Sagen und Märchen von der Mecklenburgischen Seenplatte

Sagen und Märchen von der Mecklenburgischen Seenplatte von Hubrich-Messow,  Gundula
Nachts jagen Jäger Jenn oder Fru Gode mit ihren Hunden bei Sabel oder bei Wredenhagen durch die Luft. Graue Männchen spuken bei dem Gehöft Appelburg, wilde Katzen bei Woldegk oder ein schwarzer Hund in den Lalchower Tannen. Bei Dargun verwandelt sich ein altes Weib in einen dreibeinigen Hasen oder auf Schloss Pleetz betreibt ein Räuberhauptmann Zauberei. Der Teufel hinterlässt seine Spuren an der Wesenberger Kirche, holt sich auch zwei Kirchgänger, die dort während des Gottesdienstes Karten spielen, oder er stört drei Pastoren, die in Stargard demselben Spiel frönen. Bei Plau hausen Unterirdische, die ein Fischer gegen gute Bezahlung über die Elde rudert. Ebenso lassen sich Zwerge bei Malchow über den See übersetzen von einem Fährmann, der den Wert des Fährlohns leider zu spät erkennt. Im Glambecker See, in der Müritz oder im Luzin leben Nixen oder Wassergeister, die von den Menschen nicht gestört werden wollen.Das sind nur ein paar Beispiele aus der reichen Überlieferung dieser Landschaft.
Aktualisiert: 2019-05-31
> findR *

Sagen und Märchen aus dem Thüringer Wald

Sagen und Märchen aus dem Thüringer Wald von Hubrich-Messow,  Gundula
Durch den Thüringer Wald zieht der wilde Jäger, dort hausen Berggeister und Zwerge und aus den Gewässern tauchen Nixen auf. Der Teufel versucht nicht nur auf der Wartburg, Martin Luther bei der Arbeit zu stören, sondern treibt auch andernorts sein Unwesen. Ruhelose Tote, weiße Frauen und andere Spukgestalten erschrecken den Wanderer. Einigen Frauen und Männern werden übernatürliche Fähigkeiten nachgesagt, so auch dem Meister Klingsor, der aus Siebenbürgen auf die Wartburg zum Sängerkrieg in einer Geisterkutsche geflogen kommt und zudem die Geburt der heiligen Elisabeth voraussagt. In manchen Bergen und Ruinen werden reiche Schätze vermutet, die jedoch, wie so oft, nicht gehoben werden können. Zu diesem breiten Spektrum an Sagen kommen gut zwei Dutzend Zaubermärchen, Legendenmärchen, Novellenmärchen und Schwänke aus dieser Region beiderseits des berühmten Rennsteigs.
Aktualisiert: 2019-01-02
> findR *

Sagen und Legenden von der Insel Helgoland

Sagen und Legenden von der Insel Helgoland von Hubrich-Messow,  Gundula
Welcher andere Quadratkilometer Deutschlands kann sich so vieler Sagen und Legenden wie Helgoland rühmen? Da wird von Vorspuk und Spuk erzählt, von Frevel und Sühne, von Toten und Gespenstern, von Hexen und Kobolden, von Seeräubern, Mönchen und Schützen. Und immer wieder klingt die Bedeutung des Meeres für die Insel an. Die Heringe waren lange Zeit das tägliche Brot, das Meer brachte die Glocke und das Kruzifix, aber auch Missionare, Seeräuber und Eroberer. Ein Blick in das Ortsregister genügt, um die weitreichenden Verbindungen auch nach Übersee zu erkennen. Auch die Entstehung der Insel selbst reizte die Phantasie der Menschen zu immer neuen Legenden. Zusammen mit einem umfangreichen Anhang, der Orts- und Personenregister, Quellenverzeichnis und -angaben enthält, entstand so ein Band, der sich an Inselbewohner und Urlauber, Heimatforscher und Laien gleichermaßen wendet.
Aktualisiert: 2019-01-02
> findR *

Sagen und Märchen aus dem Spessart

Sagen und Märchen aus dem Spessart von Hubrich-Messow,  Gundula
Ob nun der Märchenalmanach „Das Wirtshaus im Spessart“ von Wilhelm Hauff aus dem Jahr 1828 mehr Menschen als anderswo zum Erzählen angeregt hat oder ob nur besonders viele Sammler und Aufzeichner diesen Landstrich durchforstet haben, lässt sich nur vermuten. Auf jeden Fall sind aus den Wäldern des Spessarts und den zahlreichen größeren und kleineren Orten an Main und Kinzig so viele Texte überliefert, dass sie leicht mehrere Bände füllen. Hier wird eine abwechslungsreiche Auswahl von gut siebzig Sagen geboten, in denen sich Hexen und Zauberer, der Teufel, Zwerge und Riesen oder Wassergeister tummeln. Berichtet wird zudem von Spuk und von Toten, von Frevel und Sühne oder von Schätzen. Im zweiten Teil werden über zwanzig Märchen zum Besten gegeben, darunter viele Zauber-, Legenden- und Novellenmärchen, aber auch vereinzelte Tiermärchen, Schwänke oder Kettenmärchen.
Aktualisiert: 2019-01-02
> findR *

Sagen und Märchen aus Kiel

Sagen und Märchen aus Kiel von Hubrich-Messow,  Gundula
Die in einen Hasen verwandelte Schwiegermutter macht Lärm vor der Haustür und wird deshalb prompt erschossen. Was für eine Mär! Das ist eine von über fünfzig Volkserzählungen, die aus Kiel überliefert sind. Dabei stehen Fragmente neben ausführlichen Schilderungen, hochdeutsche Fassungen wechseln mit niederdeutschen. Und in vielen tauchen Hexen und Zauberer auf. In Kiel gibt es keine Spukschlösser, dafür aber verhexte Häuser, in denen um Mitternacht die Tassen im Schrank wackeln! Und von der Kieler Nikolaikirche wird erzählt, dass dort ein Blutfleck zu sehen ist, der durch kein Übertünchen verschwindet. Schaurig schön und die ideale Lektüre für lange Herbst- und Winterabende. Das im Anhang befindliche Ortsregister weist dem Leser den Weg zu allen Erzählorten und Schauplätzen (die heute oft noch als Straßenname auftauchen, z. B. Krusenrotter Weg), und ein weiteres Verzeichnis gibt Auskunft über die Quellen der Sagen und Märchen.
Aktualisiert: 2019-01-02
> findR *

Sagen und Märchen aus Plön

Sagen und Märchen aus Plön von Hubrich-Messow,  Gundula
Viele Sagen ranken sich um die Stadt Plön und ihr Schloss. Aber auch die Herrschaft Hessenstein, Lütjenburg, Preetz oder Wankendorf sind häufig Schauplatz von Frevel und Sühne, von Spuk und Zauber. Herzog Hans Adolf von Plön tritt ebenso auf wie der Preußenkönig Friedrich II., meist 'der alte Fritz' genannt. Überaus bunt und vielseitig ist auch das Spektrum der überlieferten Märchen. Er reicht von den Tiermärchen, in denen der Fuchs den Wolf überlistet, über Zauber-, Legenden- und Novellenmärchen mit so bekannten Gestalten wie Hänsel und Gretel, Schneewittchen oder König Drosselbart bis hin zum Märchen vom dummen Unhold, in denen der gewitzte Held den Teufel übervorteilt. Im Anhang finden sich wie immer Orts- und Personenregister sowie ein Quellenverzeichnis. Ein (Vor-) Lesespaß für Jung und Alt, der die Plöner Sagen- und Märchenwelt zu neuem Leben erweckt.
Aktualisiert: 2019-01-02
> findR *

Sagen aus Mecklenburg

Sagen aus Mecklenburg von Hubrich-Messow,  Gundula
Alle Gegenden Mecklenburgs kommen in dieser Auswahl aus der reichen Volksüberlieferung zu Wort: Sagen unter anderem von Hexen (z. B. der Hexe von Camin bei Wittenburg), dem spukenden Erbsendieb auf dem Hofe zu Klein Niendorf bei Lübz, vom Petermännchen, vom bestraften gottlosen Ackersmann von Rostock oder von der Watermöhm stehen neben Teufelssagen und einigen Legenden, wie beispielsweise der vom Kirchhof in der Kirche zu Doberan. Zwerge, Wassergeister und Kobolde, Zauberer, Riesen, Gespenster und Wiedergänger treiben in den spannenden und oft gruseligen Erzählungen ihr (Un)wesen. Zu den Sammlern dieser Volkserzählungen gehören so bekannte Namen wie Jacob und Wilhelm Grimm, Ernst Moritz Arndt, Ludwig Bechstein und Friedrich Heinrich von der Hagen; ihnen verdanken wir, daß das wertvolle und traditionell mündlich überlieferte mecklenburgische Erzählgut durch Aufzeichnung der Nachwelt erhalten blieb.
Aktualisiert: 2019-04-11
> findR *

Sagen und Märchen aus der Lausitz

Sagen und Märchen aus der Lausitz von Hubrich-Messow,  Gundula
Der legendäre Dietrich von Bern soll als wilder Jäger Pan Dietrich durch die Lausitz ziehen, so erzählten sich einst die Menschen. Berichtet wird außerdem von dem zauberkundigen Müllerburschen Martin Pumphut, von kleinen unterirdischen Helfern, den sogenannten Luttchen, Ludki oder Lutki, von Wassergeistern, dem Korndämon Mittagsfrau oder dem Waldgeist Holzweibchen. Als weitere Sagengestalten aus der reichen Tradition der Lausitz wären der Teufel oder ruhelose Tote, Drachen oder Schlangen zu erwähnen. Überliefert sind aber auch zahlreiche Märchen, so beispielsweise das Zaubermärchen von der Nonne, dem Bergmann und dem Schmied, das Novellenmärchen von Hans auf dem Grab oder das Legendenmärchen vom Gottesdienst der Toten in einer Lausitzer Kirche.
Aktualisiert: 2019-01-02
> findR *

Sagen und Märchen von der Schwäbischen Alb

Sagen und Märchen von der Schwäbischen Alb von Hubrich-Messow,  Gundula
Von Menschen, die mehr konnten als Brot essen, von ruhelosen Toten, von hilfreichen Erdgeistern und Zwergen, Hausgeistern und Kobolden, vom Wilden oder Mutesheer, von verborgenen Schätzen und von gefährlichen Spukerscheinungen oder vom Teufel erzählten sich die „Älbler“ einst eine Fülle von Geschichten. Schauplatz solch unheimlicher Begegnungen können spektakuläre Gebäude wie Burgen und Schlösser oder bizarre Felsformationen und Höhlen sein, aber auch ganz gewöhnliche Dörfer oder Weiler von der Heidenheimer Alb bis zum Großen Heuberg, von der Teck bis Tuttlingen. Einst unterhielten sich die Menschen zudem mit Zauber-, Legenden- und Novellenmärchen, mit Ortsneckereien oder Schildbürgergeschichten und mit Schwänken, die zum Glück ebenfalls in großer Zahl überliefert sind. Aus diesem reichen Schatz konnten hier immerhin hundert Sagen und fast vierzig Märchen aufgenommen werden.
Aktualisiert: 2019-01-02
> findR *

Sagen und Märchen aus Hamburg

Sagen und Märchen aus Hamburg von Hubrich-Messow,  Gundula
Die Hansestadt Hamburg ist als Handels-, Verkehrs- und Dienstleistungszentrum weltbekannt. Wer aber weiß schon, dass in Hamburg auch Märchen und Schwänke erzählt wurden? Damit wird das phantastische Szenario erheblich erweitert: Prinzessinnen und Drachen, ein magischer Goldkopf und hilfreiche Tiere, Frieder und Katerlieschen gesellen sich nun zu Elbgeistern und Klabautermännern, ruhelosen Toten und Seeräubern, Heiligen und Frevlern, die die reiche Sagenwelt der Hansestadt bevölkern. Zu allen namentlich genannten Gestalten, seien sie historisch belegt oder fiktiv, führt ein Personenregister, ein Ortsregister listet alle Schauplätze und Aufzeichnungsorte auf und im Quellenverzeichnis ist die genaue Herkunft der einzelnen Erzählungen zu erfahren.
Aktualisiert: 2019-01-02
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Hubrich-Messow, Gundula

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonHubrich-Messow, Gundula ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Hubrich-Messow, Gundula. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Hubrich-Messow, Gundula im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Hubrich-Messow, Gundula .

Hubrich-Messow, Gundula - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Hubrich-Messow, Gundula die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Hubrich-Messow, Gundula und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.