Einführung in die Gedichtanalyse

Einführung in die Gedichtanalyse von Burdorf,  Dieter
Dieser Band bietet eine Einführung in alle Aspekte der Gedichtanalyse und -interpretation. Der Autor beschreibt die sprachlichen Besonderheiten von Lyrik und stellt die metrischen Grundformen sowie verschiedene Gedichtformen vor. Weitere Kapitel untersuchen die Bildlichkeit und den Wirklichkeitsbezug von Gedichten. Die 3. Auflage wurde überarbeitet und aktualisiert. Sie ist erweitert um Kapitel zur Ballade, zum Bildgedicht und zu Lyrikübersetzungen. Im zweifarbigen Layout.
Aktualisiert: 2019-05-25
> findR *

Dichter dran

Dichter dran von Pilgram-Frühauf,  Franzisca
Wer zu definieren versucht, worin der Sinn des Lebens besteht oder was Spiritualität ist, stößt unweigerlich an die Grenzen der Sprache. Um das Paradox, über etwas sprechen zu wollen, was eigentlich unaussprechlich ist kreist die Lyrik aller Zeiten – und auch dieses Buch. Gedichte vermögen es, spirituelle Themen in Worte zu fassen und dabei stets offen zu bleiben für Begegnungen und Überraschungen. Auf diese Weise wird das Gedicht zum Anstoß, der eigenen Wirklichkeit immer wieder neu zu begegnen. Dazu lädt Franzisca Pilgram Frühauf mit ihrem Buch ein. Anhand von 30 Gedichten aus unterschiedlichen Epochen und von unterschiedlichen VerfasserInnen denkt sie über die großen Fragen des Lebens nach. Diese Annäherung geschieht mehrteilig: Nach dem Gedicht folgt eine Seite mit Denkanstößen in Form von Fragen, Assoziationen und Themen, die das Gedicht aufwirft. Auf diese Weise soll den Lesenden genug Raum geboten werden, um sich inspirieren zu lassen und sich selbst, ganz persönlich mit diesen Themen zu befassen. Zum Schluss folgt eine Kurzinterpretation, in der Franzisca Pilgram-Frühauf die spirituellen und existenziellen Ebenen des Gedichtes herausarbeitet und mit ihren Fachkenntnissen aus der Theologie und der Germanistik anreichert.
Aktualisiert: 2019-05-30
> findR *

Reisen – unterwegs sein. Lyrik vom Barock bis zur Gegenwart

Reisen – unterwegs sein. Lyrik vom Barock bis zur Gegenwart von Bernhardt,  Rüdiger
Der Band aus der Reihe Königs Erläuterungen Spezial ist eine verlässliche und bewährte Interpretationshilfe für Schüler und weiterführende Informationsquelle für Lehrkräfte und andere Interessierte: verständlich, übersichtlich und prägnant. Mithilfe der ausführlichen Informationen zur jeweiligen Epoche, den wichtigsten Vertretern und deren Werken sind Schüler fundiert und umfassend vorbereitet auf Abitur, Matura, Klausuren und Referate zu diesem Thema. Lehrkräften bietet das Buch interessante Unterrichtsanregungen. Gleichzeitig stellt die Auswahl von Gedichten, die weniger bekannt sind, einen möglichen Vorrat „geheimer Texte“ für Klassenarbeiten dar. Der erste Teil des Buches präsentiert eine Einführung in die Themenschwerpunkte der Reiselyrik. Bei der Darstellung wird besonders auf die im vorliegenden Buch bearbeitenden Texte und Autoren Bezug genommen. Der zweite Teil versteht sich als Überblick über die markanten Gestaltungen und öffnet den Raum für Gedichtvergleiche. Der dritte und umfangreichste Teil des Buches beschreibt ausgewählte Texte prominenter und weniger prominenter Dichterinnen und Dichter aus allen literarische Epochen vom . Epoche:- Begriffserklärung/Zeitspanne - Zeitgeschichtlicher Hintergrund- Geistesgeschichtlicher Hintergrund- Literaturtheorie- Themen und Autoren- Epochenblatt- Autoren und ihre Gedichte (mit Text und Interpretation)- Glossar - Behandelnde Autoren und ihre Gedichte
Aktualisiert: 2019-05-09
> findR *

Die Apfelbäume hinterm Zaun erröten

Die Apfelbäume hinterm Zaun erröten von Plehn,  Karl
Zehn Jahre lang wählte Karl Plehn für die Stadtteilzeitschrift 'PRISMA' insgesamt 60 Gedichte verschiedener Lyriker aus. Ergänzt durch Hintergrundinformationen zu den Poeten trug er unter der Rubrik 'Besinnliches' in 33 Ausgaben eine beachtliche Gedichtsammlung zusammen. In 'Die Apfelbäume hinterm Zaun erröten' sind nun all diese Gedichte mit Wissenswertem zu den zahlreichen Dichtern in einem Band gesammelt. Ein liebevoll gestaltetes Buch aus der Welt der Poesie.
Aktualisiert: 2019-01-31
> findR *

Sprachbewusste Gedichtanalyse

Sprachbewusste Gedichtanalyse von Wolbring,  Fabian
Diese Einführung in die Gedichtanalyse regt dazu an, Gedichten unbefangen und interessiert zu begegnen. Sie sensibilisiert für deren sprachliche Gestaltung statt schematische Lösungsmuster einzupauken. Die Beispielgedichte reichen von kanonisierten Klassikern des 18. Jahrhunderts über romantische Verse und moderne Lyrik bis hin zu aktuellen Lyrikformen wie Raps und Poetry Slam.
Aktualisiert: 2019-01-17
> findR *

Einführung in die Lyrik und Poetik Paul Celans

Einführung in die Lyrik und Poetik Paul Celans von Hurna,  Myron
Die vorliegende Einführung in die Lyrik und Poetik Paul Celans bietet dem Leser neben vier exemplarischen Interpretationen der Gedichte Todesfuge, Todtnauberg, Lindenblättrige und Walliser Elegie erstmals Interpretationstechniken, die eine selbstständige Auseinandersetzung mit Celans Gedichten ermöglichen. Neben Studierenden der Germanistik - insbesondere solchen, die zum ersten Mal mit Celans Werk in Berührung kommen und noch keinen Einblick in die Fachliteratur haben - können somit auch Celan-Kenner zu dieser kleinen Einführung mit Gewinn greifen, die sich neben einer chronologischen Darstellung der Gedichtbände auch der Poetik Celans und seiner Konzeption des dunklen Sprechens widmet.
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

In der Bar zum Krokodil

In der Bar zum Krokodil von von Petersdorff,  Dirk
Wenn Bob Dylan den Literaturnobelpreis erhält, dann kommt dieses Buch zur richtigen Zeit. Dirk von Petersdorff liest Lieder und Songs als Gedichte. Sie sind »leicht« und »einfach«, wie schon Herder feststellte, gehen aus der »reichen und für alle fühlbaren Natur hervor« und verbinden Sprache und Musik. Lieder und Songs sind in Lebensvollzüge eingebunden, und gerade in ihrer Einfachheit können sie komplizierte Gefühlszustände ausdrücken. Dirk von Petersdorff untersucht drei Phasen der Geschichte des Lieds: Die Romantik von Clemens Brentanos Erfindungen alter Lieder bis zu Heinrich Heines Selbstparodien; die 1920er Jahre mit dem Witz der Comedian Harmonists, den Liebesexperimenten Marlene Dietrichs und den vielen Stimmen der Dreigroschenoper; die Gegenwart seit den 1970er Jahren von Udo Lindenbergs Wiedereinsatz, über die skeptischen Songs von Tocotronic bis zu den Erkundungen eines ungesicherten Ich bei Sven Regener, Judith Holofernes oder im Rap. Immer geht es um die Form von Liedern, also um ihre Rhythmik oder den Einsatz von Reimen, aber ebenso um den historischen Zusammenhang, in dem sie entstehen. Der Lyriker und Literaturwissenschaftler zeigt, dass die Songwriter selbst ein Bewusstsein von der Geschichte des Lieds besitzen, dass sie um ihre Vorläufer wissen und deren Lieder weitersingen.
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

»O komm und geh«

»O komm und geh« von Koenig,  Christoph
Christoph König nimmt in seinem Buch ein einzelnes Gedicht in den Fokus: »O komm und geh« aus Rilkes Zyklus »Die Sonette an Orpheus« (1922). Große Gedichte, schreibt er, sind wie Subjekte, ebenso entschieden wie selbständig, und sie erheben den Anspruch, gemäß ihrer Eigenart gelesen zu werden. König interpretiert das Gedicht und zeigt die Voraussetzungen seiner Lektüre: Rilkes Idiomatik, die Aneignung literarischer Traditionen, seine Korrespondenz, die 55 Sonette des Zyklus als die Welt des Sonetts, und vor allem die Selbstreflexion der Gedichte. Ein neues Bild Rilkes entsteht: Hinter dem populären, esoterischen, philosophischen oder mythopoetischen Autor wird der Skeptiker greifbar, der in seinem Werk über die Möglichkeitsbedingungen poetischer Erkenntnis nachdenkt. Königs Lektüre, die immer wieder zu dem Gedicht zurückkehrt, umfasst in gleichem Maß die Interpretationsgeschichte, der sie gegenübertritt: König stellt sie in zwanzig Lektüreporträts - von Heidegger, Wittgenstein, Paul Hoffmann, Beda Allemann, Ulrich Fülleborn, Celan oder Eich - dar. Somit liegt ein Buch über einen neuen »Rilke« vor, und ein Buch, das das Potential einer wissenschaftsgeschichtlich aufgeklärten, kritischen Hermeneutik demonstriert.
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

In der Bar zum Krokodil

In der Bar zum Krokodil von von Petersdorff,  Dirk
Wenn Bob Dylan den Literaturnobelpreis erhält, dann kommt dieses Buch zur richtigen Zeit. Dirk von Petersdorff liest Lieder und Songs als Gedichte. Sie sind »leicht« und »einfach«, wie schon Herder feststellte, gehen aus der »reichen und für alle fühlbaren Natur hervor« und verbinden Sprache und Musik. Lieder und Songs sind in Lebensvollzüge eingebunden, und gerade in ihrer Einfachheit können sie komplizierte Gefühlszustände ausdrücken. Dirk von Petersdorff untersucht drei Phasen der Geschichte des Lieds: Die Romantik von Clemens Brentanos Erfindungen alter Lieder bis zu Heinrich Heines Selbstparodien; die 1920er Jahre mit dem Witz der Comedian Harmonists, den Liebesexperimenten Marlene Dietrichs und den vielen Stimmen der Dreigroschenoper; die Gegenwart seit den 1970er Jahren von Udo Lindenbergs Wiedereinsatz, über die skeptischen Songs von Tocotronic bis zu den Erkundungen eines ungesicherten Ich bei Sven Regener, Judith Holofernes oder im Rap. Immer geht es um die Form von Liedern, also um ihre Rhythmik oder den Einsatz von Reimen, aber ebenso um den historischen Zusammenhang, in dem sie entstehen. Der Lyriker und Literaturwissenschaftler zeigt, dass die Songwriter selbst ein Bewusstsein von der Geschichte des Lieds besitzen, dass sie um ihre Vorläufer wissen und deren Lieder weitersingen.
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

Deutschwissen kompakt – Kopiervorlagen für die Klasse 5/6

Deutschwissen kompakt – Kopiervorlagen für die Klasse 5/6 von Edeler,  Uwe-Carsten
+++ Unterrichtsmaterial für Lehrer an weiterführenden Schulen, Fach: Deutsch, Klasse 5–6 +++ In dieser umfangreichen Materialsammlung werden Sie immer fündig – denn sie hält flexibel einsetzbare Kopiervorlagen zu allen wichtigen Lehrplanthemen des Deutschunterrichts der Klassen 5 und 6 bereit: Rechtschreibung und Zeichensetzung, Grammatik, Sprachlehre, Kommunikationsmedien sowie Literatur. Die zahlreichen Arbeitsblätter zum Wiederholen, Vertiefen und Testen können sowohl in der ganzen Klasse als auch gezielt zur individuellen Förderung leistungsschwächerer Schüler eingesetzt werden. Die Infoblätter, die Basiswissen kompakt zusammenfassen, können als Themeneinführung oder gesammelt als Nachschlagewerk dienen. Ein Extra-Kapitel liefert zudem vier schöne Projekte, mit denen Sie die Unterrichtsthemen gezielt mit der Lebenswelt der Schüler verknüpfen und greifbar machen. Zusätzliche Checklisten – wie z. B. Leitfragen düe die Partner- und Gruppenarbeit – komplettieren das prall gefüllte Materialpaket und der ausführliche Lösungsteil unterstützt Sie bei der schnellen Kontrolle der Schülerantworten. Für den regulären Deutschunterricht oder für spontane Vertretungsstunden; zur Themeneinführung, zum Üben oder zur gezielten Vorbereitung auf Klassenarbeiten: Hier finden Sie zu jedem Lehrplanthema und für jeden Zweck immer die richtigen Kopiervorlagen!
Aktualisiert: 2019-05-10
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Gedichtanalyse

Sie suchen ein Buch über Gedichtanalyse? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Gedichtanalyse. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Gedichtanalyse im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Gedichtanalyse einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Gedichtanalyse - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Gedichtanalyse, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Gedichtanalyse und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.