Philanthropie

Philanthropie von Prange,  Oliver
Die Philantropie wird mit sehr reichen Personen in Verbindung gebracht, die durch grosszügige Stiftungsgründungen und Spenden das Gemeinwohl fördern. Immer stärker unterstützen solche privaten Initiativen den Staat, wenn es um das Gemeinwohl der Bürger geht. Doch was treibt die Mäzene dazu, Geld, Zeit und Sachen zu spenden? Welche sozialen Eliten nutzen Stiftungen für welche Zwecke? "Du" zeigt auf, welche Bedeutung die Philantropie in der Gesellschaft heute hat, portätiert erfolgreiche Projekte und spricht mit Mäzenen.
Aktualisiert: 2018-01-11
> findR *

Wahrheit als Erfahrung

Wahrheit als Erfahrung von Kollmann,  Ulrike, Siebel,  Walter Alfred
Originalaufnahmen des Kongressmitschnittes 1990 zum Thema "Wahrheit als Erfahrung" Auszug der Themen: Wissen ist abhängig von Fragestellungen und diese sind anhängig von Weltanschauungen und Prämissen. Das, was wir wissen, können wir nicht immer verstehen (siehe z.B. Greueltaten im 3. Reich). So können wir auch unser Verwundung beschreiben, ohne diese jedoch zu verstehen. Ist das was in Erscheinung tritt wahr? Wahrheit überzeugt nicht dadurch, dass sie wahr ist. Wir bekommen in dem Maße Zugang zur Wahrheit, wie wir Zugang zu uns selbst bekommen - ohne dass wir selbst die Wahrheit sind.
Aktualisiert: 2017-12-29
> findR *

Enge Nachbarn

Enge Nachbarn von Beilke-Voigt,  Ines, Nakoinz,  Oliver
Burgen, die sich in unmittelbarer Nachbarschaft befinden, werfen unweigerlich die Frage auf, ob zwischen ihnen einst ein engerer Zusammenhang bestanden hat. So spricht man von Mehrfachburgen, wenn mindestens zwei separate, aber benachbarte und zur gleichen Zeit genutzte Burganlagen eine funktionale Einheit darstellten. Die bronzezeitlichen Burgwälle von Lossow und Lebus an der Oder bilden den Ausgangspunkt für eine Untersuchung dieses aus der Bronzezeit und dem Mittelalter bekannten Phänomens. Ein Überblick zu metallzeitlichen Befestigungsanlagen liefert den Kontext, in den sich die konkreten Fallstudien bronzezeitlicher Mehrfachburgen einbinden lassen. Diesen Anlagen werden wiederum mittelalterliche Mehrfachburgen und Doppelstädte in einer Reihe regionaler Untersuchungen gegenübergestellt. So trägt der Band zu einem tieferen Verständnis und einer klareren Terminologie des Phänomens eng benachbarter Burg- und Stadtanlagen bei. --- In der Reihe BERLIN STUDIES OF THE ANCIENT WORLD erscheinen Monographien und Sammelbände aller altertumswissenschaftlichen Disziplinen. Die Publikationen gehen aus der Arbeit des Exzellenzclusters "Topoi. The Formation and Transformation of Space and Knowledge in Ancient Civilizations" hervor, einem Forschungsverbund der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin sowie den Partnerinstitutionen Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Deutsches Archäologisches Institut, Max- Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte und Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Die Reihe ist Bestandteil der Publikationsplattform Edition Topoi. Alle Bände der Reihe sind elektronisch unter www.edition-topoi.org verfügbar.
Aktualisiert: 2018-01-04
> findR *

Der Kritische Rationalismus im Fegefeuer

Der Kritische Rationalismus im Fegefeuer von Neumann,  Lothar F.
Es gilt, Hans Alberts „kritische Vernunft“ nicht zu verteidigen, sondern weiterzureichen und zu verbreiten. Dazu gehört trotz aller Kritik im Einzelnen weiterhin Karl Popper. Den Klassiker Popper kann man auch nicht totschweigen. Wir bewegen uns mit Hans Albert auf dem Felde der wissenschaftlichen Philosophie. Es mag daher gestattet sein, eine irreale Konditionalaussage einzubringen: Wenn Karl Popper heute lebte, würde er einen dritten Band seines Buches „Die Offene Gesellschaft und ihre Feinde“ verfassen. Ideen hierzu finden sich in „After the Open Society: Selected Social and Political Writings“ und in den Gesammelten Werken „Freiheit und intellektuelle Verantwortung. Im ersten Band von „Die offene Gesellschaft und ihre Feinde“ setzt sich Popper mit dem Paradox der Demokratie und dem Paradox der Toleranz auseinander. Diese frühe Diskussion ist wieder aufzunehmen. Sokrates, Platon, Hegel, Marx sind ausgewertet, Essentialismus, Holismus, Historizismus sind zurückgewiesen worden. Heute gibt es neue Szenarien und Herausforderungen. Es gibt neue Feinde der Offenen Gesellschaft, die mit kritischer Vernunft zu bekämpfen sind. Hans Albert ist ein moderner Sokrates. Wie der Grieche liebt er Diskussionen. Aber in einem unterscheidet er sich von ihm: Er hat mehr publiziert als Sokrates und braucht deshalb keinen Platon zur Weitergabe.
Aktualisiert: 2018-01-04
> findR *

Castan’s Panopticum. Ein Medium wird besichtigt

Castan’s Panopticum. Ein Medium wird besichtigt von Friederici,  Angelika, Schütze,  Karl-Robert
Eine kulturhistorische Rekonstruktion - Die Lesart zur Schaulust. Die reich illustrierte Publikationsreihe befasst sich in 35 jeweils in sich abgeschlossenen Themenheften (inkl. eines Registerheftes) mit der Besichtigung eines enzyklopädisch tätig gewesenen Berliner Medien- und Unterhaltungskonzerns des 19. und 20. Jahrhunderts, mit weltweit verstreuten Filialen. Die Themenhefte werden nach wissenschaftlichen Kriterien erarbeitet, sind unterhaltsam und informativ aufbereitet. Verwendung finden in erster Linie zeitgenössische Texte, originale Archivalien, Fotos, Zeichnungen, Drucke, werbliche Selbstdarstellungen des Unternehmens und redaktionelle Berichte darüber, Filme, Noten und Töne. Inhaltsangaben und Titelabbildungen zu den einzelnen Heften und das laufend aktualisierte Register sind unter der Internetadresse einzusehen.
Aktualisiert: 2017-12-31
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Geisteswissenschaften allgemein auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Geisteswissenschaften allgemein aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Geisteswissenschaften allgemein? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Geisteswissenschaften allgemein bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Geisteswissenschaften allgemein auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Geisteswissenschaften allgemein

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Geisteswissenschaften allgemein in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Geisteswissenschaften allgemein auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Geisteswissenschaften allgemein Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Geisteswissenschaften allgemein nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.