbildungen von Otto,  Horst-Dietrich
Der Autor war bis zum Beginn des Rentenalters im März 2003 Direktor der HNO-Klinik des Krankenhauses in Berlin-Friedrichshain. Im Juni 2017 erschien von ihm die Publikation [I]Pathogenese der Fehlbildungen[/I] (zwei Bände). Darin wurden vorwiegend die nicht erblichen endogenen Fehlbildungen besprochen. Danach beschäftigte ihn dieses Thema weiter. Dabei standen im Mittelpunkt seiner Untersuchungen die bisher kaum beachteten, jedoch faszinierenden Fragen: [I]Wann, warum und wie[/I] entstehen beim Menschen sowie bei allen Wirbeltieren in allen Körperregionen [I]bilateral-symmetrische Fehlbildungen?[/I] Warum sind etwa bei der Hälfte ihrer Nachkommen diese Fehlbildungen [I]erblich?[/I]
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *

Die Jahre danach

Die Jahre danach von Schild,  Walter
Dr. Alfred Polster war Personalchef eines großen Werks in Heidelberg, bevor er mit 67 Jahren in den Ruhestand ging. Da er in seine Tätigkeit voll eingespannt gewesen war, hatte er keine Zeit gefunden, sich über »die Jahre danach« Gedanken zu machen. Seine Ehe war seit vielen Jahren geschieden, so dass er privat nur die Beziehung zu seiner Tochter und zu Freunden gepflegt hatte. Ihm fiel zunächst ein, die in die Jahre gekommene Wohnung in seinem Haus in Heidelberg renovieren zu lassen. Die dafür erforderliche Zeit wollte er in seiner Berliner Wohnung verbringen, die er für seine Teilnahme an dem kulturellen Leben dieser Stadt bisher genutzt hatte. Hier lernte er durch Zufall eine jüngere Frau kennen, mit der ihn in den nächsten Jahren sehr viel verband. Er erlebte mit ihr einen »späten, nachgeholten Sommer«. Wie er den Herbst seines Lebens im Weiteren gestaltet, wird mit »Siebenjahres-Schritten« ausgemessen: Wir treffen ihn wieder an in einem »Oktober mit goldenen Blättern«, einem »Spätherbst, der mild bleibt« und schließlich am »Winteranfang«.
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *

Gefängnis der Seele

Gefängnis der Seele von Ott,  Raffael
Eine Familie verläuft sich im Wald und befindet sich auf einmal in tödlicher Gefahr. Ein Mann sieht Dinge, die er eigentlich nicht sehen sollte. Aus einem Urlaub wird ein Kampf um Leben und Tod. Und ein Junge entdeckt seine übernatürlichen Kräfte und muss eine Stadt vor einer Bedrohung retten … Mit vier packenden Geschichten zieht Raffael Ott den Leser in seinen Bann. Spannung bis zur letzten Seite ist garantiert!
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *

Die nordische Ballade als religiöser Resonanzraum

Die nordische Ballade als religiöser Resonanzraum von Böldl,  Klaus, Preißler,  Katharina
Die Beiträge des vorliegenden Bandes gingen aus einem Workshop hervor, der 2016 im Rahmen des Kieler DFG-Projekts „Die skandinavische Ballade im Kontext hoch- und spätmittelalterlicher Frömmigkeitsmedien“ stattfand. Untersucht werden die religiösen Stoffe und Motive der skandinavischen Balladentradition aus literatur-, religions- und sprachwissenschaftlicher Perspektive, aber auch in ihren Bezügen zur sakralen Ikonographie und zu anderen Medien mittelalterlicher Religiosität.
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Utz-- Herbert

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Utz-- Herbert was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Utz-- Herbert hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Utz-- Herbert

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Utz-- Herbert

Wie die oben genannten Verlage legt auch Utz-- Herbert besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben