Drohnenkrieger

Drohnenkrieger von Stewart,  Christopher S., Velicovich,  Brett
Der Einsatz von Drohnen hat die Kriegsführung revolutioniert. Das US-Militär setzt Drohnen nicht nur zur Aufklärung, sondern auch zum Töten ein – die Jagd auf Terroristen erfolgt ferngesteuert, der Tod per Knopfdruck. Brett Velicovich, einst Mitglied der U.S. Army Delta Force, führt uns in den geheimen Drohnenkrieg Amerikas ein. Zusammen mit Christopher S. Stewart gewährt er Einblick in die komplexe Natur von Drohnenoperationen und die rigorosen Entscheidungen, die dahinterstehen. Er spricht offen über die psychologische Belastung, die der Drohnenkrieg mit sich bringt, und zeichnet die technologische Entwicklung des US-Militärs im letzten Jahrzehnt nach. Drohnenkrieg ist ein persönlicher Bericht über einen Krieg, der aus größter Distanz erfolgt.
Aktualisiert: 2019-03-20
> findR *

Drohnenkrieger

Drohnenkrieger von Stewart,  Christopher S., Velicovich,  Brett
Der Einsatz von Drohnen hat die Kriegsführung revolutioniert. Das US-Militär setzt Drohnen nicht nur zur Aufklärung, sondern auch zum Töten ein – die Jagd auf Terroristen erfolgt ferngesteuert, der Tod per Knopfdruck. Brett Velicovich, einst Mitglied der U.S. Army Delta Force, führt uns in den geheimen Drohnenkrieg Amerikas ein. Zusammen mit Christopher S. Stewart gewährt er Einblick in die komplexe Natur von Drohnenoperationen und die rigorosen Entscheidungen, die dahinterstehen. Er spricht offen über die psychologische Belastung, die der Drohnenkrieg mit sich bringt, und zeichnet die technologische Entwicklung des US-Militärs im letzten Jahrzehnt nach. Drohnenkrieg ist ein persönlicher Bericht über einen Krieg, der aus größter Distanz erfolgt.
Aktualisiert: 2019-03-20
> findR *

Ich bin das Mädchen aus Aleppo

Ich bin das Mädchen aus Aleppo von Alabed,  Bana
Bana Alabed war sieben Jahre alt, als sie sich an die Welt wandte, um die Gewalt, die Angst, den Horror auszudrücken, die sie und ihre Familie im Bürgerkrieg in Syrien erlebten - per Twitter. Ihre Botschaften bewegten die Welt, sie gaben dem Elend und Millionen unschuldigen Kindern eine Stimme. Ich bin das Mädchen aus Aleppo erinnert uns an die fast grenzenlose Kraft, die dem Menschen innewohnt, an den unermesslichen Mut eines Kindes, und an die Macht der Hoffnung. Es ist ein Buch, das uns alle verändern kann.
Aktualisiert: 2019-05-15
> findR *

Alte Sachen

Alte Sachen von Flohr,  Markus
Ein elegant erzähltes Buch über Verfolgung, Flucht und die Kraft der Liebe.Die Zeit nach dem Abitur: wochenlanges Feiern, Wetten auf die Zukunft, Klubstreifzüge. Rieke lässt sich durch die Tage tragen. An einem Morgen nach durchtanzter Nacht lernt sie Lior kennen, einen jungen Israeli. Er hat eine Änderungsschneiderei. Bald bemerkt Rieke, dass dieser Mann, dessen Kopf immer in irgendeinem Takt wippt und der nach Kaffee und noch etwas anderem riecht, kaum Begabung für sein Handwerk besitzt. Er muss einen anderen Grund gehabt haben, nach Berlin zu kommen. Langsam stellt sich heraus, dass es um seine Familie geht, die einst das Modegeschäft «Mäntel Rettig» in Kreuzberg besaß. Als Rieke aber Lior und seiner Geschichte wirklich nahekommt, verschwindet er ohne Warnung...
Aktualisiert: 2019-06-05
> findR *

Um 13 Uhr zogen die Amerikaner in die Altstadt ein

Um 13 Uhr zogen die Amerikaner in die Altstadt ein von Kellermann,  Heinz
Das Ende des Zweiten Weltkrieges und der nationalsozialistischen Herrschaft in Passau ist sicherlich eines der „Reizthemen“ der Passauer Heimatforschung. Heinz Kellermann hat dazu bereits mehrere Studien vorgelegt, konnte in den letzten Jahren aber durch akribisches Quellenstudium eine Vielzahl neuer Erkenntnisse gewinnen. Diese sind im vorliegenden Band erstmals publiziert und werfen ein vollkommen neues Licht auf die Geschehnisse um den 2. Mai 1945 in der Dreiflüssestadt.
Aktualisiert: 2019-01-31
> findR *

Geschichten der Pfälzer Oma

Geschichten der Pfälzer Oma von E.B., NichtGanzDichter,  ...
Die „Pfälzer Oma“ alias E.B. blickt auf ein überaus bewegtes Leben zurück! Als die gebürtige Ludwigshafenerin, inspiriert durch einen ihrer Enkel, im Frühjahr 2017 ihre prägendsten Erinnerungen niederschreibt, ist sie fast 87 Jahre alt. Herausgekommen ist eine beeindruckende Sammlung von Zeitzeugenberichten aus der Zeit von 1930 bis in die Gegenwart. Es ist ein Geschichten- und ein Geschichtsbuch. Mit Einfallsreichtum, hoher Risikobereitschaft und nicht zuletzt einer ungeheuren Schlagfertigkeit hat sich die „Pfälzer Oma“ durchs Leben gekämpft! Als Tochter eines Sozialdemokraten war sie „Jungmädel“ in der NS-Zeit, sie erlebte in ihrer Pfälzer Heimat Bombennächte und Hungerjahre, stellte sich schützend vor Zwangsarbeiterinnen, verlor zwei Brüder, baute vier Häuser, sie verwies französische Soldaten und eine Rockerbande in die Schranken – und hat Zeit ihres Lebens immer gelacht! Erleben Sie eine packende Zeitreise – und eine ungewöhnliche Persönlichkeit! E.B. lebt im Umland von Ludwigshafen, in der Nähe ihres Enkels.
Aktualisiert: 2019-01-15
> findR *

Generalleutnant Harald von Hirschfeld

Generalleutnant Harald von Hirschfeld von Kaltenegger,  Roland
Dies ist die Geschichte von Generalleutnant Harald von Hirschfeld. Am 10. Juli 1912 in Weimar geboren, absolvierte er nach einer abwechslungsreichen Jugendzeit zwischen Rio de Janeiro, Madrid, London und Paris zunächst einen Polizei- und Reichsarbeitsdienst, bevor er 1935 als Freiwilliger in das Gebirgsjägerregiment 99 des späteren Generalobersten Eduard Dietl eintrat. Nach seiner Versetzung zum Gebirgsjägerregiment 98 des späteren Generalfeldmarschalls Ferdinand Schörner stieg er sehr schnell zum Ausbildungsleiter des Sohnes des chinesischen Marschalls Chiang Kai-shek auf. Nach dem „Blumenkrieg“ gegen Österreich zeichnete er sich während des Zweiten Weltkrieges zunächst im Polen- und dann im kurzen Feldzug gegen Jugoslawien aus, bevor er im Russlandfeldzug am 15. November 1941 als Oberleutnant und Chef der 7. Kompanie des Gebirgsjägerregiments 98 das 660. Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes für die erfolgreiche Verteidigung der eingeschlossenen Ortschaft Alexandrowka verliehen bekam. Seine militärischen Erfolge bei den Gebirgskämpfen im Hoch- und Waldkaukasus wurden am 23. Dezember 1942 nicht nur mit der Verleihung des 164. Eichenlaubes zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes als Hauptmann und Führer des II. Bataillons/Gebirgsjägerregiment 98 gewürdigt, sondern er wurde darüber hinaus auch bevorzugt zum Major befördert. Nach dramatisch verlaufenden Einsätzen auf dem Balkan als Kommandeur des Gebirgsjägerregiments 98 wurde Harald von Hirschfeld als jüngster General des Heeres zum Kommandeur der 78. Volkssturmdivision ernannt. Am 18. Januar 1945 kam er in dieser Funktion am Dunajec westlich von Tarnów (Polen) bei einem sowjetischen Luftangriff ums Leben.
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *

Trümmer, Tod und Tränen

Trümmer, Tod und Tränen von Siemon,  Thomas
Der 22. Oktober 1943 war ein außergewöhnlich schöner und warmer Herbsttag. Zeitzeuginnen berichten, dass sie ihr Sommerkleid noch einmal angezogen hätten. Junge Paare verabredeten sich zu einem Spaziergang und gingen zu einem Konzert in der Innenstadt oder doch lieber ins Kino. Im Ufa lief „Münchhausen“, auch daran erinnern sich einige noch. Am Abend heulten dann die Sirenen. Der folgende Bombenangriff markiert den traurigen Höhepunkt des Zweiten Weltkriegs für die Kasseläner. Über 10 000 Menschen kamen ums Leben, ganze Stadtteile wurden ausradiert. Wer dieses Inferno miterlebt hat, wird es sein Leben lang nicht vergessen. In diesem Band erinnern sich Überlebende der Bombennacht an die entsetzlichen Ereignisse in Berichten voller Grauen, Trauer und Freude, davongekommen zu sein.
Aktualisiert: 2019-03-01
> findR *

Luftangriff auf Düsseldorf und Neuss

Luftangriff auf Düsseldorf und Neuss von Lesaar,  Marcel
630 Bomber gegen Düsseldorf! Das Ziel der Royal Air Force war klar definiert: "to destroy town" Persönliche Schicksale erzählen mehr als bloße Opferzahlen. Darauf legt der Autor in seinem neuen Recherchebericht besonderen Wert. Ein Beispiel ist die Tragödie der Düsseldorfer Familie Lohmar, die in dieser Bombennacht nahezu ausgelöscht wurde. Fesselnd sind die Erlebnisse der 16-jährigen Gisela, die im Luftschutzkeller überlebte. Marcel Lesaar spannt einen Bogen von den Planungen der Royal Air Force über den Angriff bis hin zu den fatalen Folgen für die Bewohner Düsseldorfs und weiterer Städte. Auszüge aus Zeitungsberichten und aus dem Tagebuch von Joseph Goebbels zeigen, wie die politische Führung mit den Angriffen der Alliierten umging und sie für Propagandazwecke nutzte. Tod oder Kriegsgefangenschaft waren für die britischen Flieger mögliche Folgen eines Abschusses. Dem Bombenschützen Ronald Pearce jedoch gelang eine atemberaubende Flucht. Über 300 Abbildungen veranschaulichen die folgenreichen Geschehnisse dieser Kriegsnacht.
Aktualisiert: 2019-03-19
> findR *

Es war gerade, als würde alles bersten

Es war gerade, als würde alles bersten von Pöhlmann,  Markus
Krieg, Angst, Zerstörung: Im Verlauf des Zweiten Weltkrieges war die Stadt Augsburg mit der dort angesiedelten Rüstungsindustrie das Ziel einer Reihe von Bombardements der Alliierten. Die schwersten Angriffe erfolgten in der Nacht vom 25. auf den 26. Februar 1944. Die Menschen harrten in den Luftschutzkellern aus, während oben die Brände wüteten. Mindestens 1.499 Zivilisten verloren in diesem Bombenkrieg ihr Leben. Fast ein Viertel des Wohnungsbestands in Augsburg wurde zerstört, ein Großteil der historischen Bausubstanz vernichtet oder beschädigt, darunter das Renaissance-Rathaus von Elias Holl, die Maximilianstraße mit ihren Patrizierhäusern und die Fuggerei. Markus Pöhlmann liefert eine umfassende Darstellung der damaligen Ereignisse und gewährt Einblicke in den Kriegsalltag der Augsburger Bevölkerung. Zeitzeugenberichte und historisches Bildmaterial erzählen eindrücklich von den Schrecken des Bombenkrieges.
Aktualisiert: 2019-02-28
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Luftangriff

Sie suchen ein Buch über Luftangriff? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Luftangriff. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Luftangriff im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Luftangriff einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Luftangriff - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Luftangriff, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Luftangriff und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.