Die Zukunft der Kommunikation von Latzer,  Markus, Maier-Rabler,  Ursula, Siegert,  Gabriele, Steinmaurer,  Thomas

Die Zukunft der Kommunikation

Phänomene und Trends in der Informationsgesellschaft

In diesem Buch werden gesellschaftliche Phänomene und Trends innovativen Erklärungsansätzen der Kommunikationswissenschaft gegenübergestellt. PraktikerInnen wie WissenschafterInnen liefern wichtige Impulse für die Lösung aktueller Probleme der Informationsgesellschaft. Darüber hinaus werden innovative Ansätze der Kommunikationswissenschaft in die wissenschaftliche Diskussion eingebracht.
Die Themen:
KONVERGENZ: Nach dem Einzug der digitalen Computertechnik (InforMATIK) in die TELEkommunikation (=TELEMATIK) verschwindet die traditionelle Grenzziehung zwischen den (digitalisierten) Medien und der Telematik. Sie werden mit dem neuen Begriff MEDIAMATIK bezeichnet. Die Tatsache, daß sich die sogenannten „Neuen Medien“ weder der Telekommunikation noch dem Rundfunk eindeutig zuordnen lassen, läßt neue Probleme in der analytischen Erfassung des Umbruchs und auch Rechtsunsicherheiten für die Firmen im Hoffnungsmarkt Mediamatik entstehen.
NEUE RÄUMLICHKEIT UND DIGITALE NETZWERKE: Neben dem Funktionalitätsverlust „alter“ Räume entstehen neue digitale und virtuelle Räume in Form einer „elektronischen Agora“, wobei der Verlust des alten „öffentlichen Raumes“ beklagt und als demokratiepolitisch bedenklich dargestellt wird.
SELBSTREFERENTIALITÄT: Medien berichten zunehmend über sich selbst oder andere Medien, und sie beziehen sich mit und in ihren Formaten und Programmen stärker auf sich selbst. Beispiele dafür sind etwa neu aufbereitete Wiederholungen von Fernsehsendungen oder Fernsehparodien. Eine steigende Selbstreferentialität läßt jedoch Eigengesetzlichkeiten entstehen, die sich der Kontrolle und des Einflusses durch Systeme wie Politik und Wirtschaft entziehen.
INDIVIDUALISIERUNG: Individualisierung als Phänomen in einer sich zunehmend fragmentierenden Informationsgesellschaft bedeutet nicht nur den Gewinn von neuen Freiheiten, sondern auch den Zwang und die Risiken, die mit der geforderten Selbstgestaltung und Selbstinszenierung für den Einzelnen verbunden sein können. Die durch die Digitalisierung beschleunigte Ausdifferenzierung des Systems Fernsehens schafft auch in diesem Bereich neue Verhältnisse, deren technische, kulturelle und ökonomische Auswirkungen vielfach noch nicht abzusehen sind.

€39.90 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Die Zukunft der Kommunikation online kaufen

Die Publikation Die Zukunft der Kommunikation - Phänomene und Trends in der Informationsgesellschaft von , , , ist bei Studien Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 39.9 EUR und in Österreich 39.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!