Häuser und Landschaften der Schweiz von Anderegg,  Jean-Pierre, Weiß,  Hans, Weiss,  Richard

Häuser und Landschaften der Schweiz

Die «Bibel» der Schweizer Bauernhausforschung in bibliophiler Neuauflage.

Alle Haustypen der Schweiz ausführlich beschrieben und reich bebildert.

Mit einem Geleitwort von Jean-Pierre Anderegg.

Traditionelle Bauernhäuser prägen weite Teile der Schweiz bis heute in unver-wechselbarer Weise. Jede Schweizerin und jeder Schweizer kann auf den ersten Blick ein typisches Walliser von einem Engadiner Haus unterscheiden.
1959 erschien das vielbeachtete Buch «Häuser und Landschaften der Schweiz» des damals führenden Zürcher Volkskundlers Richard Weiss in erster Auflage. Es ist bis heute die «Bibel» der Schweizer Bauernhausforschung geblieben. Nun legt der Haupt Verlag einen Neudruck dieses Standardwerks vor – mit dem wissenschaftlich fundierten und trotzdem leicht verständlichen Text von Richard Weiss und 233 aussagekräftigen Zeichnungen von Hans Egli.
Ein Geleitwort des Volkskundlers Jean-Pierre Anderegg, Koautor der 40-bändigen Buchreihe «Bauernhäuser der Schweiz», stellt die «bis heute unerreichte Gesamtdarstellung» von Richard Weiss in den Zusammenhang aktueller volkskundlicher Forschung. Und die Autorenbiographie von Jakob Weiss wirft einen neuen Blick auf den bedeutenden Wissenschaftler Richard Weiss.

€39.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Häuser und Landschaften der Schweiz online kaufen

Die Publikation Häuser und Landschaften der Schweiz von , , ist bei Haupt Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Alpenraum, Bauernhaus, Besiedlung, Denkmalpflege, Kultur/Helvetica, Landschaftsschutz. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 39.9 EUR und in Österreich 41.1 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!