Pflegeassistenz

Pflegeassistenz von Aiglesberger,  Michael, Fenzl,  Ruth M., Hollinger,  Isabel, Paminger,  Martina, Reiter,  Monika
Die Ausbildung in den Pflegeassistenzberufen hat sich grundlegend geändert. Dieses Buch greift alle Neuerungen auf und bietet eine ideale Lerngrundlage für das komplette 1. Jahr. Inhaltlich werden die Themenbereiche Grundsätze der professio-nellen Pflege, Grundzüge medizinischer Diagnostik und Therapie, Pflegeprozess, Hygiene, Beziehungsgestaltung und Kommu-nikation, Kooperation, Koordination und Organisation sowie Entwicklung und Sicherung von Qualität abgedeckt und in zwölf Lernfeldern bearbeitet. Ziel des Buches ist es, den zukünftigen Pflegenden die Kompetenz zu vermitteln, Menschen in ihrer Ganzheitlichkeit wahrzunehmen, um individuell auf deren Bedürfnisse abgestimmte Pflege und Betreuung zu ermöglichen.
Aktualisiert: 2019-05-02
> findR *

Türkisch-Deutsches phraseologisches Wörterbuch

Türkisch-Deutsches phraseologisches Wörterbuch von Lorenz,  Daniel
Dieses Buch ist eine Sammlung von idiomatischen türkischen Redewendungen der Gegenwart mit ihren deutschen Entsprechungen. Es enthält sowohl ältere, bspw. aus traditionellen Sprichwörtern abgeleitete, wie auch jüngere, im Argot (Slang) verbreitete Wendungen. Eine Redewendung besteht aus mehreren Wörtern, von denen eines, doch nicht immer das ...
Aktualisiert: 2019-05-02
> findR *

Datenschutz im Rechtsvergleich

Datenschutz im Rechtsvergleich von Lachmayer,  Konrad, von Lewinski,  Kai
Trotz der unionsrechtlichen Harmonisierung des Datenschutzrechts durch die DSGVO bleiben den Mitgliedsstaaten erhebliche Regelungsspielräume. Datenschutzrechtliche Expertinnen und Experten setzen sich in einem deutsch-österreichischen Rechtsvergleich mit den verfassungsrechtlichen Grundlagen ebenso wie mit länderspezifischen Besonderheiten des öffentlichen und des nicht-öffentlichen Bereichs auseinander. Weitere Schwerpunkte bestehen in der Analyse der unterschiedlichen Organisation der Datenschutzbehörde, beim Mediendatenschutz und den aufsichtsbehördlichen Sanktionen, insbesondere Bußgeldern.
Aktualisiert: 2019-05-02
> findR *

Grundlagen und Entwicklung von Verfassungs- und Verwaltungsrecht

Grundlagen und Entwicklung von Verfassungs- und Verwaltungsrecht von Thaler,  Michael
Das Kurzlehrbuch versucht, öffentlich-rechtliche, rechtsvergleichende und europarechtliche, aber auch rechtshistorische und politologische Betrachtungen zusammenzuführen. Zum Zwecke der Einführung und des besseren Verständnisses dient die Herausarbeitung übergreifender verfassungs- und verwaltungsrechtlicher Strukturen am Beispiel von Österreich, Frankreich, Großbritannien und den USA. Die Analyse dieser Punkte soll dazu beitragen, Herausforderungen der westlichen Verfassungstradition besser einschätzen zu können. Die 5. Auflage wurde vollständig überarbeitet.
Aktualisiert: 2019-05-03
> findR *

Transkulturelle Pflege

Transkulturelle Pflege von Lenthe,  Ulrike
Oft kommen Pflegepersonen und Pflegebedürftige aus unterschiedlichen Ländern und Kulturen, der Pflegealltag ist multikul-turell geprägt. Sprachbarrieren und die Unkenntnis fremder Kulturen können zu Missverständnissen führen, die den Pflegeerfolg ernsthaft gefährden. Dieses Buch vermittelt Kenntnisse über kulturspezifische Orientierungssysteme. Es zeigt, warum Fremde anders empfinden, urteilen oder handeln und wie Pflegepersonen sie in ihrer kulturell geprägten Lebenswelt als Persönlichkeit wahrnehmen und ihnen mit Wertschätzung begegnen können. Mit gebündeltem Hintergrundwissen aus Kulturwissenschaft, Religionsgeschichte, Sozialanthropologie, Migrationsforschung und Politikwissenschaft beantwortet dieses Buch Fragen, an denen heute niemand mehr vorbeigehen kann, der an interkultureller Zusammenarbeit interessiert ist.
Aktualisiert: 2019-04-25
> findR *

Wissenschaft und Medizin

Wissenschaft und Medizin von Buchberger,  Ernst, Horn,  Werner
Was macht medizinische Wissenschaft aus? Speziell für Studierende der Medizin bietet dieser Band einen Überblick über die Grundlagen des Wissenserwerbs, den Begriff Wissenschaft und ihrer Systematik, Organisation und Entwicklung, aber auch über die Grenzen der medizinischen Wissenschaft hinaus zu Ethik in der Medizin und der wichtigen Problematik des Datenschutzes. Es folgt eine Einführung in methodische Grundlagen der Statistik und „Evidence Based Medizine“. Besonderes Gewicht finden Arbeitsweisen, von der praktischen Datenbanknutzung zur Literatur- und Informationssuche, über die Literaturbeschaffung und die Benutzung der Bibliothekseinrichtungen der Medizinischen Universität bis zur computergeschützten Verwaltung von Literaturzitaten.
Aktualisiert: 2019-04-25
> findR *

Der österreichische Journalismus-Report

Der österreichische Journalismus-Report von Kaltenbrunner,  Andy, Karmasin,  Matthias, Kraus,  Daniela, Luef,  Sonja, Lugschitz,  Renee
Wer sind Österreichs Journalistinnen und Journalisten? Wie alt sind sie? Haben sie studiert? Wo arbeiten sie? Mehr als ein Jahrzehnt nach dem ersten Journalisten-Report in Österreich gibt es ganz neue Daten. Das Forschungsteam von Medienhaus Wien und der Österreichischen Akademie der Wissenschaften recherchierte soziodemografische Details von tausenden Medienmachern und Medienmacherinnen. Fünfhundert repräsentativ ausgewählte Journalistinnen und Journalisten wurden persönlich interviewt: Wie verändert sich ihre Arbeit unter digitalen Bedingungen? Welche journalistischen Werte haben Bestand? Wie interpretieren sie ihre gesellschaftliche Aufgabe? Worin unterscheidet sich das Berufsverständnis von Männern und Frauen in Redaktionen? Wo verorten sie sich selbst politisch? Welche Themen bewegen sie? Die im vorliegenden Band aufbereiteten topaktuellen Daten bieten die Grundlage für wissenschaftliche Analysen und fundierte Diskussionen von Branche, Politik und Zivilgesellschaft zur (künftigen) Rolle von Medien und Journalismus.
Aktualisiert: 2019-04-25
> findR *

Qualitative Methoden in der Kommunikationswissenschaft

Qualitative Methoden in der Kommunikationswissenschaft von Nölleke,  Daniel
Grundlagenwissen zur qualitativen empirischen Sozialforschung sowie kommentierte Beispielstudien und konkrete Empfehlungen aus der kommunikationswissenschaftlichen Forschungspraxis befähigen Studierende dazu, einerseits selbst qualitative Forschungsarbeiten durchzuführen und andererseits - eine ebenso häufige Anforderung - qualitative Studien beim Lesen kompetent zu beurteilen.
Aktualisiert: 2019-04-30
> findR *

Insolvenzrecht

Insolvenzrecht von Kodek,  Georg E.
Dieses kompakte Studienbuch bietet eine Einführung in das Insolvenzrecht. Schwerpunkt sind das materielle Insolvenzrecht sowie die vielfältigen Querverbindungen zwischen Insolvenzrecht und anderen Rechtsgebieten wie Gesellschaftsrecht, Schadenersatzrecht, Strafrecht und Steuerrecht. Besonderes Augenmerk liegt auf der Betonung der für die Praxis relevanten Aspekte des Insolvenzrechts. Grafische Darstellungen und Übersichten sollen das Verständnis erleichtern. Ergänzt werden die Erläuterungen durch Hinweise auf einschlägige Gesetzesstellen sowie aktuelle richtungsweisende Judikatur und Literatur. Dadurch wird sowohl Rechtsanwendern als auch Studierenden ein rascher Überblick und Zugang zum Insolvenzrecht und den relevanten Erkenntnisquellen ermöglicht. Das Buch dient daher neben der Vorbereitung auf Prüfungen auch als Einstiegslektüre für Praktiker, die selten mit Insolvenzrecht befasst sind. - Ideal für Wirtschaftsrechtsstudien - Praxisrelevante und aktuelle Prüfungsvorbereitung für Berufsanwärter - Einstieg in das Insolvenzrecht für Praktiker Die 2. Auflage wurde aktualisiert.
Aktualisiert: 2019-04-15
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Facultas

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Facultas was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Facultas hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Facultas

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Facultas

Wie die oben genannten Verlage legt auch Facultas besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben