Da ging noch was

Da ging noch was von Löbert,  Dagmar
Von den turbulenten Nachkriegsjahren bis zum heutigen Alltag in Bremen erzählt die Künstlerin Dagmar Löbert aus ihrem bewegten Leben. Sie wendet sich an Leser/innen, die einen großen Bogen machen um Mainstream, Gewohnheit und Anpassung, die offen sind für Veränderungen und Perspektiv-Wechsel, die immer wieder Lust haben, sich selbst auszuprobieren. Das Engagement der Autorin für Familie, Kunst und Architektur, Malerei, Literatur, Denkmalschutz und Forschung hält sich auf hohem Niveau ungebrochen bis zum heutigen Tag. In kurzen, biografischen Geschichten versucht sie, ihre bewährte Lebensphilosophie weiterzugeben. Eine geistreiche Reflexion.
Aktualisiert: 2017-11-20
> findR *

Die pure Einfalt

Die pure Einfalt von Gailhofer,  Reinhard, Kaufmann,  Rolf Dieter
Großmutter Bòbel hat in ihrem badischen Dialekt immer gesagt: „Weisch! Du muscht dem Volk auf de Labb luege. Des Volk weiß am beschde, wo´s dodraneno geht.“ (Vornehm ausgedrückt: Weißt! Du musst dem Volk auf den Mund schauen. Das Volk weiß am besten, wo es lang geht!) „JA! Aber nicht nach dem Mund reden!“, ergänzte bei der Gelegenheit Großvater. Dem Volk aufs Maul schauen? Diese kreativen Erzeugnisse (Plakate) greifen Themen auf wie Religion, Politik, Krieg und Frieden und die Neigungen des Kleinbauern und Straßenhändlers Stipes für mitmenschliche Nähe auf dem Hintergrund des morbiden Venedig, seiner zweiten Heimat. Stipes: „Geh´ deinen Weg und lass´ die Leute reden!“
Aktualisiert: 2017-11-20
> findR *

Von Göttern und Menschen

Von Göttern und Menschen von Backe-Dahmen,  Annika, Geske,  Ingrid, Kästner,  Ursula, Laurentius,  Johannes, Scholl,  Andreas, Schwarzmaier,  Agnes
Die griechischen Vasen sind für die Kenntnis der Antike und die Beurteilung griechischer Mythen und Lebenswelten unentbehrliche Informationsträger. Die tönernen und vielfältig verzierten Gefäße erfüllten verschiedene Funktionen im täglichen Leben und im Kult. Darauf beziehen sich auch ihre Dekorationen und Bilder. Somit sind antike Vasen seit jeher unverzichtbare Bestandteile von Sammlungen und Museen. Die Berliner Antikensammlung ist eine der ältesten nördlich der Alpen. Sie kann auf eine mehr als 300jährige Geschichte zurückblicken. 1830 wurde der erste Museumsbau in Berlin eröffnet – das Alte Museum. In den folgenden Jahren wuchs die Vasensammlung durch zahlreiche Entdeckungen und Erwerbungen. Besonders bekannte Mythen- und Sagenbilder – oftmals versehen mit antiken Beischriften – standen im Zentrum des Interesses. Heute zählt die Berliner Vasensammlung neben denen des British Museum, des Louvre, der Eremitage und des Metropolitan Museum zu den größten und vielfältigsten Kollektionen ihrer Art. Die vorliegende Publikation füllt eine entscheidende Lücke in der Reihe der bisher erschienenen Bücher über die Berliner Antikensammlung: Erstmals stehen ausschließlich Bilder griechischer Vasen im Mittelpunkt – Bilder von bekannten Mythen und Widerspiegelungen des täglichen Lebens. Damit wird einem vielfach geäußerten Interesse an qualitativ hochwertigem Bildmaterial und einer sorgfältigen Bildbetrachtung entsprochen, die auch griechische Quellen und ikonografische Besonderheiten berücksichtigt. Die Autorinnen sind mit den Beständen der Antikensammlung bestens vertraut und haben mit den vorliegenden 62 Beispielen eine repräsentative Auswahl aus den ca. 700 ausgestellten Vasen im Pergamonmuseum und Alten Museum getroffen. Viele der brillanten Fotos wurden erst für diesen Band vom Museumsfotografen Johannes Laurentius hergestellt.
Aktualisiert: 2017-11-17
> findR *

Vom Zauberbaumstumpf ins Rampenlicht

Vom Zauberbaumstumpf ins Rampenlicht von Eder,  Raija
Die autobiographische Erzählung eines außergewöhnlichen Lebens, getragen von schöpferischer Energie, der Liebe zum Tanz und der Verwirklichung ureigener Träume gepaart mit allen Widrigkeiten, Möglichkeiten und Realitäten und dem großen Reichtum eines Lebens zwischen zwei Kulturen: Dem kleinem tanzende Mädchen; der Begegnungen mit künstlerischem Tanz und mit einem Mann aus einer gänzlich anderen Welt; der Zeit der Familie und der eigenen Kinder; die Übersiedlung von Finnland nach Österreich; dem Weg in die Selbstständigkeit als Tanzpädagogin und Theaterdirektorin; der Zeit der großen Erfolge und Anerkennungen und vom Glück den eigenen Weg nie verloren zu haben.
Aktualisiert: 2017-11-17
> findR *

Georgische Literatur in deutschen Übersetzungen

Georgische Literatur in deutschen Übersetzungen von Chotiwari-Jünger ,  Steffi
According to the last bibliography "The literatures of the peoples of the Caucasus - New translations and German-language bibliography" (2003) by Steffi Chotiwari-Jünger, this book presents a bibliography specifically for Georgian literature, which also includes the years 2000 to 2017, in there was a veritable boom in translations of Georgian works and the number of translations into German doubled.The translated Georgian works are divided into anthologies, books, authors, anonyms and folklore, and individual works in magazines and newspapers are also listed. In addition to the bibliography, a chronological overview of the study of Georgian literature as well as the circumstances and peculiarities of translating Georgian literature into the Germanspeaking countries is given and the individual stages and the role of mediators, scientists, translators, institutions, etc. are named.
Aktualisiert: 2017-11-17
> findR *

Du kommst auch drin vor

Du kommst auch drin vor von Hüsch,  Hanns Dieter
Als Hanns Dieter Hüsch einem Freund erzählte, daß er dabei sei, sein Leben aufzuschreiben beziehungsweise seine sogenannte Biografie begonnen habe, sagte dieser: 'Da komm ich doch sicher auch drin vor?' 'Aber natürlich', sagte Hüsch, 'aber klar, du kommst auch drin vor.' Und so fand er den Titel für seine Erinnerungen. Es sind Gedankengänge eines fahrenden Poeten, die Erinnerungen eines Kleinkunst-Tramps. 'Wir sterben an Erinnerung, habe ich einmal kühn behauptet' – so Hanns Dieter Hüsch –, 'ich gehe und fahre durch die Welt, ich komme und gehe wieder.' Und er, der vielbeschäftigte Kabarett-Nomade, der stets unterwegs war, viel fuhr und viel ging, hatte eine besondere, anfänglich leidgeprüfte Beziehung zu seinen Füßen. 'Ich verdanke mein Leben meinen Füßen. Damit das klar ist. Sie standen bei meiner Geburt 180 Grad exakt nach hinten und in der Achse 90 Grad nach innen, so daß, wenn ich gleich hätte tanzen wollen, um zu zeigen, daß ich ein neuer Eulenspiegel, nicht aus Magdeburg oder aus dem Flandernland, aber vom Niederrhein bin, ich auf den Enkelknochen hätte hin und her springen müssen. Das hätte gewiß recht komisch ausgesehen, und so überschreibe ich mein erstes Lebenskapitel auch mit: Orthopädie und Entertainment. Unterhaltung als Überlebensmittel, als Waffe gegen den Schmerz. Und so bin ich eigentlich mein ganzes Leben hin und her gesprungen, mal mit der Fackel in der Hand, mal mit der Narrenkappe auf dem Gehirn.'
Aktualisiert: 2017-11-17
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Kunst, Literatur auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Kunst, Literatur aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Kunst, Literatur? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Kunst, Literatur bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Kunst, Literatur auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Kunst, Literatur

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Kunst, Literatur in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Kunst, Literatur auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Kunst, Literatur Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Kunst, Literatur nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.