Plagiat, Fälschung, Urheberrecht im interdisziplinären Blickfeld

Plagiat, Fälschung, Urheberrecht im interdisziplinären Blickfeld von Frank,  Andrew U., Gamper,  Anna, Goltschnigg,  Dietmar, Greiner,  Richard, Grollegg-Edler,  Charlotte, Gruber,  Patrizia, Hanslmeier,  Arnold, Ivanovic,  Christine, Jamer,  Elke, Karl,  Beatrix, Kenner,  Thomas, Kumar,  Victoria, Lenz,  Werner, Maierhofer,  Roberta, Nitsche,  Gunter, Ogawa,  Akio, Pochat,  Götz, Polaschek,  Martin, Posch,  Willibald, Rehatschek,  Herwig, Reulecke,  Anne-Kathrin, Revers,  Peter, Roemer,  Heiner, Scherke,  Katharina, Schermaier,  Martin, Schick,  Peter J, Steindorfer,  Peter, Steinecke,  Hartmut
Wie ist ein Plagiat als solches schlüssig zu definieren und welche Instanzen befinden darüber? Durch die jüngsten Plagiat-Affären in(Deutschland und Österreich, Ungarn und Rumänien, in die ranghohe Politikerinnen und Politiker verwickelt waren, gewann der Begriff des Plagiats mit seinen Voraussetzungen und Konsequenzen neue und brisante Aktualität. Die seither in öffentlichen, kontrovers geführten Debatten aufgeworfenen Fragen werden im vorliegenden Band einer interdisziplinären Betrachtung unterzogen, an der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Literatur-, und Kulturwissenschaft, der Rechts- und Sozialwissenschaften sowie den Technik- und Biowissenschaften beteiligt sind. Auch synonyme und bedeutungsverwandte Begriffe wie Fälschung, Imitation, Kopie, Parodie, Kryptomnesie, Ideendiebstahl, Produkt- und Patentpiraterie werden berücksichtigt, insbesondere auch das Verhältnis von Urheberrecht und Plagiat: Nicht jedes Plagiat stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und nicht jede Urheberrechtsverletzung ein Plagiat. In den einzelnen Beiträgen werden u. a. die historische Herausbildung von Urheberrechten, die Auffassung von Originalität und geistigem Eigentum sowie die postmoderne, literarische Infragestellung von Autor- und Urheberschaft behandelt. Anhand von konkreten Beispielen werden sowohl die aktuellen Verfahrensweisen des Plagiierens im Internet-Zeitalter dargestellt wie auch Methoden, Plagiate zu kontrollieren, ihnen vorzubeugen und sie zu verhindern.
Aktualisiert: 2019-05-24
> findR *

ABGB Praxiskommentar / ABGB Praxiskommentar – Band 7

ABGB Praxiskommentar / ABGB Praxiskommentar – Band 7 von Huber,  Christian, Kodek,  Georg E., Mader,  Peter, Neumayr,  Matthias, Oberhofer,  Bernd, Posch,  Willibald, Schauer,  Martin, Schwimann,  Michael, Terlitza,  Ulfried, Trenker,  Martin, Vollmaier,  Peter, Wachter,  Gustav
∙ Univ.-Prof. Dr. Christian Huber∙ Univ.-Prof. Dr. Peter Mader∙ HR Univ.-Prof. Dr. Matthias Neumayr∙ RA Univ.-Doz. Dr. Bernd A. Oberhofer∙ em.o. Univ.-Prof. DDr. Willibald Posch∙ Univ.-Prof. Dr. Martin Schauer∙ Ass.-Prof. Dr. Ulfried Terlitza∙ Univ.-Ass. MMag. Dr. Martin Trenker∙ Mag. Dr. Peter Vollmaier∙ Univ.-Prof. Dr. Gustav Wachter
Aktualisiert: 2018-05-30
> findR *

Rechtsfragen der Migration und Integration.

Rechtsfragen der Migration und Integration. von Posch,  Willibald, Schleifer,  Wolfgang
Migration und Integration werfen eine Vielzahl politischer, wirtschaftlicher und rechtlicher Fragen auf. Neben dem Migrationsforscher Rainer Münz, dem Magna International-CEO Siegfried Wolf sowie dem Islamexperten Mathias Rohe beleuchten ausgewiesene Fachleute aus Theorie und Praxis die brisanten Problemstellungen aus verschiedensten rechtlichen Blickwinkeln und geben so eine facettenreiche Gesamtschau über aktuelle Entwicklungen und Tendenzen.
Aktualisiert: 2018-07-09
> findR *

Plagiat, Fälschung, Urheberrecht im interdisziplinären Blickfeld

Plagiat, Fälschung, Urheberrecht im interdisziplinären Blickfeld von Frank,  Andrew U., Gamper,  Anna, Goltschnigg,  Dietmar, Greiner,  Richard, Grollegg-Edler,  Charlotte, Gruber,  Patrizia, Hanslmeier,  Arnold, Ivanovic,  Christine, Jamer,  Elke, Karl,  Beatrix, Kenner,  Thomas, Kumar,  Victoria, Lenz,  Werner, Maierhofer,  Roberta, Nitsche,  Gunter, Ogawa,  Akio, Pochat,  Götz, Polaschek,  Martin, Posch,  Willibald, Rehatschek,  Herwig, Reulecke,  Anne-Kathrin, Revers,  Peter, Roemer,  Heiner, Scherke,  Katharina, Schermaier,  Martin, Schick,  Peter J, Steindorfer,  Peter, Steinecke,  Hartmut
Wie ist ein Plagiat als solches schlüssig zu definieren und welche Instanzen befinden darüber? Durch die jüngsten Plagiat-Affären in(Deutschland und Österreich, Ungarn und Rumänien, in die ranghohe Politikerinnen und Politiker verwickelt waren, gewann der Begriff des Plagiats mit seinen Voraussetzungen und Konsequenzen neue und brisante Aktualität. Die seither in öffentlichen, kontrovers geführten Debatten aufgeworfenen Fragen werden im vorliegenden Band einer interdisziplinären Betrachtung unterzogen, an der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Literatur-, und Kulturwissenschaft, der Rechts- und Sozialwissenschaften sowie den Technik- und Biowissenschaften beteiligt sind. Auch synonyme und bedeutungsverwandte Begriffe wie Fälschung, Imitation, Kopie, Parodie, Kryptomnesie, Ideendiebstahl, Produkt- und Patentpiraterie werden berücksichtigt, insbesondere auch das Verhältnis von Urheberrecht und Plagiat: Nicht jedes Plagiat stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und nicht jede Urheberrechtsverletzung ein Plagiat. In den einzelnen Beiträgen werden u. a. die historische Herausbildung von Urheberrechten, die Auffassung von Originalität und geistigem Eigentum sowie die postmoderne, literarische Infragestellung von Autor- und Urheberschaft behandelt. Anhand von konkreten Beispielen werden sowohl die aktuellen Verfahrensweisen des Plagiierens im Internet-Zeitalter dargestellt wie auch Methoden, Plagiate zu kontrollieren, ihnen vorzubeugen und sie zu verhindern.
Aktualisiert: 2019-05-24
> findR *

ABGB Praxiskommentar – Band 1a, Ergänzungsband zu Band 1

ABGB Praxiskommentar – Band 1a, Ergänzungsband zu Band 1 von Bernat,  Erwin, Ferrari,  Susanne, Gitschthaler,  Edwin, Haberl,  Andrea, Höllwerth,  Johann, Kodek,  Georg E., Nademleinsky,  Marco, Neuhauser,  Franz, Posch,  Willibald, Schwimann,  Michael, Stormann,  Michael, Weitzenböck,  Hans
Der 7-bändige Großkommentar, der von Univ.-Prof. Dr. Michael Schwimann begründet wurde, hat sich seit vielen Jahren als eines der führenden Standardwerke zum ABGB etabliert, was sich auch in der laufenden Zitierung durch den OGH widerspiegelt. Ab der 4. Auflage konnte OGH Richter Univ.-Prof. HR Dr. Georg Kodek als Nachfolger von Prof. Schwimann gewonnen werden. Im Ergänzungsband zu Band 1 werden die durch das KindNamRÄG 2013 und weitere damit im Zusammenhang novellierte Bestimmungen praxisnah kommentiert. Auch in diesem Ergänzungsband wurde die bewährte benutzerfreundliche Gliederung wurde ebenso beibehalten wie die Darstellung der Anmerkungen als Fußnoten. Abonnement ABGB Praxiskommentar Bände 1 - 7, 4. Auflage: ISBN 978-3-7007-5260-8
Aktualisiert: 2018-07-09
> findR *

Konfliktlösung im Konsens

Konfliktlösung im Konsens von Ferz,  Sascha, Posch,  Willibald, Schleifer,  Wolfgang
Alternative Konfliktbearbeitungsverfahren wie die Schiedsgerichtsbarkeit, die Diversion oder die Mediation haben in jüngster Zeit stetig in immer mehr Rechtsbereiche Eingang gefunden und sich als Möglichkeit der effektiven Streitbeilegung etabliert. Im vorliegenden Band führen ausgewiesene Vertreter und Vertreterinnen aus Wissenschaft und Praxis die Vielfalt dieser konsensualen Konfliktlösungsstrategien in den unterschiedlichsten Rechtsgebieten vor Augen und geben einen facettenreichen Überblick zu aktuellen Trends auf nationaler wie auf internationaler Ebene.
Aktualisiert: 2017-03-01
> findR *

Die Katze des Propheten

Die Katze des Propheten von Berger,  Gerhard, Bondolfi,  Alberto, Deixinger,  Ferdinand, Glawischnig,  Erich, Goltschnigg,  Dietmar, Hutter,  Manfred, Kenner,  Thomas, Müller-Kampel,  Beatrix, Posch,  Willibald, Schimmel,  Annemarie, Smidt,  Dietrich, Weinberger,  Ota
Um die gesamtkulturelle Bedeutung des Mensch-Tier-Verhältnisses ermessen zu können, muss der kultur- und religionshistorische Blick in die Tiefe der Geschichte eindringen und insbesondere auch den Traditionen der Tierhaltung in den einzelnen Weltreligionen Beachtung schenken. Der von Goltschnigg und Müller-Kampel herausgegebene Aufsatzband verfolgt die kulturhistorischen Spuren des Verhältnisses von Mensch und Tier und entdeckt dabei nicht selten Chiffren einer „humaneren, partnerschaftlicheren“ Praxis. Kulturwissenschaftliche Perspektiven werden in den einzelnen Aufsätzen darüber hinaus mit ethischen, medizinischen und (tier-)rechtlichen Fragen verknüpft, so dass ein umfassendes Panorama entsteht.
Aktualisiert: 2017-07-12
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Posch, Willibald

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonPosch, Willibald ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Posch, Willibald. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Posch, Willibald im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Posch, Willibald .

Posch, Willibald - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Posch, Willibald die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Posch, Willibald und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.