Kandem Leuchten

Kandem Leuchten von Bredendieck,  Jörg
Die Leipziger Firma Körting & Mathiesen kooperierte in den 20er und 30er Jahren mit dem Bauhaus in Dessau. In der Zeit entstanden einige Lampen und Leuchten, die noch heute gefragte Sammlerstücke sind - und noch immer ihren Zweck und ihre Funktion bestens und formschön erfüllen. Um für Bauhaus-Fans und Sammler die Identifizierung der Lampen zu erleichtern, ist dieser Nachdruck der Lampen- und Leuchtenliste erschienen. Herausgegeben von Jörg Bredendieck, dessen Großonkel Hin Bredendieck selber am Bauhaus studierte und zusammen mit Marianne Brandt und Hermann Gautel selbst viele Kandem Leuchten entwarf, soll der Band Interessierten einfach ein Nachschlagewerk an die Hand geben, um die Leuchten eindeutig zu identifizieren. Um die Kosten niedrig zu halten, wurde eine Original Lampenliste nachgedruckt und ohne weitere Bearbeitung wieder aufgelegt. Es wurden also die Modelle, die von Bauhäuslern entworfen wurden, nicht speziell markiert! Das ist für eine spätere Auflage vorgesehen. Nichtsdestotrotz bietet die vorliegende Ausgabe eine Möglichkeit, die im Antiquariat nur sehr selten oder gar nicht vorhandene Orginalausgabe als preiswerten Nachdruck zu erwerben. Der Nachdruck basiert auf dem Katalog vom 1.9.1929.
Aktualisiert: 2017-10-18
> findR *

Dieter Borst Arbeiten auf Papier aus der Sammlung Löser

Dieter Borst Arbeiten auf Papier aus der Sammlung Löser von Löser,  Eberhard
Zu der Buchreihe "Aus der Sammlung Löser" ist eigentlich noch wenig zu sagen, da das Buch über die Arbeiten von Dieter Borst auf Papier den Anfang der geplanten Reihe macht, und über ungelegte Eier soll bekanntlich nicht geredet werden. Vielleicht soviel: Außer Ingenieur, Familienmensch und Hobbymaler bin ich vor allem und von Kindesbeinen an Sammler. Das älteste dokumentierte und erhaltene Münzalbum stammt von 1946. Als Sammelgegenstand war vor mir nichts sicher, was sich irgendwie ordnen und systematisieren ließ, sowie zu beschaffen und bezahlbar war. So ist in den Jahren bis jetzt allerhand zusammengekommen und noch immer im Wachsen begriffen. Da nach meinem Ableben das Sammelgut mit größter Wahrscheinlichkeit, wie andere Sammlungen zeigen, nach und nach in alle Winde zerstreut werden wird, kam der Gedanke auf, die wesentlichen Gebiete in einer Übersicht zu dokumentieren. Insbesondere andere Sammelfreunde haben mich dazu angeregt. Dabei geht es nicht um die Bereicherung der Forschung auf dem jeweiligen Spezialgebiet. Der Spezialist wird wahrscheinlich über die Herangehensweise lächeln. Zweck soll eine Zusammenschau der Gesamtsammlung sein. Nach meinen gegenwärtigen Vorstellungen und des finanziellen Aufwandes wegen ist an insgesamt 12 Bücher gedacht. Bei vielen Teilgebieten ist vor allem zeitaufwändige Fleißarbeit notwendig, wie Fotodokumentationen und redaktionelle Bearbeitung. Am ehesten könnte ich mir vorstellen: "DDR-Grafik", "Chemnitzer Notgeldscheine", "Geld in unseren Händen" (für meine Rentnergeneration), "Paläontologische Funde", "Russische Volkskunst", "Metallisches Haushaltsgerät" (Gebrauchszinn, Samoware, Mörser), "Bernsteininklusen", "Achate" und "Kieselhölzer". Alles wird die mir noch verbleibende Arbeits- und Lebenszeit richten und malen möchte ich ja auch noch.
Aktualisiert: 2017-10-18
> findR *

Anselm Dreher

Anselm Dreher von Dreher,  Anselm, Herzogenrath,  Wulf
Einer der profiliertesten Galeristen Berlins erzählt die spannungsvolle Geschichte seiner Ende 1967 gegründeten Galerie. Der gebürtige Berliner Anselm Dreher beschreibt seine Anfänge, die Zeit vor der Wende sowie die Entwicklung Berlins zur heute weltweit begehrten Kunstmetropole. In kurzen Streiflichtern werden Begegnungen und Erfahrungen lebendig, es geht um Nähe und Zusammenarbeit und um wichtige künstlerische Positionen. Frühzeitig und gegen den in Berlin herrschenden Trend zeigte der Galerist international renommierte Künstler wie Carl Andre, John M Armleder, Lawrence Weiner oder Heimo Zobernig. Klar und unbeirrt, so beschreibt Wulf Herzogenrath im Vorwort die langjährige Arbeit Anselm Drehers. In das Buch integriert ist ein Konzept des Künstlers Heimo Zobernig, eine Namens- und Begriffssammlung, die als individuelles und unterhaltsames Lexikon dient. Wo ist denn hier die Ausstellung … ist ein außergewöhnliches Werk für Kunstliebhaber, für Kenner und Neueinsteiger.
Aktualisiert: 2017-10-18
> findR *

Vision ‚Gesamtkunstwerk‘

Vision ‚Gesamtkunstwerk‘ von Vinzenz,  Alexandra
Seit Richard Wagner meint der Begriff 'Gesamtkunstwerk' die Einheit aller künstlerischen Disziplinen. Im Zuge ganzheitlicher Bestrebungen in der Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts nimmt das Konzept, dem die Möglichkeit der Transformation der Gesellschaft zugeschrieben wird, eine zentrale Position ein. Anhand zahlreicher Beispiele, die vom Umkreis der Anthroposophischen Gesellschaft bis zum Bauhaus, von Hermann Nitsch bis Joseph Beuys reichen, zeigt Alexandra Vinzenz, dass die Verbindung von Ästhetik und Politik trotz ihrer visionären Anlage nicht an Reiz verloren hat.
Aktualisiert: 2017-10-16
> findR *

Eduard – Kalender 2004 – 2017

Eduard – Kalender 2004 – 2017 von Vogl,  Bernd
Eduard ist eine Brille. Eine Brille, durch die man sehen sollte! Eduard ist der Held der Arbeitswelten. Er ist der Rächer der übersehenen MitarbeiterInnen. Er ist das universelle Unternehmens- und Ich-Leitbild. Wir lassen uns jedenfalls nicht unterkriegen! Bieten den Perfiden unsere Stirn. Humor ist ein Mittel und Heilmittel! Humor verbindet und hilft zu neuen, anderen oder möglicherweise gleichen Blicken auf das Leben. Steigt gerade deswegen ein und nehmt ein Stück Eduard mit in Euer Herz. Hier Band 2 der Eduardreihe in der alle Kalenderbilder aus den Jahren 2004 bis 2017 zu finden sind.
Aktualisiert: 2017-09-14
> findR *

Nebra das Geheimnis der Himmelsscheibe

Nebra das Geheimnis der Himmelsscheibe von Wirth,  Kai Helge
Nebra - einer der 10 wichtigsten Funde der Welt und ein Name der die Archäologie erzittern ließ. Doch die Geschichte geht weiter.: Noch nie wurde die Scheibe bildwissenschaftlich untersucht. "Fakten beachten und Interpretationen zunächst völlig hintanstellen!" Der Kunstwissenschaftler und Geograf Dr. Kai Helge Wirth hat bei seiner Untersuchung ganz neue Fakten entdeckt und gibt sie in diesem spannenden Band preis
Aktualisiert: 2017-08-31
> findR *

Nebra das Geheimnis der Himmelsscheibe

Nebra das Geheimnis der Himmelsscheibe von Wirth,  Kai Helge
Nebra - einer der 10 wichtigsten Funde der Welt und ein Name der die Archäologie erzittern ließ. Doch die Geschichte geht weiter.: Noch nie wurde die Scheibe bildwissenschaftlich untersucht. "Fakten beachten und Interpretationen zunächst völlig hintanstellen!" Der Kunstwissenschaftler und Geograf Dr. Kai Helge Wirth hat bei seiner Untersuchung ganz neue Fakten entdeckt und gibt sie in diesem spannenden Band preis
Aktualisiert: 2017-08-23
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Kunst: Allgemeines, Lexika auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Kunst: Allgemeines, Lexika aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Kunst: Allgemeines, Lexika? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Kunst: Allgemeines, Lexika bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Kunst: Allgemeines, Lexika auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Kunst: Allgemeines, Lexika

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Kunst: Allgemeines, Lexika in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Kunst: Allgemeines, Lexika auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Kunst: Allgemeines, Lexika Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Kunst: Allgemeines, Lexika nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.