Falscher Einwurf

Falscher Einwurf von Rehm,  Christoph
Vorsicht: Die Kreisliga hat ihre eigenen Gesetze! Dieses Buch klärt uns darüber auf, warum im Amateurfußball Taktiktafeln hinderlich und Maskottchen sogar lächerlich sind, Aggressive Leaders auf Ascheplätzen wahre Psychos darstellen, die medizinische Abteilung des Dorfclubs auf den örtlichen Metzger verzichten sollte, lokalen Mäzenen und ihren Versprechungen vom Durchmarsch in den Profifußball mit einer gesunden Skepsis zu begegnen ist, der Hallenfußball noch lange nicht tot ist und man beim Firmenfußball den Chef besser nicht tunnelt. Dieses Buch riecht nach Bratwurst, Bier und Franzbranntwein.
Aktualisiert: 2019-05-16
> findR *

Lustige Läufer leben länger – oder zumindest besser

Lustige Läufer leben länger – oder zumindest besser von Knoll,  Ulrich
Es gibt in Deutschland Millionen von Läufern. Dieses Buch wird ihnen viele Aha-Erlebnisse und Wiedererkennungsmomente bescheren. Ulrich Knoll hat keinen weiteren Lauf-Ratgeber geschrieben, sondern illustriert lebenslanges Laufen in all seinen Facetten. Großen Wert legt er dabei auf die humoristische und ironische Darstellung seiner läuferischen Erfahrungen. Läufer werden in den skurrilen und komischen Szenen ihre eigenen Ambitionen, Sehnsüchte, Frustrationen und kleinen Triumphe wiederentdecken. Das Buch berichtet autobiographisch über ein Läuferleben von vier Jahrzehnten, von den dilettantischen Anfängen des eigenen Laufens bis zum Marathon und zum Laufen im Alter. Quasi im Vorbeilaufen erfahren wir von alltäglichen Läufersorgen, gesundheitlichen Segnungen, extremen Temperaturen, unerwünschten Verirrungen, euphorischen Momenten, bissigen Hunden und schweigsamen Mitläufern.
Aktualisiert: 2019-05-16
> findR *

Ums Überleben kämpfen

Ums Überleben kämpfen von Al-Khatir,  Zain-Alabidin
Erstmals berichtet ein Flüchtling ausführlich und beinahe dokumentarisch über seine Flucht aus dem Sudan über Libyen und das Mittelmeer bis nach Deutschland: Als Zain-Alabidin Al-Khatir im November 2013 den Sudan aus politischen Gründen verlässt, hat er weder den Plan, nach Europa zu fliehen, noch ahnt er, was ihn auf seiner Flucht erwarten wird. Über Ägypten gelangt er nach Libyen und erlebt dort für zwei Jahre ein Martyrium aus Ausbeutung, Erniedrigung, Willkür und Gewalt insbesondere gegen Frauen. Tagebuchartig berichtet er von den Brutalitäten der Schleuser, der ständigen Angst, den sexuellen Übergriffen an Frauen und den vielen Reisegefährten, die auf dem Weg in die Freiheit gestorben sind oder zurückbleiben mussten. Mit diesem Buch wird erstmals die Innensicht eines Flüchtlings mit seinem Wunsch zu überleben dokumentiert und berührend vermittelt. So erhalten wir einen Eindruck von der psychischen und physischen Gewalt, die Flüchtlinge auf ihrem Weg nach Europa erleiden müssen. Zugleich wird das menschenverachtende System der Schleuser offengelegt.
Aktualisiert: 2019-05-29
> findR *

Turnen ist mehr

Turnen ist mehr von Krüger,  Michael, Steins,  Gerd
Der Titel dieses Sammelbandes ist zugleich Programm: Vor mehr als 200 Jahren wurde auf der Berliner Hasenheide das Turnen „erfunden“. Das Selbstverständnis der Turnbewegung lautete für lange Zeit nicht nur die körperlichen Ertüchtigung zu befördern, sondern gleichfalls sowohl mit den praktischen Übungen als auch mit der Gemeinschaft der Turner und dem Vereinsleben zur Stärkung des Patriotismus beizutragen. Bei allem Konservatismus waren und sind Turnen und Turnbewegung aber auch einem steten ideellen und sozialen Wandel ausgesetzt. Diesem Wandel spüren die Autorinnen und Autoren in insgesamt 16 Beiträgen nach. Sie beginnen bei den Begründern des deutschen Turnens Jahn und Friesen, analysieren Turnkult sowie Festkultur im 19. Jahrhundert und schauen schließlich auf die Erben, Epigonen und Exporteure der Turnbewegung in Deutschland, den USA und Brasilien. Abschließend beantworten sie die Frage, wie viel des ursprünglichen Turnens noch (oder wieder?) in der heutigen, ausdifferenzierten Sport- und Freizeitkultur überlebt hat. Der Text ist mit zahlreichen vierfarbigen Abbildungen illustriert.
Aktualisiert: 2019-04-02
> findR *

Ein Schieferdecker auf der Flucht

Ein Schieferdecker auf der Flucht von Martin,  Klaus-Rainer
Ist das Leben die Summe eigener Entscheidungen oder Schicksal? Über diese Frage kommen der beinamputierte Johann Schwarz und der Autor Anfang der 1960er-Jahre ins Gespräch. Johann Schwarz vertraut ihm an mehreren Abenden seine Lebensgeschichte an: 1937 flieht Johannes, der als Schieferdecker arbeitet, vor seiner Hochzeit aus dem Bergischen Land nach Österreich. Er gibt vor, ein politischer Flüchtling zu sein. Als Hitler wenige Monate später in Österreich einmarschiert, wird es Johannes zu gefährlich. Seine unfreiwillige „Reise“ führt ihn in die Nähe von Sarajevo, wo er drei Jahre lang ein unbeschwertes Leben führt, bis 1941 der Balkankrieg ausbricht. Nun wird Johannes zum jugoslawischen Partisanenkämpfer. Da er aber nicht auf seine deutschen Landsleute schießen will, flieht er nach Griechenland und gerät dort in den Bürgerkrieg. Seine Flucht führt ihn schließlich auf ein Lazarett-Schiff. Hier wird er als deutscher Spion verhaftet und in ein britisches Kriegsgefangenenlager nach Nordafrika gebracht. Über verschiedene Stationen kommt er nach fast 30 Jahren zurück nach Deutschland – und steht vor den Trümmern seines Lebens. Eine lehrreiche, bewegende und vor allem authentische Geschichte! "Verknüpft mit seiner persönlichen Geschichtsdeutung liest sich die unfreiwillige Europareise unter falschem Namen mit ihren Alltagsbeobachtungen und folgenschweren (Fehl-)entscheidungen berührend und tragisch zugleich." (Praxis Geschichte 6/2014)
Aktualisiert: 2019-04-02
> findR *

Abseits der Kreisklasse

Abseits der Kreisklasse von Hunger,  Matthias
Benedikt Klein ist ein halbwegs talentierter Kicker und durchaus zufrieden mit seinem Leben. Doch dann verliert er erst seine Freundin und schließlich auch noch die Kapitänsbinde an seinen ärgsten Widersacher in der SG Noris Schweinau. Von nun an erscheint „Bene“ das ganze Leben als ein Auswärtsspiel mit ungerechten Schiedsrichterpfiffen, bis er eine unerwartete Entscheidung trifft. Der Autor gewährt Einblicke in die Welt der holprigen Fußballplätze, der modrigen Vereinsheime, der Kaffeeplastikbecher und Kuchenpappteller, der Bratwürste, des Biers, des Franzbranntweins und des Eissprays auf blutigen Knien. Es geht aber auch um Freundschaften, Träume, Liebe, das Älter- und Erwachsenwerden. Kurz: um die kleinen Niederlagen im Leben und die großen Siege auf dem Platz. Oder ist es doch eher umgekehrt?
Aktualisiert: 2019-04-02
> findR *

High Performance Gymnastics

High Performance Gymnastics von Bortoleto,  Marco Antonio Coelho, Heinen,  Thomas, Nunomura,  Myrian, Schiavon,  Laurita Marconi
The book “High Performance Gymnastics” is a state-of-the-art documentation of sport science research in artistic and rhythmic gymnastics, coming from a collaboration between Brazil and Germany, and referring to the III. SIGARC congress, hosted 2012 in Sao Paulo (Brazil). International renowned authors provide in-detail discussions in the fields of artistic and rhythmic gymnastics. Psychological topics, such as the role of the coach in gymnastics or athletes’ perceptions towards gymnastics are discussed, as well as topics from biomechanics, training science, or history. The edited book “High Performance Gymnastics” may be an important source for all people who are engaged in gymnastics (i.e., researchers, coaches, judges, gymnasts).
Aktualisiert: 2019-04-02
> findR *

High Performance Gymnastics

High Performance Gymnastics von Bortoleto,  Marco Antonio Coelho, Heinen,  Thomas, Nunomura,  Myrian, Schiavon,  Laurita Marconi
The book “High Performance Gymnastics” is a state-of-the-art documentation of sport science research in artistic and rhythmic gymnastics, coming from a collaboration between Brazil and Germany, and referring to the III. SIGARC congress, hosted 2012 in Sao Paulo (Brazil). International renowned authors provide in-detail discussions in the fields of artistic and rhythmic gymnastics. Psychological topics, such as the role of the coach in gymnastics or athletes’ perceptions towards gymnastics are discussed, as well as topics from biomechanics, training science, or history. The edited book “High Performance Gymnastics” may be an important source for all people who are engaged in gymnastics (i.e., researchers, coaches, judges, gymnasts).
Aktualisiert: 2019-04-02
> findR *

Dirk Nowitzki – So weit, so gut

Dirk Nowitzki – So weit, so gut von Kalwa,  Jürgen
Als Dirk Nowitzki im Februar 1999 sein erstes Spiel in der NBA absolvierte, hätte wohl niemand vorhergesagt, dass aus dem schüchternen Würzburger einmal ein Weltstar werden würde. Nun, da sich die lange Karriere von Dirk Nowitzki ihrem Ende zuneigt, ist es an der Zeit, eine der faszinierendsten Sportler-Biographien der letzten Jahrzehnte zu schreiben. Jürgen Kalwa, der Nowitzki seit über 20 Jahren journalistisch begleitet, zeichnet die vielen Höhen und wenigen Tiefen der Karriere nach und porträtiert die einflussreichsten Figuren in Nowitzkis Umfeld. Der Autor korrigiert auch erstmals einen der größten Mythen rund um Nowitzkis Wechsel zu den Dallas Mavericks.
Aktualisiert: 2019-05-09
> findR *

Der Hofphotograph Albert Meyer und die Olympischen Spiele

Der Hofphotograph Albert Meyer und die Olympischen Spiele von Decker,  Wolfgang, Wirkus,  Bernd
Albert Meyer war der Photograph der ersten Olympischen Spiele der Neuzeit, die 1896 in Athen stattfanden. Die Photographien wurden in hochwertigen Alben zusammengestellt, die teils verschenkt, teil verkauft wurden. Erhalten geblieben sind neben den Alben auch 63 Dankesschreiben an den Photographen, die erst vor wenigen Jahren von den Autoren dieses Buches gesichert werden konnten. Das vorliegende Buch umfasst die 63 Dankesschreiben, die unter anderem von Mitgliedern der europäischen Hocharistokratie, des Internationalen Olympischen Komitees, Politikern und Archäologen verfasst wurden. Darunter sind auch mehrere Briefe des Begründers der modernen Olympischen Spiele Pierre de Coubertin. Diese Dankesschreiben, die zum Teil als Faksimile abgebildet sind, werden jeweils von den Autoren transkribiert, kommentiert und in den zeithistorischen Kontext gestellt. Darüber hinaus liefern die Autoren Einführungen zur Person des Hofphotographen Albert Meyer, zur Frühgeschichte der Olympischen Bewegung und zur Photographiegeschichte des späten 19. Jahrhunderts. Auch 20 Photographien aus dem historischen Album von den Olympischen Spielen 1896 kommen zum Abdruck.
Aktualisiert: 2019-04-24
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Arete Verlag

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Arete Verlag was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Arete Verlag hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Arete Verlag

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Arete Verlag

Wie die oben genannten Verlage legt auch Arete Verlag besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben