Der Traum des Vogelwärters auf Schleimünde

Der Traum des Vogelwärters auf Schleimünde von Ulbrich,  Bernhard R.M.
Banat hütet als Vogelwart das Einfallstor eines Naturschutzgebietes für Seevögel. Er hütet es vor anlandenden Touristen, die auf der Schlei eine lange Schifffahrt unternommen haben, nun Auslauf brauchen und die Lotseninsel erkunden wollen. Ort und Zeit sind real, die Handlungen fiktional durchwirkt. Die auftauchenden Figuren schillern in ihren Rollen. Vögel sprechen, verwandeln sich. Galloway-Rinder grummeln und wundern sich. Menschen sind neugierig und verhalten sich. Bennats Lebensraum, nahe am Wasser gebaut, im Lotsenhaus, erglüht in den Prachtfarben der See durch die Sonne als Königin des Lichtes. Er erlebt seinen Aufenthalt auf der Halbinsel wie einen Traum, ist er doch so ganz anders. Im Traum aber wird nicht schwadroniert, er nutzt Metaphern, Wortbilder als Symbole. Diese muss die Leserschaft nach ihrer eigenen inneren Beschaffenheit selbst für sich entschlüsseln. Das ist die Lesearbeit. Der Stil des Autors, die Kommentare aus dem Off, sie wollen helfen, Gedichte und Geschichten im Geiste offener Beobachtung zu reflektieren. Ein vogelkundliches Buch ist es nicht.
Aktualisiert: 2019-04-25
> findR *

Liebstes Fräulein Moore – Beautiful Rose

Liebstes Fräulein Moore – Beautiful Rose von Ausländer,  Rose, Bauer,  Matthias, Braun,  Helmut, Hesse,  Eva, Moore,  Marianne
In Deutschland war das Frühwerk von Rose Ausländer, welches sie bis 1944 geschaffen hat und auch ihre englischen Gedichte, die von 1948 bis Mitte 1956 entstanden, lange Zeit unbekannt. Erst als zwischen 1984 und 1990 das Gesamtwerk publiziert wurde, konnten sich die Leser ein Bild von den frühen Gedichten machen und es war die Dichterin selbst, die 1971 in dem Text Alles kann Motiv sein auf ihre englische Lyrik hinwies. «Nach mehrjährigem Schweigen überraschte ich mich eines Abends beim Schreiben englischer Lyrik. […] Viele jener Gedichte sind in amerikanischen Literatur­zeit­schriften erschienen, manche hat der Rundfunk WEVD gesendet. Warum schreibe ich seit 1956 wieder deutsch? Mysteriös, wie sie erschienen war, verschwand die englische Muse». Erst im Nachlass der Dichterin fanden sich 193 englische Gedichte und etwa 50 nicht zu Ende geführte Fassungen. Dieses Buch und die gleichnamige Ausstellung spüren den Gründen für das englische Schreiben von Rose Ausländer nach, zeigen Manuskripte und Typoskripte, verweisen auf amerikanische Vorbilder, versuchen eine Einordnung der Bedeutung des neu­gefundenen Stils des Schreibens nach der Rückkehr in die deutsche Muttersprache und zeigen, welchen Einfluss die ameri­kanische Poetin Marianne Moore durch die Zusammenarbeit während einer Writers Conference und durch den folgenden Brief­wechsel auf diese Entwicklung nahm.
Aktualisiert: 2019-04-11
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Verlag Ralf Liebe

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Verlag Ralf Liebe was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Verlag Ralf Liebe hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Verlag Ralf Liebe

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Verlag Ralf Liebe

Wie die oben genannten Verlage legt auch Verlag Ralf Liebe besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben