Horaz und mein geliebtes Deutsch von Ullmann,  Werner

Horaz und mein geliebtes Deutsch

Dichterworte sind wie Zauberformeln für die Dinge des Lebens, so fasst Werner Ullmann seine Faszination für die Oden des Horaz zusammen. In dem vorliegenden Buch nimmt er den Leser mit in die Gedankenwelt eines der bedeutendsten Werke der Welt-Poesie. Geweckt wurde seine Liebe zu dem großen Dichter der lateinischen Sprache bereits in seiner Gymnasialzeit vor siebenundfünfzig Jahren. Damals hielt dessen Werk im Lateinunterricht die einundzwanzig Oberprimaner seines Jahrgangs monatelang in Atem. Und bereits damals versuchte er sich selbst zum ersten Mal an der deutschen Gestaltung und Übersetzung einer Ode.
Die begeisterte Freude an dieser Dichtung, an ihrer Schönheit und Eleganz, dem hohen Klang, dem oft ironischen Humor, ihrer Menschlichkeit und gedanklichen Tiefe blieb für ihn bis auf den heutigen Tag lebendig. Doch erst nach seinem erfüllten Berufsleben als Landarzt in Oberfranken fand er – als „unvollkommener Lateiner“, wie er von sich selbst sagt – Zeit und Muße, sich seinen langgehegten Wunsch zu erfüllen und sämtliche Carmina in eigener Interpretation in sein „geliebtes Deutsch“ mit seinem hohen Ausdrucksreichtum zu übertragen. Ihre Vorzüge, parallel zum lateinischen Text, stellt dieses Buch vor, informative Erläuterungen finden sich im Anhang.
Eine poetische Fundgrube – nicht nur für lateinkundige Leser!

€32.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

Horaz und mein geliebtes Deutsch online kaufen

Die Publikation Horaz und mein geliebtes Deutsch von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Carmina, kommentiert, Lateinisch/Deutsch, Neuübertragung, römische Dichtung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 32.99 EUR und in Österreich 34 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!