Der Weg des Raben

Der Weg des Raben von Ellegast,  Burkhard
Wir verstehen die Welt nicht mehr, in der wir leben. Wir verstehen ja nicht einmal mehr die Gemeinschaften, in denen wir leben. Es ist uns sogar gelungen, Gott aus unserem Denken auszuradieren, und heute sind wir dabei, etwas zu tun, was bisher als gänzlich unvorstellbar galt – wir sind dabei, uns selbst auszulöschen. Nichts liegt dem Melker Altabt ferner, als die Menschen dafür zu verteufeln. Im Gegenteil: Er zeigt auf, wie es so weit kommen konnte, und räumt sogar ein, dass seine katholische Kirche an dieser Situation nicht ganz unschuldig ist. Vor allem aber bietet er Lösungen, wie wir in offenbar aussichtslosen Situationen einen neuen Weg in die Freiheit finden können. Ein flammender Appell, dass wir unsere Grenzen neu ausloten sollen. Dass wir unser rechtes Maß finden und vor allem, dass wir erkennen, wer wir tatsächlich sein könnten.
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *

Brav sein ist schwer!

Brav sein ist schwer! von Echerer,  Mercedes, Haushofer,  Marlen
Der zehnjährige Fredi und sein kleiner Bruder Buz verbringen die Sommerferien bei den Großeltern auf dem Land. Nirgends können die Stadtkinder so schön spielen wie hier: Im Wald und am Bach, auf dem Heuboden und dem benachbartem Bauernhof dürfen sie sich so richtig austoben. Als auch noch ihre Kusinen Micky und Lise eintreffen, hecken die Kinder jede Menge Streiche aus, welche Großmutter und Großvater ganz schön auf Trab halten. Ob beim Bau eines Stausees, dem Aufspüren des sagenumwobenen Tatzelwurms oder einem nächtlichen Waldausflug: der angehende Naturforscher Fredi und seine gleichaltrige Kusine Micky haben nie Langeweile. Wie gut, dass der Großvater über ausreichend Güte und Gelassenheit verfügt und die liebe kleine Großmutter sich trotz allem jedes Jahr wieder auf ihre aufgeweckten Enkelkinder freut.
Aktualisiert: 2017-03-01
> findR *

Herr Müller und die Dönermonarchie

Herr Müller und die Dönermonarchie von Müller,  Ludwig
Am Anfang vertritt der im Haus als Herr Müllür angesprochene Bewohner des pulsierenden Multi-Kulti-Viertels rund um den Wiener Brunnenmarkt die österreichische Durchschnittsansicht: Migration ja, aber bitte nur an Werktagen von 8 bis 18 Uhr. Soll keiner sagen, wir hätten kein Interesse an fremden Kulturen! Essen tun wir ja alles, selbst diese japanischen Cevapcici aus Reis und kaltem rohen Fisch. Als dann die kaisertreue Hauseigentümerin die Kündigung der nicht-österreichischen Mieter vorantreibt, hat ausgerechnet der misanthropische Herr Müller die rettende Idee: Wie wäre es mit einer Neuauflage der multikulturellen Donaumonarchie, bloß mit einer anderen nationalen Zusammensetzung? So wird die Ausrufung der „Dönermonarchie“ zu Müllers eigener Metamorphose vom Bock zum Gärtner, ganz nach dem Motto: „Entdecke erst den Balkan in deinem Auge, bevor du den Split(t)er im Auge deines Bruders siehst!“ (Frei nach Matthäus 7,5)
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *

Was die Seele glücklich macht

Was die Seele glücklich macht von Rossouw,  Susanne, Stelzig,  Manfred
Glücklich sein als Unterrichtsfach. Das Hörbuch ist eine Grundanleitung im täglichen Umgang mit sich selbst, die uns helfen soll, unser Seelenhaus mit Vertrauen, Geborgenheit, Wertschätzung und nicht zuletzt einer leistungsunabhängigen Liebe neu zu errichten und zu bewohnen. Warum werden wir oft erst dann krank, wenn eine wichtige Aufgabe erledigt ist, schlagen sich unangenehme Dinge und Stress plötzlich auf den Magen und warum gibt es viele Menschen, bei denen objektiv keine organisch bedingte Krankheit, sehr wohl aber die entsprechenden Symptome feststellbar sind? Lernen Sie die verblüffenden Zusammenhänge zwischen Körper und Seele kennen. Erfahren Sie, wie Sie mithilfe spezieller, vom Autor entwickelter Übungen, Ihre Seele wieder ins Gleichgewicht bringen und dadurch einen Heilungsprozess des Körpers ermöglichen können. Das Hörbuch ist eine Grundanleitung im täglichen Umgang mit sich selbst, die uns helfen soll, unser Seelenhaus mit Vertrauen, Geborgenheit, Wertschätzung und nicht zuletzt einer leistungsunabhängigen Liebe neu zu errichten und zu bewohnen. Warum werden wir oft erst dann krank, wenn eine wichtige Aufgabe erledigt ist, schlagen sich unangenehme Dinge und Stress plötzlich auf den Magen und warum gibt es viele Menschen, bei denen objektiv keine organisch bedingte Krankheit, sehr wohl aber die entsprechenden Symptome feststellbar sind? Lernen Sie die verblüffenden Zusammenhänge zwischen Körper und Seele kennen. Erfahren Sie, wie Sie mithilfe spezieller, vom Autor entwickelter Übungen, Ihre Seele wieder ins Gleichgewicht bringen und dadurch einen Heilungsprozess des Körpers ermöglichen können. Das Hörbuch ist eine Grundanleitung im täglichen Umgang mit sich selbst, die uns helfen soll, unser Seelenhaus mit Vertrauen, Geborgenheit, Wertschätzung und nicht zuletzt einer leistungsunabhängigen Liebe neu zu errichten und zu bewohnen. Warum werden wir oft erst dann krank, wenn eine wichtige Aufgabe erledigt ist, schlagen sich unangenehme Dinge und Stress plötzlich auf den Magen und warum gibt es viele Menschen, bei denen objektiv keine organisch bedingte Krankheit, sehr wohl aber die entsprechenden Symptome feststellbar sind? Lernen Sie die verblüffenden Zusammenhänge zwischen Körper und Seele kennen. Erfahren Sie, wie Sie mithilfe spezieller, vom Autor entwickelter Übungen, Ihre Seele wieder ins Gleichgewicht bringen und dadurch einen Heilungsprozess des Körpers ermöglichen können.
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *

Rechnen mit Gott und der Welt

Rechnen mit Gott und der Welt von Taschner,  Rudolf
Es geht um den Fußball und um die Religion, um das Licht und um den Klang, um den Himmel und die Schöpfung, um die Wirtschaft und die Moral, um das Leben und um die Kunst. Die Achse, um die sich all das dreht, ist die Mathematik. Behauptet jedenfalls Rudolf Taschner, der als mitreißender wie inspirierender Mathematiker nicht von seiner Wissenschaft selbst berichtet, sondern aus mathematischer Sicht staunend auf die Welt blickt.
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *

Ich komme aus dem Lachen nicht heraus

Ich komme aus dem Lachen nicht heraus von Marecek,  Heinz
Heinz Marecek wundert sich immer noch. Und zwar am meisten über sich selbst. In seiner Autobiografie erzählt der Publikumsliebling von den Anfängen seiner Karriere – das Reinhardt-Seminar hätte sich seiner ja beinah wieder entledigt, wäre da nicht Otto Schenk gewesen –, von seinem Part als jugendlicher Komiker, von den Pannen auf und hinter der Bühne und vom Affen, einer Rolle, die bis heute ausständig ist. Geistreich und mit Humor schildert er Kollegen, Familie und Freunde und erinnert sich an einzigartige Momente und Begegnungen. Gespickt mit köstlichen Anekdoten rund um Theater und Film, von Waldbrunn bis Torberg, von Peter Ustinov bis Josef Meinrad, von Liz Taylor bis Oskar Werner, von Haeussermann bis Peymann gewährt der „Serien-Haubenkoch“ einen Blick auf die Bretter, die seine Welt bedeuten. Und worum es eigentlich geht, ist gleich ersichtlich: Um die perfekte Pointe. Timing ist alles.
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *

Zwerg Nase

Zwerg Nase von Tauzher,  Christiane, Tötschinger,  Gerhard
Wilhelm Hauff, 1802 in Stuttgart geboren, studierte Theologie und Philosophie, arbeitete als Hauslehrer und später als Redakteur. Neben seinen Romanen wurden vor allem seine Märchen berühmt, die in drei Almanachen erschienen. Hauffs kurzes Leben fand wenige Tage vor seinem 25. Geburtstag sein Ende. Die Journalistin Christiane Tauzher hat nun einige seiner bekanntesten Märchen neu erzählt und dabei den sprachlichen Hintergrund behutsam eingebettet. Neben Zwerg Nase finden sich auch die Geschichten: Der kleine Muck, Kalif Storch und andere mehr auf dem Hörbuch, dem der Publikumsliebling Heinz Zuber seine Stimme verleiht. Winfried Opgenoorth setzte das Covermotiv künstlerisch um.
Aktualisiert: 2016-04-14
> findR *

Buz & Muz

Buz & Muz von Bors,  Marianne, Mayer-Skumanz,  Lene
Zwei kleine Wesen aus dem Reich der Zwerge, Gnome und Bergmännchen helfen dem großen Arzt Paracelsus bei der Erforschung der Natur und ihrer Heilkräfte. Die jungen Leser werden von der spannenden Erzählung und der einfühlsamen Illustration behutsam mit der Wirklichkeit vertraut gemacht die sich nur dem erschließt, der hinter die Dinge zu blicken lernt. Die Bergmandln sind Wesen, die unterirdisch Pflanzen und Edelsteine hegen und pflegen. Die Menschen sind für sie „Stinker“, denn sie zerstören nur und beuten für ihren eigenen Profit aus. Nun lernen die Bergmandlkinder Buz und Muz Paracelsus kennen. Dieser ist anders. Er kann sie sehen und mit ihnen reden, auch respektiert er die Natur und befolgt das Gesetz des Gebens und Nehmens. Kinder erhalten mit diesem Buch, eine Bestätigung, dass ihr oft noch vorhandenes Wissen von einer belebten Natur keine Märchenfantasie ist. Erwachsene werden zumindest zum Nachdenken angeregt.
Aktualisiert: 2016-04-19
> findR *

Reden, die die Welt veränderten

Reden, die die Welt veränderten von Clemens,  Otto, Jelinek,  Gerhard, Rossouw,  Susanne
Eine große Rede spiegelt nicht immer die Wahrheit einer Epoche wider, es sind auch die großen Lügen, die Geschichte machen. Worte haben Kriege begonnen und Frieden geschaffen. Und sie künden von großer Weisheit – oder fatalen Irrtümern, wie Arthur Neville Chamberlains "Friede in unserer Zeit"-Rede, nachdem er mit Hitler 1938 das Münchner Abkommen geschlossen hatte. Dieses Buch handelt von Reden, die Geschichte gemacht haben, und es beschreibt die Geschichte dieser Reden.
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *

Wenn man trotzdem lacht

Wenn man trotzdem lacht von Markus,  Georg
Georg Markus hat sich wieder auf Spurensuche begeben – und dabei ein faszinierendes Kapitel österreichischer Geschichte aufgespürt: Anhand zahlreicher Beispiele zeigt er auf, wie es zum „Wiener Schmäh“ kam und das Lachen hierzulande eine geradezu existenzielle Bedeutung erlangte. Der Frohsinn konnte – selbst in schweren Zeiten – nur entstehen, weil aus Österreich eine Vielzahl genialer Humoristen hervorging. Der Bestsellerautor beschreibt das Leben der großen Satiriker, Kabarettisten und Spaßmacher. Ein Live-Mitschnitt aus dem stadt-Theater walfischgasse.
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Verlagsbüro Karl Schwarzer

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Verlagsbüro Karl Schwarzer was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Verlagsbüro Karl Schwarzer hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Verlagsbüro Karl Schwarzer

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Verlagsbüro Karl Schwarzer

Wie die oben genannten Verlage legt auch Verlagsbüro Karl Schwarzer besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben