Reichskirche und politischer Katholizsimus von Feldkamp,  Michael F.

Reichskirche und politischer Katholizsimus

Aufsätze zur Kirchengeschichte und kirchlichen Rechtsgeschichte der Neuzeit

Im dritten Band der Propyläen des christlichen Abendlandes präsentiert der Kirchen- und Parlamentshistoriker Michael F. Feldkamp zwölf Aufsätze zur Kirchengeschichte der frühen Neuzeit und zur Geschichte des politischen Katholizismus in Deutschland. Er befasst sich unter anderem mit der Säkularisierung von Bistümern im Zuge der Reformation oder auch in der napoleonischen Ära. Seine Themen erschließt Feldkamp dem Leser sowohl mittels biografischer wie auch institutionsgeschichtlicher Skizzen.
Von besonderem Interesse sind Feldkamps Erkenntnisse zur Entwicklung des Amtes des Weihbischofs sowie seine Studie über einen Stasi-Agenten im Vatikan. Geradezu programmatisch für die Schriftenreihe erörtert Feldkamp im ersten Beitrag den Begriff des »christlichen Abendlandes«, der erst in der Weimarer Republik entstanden ist und der Sehnsucht nach einem friedvollen christlichen Europa Ausdruck verleiht. Wie eine Klammer schließt der Band mit der Frage, ob heute in Deutschland die Politik auch ohne die katholische Soziallehre auskommen kann.

€14.80 brutto
> findR *
Produktinformationen

Reichskirche und politischer Katholizsimus online kaufen

Die Publikation Reichskirche und politischer Katholizsimus - Aufsätze zur Kirchengeschichte und kirchlichen Rechtsgeschichte der Neuzeit von ist bei Patrimonium erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Abendland, Agostino Steffani, Diplomatie, Feldkamp, Giovanni Battista Caprara, Heiliger Stuhl, Heiliges Römisches Reich, Katholizismus, Kirchengeschichte, Politischer Katholizismus, Rechtsgeschichte, Säkularisierung, Titularbistum, Urkundenlehre, Weihbischöfe. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14.8 EUR und in Österreich 15.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!