Österreichische Einflüsse auf das Recht in der Schweiz von Carlen,  Louis

Österreichische Einflüsse auf das Recht in der Schweiz

Schon seit dem Mittelalter wurden durch die Habsburger österreichische Einflüsse auf das Recht im Gebiet der heutigen Schweiz wirksam. Zahlreiche Schweizer erhielten ihre Ausbildung auf österreichischen Universitäten oder standen in militärischen Diensten Habsburgs, ehe sie in ihrer Heimat politische Karriere machten. Aber auch grenzüberschreitende Bistümer wie Chur und Konstanz mit ihrem bedeutenden Tiroler und Vorarlberger Diözesangebiet brachten österreichische Einflüsse nach Westen. Die wohl stärksten Anregungen aus Österreich erhielt das Recht in der Schweiz durch die österreichischen Kodifikationen seit dem 19. Jahrhundert. Sie beeinflussten das Straf-, Prozess- und Zivilrecht zahlreicher Kantone: Einzelne übernahmen ganze Partien des Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuches.

€19.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Österreichische Einflüsse auf das Recht in der Schweiz online kaufen

Die Publikation Österreichische Einflüsse auf das Recht in der Schweiz von ist bei Wagner Innsbruck erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch, Einfluesse, Geschichte, Gesetzliche Entwicklung, Habsburger, Jura, Jus, österreichische Kodifikation, Politik, Prozessrecht, Strafrecht, Verwaltung, Zivilrecht. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19.9 EUR und in Österreich 19.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!