Wallenstein

Wallenstein von von Grawert-May,  Rutgar
„Weißt du es gewiss, dass Wallenstein ein Rebell war?“ fragte Kaiser Leopold I. seinen Minister, der ihm 1673 das Wallenstein-Palais in Prag zeigte und es „das Haus des Rebellen“ nannte. Die kaiserliche Skepsis war nur allzu berechtigt und veranlasste unter anderem den Autoren, den weit verbreiteten Vorwurf der Rebellion und des Wallensteinschen Hochverrats zu hinterfragen, - und ihn „ad absurdum“ zu führen. Wer als Herzog von Mecklenburg und souveräner Reichsfürst von Kaiser Ferdinand II. die „plenipotentia belli ac pacis“, also die Generalvollmacht über Krieg und Frieden, erhalten hatte, agierte quasi als Mitregent des Kaisers und durfte schalten und walten, wie er es für erforderlich hielt. Wussten Sie das? Wussten Sie auch, dass Wallenstein zwei Friedensverträge herbeigeführt hat, um den Dreißigjährigen Krieg zu beenden? Den ersten von 1629 erlebte er noch: Im Frieden von Lübeck gelang es ihm, Dänemark aus dem Krieg ausscheiden zu lassen. Eine wirklich geniale Leistung! Den zweiten von 1635, den sogenannten Prager Frieden, nicht mehr; denn 1634 wurde Wallenstein auf Befehl des Kaisers ermordet. Der Autor entwickelt auf erfrischende Weise neue Perspektiven über Wallensteins Wirken auf die Reichspolitik als Feldherr, Staatsmann und Herzog von Mecklenburg. Die sieben relativ kurzen Kapitel dieses Buches lassen sich auch unabhängig voneinander lesen. Motto: Minimaler Leseaufwand – maximaler Erkenntnisgewinn. Eine Wohltat für den modernen, von Zeitnot geplagten Leser.
Aktualisiert: 2018-07-25
> findR *

Paul Gerhardt in Berlin, Mittenwalde und Lübben 1642-1676

Paul Gerhardt in Berlin, Mittenwalde und Lübben 1642-1676 von de Bruyn,  Wolfgang, Grober,  Ulrich, Handke,  Anette
„GEH aus mein Hertz und suche Freud/In dieser lieben Sommerzeit …“ Der Sommer-Gesang, aus dem diese bekannten Zeilen stammen, ist eines von 139 überlieferten Liedern des evangelischen Pfarrers Paul Gerhardt (1607–1676). Ulrich Grober folgt in dieser dritten, stark erweiterten Auflage seines Buntbuchs den Spuren des in Wittenberg ausgebildeten Theologen, der 1642/43 als Hauslehrer nach Berlin zog und 1651 nach Mittenwalde, wo er sein erstes Pfarramt antrat. 1657 wechselte er an die Berliner Hauptkirche St. Nikolai. Nachdem der orthodoxe Lutheraner vom evangelischreformierten Kurfürsten Friedrich Wilhelm seines Amtes enthoben wurde, wich er 1669 als Pfarrer in das damals noch sächsische Lübben aus, in dessen Kirche er 1676 beigesetzt wurde.
Aktualisiert: 2018-07-25
> findR *

Kleine Bankgeheimnisse

Kleine Bankgeheimnisse von Weichselbaumer,  Friederike
Es war der 1. September 1962. Gerade vierzehnjährig, noch ganz Kind im Denken, bin ich mit einem sogenannten Waffenrad nach einem mir endlos scheinenden Tag nach Hause gefahren. Wie mir meine Mutter einmal erzählte, hatte sie das Fahrrad vom Lohn eines einjährigen Dienstes bei einem Bauern erstanden. Während ich mich, wegen meiner kleinen Größe stehend, auf dem übergroßen Gefährt müde vorwärts bewegte, war ich in meinen Inneren zutiefst unglücklich. Mein Berufswunsch, Künstlerin zu werden, hatte sich wohl in diesen Augenblicken aufgelöst. Die vielen Erfahrungen dieser Berufsjahre im Bankwesen habe ich mitgenommen in das Heute, in dem wieder des Geldes wegen viele Wandlungen in der Welt geschehen, die ein Nachdenken und Umdenken erfordern, um wieder ein gesundes Gleichgewicht herzustellen.
Aktualisiert: 2018-07-23
> findR *

Ciao Bella!

Ciao Bella! von Magnani,  Franca, Magnani,  Marco, Magnani-von Petersdorff,  Sabina
Als Journalistin und Zeitzeugin hat Franca Magnani 40 Jahre Frauenbewegung in Italien begleitet. Ihre Texte entwerfen ein spannendes Panorama der italienischen Gesellschaft. Sowohl ihre einfühlsamen Porträts bekannter und ganz unbekannter Frauen als auch ihre treffenden Kommentare zur Rolle der Familie oder der Krise des italienischen Mannes beweisen einmal mehr, wie Recht Heinrich Böll hatte, Franca Magnani als eine 'Entwicklungshelferin für Rechts- und Freiheitssinn' zu charakterisieren.
Aktualisiert: 2018-07-22
> findR *

Joseph Roth

Joseph Roth von Bronsen,  David
Mit dieser gekürzten Fassung wurde die Roth-Biographie von David Bronsen, seit ihrem Erscheinen ein Standardwerk, einem größeren Leserkreis zugänglich gemacht. Jahrzehntelang reiste Bronsen zu den über Europa und Amerika verstreuten Roth-Freunden und sammelte ungewöhnliches Material zur Lebens- und Werkgeschichte, das Licht in die von Mythen durchwirkte Selbstdarstellung Roths bringt.
Aktualisiert: 2018-07-22
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Kunst, Literatur auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Kunst, Literatur aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Kunst, Literatur? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Kunst, Literatur bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Kunst, Literatur auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Kunst, Literatur

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Kunst, Literatur in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Kunst, Literatur auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Kunst, Literatur Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Kunst, Literatur nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.