E-Commerce-Report 2010: Eine Studie zur Entwicklung des Schweizer E-Commerce von Leimstoll,  Uwe, Wölfle,  Ralf

E-Commerce-Report 2010: Eine Studie zur Entwicklung des Schweizer E-Commerce

Langfristige Studienreihe zur Entwicklung des E-Commerce in der Schweiz

Gut zehn Jahre sind die ältesten Webshops der Schweiz bereits online, die erfolgreichsten Anbieter sind bekannte Handelsmarken geworden. E-Commerce hat nicht nur dem katalogbasierten Distanzhandel das Wasser abgegraben, er gewinnt weiterhin Marktanteile zu Lasten des stationären Verkaufs. So gering der Anteil an den gesamten Konsumausgaben auch noch ist, es wird offenbar, dass E-Commerce ganze Branchen verändern kann.

Diese Entwicklung zu verfolgen ist das Ziel des E-Commerce-Reports. Er basiert auf den Erfahrungen und Einschätzungen der erfolgreichsten E-Commerce-Anbieter der Schweiz. Diese bilden das E-Commerce Leader Panel Schweiz. Im Auftrag von Datatrans, dem führenden Payment Service Provider für den Schweizer Online-Handel, führt das Competence Center E-Business Basel der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW eine jährlich wiederholte Studie zum Schweizer Business-to-Consumer-E-Commerce (B2C-E-Commerce) durch. Deren wichtigste Ergebnisse macht der E-Commerce-Report öffentlich zugänglich.

brutto
> findR *
Produktinformationen

E-Commerce-Report 2010: Eine Studie zur Entwicklung des Schweizer E-Commerce online kaufen

Die Publikation E-Commerce-Report 2010: Eine Studie zur Entwicklung des Schweizer E-Commerce von , ist bei FHNW erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: B2C, E-Commerce, E-Fulfillment, E-Shop, M-Commerce, Schweiz, Studie. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland EUR und in Österreich EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!