Wechselspiele von Johann,  Michael, Matros,  Norbert

Wechselspiele

Kreatives Rechnen am Schulabakus

Das Rechnen mit dem Abakus bietet Schülern und Lehrern an Grund- und Sonderschulen eine einfache und handlungsfeste Kommunikations- und Erklärungsbasis aller Rechenvorgänge. Die Autoren zeigen anhand zahlreicher Beispiele die vielfältige Einsatz- und Anwendungsmöglichkeit dieses traditionsreichen Mittels für den heutigen Unterricht auf.

Der Abakus ist ein Jahrtausende altes Mittel zum Rechnen mit Zahlen in einem Stellenwertsystem. Ist es daher zeitgemäß, in Grund- oder Sonderschulen mit einem Abakus zu rechnen? Wir sagen ‚ja‘ – denn das Abakusrechnen bietet

· für Lehrer und Schüler eine einfache und handlungsfeste Kommunikations- und Erklärungsbasis aller Rechenvorgänge bis hin zu Dezimalzahlen, wodurch zumindest einer Ursache von Rechenschwäche entgegengewirkt wird;
· die einzige Möglichkeit, mit Stellenwertzahlen handelnd zu rechnen (im Unterschied zu sonstigem Bündelmaterial);
· Anreize zur selbstständigen Erkundung größerer Zahlen und eigener Rechenwege führt seitens der Kinder zur Entwicklung einer Vielfalt brauchbarer Verfahren des schriftlichen Rechnens neben den Normalverfahren, wodurch diese als einzige derzeit geforderte Rechenform infrage gestellt werden;
· die Möglichkeit, die (ansonsten gefürchtete) Zehnerüberschreitung für die Kinder zu einem geradezu beliebten Unternehmen werden zu lassen;
· die Gelegenheit, auf viele der bisher für hilfreich gehaltenen Maßnahmen getrost zu verzichten, als da sind: halbschriftliches Rechnen, Stellenwerttafeln, zeitraubende Ikonisierungen, Zahlenstrahl etc., so dass diese künstlich erzeugte Stofffülle abgebaut werden kann.

€24.95 brutto
> findR *
Produktinformationen

Wechselspiele online kaufen

Die Publikation Wechselspiele - Kreatives Rechnen am Schulabakus von , ist bei Beltz, J, Julius Beltz, Julius Beltz GmbH & Co. KG erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Mathe, rechnen, Unterrichtsmaterial. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 24.95 EUR und in Österreich 25.6 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!