Gestapo-Klostersturm in Germete und Sennelager 1939/1940 von Kistenich-Zerfaß,  Johannes, Overmann,  Michael, Tillmann,  Clementine

Gestapo-Klostersturm in Germete und Sennelager 1939/1940

Texte zur Auflösung des Mutterhauses der Schwestern von Germete und des Hauses Heilandsfriede der Salvatorianer

Noch immer singen die verbliebenen Gläubigen: „Die Kirche ist erbauet auf Jesus Christ allein.“ Behördliche Kirchenapparaturen sind aber geneigt, sich dem jeweils vorherrschenden politischen und ökonomischen Paradigma der Gesellschaft zu fügen. So präsentiert sich z.B. die Öffentlichkeitsarbeit des Erzbistums Paderborn 2019 ohne Scham als Abteilung für Marketing …
Dieser 2. Band über den Gestapo-Klostersturm geht zurück in die Geschichte der Diözese. Anfang 1940 übernimmt Erzbischof Caspar Klein die Vorwürfe der Feinde Christi gegen den inhaftierten Salvatorianer-Oberen von Sennelager. Wenige Wochen später ist Pater Reinhold Unterberg durch KZ-Haft ermordet.
Die Schwestern von Germete wandeln in Gottes Gegenwart, als die Geheime Staatspolizei 1939 ihr Mutterhaus schließt. Sie bezeugen durch ihr unverschämtes Vertrauen, dass für Gefährtinnen Jesu ein anderer Reichtum maßgeblich ist als Immobilien und Bankkonten.
Der vorliegende Reihenband führt solide Forschungsbeiträge zur regionalen Kirchenhistorie und eine durch Jesus von Nazareth inspirierte Betrachtung der Geschichte zusammen.

€14.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Gestapo-Klostersturm in Germete und Sennelager 1939/1940 online kaufen

Die Publikation Gestapo-Klostersturm in Germete und Sennelager 1939/1940 - Texte zur Auflösung des Mutterhauses der Schwestern von Germete und des Hauses Heilandsfriede der Salvatorianer von , , ist bei BoD – Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Germete, Gestapo, klostersturm, Salvatorianer, Sennelager. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14.9 EUR und in Österreich 15.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!