Villa Seewind

Villa Seewind von Soedher,  Jakob Maria
Im Schatten alter Bäume liegt die Villa Seewind am Ufer des Bodensees. An einem Sommerwochenende treffen sich hier vier Geschwister, um den achtzigsten Geburtstag ihrer Mutter zu feiern. Ein großes Fest mit vielen Gästen ist geplant. Die Zusammenkunft der Familie soll auch genutzt werden, um über die Zukunft der Mutter und die des Anwesens zu reden. Drei der Geschwister sehen sich zunehmend mit einer für sie erschreckenden Realität konfrontiert.
Aktualisiert: 2019-05-29
> findR *

Monatsend

Monatsend von Clauss,  Lucille, Stadler,  Max
Ein kleines Nest an der tschechischen Grenze. Zwei Frauen werden ermordet aufgefunden. Kommissar Spichtinger reist in die entlegenen Dörfer des Oberpfälzer Waldes, um seinen ersten Mordfall zu klären. Schnell ist bekannt, dass es sich bei den Ermordeten um die Ehefrau des des Landrats und um ein weithin bekanntes, junges Flittchen handelt. Was verbindet die beiden miteinander? Zunächst tappt Spichtinger ratlos in kriminalistischem Dunkel und durch den ersten Novemberschnee. Er sehnt sich nach München und einem etwas erotischeren Dialekt. Fast alle Gestalten im Dorf erscheinen ihm verdächtig: vom untreuen Bürgermeister bis hin zum schwulen Holzhauer. So kompliziert hatte er sich seinen ersten Mordfall nicht vorgestellt. Doch entgegenden den plakativen Ermittlungsansätzen seiner Kollegen, weist ihm sein feines Ermittlergespür den Weg zum Täter.
Aktualisiert: 2019-05-29
> findR *

Rotkreuzplatz da Vinci

Rotkreuzplatz da Vinci von Soedher,  Jakob Maria
Frühjahr in München. Samuel Binder, Kunsthistoriker an der Staatlichen Graphischen Sammlung, ist auf dem Weg zur Arbeit. Alles scheint wie immer. Doch die stumme Begegnung mit einer mysteriösen Frau verändert das bisher so geordnete und unspektakulär erscheinende Leben Samuel Binders. Seine Suche nach dieser geheimnisvollen Frau gerät zur Obsession und er stößt dabei auf eine düstere, lange verlassene Wohnung. Er bekommt eine alte Kriminalakte in die Hände und erfährt dadurch von einem beinahe vergessenen Verbrechen. Zunehmend gewinnt er den Eindruck, dass alles Mysteriöse, dass sich ereignet sich nur um ihn und sein Leben zu drehen scheint und zwingt ihn sich mit seiner Vergangenheit und er Vergangenheit seiner Familie auseinander zu setzen. Aus welchen Gründen auch immer - das Schicksal hat ihn dazu bestimmt, das was wirklich geschehen ist zu entdecken und so eine neue Wahrheit zu finden.
Aktualisiert: 2019-05-29
> findR *

Galgeninsel

Galgeninsel von Soedher,  Jakob Maria
Die gefesselte Leiche des Immobilienmarklers Raimund Kandras wird am Ostufer der Lindauer Insel angespült. Kommissar Conrad Schielin stößt während seiner Ermittlungen auf eigentümliche Familienverhältnisse sowie auf düstere Ereignisse im Umfeld des Geschäftsmannes. Macht, Gier und illegale Immobilienspekulationen bestimmten das Leben des Toten. Auf einsamen Wanderungen mit Esel Ronsard im Bodensee-Hinterland findet Schielin die Ruhe, um über die Lösung des Falles nachzudenken.
Aktualisiert: 2019-05-29
> findR *

Inselwächter

Inselwächter von Soedher,  Jakob Maria
Sonnenaufgang über dem Bodensee. Weit vor der Lindauer Insel treibt eine verlassene Motorjacht. Zur gleichen Zeit wird im Segelhafen die Leiche einer Frau gefunden. Es handelt sich um die Psychologin Dr. Agnes Mahler, die erstochen auf der Mole liegt. Zusammen mit Kollegen plante sie ein verlängertes Wochenende am Bodensee, an welchem man in Gesprächen Differenzen ausräumen wollte, die die gemeinsame Arbeit belastet hatten.
Aktualisiert: 2019-05-29
> findR *

Im Schatten des Mönchs

Im Schatten des Mönchs von Soedher,  Jakob Maria
Es war kein Suizid. Das wird Bucher schnell klar. Doch wer war in der Lage ein solch perfides Verbrechen zu planen und auszuführen? Die Ermittlungen geraten zusehends in einen Stimmungsdunst aus Halbwahrheiten, Aberglaube, Religiosität und verdrängter Vergangenheit; was hat die Geschichte des mittelalterlichen florentinischen Mönchs mit dem düsteren Motiv von Sandro Botticelli zu tun, das in der Wohnung des Opfers zurückgelassen wurde. Und woher kommt das fünfjährige Mädchen, das unter einem Bettkasten versteckt liegt und seine Sprache verloren hat? Soedher legt einen atemraubenden Spannungsbogen über die sattgrünen Hügel des Allgäus.
Aktualisiert: 2019-05-29
> findR *

Pulverturm

Pulverturm von Soedher,  Jakob Maria
An einem lauen Frühjahrstag wird die Leiche von Ottmar Kinker am Pulverturm in Lindau gefunden. Die Umstände deuten auf ein Verbrechen hin. Kommissar Conrad Schielin - gerade mit seinem Esel Ronsard auf Wanderung im Bodensee-Hinterland - wird zurückbeordert, um den Fall zu übernehmen. Er kennt das Opfer als eigenbrötlerischen, zurückgezogenen Junggesellen, der zusammen mit seiner Mutter und Schwester ein Haus in Reutin bewohnt und als Revisor tätig war. Ottmar Kinker führte ein so unspektakuläres Leben, dass es schwer fällt eine Vorstellung zu bekommen, worin das Motiv für die Tat begründet liegt. Schielins Nachforschungen ergeben, dass sich das Verbrechen nicht zufällig ereignete, sondern gezielt durchgeführt wurde. Zudem stellt sich heraus, dass sich vor kurzem etwas verändert haben muss, im Leben von Ottmar Kinker. Rätsel geben auch die alten Briefe auf, die sich im Nachlass finden und ein düsteres Familiengeheimnis nahelegen. Und schließlich - wer war die Frau, mit der Ottmar Kinker vor kurzem gesehen worden war?
Aktualisiert: 2019-05-29
> findR *

Waldverein

Waldverein von Clauss,  Lucille, Stadler,  Max
Frühling im Oberpfälzer Wald. Kommissar versucht mit dem Wetter und den Einheimischen ins Reine zu kommen und nimmt an einer Frühjahrswanderung des Oberpfälzer Waldvereins teil. Im Nieselregen kämpft er sich den Stückstein zum Aussichtsturm hoch. Noch ehe er oben ankommtmacht eine Wanderin eine schreckliche Entdeckung: nur etwas abseits vom Weg, lehnt ein Mann an einem Baum - verstümmelt und nackt. Für Spichtinger beginnt eine albtraumhafte Ermittlungsarbeit. Die Gerüchte im Oberpfälzer Wald sprudeln vor Einfallsreichtum, und eine konkrete Spur scheint nicht zu finden zu sein. Kann Spichtinger seine neue Kollegin weiterhelfen, und worin lag das Tatmotiv Zorn, Eifersucht, Rache? Worin lag das Motiv, den einflussreichen Architekten zu töten und den Tatort zu inszenieren?
Aktualisiert: 2019-05-29
> findR *

Liebe und andere Gründe zu morden

Liebe und andere Gründe zu morden von Soedher,  Jakob M
Liebe und andere Gründe zu morden – wie könnte es da anders sein, als dass intelligent, hinterhältig, schamlos, lüstern – immer nach Herzenslust und mit voller Hingabe gemordet und gemeuchelt wird. Meistens erwischt es die Männer – ob im Bett, im Garten, am Küchentisch, oder - völlig ahnungslos - auf dem Mofa, nach der ersten Liebesnacht. Unsere Autorinnen und Autoren legen ihrer Phantasie keine Handschellen an! Die besten ihrer Zunft haben ihre packendsten Geschichten für diesen Band geschrieben. So finden sich hintergründige, erotische, düstere, heitere und melancholische Krimis, denen allen eines gemeinsam ist: die Lust am Thrill. Spannendes Lesefutter also, und ein charmantes Geschenk – für Ihre Liebsten … Es schreiben: Schilling, Oliver/Baecker, Sybille/Walther, Monika/Schuster, Frauke/ Thiesmeyer, Alexa/Beck, Lilli /Mügge-Lauterbach, Ute/Klingler, Eva/Mannel, Beatrix/Glomp, Ingrid/Brömme, Bettina / Seyffarth, Ulrike/Buttler, Monika/Altermatt, Sabina/Hunold-Reime, Sigrid/Koch, Stefanie/Kemmer, Wolfgang/Moerschner, Rike/Feldhorst, Anja
Aktualisiert: 2019-05-29
> findR *

Mauchin

Mauchin von Soedher,  Jakob Maria
Mit großem erzählerischen Können führt Jakob Maria Soedher Leserinnen und Leser in den Bregenzerwald und den Bodensee. Die Figur der Franzisca Mauchin hat er aus originalen Gerichtsakten entnommen und daraus einen wundervollen Roman geschaffen. J.M. Soedher schildert in literarisch anspruchsvoller Weise das Schicksal der Franzisca Mauchin und schafft spannende und beeindruckende Charaktere. Seine sprachliche Kraft, die zauberhafte Naturmetaphorik und nicht zuletzt die durchgängige Präsenz eines feinen, kultivierten Tons, zeichnen die Romane von J.M. Soedher aus.
Aktualisiert: 2019-05-29
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Verlag Edition Hochfeld

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Verlag Edition Hochfeld was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Verlag Edition Hochfeld hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Verlag Edition Hochfeld

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Verlag Edition Hochfeld

Wie die oben genannten Verlage legt auch Verlag Edition Hochfeld besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben