Neugeborenentötung in Deutschland

Neugeborenentötung in Deutschland von Swientek,  Christine
Die Neugeborenentötung wurde ab dem Jahr 2000 zu einem Thema, das weit über die Rechtsmedizin hinausging. Auslöser waren die bundesweiten Installierungen von Babyklappen und die Angebote an Frauen, ihre Kinder anonym zu gebären und namenlos in den Krankenhäusern zu hinterlassen. Die Initiatoren versprachen sich von diesen Maßnahmen die Verhinderung von Neugeborenentötungen. Die Erwartungen erfüllten sich nicht. Inzwischen geht die Zahl der anonymisierten Kinder in den vierstelligen Bereich, während die Zahl der tot aufgefundenen Neugeborenen konstant geblieben ist. Die vorliegende Arbeit basiert auf rund 400 »Fällen« tot aufgefundener Neugeborener aus einem Zeitraum von 15 Jahren. Besondere Berücksichtigung findet die Mehrfachtötung. Die Studie verfolgt die Abläufe vom Auffinden der Kinder bis zur Sanktionierung der Mütter. Ein Schwerpunkt liegt in der Frage nach der Motivation zur Tötung (cui bono?) und dem Verhalten des sozialen Umfeldes. Ausführlich werden die Methoden der Tötung dargelegt sowie die Sanktionie- rungspraxis im Wandel. Die gesamte Thematik wird durch »Fallbeispiele« und Tabellen anschaulich dargelegt.
Aktualisiert: 2019-03-25
> findR *

TKV-Ansetzungsheft 2017 / 2018. Kegelsport in Thüringen

TKV-Ansetzungsheft 2017 / 2018. Kegelsport in Thüringen von Thieme,  Rolf
Als Studien- und Informationsmaterial geeignet für alle TeilnehmerInnen und Interessierte am Wettspielbetrieb des Thüringer Kegler-Verbandes (TKV). In die Planungsunterlagen dieses Sportverbandes einbezogen sind 22 Kreisvereine, 324 Kegelclubs und 363 Mannschaften auf Bundes- und Landesebene. Im Ansetzungsheft enthalten: alle Spielpläne der laufenden Punktspielserie, die Saisonauswertung 2016 / 2017 sowie ein umfassendes Adressenverzeichnis aller Ebenen (Kreise, Land, Bund, NBC etc.).
Aktualisiert: 2019-01-03
> findR *

Die Luther-Bibel von 1545

Die Luther-Bibel von 1545 von Luther,  Martin, Schmidt,  Muhammad W.G.A.
Pünktlich zum 500-jährigen Reformationsjubiläum erscheint diese Neu-Ausgabe der Luther-Bibel von 1545 in Martin Luthers ursprünglicher Schreib- und Ausdrucksweise. Der Text wurde ganz bewusst nicht an die zeitgenössischen Sprachgewohnheiten angepasst, um den ursprünglichen Text Luthers authentisch zu dokumentieren. Der Leser kann hier nachvollziehen, wie und was Luther ursprünglich geschrieben hatte und inwieweit spätere Ausgaben des Luther-Bibeltextes durch Bearbeitung des Originaltextes von der ursprünglichen Textversion abweichen. So manche Schreib- und Ausdrucksweise in Luthers Originaltexten mag für den Leser von heute recht gewöhnungsbedürftig sein, der Gesamttext als solcher ist aber auch heute noch weitgehend verständlich. Der hier vorgelegte Originaltext Luthers ist ein zeitloses Dokument für das Deutsch seiner Zeit und wird somit nicht nur für Bibelleser, sondern sicher auch für Theologen und Sprachwissenschaftler von Interesse sein.
Aktualisiert: 2019-01-03
> findR *

TKV-Ansetzungsheft 2016 / 2017. Kegelsport in Thüringen

TKV-Ansetzungsheft 2016 / 2017. Kegelsport in Thüringen von Thieme,  Rolf
Als Studien- und Informationsmaterial geeignet für alle TeilnehmerInnen und Interessierte am Wettspielbetrieb des Thüringer Kegler-Verbandes (TKV). In die Planungsunterlagen dieses Sportverbandes einbezogen sind 22 Kreisvereine, 332 Kegelclubs und 379 Mannschaften auf Bundes- und Landesebene. Im Ansetzungsheft enthalten: alle Spielpläne der laufenden Punktspielserie, die Saisonauswertung 2015 / 2016 sowie ein umfassendes Adressenverzeichnis aller Ebenen (Kreise, Land, Bund, NBC etc.).
Aktualisiert: 2019-01-03
> findR *

Martin Luther und die Übersetzung der Bibel ins Deutsche

Martin Luther und die Übersetzung der Bibel ins Deutsche von Schmidt
Aus Anlass des 500-jährigen Reformationsjubiläums wird in diesem Buch die Bibelübersetzung Martin Luthers an Hand von elf ausgewählten Bibelstellen aus dem Alten und Neuen Testament einer kritischen Würdigung unterzogen. Dazu wird Luthers Übersetzung mit den entsprechenden hebräischen und griechischen Urtextstellen verglichen. Das kann nicht ohne Einbettung in einen angemessenen theologischen und übersetzungstechnischen Rahmen geschehen, der hier auch für Laien verständlich vorgestellt und erklärt wird.
Aktualisiert: 2019-01-03
Autor:
> findR *

Eisberge der Kolonisierung

Eisberge der Kolonisierung von Schneider-Stremjakowa
Von der Autorin ============ Die Vorstellung von einer fernen Epoche – glatt, uneben, zerrissen und blutig – mit ihren Lebensgewohnheiten, ihren Sitten und Gebräuchen, füllt nicht nur die Geschichtsstunden; es ist vielmehr die literarische Erzählweise, die es vermag, unsere Einbildungskraft, unsere Aufmerksamkeit und unsere Gefühle zu mobilisieren. Die Leser durchlaufen das Leben der Helden. Sie werden zu deren Zeitgenossen in einer Welt, in der, gleich einem antlitzlosen Wirbelwind über einer glatten Eisfläche, die Geschehnisse nicht selten zu entgleiten drohen. Immer wieder obsiegt angesichts des Todes und in untergangsähnlichen Situationen der extrem starke Wille zum Weiterleben, der diese Zeit in besonderer Weise geprägt hat . . . +++ Über die Besiedlung Russlands durch die Deutschen ist nach wie vor wenig ­bekannt – auf das Wieso, Wofür, Wann und Wie findet der Leser in diesem Roman lebensnahe Antworten.
Aktualisiert: 2019-01-03
> findR *

Kegelsport International. Die Saison 2008 / 2009

Kegelsport International. Die Saison 2008 / 2009 von Barth,  Klaus
Ergebnisse, Konferenzen, Beschlüsse, Bilder, „Filmchen“ und Berichte der ereignisreichen Saison 2008 / 2009. Das mit viel Fleiß und Akribie von Klaus Barth, NBC-Referent für Öffentlichkeitsarbeit (Berlin), zusammengetragene Kompendium, sortiert die Datenflut der Ereignisse zu einem äußerst praktikablen Nachschlagewerk, auf das Kegelsportstatistiker, Funktionäre, Sportler, Sponsoren und Journalisten nicht verzichten sollten. Im einzelnen enthält die CD-ROM u.a. alle Informationen zu den Wettbewerben der Mannschafts-Weltmeisterschaften von Dettenheim (Damen und Herren), der Einzel- und Mannschafts-WM U 18 gleichfalls in Dettenheim, der Champions League, von Länderspielen, Ranglistenturnieren und Weltcup-Veranstaltungen; des weiteren wird der Interessierte über die Organisationsstrukturen der internationalen Kegelsportverbände ebenso in Kenntnis gesetzt, wie er beispielsweise in alle Ranglisten oder in den Stand der aktuellen Weltrekordleistungen oder in alle bis dato erschienenen NBC-Mitteilungsblätter Einblick erhält.
Aktualisiert: 2019-01-03
> findR *

Kegelsport International. Die Saison 2009 / 2010

Kegelsport International. Die Saison 2009 / 2010 von Barth,  Klaus
Ergebnisse, Konferenzen, Beschlüsse, Bilder, „Filmchen“ und Berichte – auch auf dieser CD-ROM finden sich alle Höhepunkte der ereignisreichen Saison 2009 / 20010. Das mit viel Fleiß und Akribie von Klaus Barth, NBC-Referent für Öffentlichkeitsarbeit (Berlin), zusammengetragene Kompendium sortiert die Datenflut der Ereignisse zu einem äußerst praktikablen Nachschlagewerk, auf das Kegelsportstatistiker, Funktionäre, Sportler, Sponsoren und Journalisten nicht verzichten sollten. Im einzelnen enthält die CD-ROM u.a. alle Informationen zu den Wettbewerben XV Weltmeisterschaften U 23 in Rijeka (CRO), VIII. Weltcup U 18 in Rijeka (CRO) und II. Weltup U 14 in Rijeka (CRO); des weiteren der Champions League, von Länderspielen, Ranglistenturnieren und Weltcup-Veranstaltungen. Darüber hinaus wird der Interessierte über die Organisationsstrukturen der internationalen Kegelsportverbände ebenso in Kenntnis gesetzt, wie er beispielsweise in alle Ranglisten oder in den Stand der aktuellen Weltrekordleistungen Einblick erhält.
Aktualisiert: 2019-01-03
> findR *

Der Internationale Technologietransfer

Der Internationale Technologietransfer von Holtwisch,  Christoph
Kommunikation war, ist und bleibt ein aktuelles Thema in unserer Gesellschaft und somit auch im betrieblichen Alltag. Die untereinander in der Gemeinschaft sich vollziehende Verständigung durch Sprache und Gebärden zählt seit jeher zu den Grundeigenschaften des Menschen. Mittels Kommunikation entlastet sich der Mensch von seiner unspezialisierten Ausstattung und ermöglicht sich sein Überleben in der Umwelt. Kommunikation ermöglicht Abstimmung, Koordination, Kultur und Zusammenleben. In unserer heutigen Zeit nimmt das Thema Kommunikation in Verbindung mit der Entwicklung neuer Medien und Technologien fast unüberschaubare Dimensionen an. Es wird von dem sogenannten Informations- und Kommunikationszeitalter gesprochen. Das Dilemma heutzutage ist eine Schwerpunktverlagerung nach ›rechts‹. Doch gerade diese zunehmende Technisierung der Gesellschaft führt verstärkend zur Verarmung der sozialen Komponente. Es wird als einfacher, effizienter und ökonomischer bezeichnet, einem Mitarbeiter eine Anweisung per Mail zu schicken, als das persönliche Gespräch mit ihm zu suchen. Paradox dabei ist, dass man (nach Watzlawick, vgl. auch Kap. 2.2) nicht sozial kommunizieren kann. 'Zwischenmenschliche Kommunikation kann nicht verweigert werden. Eine Störung liegt vor, wenn dennoch versucht wird, dies zu tun.' (s. Nieder, 1997, S. 77). Dieses Problem der zunehmenden technischunterstützten Kommunikation wird vor allem innerhalb von Unternehmen deutlich. Da es anscheinend kostengünstiger ist, eine Mail zu versenden, wird auf das persönliche Gespräch verzichtet. Führungskräfte verbringen mehr als zwei Drittel ihrer Arbeitszeit mit kommunikativen Tätigkeiten (vgl. hierzu z.B. Wahren, 1987, S. 50). Jedoch ist der Anteil an 'face-to face'-Kommunikation abnehmend. Dabei ist doch ohne direkte Kommunikation ein zielorientiertes Handeln mehrerer Individuen undenkbar (vgl. ebd., S. 48). Kommunikation im Unternehmen findet zum einem untereinander, also zwischen den Mitarbeitern und Führungskräften (intern), zum anderen nach bzw. mit der Außenwelt (extern) statt. Interne Unternehmenskommunikation ist also der zwischen den Mitgliedern einer Organisation stattfindende Prozess der Informationsübermittlung sowie der Herstellung von Verbindung zwischen Individuen, Ermöglichen von Interaktion und Koordination und somit die Steuerung eines Netzes ineinandergreifender Verhaltensaktivitäten (vgl. Winterstein, 1996, S. 8). Unternehmenskommunikation heißt, innerhalb der Organisation eine gemeinsame Sprache zu sprechen, Wissen quer durch das Unternehmen zu transferieren (was implitiert, dass 'man sich kennt' und weiß, wo die Potentiale der Angestellten liegen) und Kommunikation als ein für die Personalführung notwendigen Codex zu betrachten.
Aktualisiert: 2019-01-03
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von viademica.verlag berlin

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei viademica.verlag berlin was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. viademica.verlag berlin hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben viademica.verlag berlin

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei viademica.verlag berlin

Wie die oben genannten Verlage legt auch viademica.verlag berlin besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben